Ficus pflanzen in einfachen Schritten [Anleitung]

Ficus ist eine Gattung der Feigen, die zu den Mulberry-Gewächsen gehört. Es gibt mehr als 850 Arten von Ficus, die in den Tropen und Subtropen verbreitet sind. Die meisten Feigenbäume sind immergrün, aber es gibt auch einige, die nur laubabwerfend sind.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: 200 cm – 400 cm
  • Wuchsbreite: 80 cm – 100 cm
  • Standort: Halbschatten
  • Boden: sandig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch, mäßig feucht
  • Kalktoleranz: kalkliebend
  • Nährstoffmenge: mäßig nährstoffreich
  • Giftig?: schwach giftig

Erfahre mehr darüber, wie man Ficus Pflanzen schneidet und wie man Ficus Pflanzen pflegt bzw. düngt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um Ficus Pflanzen einzupflanzen?

Der beste Zeitpunkt, um Ficus Pflanzen einzupflanzen ist im Frühjahr.

Welchen Standort benötigen Ficus Pflanzen?

Ficus benjamini, auch bekannt als die tropische Feige, ist eine beliebte Zimmerpflanze. Die Pflanze kann innen und außen angebaut werden. Für den Anbau im Freien sollten Sie jedoch einen Standort mit voller Sonne bis Halbschatten und gut durchlässigem Boden wählen. Der ideale pH-Wert des Bodens liegt zwischen 5,5 und 6,8. Da die meisten Gartensoils sauer sind, müssen Sie höchstwahrscheinlich etwas Dolomitkalk oder andere Calciumverbindung hinzufügen , um den gewünschten Bereich zu erreichen .

Anleitung: Ficus Pflanzen einpflanzen in einfachen Schritten

  1. Ficus-Bäume sind tropische Pflanzen und mögen es, an einem warmen Ort mit viel Licht zu stehen. Bevor Sie Ihren Ficus einpflanzen, sollten Sie ihn also an die Sonne gewöhnen – stellen Sie ihn für etwa eine Woche lang in den Garten oder auf die Terrasse.
  2. Suchen Sie sich als Standort für Ihren Ficus am besten einen Platz im Zimmer aus, der sowohl hell als auch warm ist; er verträgt aber keine direkte Mittagssonne (da kann er verbrennen).
  3. Den Topfballen des Baumes gut durchwässern und anschließend um ca. 10 cm tiefer in frische Erde setzen.‘

Können Ficus Pflanzen in Deutschland eingepflanzt werden?

Ficus trees are native to tropical and subtropical regions of the world, so it is not possible to grow them outdoors in Germany. However, they can be grown indoors as houseplants. Ficus trees need bright, indirect light and high humidity to thrive. They also require regular watering and fertilizing during the growing season (spring through fall).

Welchen Boden brauchen Ficus Pflanzen?

Ficus Pflanzen benötigen einen speziellen Boden, der aus Erde und mineralischen Zusätzen wie Bausand, Gartenerde, Lavasplitt und Tongranulat besteht. Das Verhältnis von Erde zu mineralischen Zusätzen sollte bei einem Drittel bis zur Hälfte liegen. Der pH-Wert des Bodens für Ficus Pflanzen sollte 6,5 bis 7 betragen.

Sind Ficus Pflanzen winterhart?

Ficus Pflanzen sind nicht winterhart. Die exotische Pflanze fröstelt bereits bei Temperaturen unter 16 Grad Celsius. Fällt die Quecksilbersäule nur eine einzige Nacht auf den Gefrierpunkt, haucht eine Ficus benjamina ihr Leben aus.

Wie tief sollte man Ficus Pflanzen einpflanzen?

Ficus-Pflanzen sollten tiefer als die Wurzelballen eingepflanzt werden, damit sie gut anwachsen können. Die Pflanze benötigt ausreichend Platz zum Wachsen, daher ist es am besten, den Pflanzort vorab genau zu planen und abzustecken. Zuerst muss man ein Loch in der gewünschten Tiefe graben und dann die Ficus-Pflanze hineinsetzen. Anschließend muss das Loch mit Erde aufgefüllt werden und festgetreten werden, sodass die Pflanze stabil steht.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

In welchem Abstand soll man Ficus Pflanzen einpflanzen?

Für eine Kultur als Kübelpflanze sollten sich die Pflanzen 35 cm über dem Grund verzweigen, damit sie kompakt und nicht kopflastig werden.

Kann man Ficus Pflanzen im Topf einpflanzen?

Der Ficus ist eine Pflanze, die meist schneller nach dem Umtopfen wächst. Wenn die Pflanze zu groß wird, sollte man das Umtopfen ein Jahr auslassen. Die Zimmerpflanze sollte in einen Topf gestellt werden, der mindestens 20% breiter ist und normale Universalerde benutzt wird. Blähton sollte nicht verwendet werden.

FAQ

Sind Ficus Pflanzen kalktolerant?

Viele Pflanzen benötigen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, um zu gedeihen. Das bedeutet, dass der Boden einen pH-Wert von 5,5 bis 7,5 hat. Manche Böden haben von Natur aus ein solches pH-Gleichgewicht, anderen fehlt jedoch der Kalk, der für das Wachstum der Pflanzen notwendig ist. Ficus Pflanzen sind kalkliebend.

Sind Ficus Pflanzen giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Ficus Pflanzen sind schwach giftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand