Hydraulische Gartenscheren Test 2024: Dein Garten dankt es dir!

Wir haben eine gründliche Untersuchung verschiedener hydraulischer Gartenscheren durchgeführt, um dir bei deiner Auswahl zu helfen. Für präzises und kraftsparendes Schneiden von Ästen bis zu 51 mm ist die GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX 765 mm optimal, vor allem wegen ihrer 2,5-fach erhöhten Schneidleistung und hohen Hebelwirkung. Wenn du sowohl harte Gehölze als auch schnelle Schnitte durchführen musst, ist die Gartenpaul Hybrid Ratschen Gartenschere 2.0 dank ihres kombinierten Ratschen- und Rollantriebs die richtige Wahl. Für vielseitige Anwendungen, von Blumen bis zu stärkeren Ästen, empfehlen wir die Gardena Original B/S XL Gartenschere, die durch ihre variable Grifföffnung und gelenkschonende Handhabung besticht.

GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX 765 mm, scharfe Bypass...
GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX
Gartenpaul Ratsche 2.0, Hybrid Ratschen Gartenschere,...
Gartenpaul Ratsche 2.0, Hybrid
Gardena Gartenschere B/S XL: Pflanzenschonende Baumschere mit...
Gardena Gartenschere B/S XL:

Die besten hydraulischen Gartenscheren

GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX 765 mm, scharfe Bypass...
Testsieger

GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX 765 mm

Unsere GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX 765mm ist der Testsieger unter den hydraulischen Gartenscheren, dank ihres Doppel-GEAR-DRIVE Schneidsystems. Besonders hervorzuheben ist die 2,5-fache erhöhte Schneidleistung, die für einen präzisen Schnitt von Ästen bis zu 51 mm Durchmesser ermöglicht und die hohe Hebelwirkung, die ein kraftsparendes und armschonendes Schneiden gewährleistet. Diese beiden Eigenschaften machen die Gartenschere zum idealen Werkzeug für alle Gartenliebhaber, die ihre Pflanzen mit Leichtigkeit und Präzision pflegen möchten. Die GRÜNTEK Getriebe-Astschere verbessert Ihren Alltag, indem sie das Schneiden von Ästen zu einer mühelosen Aufgabe macht und gleichzeitig Ihre Handgelenke schont. Ob Sie ein passionierter Gärtner sind oder einfach nur gelegentlich im Garten arbeiten, diese Astschere wird Ihre Arbeit erleichtern und Sie werden die Ergebnisse lieben. Für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet, ist sie durch ihr ausgewogenes Gewicht und die rutschfesten Griffe besonders komfortabel und sicher in der Handhabung.

Vorteile

  • Leichte Handhabung
  • Sauberer Schnitt
  • Sehr stabil
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Sehr scharf

Nachteile

  • Metall ist ziemlich weich
Gartenpaul Ratsche 2.0, Hybrid Ratschen Gartenschere,...

Gartenpaul Hybrid Ratschen Gartenschere 2.0

Die Gartenpaul Hybrid Ratschen Gartenschere 2.0 ist ein revolutionäres Gartenwerkzeug, das zwei Antriebstechniken in einer Schere vereint. Dieses Produkt eignet sich hervorragend für das Schneiden sowohl harter Gehölze bis zu 25mm als auch für schnelle Schnitte bis zu 15mm. Die beiden Haupteigenschaften, die die Gartenpaul Gartenschere zu einem einzigartigen Werkzeug machen, sind ihr Ratschenantrieb und Rollantrieb, die eine Kraftersparnis von bis zu 40% bzw. 30% bieten. Diese Technologien ermöglichen den Benutzern, weniger Körperkraft aufzuwenden und die Arbeit effizienter zu gestalten. Darüber hinaus verfügt die Gartenschere über eine beidseitig angeschliffene SK5 Klinge mit Antihaftbeschichtung, die für saubere und präzise Schnitte sorgt. Die Gartenschere ist ideal für Hobbygärtner und Profis, die regelmäßig Bäume und Sträucher schneiden müssen. Sie ist besonders nützlich in Situationen, in denen man sowohl harte als auch weiche Äste schneiden muss, ohne das Werkzeug wechseln zu müssen.

Vorteile

  • Schneidet sehr gut und ist leicht
  • Arbeitserleichternd Hände schonend
  • Schneidet anstandslos auch dickere Äste und Wurzeln
  • Leicht zu bedienen

Nachteile

  • Die Rückstellfeder für die Scherenöffnung könnte kräftiger sein
  • Die Verriegelung schnappt leider immer mal wieder zu
Gardena Gartenschere B/S XL: Pflanzenschonende Baumschere mit...
Preistipp

Gardena Original B/S XL Gartenschere

Die Gardena Original B/S XL Gartenschere ist ein wahrer Alleskönner für Ihren Garten. Sie eignet sich besonders für den Schnitt von Blumen, jungen Trieben und frischem Holz, aber auch für Äste und stärkere Zweige bis zu einem Durchmesser von 24 mm. Zwei herausragende Merkmale sind die variable Grifföffnung für eine flexible Anpassung an die Handgröße und das Schnittgut sowie die gelenkschonende Schnitthaltung durch ergonomisch geformte, glasfaserverstärkte Griffe mit weichen Kunststoffkomponenten. Dieses Produkt ist ein echter Gewinn für jeden Gartenliebhaber, da es die Gartenarbeit erleichtert und das Schneiden von Pflanzen zu einer komfortablen und gelenkschonenden Tätigkeit macht. Dank der Bypass-Schneide wird ein besonders präziser, sauberer und pflanzenschonender Schnitt gewährleistet. Die Gardena Gartenschere ist ideal für alle, die viel Zeit in ihrem Garten verbringen und auf der Suche nach einem zuverlässigen Werkzeug sind, das sowohl für präzise Feinarbeiten als auch für gröbere Schnittarbeiten geeignet ist.

Vorteile

  • gute Schneidkraft
  • verstellbare Griffweite
  • langlebige Qualität

Nachteile

  • Verpackung ökologisch nicht optimal
  • Feststellhebel manchmal schwierig zu bedienen

Vergleichstabelle/Testergebnisse

Testsieger
Preistipp
GRÜNTEK Getriebe-Astschere T-REX 765 mm
Gartenpaul Hybrid Ratschen Gartenschere 2.0
Gardena Original B/S XL Gartenschere
Modell
Vorteile
Leichte Handhabung
Sauberer Schnitt
Sehr stabil
Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Sehr scharf
Schneidet sehr gut und ist leicht
Arbeitserleichternd Hände schonend
Schneidet anstandslos auch dickere Äste und Wurzeln
Leicht zu bedienen
gute Schneidkraft
verstellbare Griffweite
langlebige Qualität
Nachteile
Metall ist ziemlich weich
Die Rückstellfeder für die Scherenöffnung könnte kräftiger sein
Die Verriegelung schnappt leider immer mal wieder zu
Verpackung ökologisch nicht optimal
Feststellhebel manchmal schwierig zu bedienen
Erhältlich bei

Stell dir vor, du könntest beim Beschneiden deiner Pflanzen Kraft sparen und gleichzeitig präzise Schnitte ausführen. Hydraulische Gartenscheren machen genau das möglich. In unserem umfassenden Vergleich haben wir verschiedene Modelle unter die Lupe genommen, um dir die besten Optionen vorzustellen. Hydraulische Gartenscheren sind eine Innovation im Bereich der Gartenwerkzeuge, die es wert sind, entdeckt zu werden. Wir zeigen dir, wie sie funktionieren, für wen sie geeignet sind und auf welche Details du beim Kauf achten solltest. Außerdem erhältst du nützliche Tipps zur Anwendung und Pflege dieser speziellen Scheren. Wenn du mehr über die allgemeine Auswahl an Gartenscheren erfahren möchtest, findest du hier unseren Artikel zu Gartenscheren im Test, der dir zusätzliche Einblicke gibt. Bereite dich darauf vor, zu lernen, wie die richtige hydraulische Gartenschere deinen Garten verändern kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Kauf einer hydraulischen Gartenschere solltest du auf die Schneidleistung und das Material der Schneidklingen achten, da diese für die Lebensdauer und die Fähigkeit, verschieden dicke Äste zu schneiden, entscheidend sind.
  • Die Ergonomie und Handhabung sind weitere wichtige Kaufkriterien, weil eine gute Passform in der Hand und eine leichte Bedienbarkeit die Arbeit erleichtern und Ermüdungserscheinungen vorbeugen.
  • Achte auf Sicherheitsmerkmale und die Wartungsfreundlichkeit der hydraulischen Gartenscheren, um Verletzungsrisiken zu minimieren und um sicherzustellen, dass die Schere lange einsatzfähig bleibt.

Was sind hydraulische Gartenscheren und wie funktionieren sie?

Nachdem wir die Top-Auswahl hydraulischer Gartenscheren kennengelernt haben, tauchen wir jetzt tiefer in die Materie ein. Lass uns verstehen, was diese speziellen Gartengeräte eigentlich sind und wie sie arbeiten.

Definition und Funktionsweise

Hydraulische Gartenscheren sind spezielle Schneidwerkzeuge für den Garten, die auf hydraulischen Druck setzen. Sie haben ein System aus Zylinder und Kolben, das mit Flüssigkeit gefüllt ist. Betätigst du den Handgriff, erzeugt das System Druck. Dieser Druck überträgt sich auf den Schneidmechanismus und ermöglicht ein müheloses Durchtrennen von Ästen und Zweigen. Der große Vorteil: selbst harte oder dicke Hölzer stellen kein Problem dar. Die Kraftübertragung erfolgt flüssig und du benötigst weniger Kraftaufwand als bei herkömmlichen Scheren. So meisterst du deine Gartenarbeit effizient und schonend für die Handgelenke.

Vorteile von hydraulischen Gartenscheren

Hydraulische Gartenscheren bieten viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Modellen. Sie sind besonders effizient und kraftsparend, was sie zur idealen Wahl für längere Gartenarbeiten macht.

  • Kraftersparnis: Durch das hydraulische System wird die benötigte Kraft zum Schneiden deutlich reduziert. Dies ermöglicht nicht nur schnellere, sondern auch weniger ermüdende Gartenarbeiten.
  • Saubere Schnitte: Hydraulische Gartenscheren sorgen durch ihre hohe Schneidleistung für saubere und präzise Schnitte. Dies fördert die Gesundheit der Pflanzen und verhindert Krankheiten.
  • Vielseitigkeit: Sie sind in der Lage, Äste verschiedener Dicken zu schneiden, was sie zu einem vielseitigen Werkzeug im Garten macht.
  • Langlebigkeit: Durch ihre robuste Bauweise und das hochwertige Material sind sie sehr langlebig und können bei richtiger Pflege viele Jahre halten.
  • Ergonomie: Die meisten Modelle sind ergonomisch gestaltet und bieten so einen hohen Bedienkomfort. Dies ist besonders wichtig, um das Verletzungsrisiko zu minimieren und ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen.

Für wen eignen sich hydraulische Gartenscheren?

Hydraulische Gartenscheren bieten eine effiziente und mühelose Möglichkeit, Äste und Sträucher zu schneiden. Sie sind besonders hilfreich, wenn du regelmäßig schwere Gartenarbeiten verrichtest oder wenn du Schwierigkeiten hast, mit herkömmlichen Gartenscheren zu arbeiten.

  • Professionelle Gärtner: Hydraulische Gartenscheren ermöglichen einen schnellen und präzisen Schnitt, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Profis macht.
  • Ältere Menschen oder Personen mit körperlichen Einschränkungen: Die hydraulische Technologie verringert die benötigte Kraft und schont die Hände und Gelenke. So können auch Personen mit eingeschränkter Handkraft komfortabel arbeiten.
  • Gartenbesitzer mit großen Grünflächen oder vielen Sträuchern: Bei umfangreichen Beschneidungsarbeiten kann eine hydraulische Gartenschere die Arbeit bedeutend erleichtern.

Zusammengefasst eignen sich hydraulische Gartenscheren für jeden, der eine effiziente und weniger anstrengende Alternative zu herkömmlichen Gartenscheren sucht.

Worauf solltest du beim Kauf hydraulischer Gartenscheren achten?

Worauf solltest du beim Kauf hydraulischer Gartenscheren achten?

Ehe du dich für ein Modell entscheidest, gibt es einige Aspekte zu bedenken. Zunächst schauen wir uns die Schneidleistung und das verwendete Material genauer an.

Schneidleistung und Material

Die Schneidleistung ist ein entscheidender Faktor beim Kauf einer hydraulischen Gartenschere. Hierbei solltest du auf die maximale Aststärke achten, die die Schere schneiden kann. Grundsätzlich gilt: Je größer die Schneidleistung, desto dicker die Äste, die du schneiden kannst. Aber Vorsicht: Eine zu hohe Schneidleistung kann bei kleinen Ästen zu unsauberen Schnitten führen.

  • Überlege dir im Voraus, welche Arbeiten du mit der Gartenschere verrichten möchtest.
  • Wähle die Schneidleistung entsprechend aus.

Das Material der Schere spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Es bestimmt die Robustheit und Langlebigkeit der Schere. Hierbei sind vor allem rostfreier Stahl und Aluminium zu empfehlen. Sie sind stabil und gleichzeitig leicht, was die Handhabung erleichtert.

  • Verzichte auf billige Materialien. Sie könnten schneller brechen oder rosten.
  • Achte auf eine hochwertige Verarbeitung und gute Materialqualität.

Zusammenfassend sind die Schneidleistung und das Material zwei wichtige Aspekte, die du beim Kauf einer hydraulischen Gartenschere berücksichtigen solltest. Sie bestimmen, wie effektiv und langlebig deine Schere sein wird.

Ergonomie und Handhabung

Ergonomie ist ein wichtiger Faktor beim Kauf einer hydraulischen Gartenschere. Du solltest sicherstellen, dass das Werkzeug gut in der Hand liegt und einfach zu bedienen ist. Achte auf folgende Punkte:

  • Grifflänge: Die Länge des Griffs sollte zu deiner Handgröße passen. Ein zu langer oder zu kurzer Griff kann zu Handund Armmüdigkeit führen.
  • Griffform: Der Griff sollte eine ergonomische Form haben, die einen sicheren Halt bietet und Druckstellen an den Händen verhindert.
  • Gewicht: Eine zu schwere Schere kann schnell ermüdend sein. Prüfe daher das Gewicht der Schere vor dem Kauf.

Die Handhabung einer hydraulischen Gartenschere sollte einfach und intuitiv sein. Dazu zählen:

  • Schnittbreite: Die Breite des Schnitts sollte leicht einstellbar sein, um verschiedene Arten von Pflanzen schneiden zu können.
  • Bedienungsanleitung: Eine klare und verständliche Anleitung hilft dir, das Beste aus deinem Werkzeug herauszuholen.
  • Wartung: Die Schere sollte einfach zu warten und zu reinigen sein. Prüfe, ob Ersatzklingen oder Schleifwerkzeuge vorhanden sind.

Zusammengefasst, solltest du eine hydraulische Gartenschere wählen, die ergonomisch gestaltet ist und eine einfache Handhabung bietet, um deinen Garten effizient zu pflegen.

Sicherheitsmerkmale und Wartung

Sicherheitsmerkmale sind bei hydraulischen Gartenscheren ein zentraler Aspekt. Viele Modelle verfügen über ein zweistufiges Sicherheitssystem, das unbeabsichtigtes Schneiden verhindert. Zudem sollte der Griff rutschfest sein, um ein Abrutschen während des Schneidens zu vermeiden. Einige Scheren bieten auch einen Handschutz, um deine Finger vor scharfen Kanten zu schützen.

  • Zweistufiges Sicherheitssystem zur Verhinderung unbeabsichtigter Schnitte
  • Rutschfester Griff für sicheren Halt
  • Handschutz zum Schutz der Finger

Die Wartung der hydraulischen Gartenschere ist ebenfalls wichtig. Regelmäßiges Reinigen und Ölen verlängert die Lebensdauer der Schere. Es ist auch ratsam, die Schneidklingen regelmäßig zu schleifen, um ihre Schneidefähigkeit zu erhalten.

  • Regelmäßige Reinigung und Ölung
  • Schärfen der Schneidklingen
  • Prüfen auf Risse und Brüche

Für eine optimale Sicherheit und Leistung sollte die hydraulische Gartenschere immer gut gewartet sein.

Anwendungstipps für hydraulische Gartenscheren

Nachdem wir nun geklärt haben, worauf du beim Kauf achten musst, gehen wir über zur Praxis. Wie setzt du deine hydraulische Gartenschere richtig ein?

Richtiger Einsatz im Garten

Hydraulische Gartenscheren sind für ihre hohe Leistung und Effizienz bekannt. Doch wie setzt man sie richtig im Garten ein? Hier sind einige Tipps für den richtigen Umgang:

  • Pflanzen schonend schneiden: Hydraulische Gartenscheren sind sehr leistungsfähig. Sie können aber auch Pflanzen beschädigen, wenn sie falsch eingesetzt werden. Schneide immer gerade und sauber durch das Holz, ohne zu quetschen oder zu reißen.
  • Richtige Zeit wählen: Der beste Zeitpunkt zum Schneiden hängt von der Art der Pflanze ab. Viele Sträucher und Bäume sollten im späten Winter oder frühen Frühling geschnitten werden, wenn sie noch ruhen.
  • Vermeide Überbelastung: Hydraulische Gartenscheren sind stark, aber nicht unzerstörbar. Versuche nicht, Äste zu schneiden, die dicker sind als die maximale Schneidkapazität deiner Schere.
  • Sicherheit geht vor: Trage immer Schutzhandschuhe und -brille, wenn du hydraulische Gartenscheren benutzt. Halte andere Personen und Haustiere vom Arbeitsbereich fern.

Erinnere dich stets daran, dass die richtige Anwendung von hydraulischen Gartenscheren nicht nur für effizientes Arbeiten sorgt, sondern auch die Lebensdauer deiner Werkzeuge verlängert. Sicherheit und Pflanzenschutz sollten dabei immer oberste Priorität haben.

Pflege und Reinigung

Eine regelmäßige Pflege und Reinigung deiner hydraulischen Gartenschere ist entscheidend für ihre Langlebigkeit und optimale Leistung. Hier sind einige einfache Tipps, die du befolgen kannst:

  • Reinigung nach jedem Gebrauch: Wische die Klingen der Schere nach jedem Gebrauch mit einem trockenen Tuch ab, um Pflanzensäfte und Schmutz zu entfernen. Dies verhindert, dass die Klingen rosten oder stumpf werden.
  • Gründliche Reinigung: Bei stärkerer Verschmutzung kannst du die Schere auseinandernehmen und die Teile in Seifenwasser einweichen. Trockne die Teile gründlich ab, bevor du die Schere wieder zusammenbaust.
  • Ölen der Klingen: Um die Schneidleistung zu erhalten, solltest du die Klingen regelmäßig ölen. Hierfür eignet sich beispielsweise Pflanzenöl. Trage das Öl mit einem Tuch auf und lasse es ein paar Minuten einwirken, bevor du überschüssiges Öl abwischst.
  • Schärfen der Klingen: Wenn du merkst, dass die Schere nicht mehr gut schneidet, kann es sein, dass die Klingen stumpf geworden sind. In diesem Fall können sie mit einer Feile oder einem Schleifstein geschärft werden.

Wenn du diese Pflege- und Reinigungstipps für deine hydraulischen Gartenscheren befolgst, können sie dir viele Jahre lang gute Dienste leisten.

Lagerung und Instandhaltung

Eine korrekte Lagerung und Instandhaltung deiner hydraulischen Gartenschere trägt maßgeblich zu ihrer Langlebigkeit bei.

Lagerung:

  • Lagere deine Gartenschere immer an einem trockenen Ort. Feuchtigkeit kann das Metall angreifen und Rost verursachen.
  • Vermeide extreme Temperaturen. Eine Lagerung in der Garage oder im Schuppen ist ideal.
  • Schütze die Schere vor Staub und Schmutz. Eine einfache Schutzhülle kann hier schon ausreichen.

Instandhaltung:

  • Reinige die Schere nach jeder Benutzung. Verbleibende Pflanzenreste können die Schneidleistung beeinträchtigen.
  • Öle die beweglichen Teile regelmäßig. Dies hält die Mechanik geschmeidig und verhindert Korrosion.
  • Prüfe die Schere auf Beschädigungen und Abnutzung. Bei Bedarf solltest du die Klingen schärfen oder austauschen.

Mit diesen einfachen Schritten kannst du die Lebensdauer deiner hydraulischen Gartenschere deutlich verlängern und stets eine optimale Leistung sicherstellen.

Fazit: Wie die Wahl der richtigen hydraulischen Gartenschere deinen Garten verändern kann

Fazit: Wie die Wahl der richtigen hydraulischen Gartenschere deinen Garten verändern kann

Eine gute hydraulische Gartenschere macht einen großen Unterschied für deinen Garten. Damit erledigst du die Gartenarbeit schneller, leichter und effizienter. Du schonst deine Muskulatur und schützt die Pflanzen. Die richtige Schere bedeutet weniger Anstrengung und saubere, präzise Schnitte. Das fördert das gesunde Wachstum deiner Pflanzen. Achte beim Kauf auf Qualität und passende Eigenschaften für deine Bedürfnisse. Hydraulische Gartenscheren sind eine Investition, die sich auszahlt. Sie erleichtern die Gartenarbeit und verbessern das Erscheinungsbild deines Gartens.

Aktuelle Gartenscheren im Angebot

−50%
Gardena Gartenschere Alu B/L: Pflanzenschonende Baumschere mit...
−44%
Gardena Gartenschere A/M: Stabile Baumschere mit Amboss-Schneide...
−41%
Gardena Gartenschere B/S XL: Pflanzenschonende Baumschere mit...

FAQ

Welche anderen Werkzeuge könnte ich zusammen mit hydraulischen Gartenscheren verwenden, um meinen Garten zu pflegen?

Zusätzlich zu hydraulischen Gartenscheren könntest du Gartenschere für kleinere Äste, eine Astsäge für dickere Äste, eine Harke für Laub und Gartenabfälle, einen Spaten für das Umgraben und Pflanzen, eine Gießkanne oder einen Gartenschlauch für die Bewässerung und eventuell einen Rasenmäher für das Gras verwenden.

Wie kann ich feststellen, ob meine hydraulische Gartenschere gewartet werden muss?

Um festzustellen, ob deine hydraulische Gartenschere gewartet werden muss, achte auf Anzeichen wie abnehmende Schneidleistung, erhöhten Kraftaufwand beim Schneiden oder sichtbare Schäden an den Klingen. Auch wenn die Schere nicht mehr reibungslos öffnet und schließt oder wenn du Leckagen im Hydrauliksystem bemerkst, ist es Zeit für eine Wartung.

Wie unterscheidet sich die Handhabung einer hydraulischen Gartenschere von der einer gewöhnlichen Gartenschere?

Die Handhabung einer hydraulischen Gartenschere unterscheidet sich von einer gewöhnlichen Gartenschere vor allem durch den Einsatz von Hydraulikflüssigkeit, die die Schneidkraft verstärkt. Während du bei einer gewöhnlichen Gartenschere manuell Druck ausüben musst, erleichtert die hydraulische Gartenschere durch den hydraulischen Mechanismus das Schneiden von dickeren Ästen und reduziert die körperliche Anstrengung.

Kann ich meine hydraulische Gartenschere auch für dickere Äste und Sträucher verwenden?

Ja, du kannst deine hydraulische Gartenschere auch für dickere Äste und Sträucher verwenden, solange der Durchmesser des Astes innerhalb der Kapazität der Schere liegt. Prüfe vorher die Herstellerangaben, um sicherzugehen, dass du das Werkzeug nicht überlastest und möglicherweise beschädigst.

Julius ist ein passionierter Gärtner und Elektrotechniker, der seine Liebe zur Natur und Technik gekonnt miteinander verbindet. In seinem Garten pflegt er eine bunte Vielfalt an Pflanzen und kreiert zauberhafte Ecken, die zum Verweilen einladen. Julius hat eine besondere Vorliebe für moderne Gartengeräte, wie Mähroboter und elektrische Heckenscheren, die ihm dabei helfen, seinen Garten stets in einem optimalen Zustand zu halten. Seine Freude am Gärtnern und sein Know-how in der Elektrotechnik machen ihn zu einem wahren Gartenexperten, der seine Leidenschaft gerne mit anderen teilt.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar