Blutgras pflanzen in einfachen Schritten [Anleitung]

Blutgras, auch als Imperata cylindrica bekannt, ist eine Süßgrasart, die in warmen und tropischen Regionen weit verbreitet ist. Die Pflanze ist vor allem in Asien, Afrika und Australien beheimatet. In Deutschland ist sie als Zierpflanze beliebt und wird häufig in Gärten und auf Parkplätzen angepflanzt.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Blutgräser schneidet und wie man Blutgräser pflegt bzw. düngt.

    Wann ist der richtige Zeitpunkt um Blutgräser einzupflanzen?

    Die beste Zeit, um Blutgräser einzupflanzen, ist das Frühjahr.

    Welchen Standort benötigen Blutgräser?

    Das Japanische Blutgras ist eine Pflanze, die warmes Wetter liebt. Um sicherzustellen, dass es sich optimal entwickelt und auch viele Jahre Freude bereitet, sollte der Standort sonnig bis halbschattig sein. Es ist unbedingt erforderlich, dass der Boden humusreich und durchlässig ist.

    Anleitung: Blutgräser einpflanzen in einfachen Schritten

    1. Hebe ein Loch aus, das doppelt so breit und tief ist wie der Topf, in dem dein Gras steht. Benutze einen Gartenspaten oder eine Schaufel, um die Erde an den Rändern des Lochs zu lockern.
    2. Entferne das Blutgras vorsichtig aus seinem jetzigen Topf, indem du ihn auf den Kopf stellst und leicht auf den Boden klopfst, bis es in deine Hand gleitet.
    3. Wenn du welche siehst, zieh sie vorsichtig mit den Fingern auseinander, damit sie nach unten zeigen und nicht rundherum in den Wurzelballen.
    4. Setze die Pflanze in das Loch auf der gleichen Höhe, auf der sie im ursprünglichen Topf gewachsen ist.
    5. Fülle die Erde um die Pflanze herum auf und verdichte sie dabei.
    6. Gieße gründlich.

    Können Blutgräser in Deutschland eingepflanzt werden?

    Ja, es ist möglich Blutgräser in Deutschland anzupflanzen. Allerdings überstehen die Pflanzen den Winter nicht ohne geeigneten Schutz. Bedecken Sie daher den Bereich um die Pflanze mit Reisig oder Laub. Kübelpflanzen sind besonders frostanfällig und sollten unbedingt ins Haus geholt werden.

    Welchen Boden brauchen Blutgräser?

    Blutgräser benötigen einen lockeren und nährstoffreichen Boden, um gut anwachsen zu können. Sie bevorzugen Böden mit hohem Humusgehalt und relativ viel Feuchtigkeit. In schwerem Lehmboden kann die Pflanze jedoch nicht wachsen.

    Sind Blutgräser winterhart?

    Das Blutgras ist nur bedingt winterhart. Es sollte im Winter mit Laub und Reisig geschützt werden, damit es keinen Schaden nimmt. Wenn das Gras in einem Kübel kultiviert wird, muss dieser an einem frostfreien Ort stehen.

    Wie tief sollte man Blutgräser einpflanzen?

    Die Pflanztiefe für Blutgräser sollte ca. 3 cm betragen, da sie sonst nicht gut keimen und austreiben können. Die Samen werden in die Erde eingeführt und mit etwas Druck andrücken, aber aufpassen, dass man sie nicht zu stark andrückt oder quetscht. Anschließend muss der Boden leicht angeharkt werden damit die Gräser gut keimen können

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    In welchem Abstand soll man Blutgräser einpflanzen?

    Das Pflanzloch für Japanisches Blutgras sollte in etwa die doppelte Größe des Wurzelballens einnehmen. Wer sich für die Gruppenpflanzung entscheidet, sollte einen Pflanzabstand von ungefähr 35 Zentimetern (13,8 inches) zwischen den verschiedenen Pflanzen lassen.

    Kann man Blutgräser im Topf einpflanzen?

    Das Japanische Blutgras kann in einem langen, schmalen Pflanzkübel angepflanzt werden. Wenn die Wurzeln an der Oberseite des Kübels sichtbar werden und nur noch wenig Erde zu sehen ist, muss das Gras in ein neues Gefäß umgesetzt werden.

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand