Sanddorn schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Einen Zitrusbaum zu schneiden ist eine gute Möglichkeit, seine Form und Größe zu kontrollieren. Zitrusbäume können in Töpfen oder im Freien angebaut werden. Wenn Sie einen Zitrusbaum in einem Topf anbauen, müssen Sie ihn häufiger schneiden, um seine Größe zu kontrollieren. Zitrusbäume müssen jedes Jahr geschnitten werden. Die beste Zeit zum Schneiden ist im Frühjahr, bevor die neuen Triebe austreiben.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Sanddorne pflanzt und wie man Sanddorne pflegt bzw. düngt.

    Warum sollte man Sanddorne schneiden?

    Sanddorn ist ein wunderbarer Strauch, der sowohl schön aussieht als auch sehr nützlich ist. Seine Früchte enthalten viele Vitamine und sind daher perfekt für die Gesundheit. Allerdings neigt er dazu, im Alter zu verkahlen, sodass regelmäßige Pflegemaßnahmen in Form von Rückschnitten empfohlen werden. Durch den Rückschnitt bleiben die Äste des Sanddorns gesund und kräftig und tragen so zur Ernte bei.

    Anleitung: Wie schneidet man Sanddorne?

    1. Zuerst entfernen Sie alle toten oder beschädigten Äste mit einer Gartenschere oder einem Astscherenmesser. Dies hilft dabei, die Pflanze healthy looking und verhindert Schaderisiken für Personen oder Haustiere in der Naehe der Pflanze..
    2. Schneide ungefaehr 1/3 aller Laubblaetter weg – dies gibt den neuen Triebspitzen Raum um zu waehrend des naechsten Wachstumszyklus‘ zu treiben.
    3. Verwendung einer Harke; entfernt altes Blattlaub vom Bodenoschtand sowie Unkraut rund um den Baum.
    4. Jetzt ist Ihr Buschen bereit fuers naechste Jahr!

    Wann sollte man Sanddorne schneiden?

    Der beste Zeitpunkt, um Sanddorn zu schneiden, ist unmittelbar nach der Ernte im Spätsommer oder Herbst. Ein Rückschnitt sollte jedoch nicht jedes Jahr erfolgen, sondern je nach Geschlecht der Pflanze variieren. Schneiden Sie die Pflanzen im Winter an einem frostfreien Tag.

    Kann man Sanddorne radikal zuschneiden?

    Im Extremfall kann man Sanddorne radikal zurückschneiden, allerdings trägt er dann frühestens nach zwei Jahren wieder Früchte. Zum Schutz vor den rabiaten Stacheln sollten unbedingt dicke Handschuhe verwendet und mit einer ausziehbaren Astschere gearbeitet werden!

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand