Solarmodul Für Wohnmobil Test: Die 5 Besten im Vergleich

Die Sonne scheint – und wir können nicht genug davon bekommen. Was liegt da näher, als die Kraft der Sonne auch für unsere Mobilität zu nutzen? Mit einem Solarmodul für Wohnmobil können Sie Ihren Strombedarf selbst decken und unabhängiger von öffentlichen Stromnetzen werden. Aber welches Solarmodul ist das richtige für Sie? Wir zeigen Ihnen die 5 besten Solarmodule für Wohnmobil im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Solarmodule für Wohnmobile zeichnen sich in erster Linie durch ihre Flexibilität aus. Sie können auf verschiedene Arten angebracht werden, sodass sie sich optimal an die Gegebenheiten vor Ort anpassen. Darüber hinaus sind sie besonders leicht und kompakt, sodass sie sich einfach transportieren und installieren lassen. 
  • Die Nennleistung gibt an, wie viel elektrische Leistung ein Solarmodul in der idealen Situation liefern kann. Bei der Kaufentscheidung sollte man darauf achten, dass die Nennleistung des Moduls höher ist als die benötigte Leistung. 
  • Ein Solarmodul für Wohnmobil kann dazu beitragen, Strom für die Beleuchtung, die Kühlung und andere elektrische Geräte im Wohnmobil zu erzeugen. Außerdem kann es dabei helfen, den Fahrzeugbenzinverbrauch zu reduzieren, da es die Batterie des Fahrzeugs auflädt.

Die 5 besten Solarmodule für Wohnmobil

1
800w Solarpanel Solarpanel 200w X 4 12v-24v Solarpanel Geeignet...
  • ◩Technische Innovation: Mit der neuesten Komponentenverpackungstechnologie ist es dünner, leichter und hat eine längere Lebensdauer. Hohe Lichtdurchlässigkeit, sicher und zuverlässig, keine Angst vor hohen Temperaturen, keine Verbrennungs- und...
  • ◩Einfache Installation: Sechs gleichmäßig verteilte Metallösen für eine schnelle Installation und Befestigung; Solarmodule können auf unebenen Oberflächen installiert werden und werden daher häufig zum Laden von AGM/GEL/Lithium-Batterien für...
  • ◩ Grüne Wahl: Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich, weil es sich um eine grüne Wahl handelt. Es sammelt Sonnenlicht, arbeitet leise und fügt keine Schadstoffe hinzu wie andere herkömmliche Methoden zur Stromerzeugung.
2
RENOGY 100W 12 Volt (schlankes Design) Solarmodul Monokristallin...
  • 【Leistungseffizienz】Das monokristallines 100W Solarmodul kann durchschnittlich 400–500Wh pro Tag liefern (je nach Verfügbarkeit der Sonne). Bypass-Dioden minimieren den durch Schatten verursachten Leistungsabfall und gewährleisten eine...
  • 【Zuverlässig】Das 100W Solarmodul besteht aus Siliziumzellen, die mit einem fortschrittlichen Einkapselungsmaterial mit mehrschichtigen Blechlaminierungen zur Verbesserung der Zellleistung und garantiert eine lange Lebensdauer.
  • 【Widerstandsfähig】Das 100W Solarmodul können hohen Wind- (2400 Pa) und Schneelasten (5400 Pa) standhalten und positive Toleranzen (0-3%) garantieren. Die ausgestattete IP65-Anschlussdose bietet vollständigen Schutz gegen Umwelteinflüsse und...
3
Solar Set 12 V Solaranlage Solarkit PV Inselanlage Wohnmobil...
  • 4x Solarmodul 12V 100W Polykristallin
  • Inklusive passendem Kabel mit Steckern 1 zu 4
  • Kabellänge 5m
4
300W Flexibles Solarpanel Biegsames Wasserfestes--solarmodul 30A...
  • ✔ Hervorragende Qualität – mit 300 Watt Solarpanel mit hoher Effizienz monokristalline Solarzelle erhalten Sie eine höhere Energieeffizienz, obwohl das Panel kleiner ist als ein traditionelles Modell. Aber es wird die Batterie mit der Nutzung...
  • ✔ Einfach zu tragen – ideal für Wohnmobile, Wohnwagen. Als Stromlösung in einem Gartenhaus mitgebracht. Tragbares Solarpanel, einfach zu installieren, mit guter Anleitung. Das Steuergerät ist übersichtlich. Einfache Installation und gute Länge...
  • ✔ Perfekte Wahl für den Außenbereich und Notfall – passt für Schuppen, Wohnwagen, Wohnmobil, Boot, Anhänger, Golfwagen, Snackwagen usw. Solarpanel-Ladegerät. Einfach netzunabhängiges Solarmodul-System. Sie möchten viel Camping und Angeln gehen....
5
Enjoy Solar ETFE Marine 200W 12V Semiflexibles Solarpanel...
  • [Highlights] ETFE Beschichtung aus hochmodernem Kunststoffgemisch, im Vergleich zu anderen Kunststoffauflösungen am Markt besitzt leichteres Eigenegewicht und höhere UV-Durchlässigkeit (höher als Glas); hocheffiziente A Grad 9-Buschbars-PERC Zellen...
  • [Materiales] Beschichtung aus ETFE mit hoher Elastizität und Strapazierfähigkeit; 0,8mm eingebettete eloxierte Aluminiumplatte schützt vor Überhitze und Überbiegen; Wasserdichte Anschlussdose mit eingespritztem Silikon; Hohe Beständigkeit gegen...
  • [Technische Daten] Nennleistung(Pmax): 200W -- max. Spannung(Vmp): 17,6V -- Max. Strom(Imp): 11,36A -- Leerlaufspannung(Voc): 20,8V -- Kurzschlussstrom(Isc): 12,05A -- Max. Systemspannung: 600VDC -- Betriebstemperatur.:-40 °C bis 80°C -- Abmessung:...

Ratgeber: Das richtige Solarmodul für Wohnmobil Modell kaufen

Beim Kauf von Solarmodule für Wohnmobil sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Solarmodul für Wohnmobil findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer solarmodul wohnmobil bist, dann schau in unserem Beitrag über solarmodul wohnmobil Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Nennleistung

Die Nennleistung gibt an, wie viel Leistung das Solarmodul in der idealen Situation liefern kann. Sie ist abhängig von der Sonneneinstrahlung, der Modultemperatur und der Bauform. Bei guten Bedingungen kann die Nennleistung bis zu dem dreifachen der Nennleistung bei schlechten Bedingungen liegen.

Sonnenlichtaufnahme

Die Sonnenlichtaufnahme ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Solarmoduls für Wohnmobil. Je höher die Sonnenlichtaufnahme, desto mehr Energie kann das Modul erzeugen. Achte beim Kauf also auf eine hohe Sonnenlichtaufnahme.

Wirkungsgrad

Die Wirkungsgrad eines Solarmoduls ist entscheidend für seine Leistungsfähigkeit. Je höher der Wirkungsgrad, desto mehr Strom kann das Modul erzeugen. Daher ist es wichtig, beim Kauf eines Moduls auf den Wirkungsgrad zu achten. Moderne Solarmodule haben einen Wirkungsgrad von bis zu 22%. Daher ist es empfehlenswert, ein Modul mit einem Wirkungsgrad von mindestens 20% zu kaufen.

Solarmodul-Art

Beim Kauf eines Solarmoduls für Wohnmobil sollte auf die Qualität geachtet werden. Ein gutes Solarmodul sollte eine gute Leistung haben, um auch bei schlechtem Wetter genug Energie liefern zu können. Außerdem sollte das Solarmodul einen hohen Wirkungsgrad haben, damit die Energie nicht verschwendet wird. Zudem ist es wichtig, dass das Solarmodul für Wohnmobil einfach zu montieren ist und vor allem auch leicht zu transportieren ist.

Größe

Das Größe eines Solarmoduls für Wohnmobil ist wichtig, da es nicht nur auf die Größe des Fahrzeugs abgestimmt sein sollte, sondern auch auf die Leistung, die es erbringen kann. Die Größe des Fahrzeugs spielt eine wichtige Rolle, da der Aufbau von Solarmodulen sehr viel Platz benötigt. Die Leistung eines Solarmoduls sollte ausreichend sein, um den Strombedarf des Fahrzeugs zu decken.

Preis

Die Preise für Solarmodule schwanken je nach Leistung sehr stark. Für ein kleines Modul mit weniger als 10 Watt sollte man rund 50 Euro rechnen, während für ein großes Modul mit mehr als 100 Watt auch schon mehrere tausend Euro gezahlt werden müssen.

FAQ

Welche Vorteile bieten Solarmodule für Wohnmobile?

Solarmodule für Wohnmobile bieten verschiedene Vorteile. Zum einen können sie dabei helfen, den Stromverbrauch des Fahrzeugs zu reduzieren. Denn Solarmodule produzieren Strom aus Sonnenlicht, was bedeutet, dass sie keinen Strom aus der Steckdose benötigen. Zum anderen können Solarmodule auch dazu beitragen, die Lebensdauer von Batterien zu verlängern. Denn wenn die Batterie nicht so häufig geladen werden muss, hält sie länger. Solarmodule können außerdem dazu beitragen, den Wert eines Wohnmobils zu erhöhen, da sie ein wichtiges Zusatzfeature sind.

Welche Arten von Solarmodulen gibt es für Wohnmobile?

Es gibt verschiedene Arten von Solarmodulen für Wohnmobile. Die am häufigsten verwendeten sind monokristalline Solarmodule, die hochwertiger sind als polykristalline Solarmodule. Monokristalline Solarmodule haben eine höhere Leistung und einen höheren Wirkungsgrad. Sie sind auch teurer als polykristalline Solarmodule. Die andere wichtige Art von Solarmodulen sind amorphous Solarmodule. Sie haben einen niedrigeren Wirkungsgrad als monokristalline und polykristalline Solarmodule, aber sie sind preiswerter. Amorphous Solarmodule sind auch widerstandsfähiger gegen Schäden durch Hagel.

Welches Solarmodul ist das richtige für mein Wohnmobil?

Die Auswahl eines Solarmoduls für ein Wohnmobil hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst ist zu entscheiden, ob ein monokristallines oder polykristallines Solarmodul genutzt werden soll. Monokristalline Solarzellen haben einen höheren Wirkungsgrad als polykristalline Solarzellen, sind dafür aber auch teurer. Bei der Entscheidung für ein Solarmodul ist außerdem zu berücksichtigen, wie viel Platz zur Verfügung steht. Modulgrößen von bis zu 100 Quadratzentimetern sind heute auf dem Markt erhältlich. Bei der Montage eines Solarmoduls ist zu beachten, dass es ausreichend Sonnenlicht bekommt.

Die besten Angebote: Solarmodul Für Wohnmobil

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand