Was tun nach Vertikutieren im Herbst?

Nachdem das Vertikutieren im Herbst erledigt ist, sollten Sie zunächst den Rasenmäher anwerfen und alle Halme kürzen, die über dem Erdboden stehen. Anschließend verteilen Sie etwas Dünger auf dem Rasen. Wenn der Boden noch feucht ist, warten Sie bis er trocknet, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Graben Sie Löcher in den Boden und pflanzen Sie winterharte Stauden wie Christrosen oder Schneeglöckchen. Besonders empfehlenswert sind auch Kugel- oder Pyramidenheckenzwerge, die den Garten in einen Wintertraum verwandeln.

Sollte man im Herbst nach der Vertikutierung Unkraut jäten?

Der Herbst ist die ideale Zeit, um nach der Vertikutierung Unkraut zu jäten. Das Vertikutieren entfernt Moos und Unkraut von der Oberfläche des Rasens, was dazu führt, dass die Grasnarbe wieder atmen kann. Nach der Vertikutierung ist es wichtig, das Unkraut zu entfernen, damit es nicht wieder nachwachsen kann.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner