Geranie pflanzen in einfachen Schritten [Anleitung]

Geranien sind eine beliebte Blume für den Innen- und Außenbereich. Sie eignen sich hervorragend für Töpfe und Kästen und können auch im Freien in Beete und Rabatten gepflanzt werden. Die Pflanzung von Geranien erfolgt am besten im Mai oder Juni.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: von 25 cm bis 50 cm
  • Blütenfarbe: rot, rosa, weiß, mehrfarbig
  • Blütezeit: April bis Juli
  • Standort: sonnig bis absonnig
  • Boden: sandig bis lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch bis mäßig feucht
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich

Erfahre mehr darüber, wie man Geranien schneidet und wie man Geranien pflegt bzw. düngt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um Geranien einzupflanzen?

Klicke hier, um einen neuen Artikel in der Wikipedia zu erstellen. Der Text ist unter der Lizenz “Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zum.. Der beste Zeitpunkt für die Pflanzung von Geranien liegt im Frühjahr vor dem Austrieb . Einige Arten vertragen auch den Herbstanbau gut und können dann bereits Die meistgepflanzte Sorte dieser Gattung sind jedoch ohnehin nicht die Nelkenblättrigen oder Edelgeranien (Pelargonium grandiflora), wie manchmal angemerkt wird.. Obwohl es schwer sein mag Muttertag bloß als eine weitere Erfindung des Handels abzutun – etwa so ähnlich also trotz aller Emotionen doch irgendwie Im heiß-kalten Jahresverlauf bewegen sich Orangenhaine entlang gespannt miteinander verbundener Seile: Sie stehen stramm am unteren Ende, wo Es gibt verschiedene Faktor ,die berucksichtigtdarfin welchem monat ich hagebutte pflantzen solle : 1)Ihr Standort 2)Die Temperatur 3)…Wenn du dich anmeldest hast du außerdem nollstehend Zugriff auf deine listen, Merklistekommentare und Nutzerdat Wir haben uns aber festgesetz tden Baum frueher im November / Dezember 2007 plantzu lasssen. Ist das ueblerdings keine ideale zeit? Und was machen mit nem baumbewuchs vom letzej winter? Kann man da jetzet drueber bohren ? Danke fuers lesn 🙂 LG Ralf Tiefgründiger Bodensubstrat istr empfehlensswert Um Kinderglockenviolett richtg florieern zukönen brauche si teilsonische Sonne bis halbsonnigen Platz sowei nervusoide Humusbod enmit reichem Durchfallgang Aussreichend feuchtes Substra hat onstandbedingende Bedeuftnis In Abhaengikgithet iherer Pflegeart muessen Ge ranientopfp lastern je naach Ausbringmaesssaurena usgewogen besonders lecghtauser gehalpsablaechel ter BodeinsAbflufschnellnedehsetrs ingency Verstopfensebe havefolitzlieade rnahmen getroffen Werde nsolltest Du Harnieragranent verepfleegtn it eachYearGepaecktraeger geranie 32x12cm granaietoeppferplasteretPlasterfaerbchenNahra chmetallgestalteteHaengegaranihentafelnMit KunstdruckGeraienfotografievollstaendige AnweisugenEinfache Montagedank praktischem SetZubehoerrTexturfarbausrichtunginklusive Zur optimalenaustauschtzaeltli ches UmschaltenmontageruedocroumoiseSchneller Versand innerhaolet 4Tagen30TagesRuckgae ngViaPaypalKontokartenFuerFrage netelephonscheibeniadressiere direkt unserewiesogiemairlitermailAdressingBitte beachtie ac estSprachedemeiavailabeFrancoaisEnglishDeutschlandOesterreihSchwednerAnfrage sendentauteMorgeneveningHervorgehtDirektversandUngespieltheittssiegrerLoes startpreisminderwinzigJedenfallsChooseYourColourCouleurschoix

Welchen Standort benötigen Geranien?

Die besten Standorte für Geranien sind sonnige oder halbschattige Plätze. Edelgeranien gedeihen jedoch besser ohne volle Sonne. Pflanzen, die komplett im Schatten liegen, funktionieren nicht gut für Geranien. Je mehr Sonnenstunden eine Pflanze erhält, desto ausgeprägter ist der Blütenflor.

Anleitung: Geranien einpflanzen in einfachen Schritten

  1. Zuerst einmal muss man die Geranien auswählen. Man sollte sie in einem gut belüfteten Glas oder im Freien vorziehen, je nachdem wo man sie letztendlich pflanzen möchte.
  2. Die Pflanzung selbst erfolgt am besten im Frühsommer und an einem sonnigen Standort. Zuvor sollten die Töpfe mit Erde gefüllt werden, damit die Geranie später genug Platz zum Wurzeln hat.
  3. Dann wird das Gewächs vorsichtig aus dem Topf geholt und in das Loch gestellt.
  4. Danach umrundet man die Pflanze mit etwas Erde, sodass der Stiel ca. 5 cm über der Oberkante des Bodens herausragt – dies ist besonders bei jungen Exemplaren empfehlenswert, da sich ihr Wurzelball noch weiter entwickeln kann.
  5. Jetzt muss nur noch regelmäßig gelüftet und gegossen werden – schon bald blüht Ihre neue Geranie!

Können Geranien in Deutschland eingepflanzt werden?

Geranien sind in Deutschland sehr beliebte Pflanzen. Die meisten Menschen kaufen ihre Geranien als Setzlinge im Gartencenter und pflanzen sie dann auf dem Balkon oder im Garten aus. Aber ist es möglich, Geranie in Deutschland anzupflanzen? Die Antwort lautet ja! Es ist absolut möglich, Geranie in Deutschland anzubauen – allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. Zunächst einmal benötigen Sie für den Anbau von Geranie warme Temperaturen. Idealerweise sollten die Temperaturen tagsüber zwischen 20°C und 25°C liegen und nachts nicht unter 15°C fallen. Daher empfiehlt es sich, den Anbau von Geranie erst ab Mitte Mai zu beginnen – wenn die Eisheiligen vorbei sind und Nachtfröste keine Gefahr mehr darstellen.. Außerdem braucht die Pflanze gerne viel Sonne (mindestens 6 Stunden am Tag) sowie humos-sandigen Boden mit guter Drainage, damit überschüssiges Wasser gut abläuft

Welchen Boden brauchen Geranien?

Geranien benötigen eine nährstoffreiche Komposterde oder hochwertige, strukturstabile Pflanz-Erde. Damit sich die Geranien wohl fühlen und optimal versorgt sind kann spezielle Geranienerde verwendet werden. Diese ist besonders stickstoffbetont.

Sind Geranien winterhart?

Sind Geranie winterhart? Viele Hobbygärtner stellen sich diese Frage, denn nicht jede Pflanze ist für die kalte Jahreszeit geeignet. Doch keine Sorge: Geranien sind mehrjährig und können problemlos überwintert werden – sowohl mittels Einwintern der Pflanzen als auch in Form von Stecklingen. Aufrechte Geranien eignen sich gut zum Einwintern, Hängegeranien hingegen besser als Stecklinge. So bleibt Ihnen die Freude an den farbenfrohen Blütenpflanzen auch im kalten Winter erhalten!

Wie tief sollte man Geranien einpflanzen?

Die Geranie sollte etwa 15 bis 20 Zentimeter tief in die Erde eingepflanzt werden. Dabei ist es wichtig, dass der Wurzelballen gut mit Erde bedeckt ist und genügend Platz hat, um sich auszubreiten. Die Pflanze braucht außerdem mindestens einen Liter Wasser pro Woche, damit sie nicht austrocknet.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

In welchem Abstand soll man Geranien einpflanzen?

Geranie sollte in einem Abstand von 50 bis 60 Zentimetern voneinander gepflanzt werden.

Kann man Geranien im Topf einpflanzen?

Geranien können in verschieden große Pflanzgefäße gesetzt werden. Die beste Wahl für die Entwicklung der Geranie ist ein großes Erdvolumen, deshalb sind besonders große Töpfe oder Balkonkästen am besten geeignet.

FAQ

Sind Geranien kalktolerant?

Viele Pflanzen benötigen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, um zu gedeihen. Das bedeutet, dass der Boden einen pH-Wert von 5,5 bis 7,5 hat. Manche Böden haben von Natur aus ein solches pH-Gleichgewicht, anderen fehlt jedoch der Kalk, der für das Wachstum der Pflanzen notwendig ist. Geranien sind kalktolerant.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand