Heckenschere leihen vs. kaufen – Was ist besser? 

Hecken sind als Begrenzungs- und Gestaltungselemente im Garten sehr beliebt. Das ist keine Überraschung, gewährleisten sie doch Sichtschutz, dämpfen Lärm, filtern Staub und schaffen Lebensraum für viele Kleintiere.

Damit Hecken ihren Zweck erfüllen, benötigen sie jedoch regelmäßige Pflege. Heckenscheren sind dafür das geeignete Werkzeug. 

Wenn Du darüber nachdenkst, ob es besser ist, eine Heckenschere zur Miete kurzfristig auszuleihen oder eine Heckenschere günstig zu kaufen, findest Du hier mehr Infos. 

Heckenschere kaufen 

Die meisten Gartenfreund denken wahrscheinlich daran, eine Heckenschere zu kaufen. Online und im Fachhandel gibt es jede Art von Gerät, sowohl mit als auch ohne Akku und mit unterschiedlichem Gewicht und Schwertlänge. 

Argumente für den Kauf

Im Gegensatz zu einer Heckenschere zum Mieten ist ein gekauftes Gerät Dein Eigentum. Es steht jederzeit zu Deiner Verfügung.

Du musst nicht erst in den Baumarkt gehen, um es abzuholen oder warten, bis es geliefert wird. Dazu kommt, dass Du unter den vielen mobilen Geräten ein Modell aussuchen kannst, das genau Deinen Anforderungen entspricht.

Für die meisten Gartenbesitzer ist wahrscheinlich eine Akku Heckenschere die beste Wahl. Andere, die ein Gerät mit hoher Leistung benötigen, entscheiden sich wahrscheinlich für eine Heckenschere mit Benzinmotor.

Wieder andere benötigen eine Akku Teleskop Heckenschere oder eine Profi Akku Heckenschere. Im Handel gibt es mehrere Tausend Varianten.

Besonders in der Kategorie Akku Geräte für den Garten ist die Auswahl groß. Außer den Scheren gehören dazu unter anderem Akku Laubbläser oder auch eine Akku Motorsäge.

Besitzt Du beispielsweise eine Akku Teleskop Heckenschere oder eine normale Akku Heckenschere und hast bereits andere Geräte mit Akkus vom gleichen Hersteller, kannst Du diese gemeinsam nutzen und unter den Geräten austauschen. Das spart Geld.

Argumente gegen den Kauf

Eine gute Heckenschere, selbst eine Akku Heckenschere, ist nicht preiswert. Dem relativ hohen Kaufpreis steht eine geringe Nutzung gegenüber. 

In Gärten mit wenigen und kleinen Hecken werden Heckenscheren vielleicht 1-2 Tage pro Jahr, höchstens alle 6 Monate, benötigt. Die übrige Zeit liegt das Gerät nur herum und nimmt im Werkzeugschuppen oder in der Garage Platz weg. 

Außerdem musst Du Dich um Reparaturen und Ersatzteile kümmern. Selbst wenn das Gerät noch Garantie hat, greift die meistens nur bei Fabrikationsfehlern oder Transportschäden bei Lieferung. 

Heckenschere zur Miete 

Eine Heckenschere zum Mieten findest Du in den meisten Baumärkten. Sollte kein Baumarkt bei Dir in der Nähe sein, kannst Du die Geräte, beispielsweise eine Heckenschere von Stihl auch online mieten. 

Argumente für das Mieten 

Wenn Du eine Heckenschere zum Hecke schneiden im Garten nur für 1-2 Tage im Jahr benötigst, ist es viel günstiger, sich eine Akku Heckenschere oder eine Akku Stab-Heckenschere zu leihen. Viele Baumärkte bieten die Möglichkeit, so ein Gerät sogar nur stundenweise zu mieten. 

Du leihst das Gerät nur aus, wenn Du es wirklich benötigst. Das spart Geld und Platz. 

Sollte beim professionellen Einsatz etwas kaputt gehen, musst Du Dir darüber keine Sorgen machen. In der Leihgebühr ist eine Versicherung enthalten. 

Argumente gegen das Mieten 

Eine Heckenschere zu mieten ist umständlich. Du musst erst in den Baumarkt fahren um sie abzuholen und dann wieder zurückzuschaffen oder ein paar Tage warten, bis das Gerät online zur Verfügung steht. 

Weil das Wetter hierzulande oft unbeständig ist, verpasst Du dadurch eventuell eine gute Gelegenheit zum Hecke schneiden. Wenn Du eine Heckenschere öfters benötigst, ist Mieten zudem teurer als Kaufen. 

Welche Option ist nun besser?

Die Antwort lautet von Fall zu Fall unterschiedlich. Manchmal ist es besser, eine Heckenschere zu kaufen, mitunter ist es auch besser, eine Heckenschere Heckenschneider zu mieten. 

Besitzt Du einen großen Garten mit vielen Hecken, ist wahrscheinlich ein Kauf die bessere Lösung. Du benötigst das Gerät ständig. Auf lange Sicht wäre Mieten zu umständlich und zu teuer. 

Wir empfehlen
Akku Heckenschere STIHL HSA 56 Set
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Möchtest Du jedoch einen radikalen Rückschnitt machen oder musst nur ab und zu eine kleine Hecke schneiden, ist es günstiger eine Heckenschere Motorsäge Kettensäge mieten.  

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand