Kugelahorn pflanzen in einfachen Schritten [Anleitung]

Der Kugelahorn ist ein schöner, kleiner Baum, der in vielen Gärten und auf Gehöften gepflanzt wird. Der Kugelahorn ist ein schöner, kleiner Baum, der in vielen Gärten und auf Gehöften gepflanzt wird. Der Kugelahorn ist ein schöner, kleiner Baum, der in vielen Gärten und auf Gehöften gepflanzt wird.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: von 400 cm bis 600 cm
  • Wuchsbreite: von 400 cm bis 600 cm
  • Blütenfarbe: gelb
  • Blütezeit: März bis April
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Boden: sandig bis lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: mäßig nährstoffreich
  • Giftig?: ungiftig

Erfahre mehr darüber, wie man Kugelahorn Bäume schneidet und wie man Kugelahorn Bäume pflegt bzw. düngt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um Kugelahorn Bäume einzupflanzen?

Der beste Zeitpunkt, um Kugelahorn einzupflanzen ist im Frühjahr oder Herbst.

Welchen Standort benötigen Kugelahorn Bäume?

Kugelahorns sind robuste Bäume, die in der Regel an jedem Standort gedeihen. Sie bevorzugen sonnige bis halbschattige Lagen und normale Gartenerde mit lehm- oder sandigem Untergrund. Die Erde sollte gut durchlässig sein, um Staunässe zu vermeiden. Kalkhaltiger Boden ist ideal für Kugelahornbäume.

Anleitung: Kugelahorn Bäume einpflanzen in einfachen Schritten

  1. Kugelahorn-Bäume sind in der Regel im Frühjahr oder Herbst erhältlich. Im Handel werden auch pflegeleichte Sorten angeboten, die nur selten geschnitten werden müssen und daher ideal für kleine Gärten geeignet sind.
  2. Suchen Sie bei der Auswahl Ihres Baumes einen Standort mit viel Sonne und windgeschütztem Bereich aus – am besten an einer Hausmauer entlang, damit das Holz vor dem Austrocknen durch den Wind geschützt ist. Achten Sie zudem darauf, dass kein Straßenlaternenschein direkt auf den Tree trifft (das vertragen die Bäume gar nicht!)
  3. ompostieren Sie anschließend Ihr Pflanzloch: Mischen Sie pro Quadratmeter ca 1/3 Sand unter die Erde des Aushubs – diese Mischung verringert später Staunässe und leitet überschüssiges Wasser besser ab als reine Lehmerde alleine!
  4. Lockern Sie nun nochmal gründlich um den Baum herum mit einem Spaten – so verbessert sich die Durchwurzelung des Kugelahorns enorm!
  5. Platzieren Sie jetzt endlich ihren Ahornbaum in dem Loch (achten Sie hierbei bitte unbedingt drauf, ob es sich tatsätlich um einen ‚Kugela-‚ oder anderen Ahorn handelt!).
  6. Gießen Sie die Pflanze großzügig.

Können Kugelahorn Bäume in Deutschland eingepflanzt werden?

Kugelahorn kann das ganze Jahr über in Deutschland angepflanzt werden. Achten Sie jedoch bei der Pflanzung darauf, keinen Frost zu erwischen. Für die Pflanzung sollte ein möglichst großes Loch vorbereitet werden, da die Wurzel des Kugelahorns viel Platz benötigt.

Welchen Boden brauchen Kugelahorn Bäume?

Der Kugelahorn benötigt einen normalen, durchlässigen Gartenboden. Er kann sowohl in schwach sauren als auch alkalischen Böden gut gedeihen und ist frostempfindlich. Moorige oder torfige Böden hingegen sind für den Baum nicht ideal.

Sind Kugelahorn Bäume winterhart?

Kugelahorn ist in der Regel vollkommen winterhart. Bei starken Minusgraden und Sonnenschein können jedoch Frostrisse auftreten, weshalb an solchen Tagen die Baum schattieren sollte.

Wie tief sollte man Kugelahorn Bäume einpflanzen?

Der Kugelahorn sollte in einem ausreichenden Abstand zum nächsten Gebäude gepflanzt werden. Der Untergrund muss gut gelockert sein, damit die Wurzeln leicht durchdringen und sich in der Tiefe ausbreiten können. Je tiefer die Wurzeln des Kugelahorns reichen, desto robuster und widerstandsfähiger ist Ihr Baum.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

In welchem Abstand soll man Kugelahorn Bäume einpflanzen?

Der Kugelahorn ist ein beliebter Baum, der sowohl in privaten Gärten als auch in öffentlichen Parks und Grünanlagen zu finden ist. Er gedeiht am besten an einem sonnigen oder halbschattigen Standort und benötigt durchschnittlich feuchte bis mäßig trockene Böden. Die Pflanzung sollte im Frühling oder Herbst erfolgen, wenn kein Frost herrscht. Für die Pflanzung sollte ein möglichst großes Loch geplant werden, da die Wurzel viel Platz benötig

Kann man Kugelahorn Bäume im Topf einpflanzen?

Kugelahorn kann im Topf angepflanzt werden, aber er benötigt dann einen zusätzlichen Schutz vor Frost. Am besten stellen Sie den Topf auf Holzleisten oder Styropor und packen Sie das Pflanzengefäß mit Vlies oder Kokosmatten ein.

FAQ

Sind Kugelahorn Bäume kalktolerant?

Viele Pflanzen benötigen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, um zu gedeihen. Das bedeutet, dass der Boden einen pH-Wert von 5,5 bis 7,5 hat. Manche Böden haben von Natur aus ein solches pH-Gleichgewicht, anderen fehlt jedoch der Kalk, der für das Wachstum der Pflanzen notwendig ist. Kugelahorn Bäume sind kalktolerant.

Sind Kugelahorn Bäume giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Kugelahorn Bäume sind ungiftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand