Aloe Vera schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Der Fächerahorn ist ein beliebter Baum in Parks und Gärten. Er ist leicht zu erkennen an seinen breiten, flachen Blättern und seinem auffälligen Blattstiel. Der Fächerahorn kann bis zu 30 Meter hoch werden und ist ein großer Laubbaum. Seine Blätter sind dunkelgrün und leuchten im Herbst in gelb, orange und rot. Der Fächerahorn ist ein sehr robustes und anpassungsfähiges Gehölz und kann daher auch in Stadtparks und auf Straßen gepflanzt werden.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: von 40 cm bis 60 cm
  • Wuchsbreite: von 40 cm bis 60 cm
  • Blütenfarbe: gelb, orange, rot
  • Blütezeit: Januar bis Februar
  • Standort: sonnig
  • Boden: kiesig bis lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: trocken bis mäßig trocken
  • Kalktoleranz: kalkliebend
  • Nährstoffmenge: mäßig nährstoffreich
  • Giftig?: ungiftig

Erfahre mehr darüber, wie man Aloe Vera Pflanzen pflanzt und wie man Aloe Vera Pflanzen pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Aloe Vera Pflanzen schneiden?

Man kann die Blätter der Aloe Vera schneiden, um sie zu vermehren. Zudem sollten vertrocknete und abgestorbene Außenblätter regelmäßig entfernt werden. Die grünen Außenblätter eignen sich auch gut für hausgemachte Kosmetikprodukte – am besten direkt am Stielansatz abschneiden.

Anleitung: Wie schneidet man Aloe Vera Pflanzen?

  1. Schneiden Sie ein Blatt der Pflanze mit einem scharfen Messer an der Basis ab.
  2. Halten Sie das Blatt über eine Schüssel und schneiden Sie es vorsichtig der Länge nach in der Mitte ein.
  3. Schöpfen Sie mit einem Löffel das Gel aus dem Blattinneren heraus.
  4. Tragen Sie das Gel je nach Bedarf auf Ihre Haut auf.

Wann sollte man Aloe Vera Pflanzen schneiden?

Ein Pflegeschnitt ist bei der Aloe vera nicht unbedingt erforderlich. Die Pflanze kann in Form gehalten werden, damit sie nicht zu groß oder ausladend wird, indem die äußeren, alten Blätter abgeschnitten werden. Auch kranke oder beschädigte Blätter sollten immer entfernt werden.

Kann man Aloe Vera Pflanzen radikal zuschneiden?

Man kann Aloe Vera Pflanzen radikal zurückschneiden, aber es ist nicht notwendig. Wenn man möchte, dass die Pflanze eine bestimmte Form hat oder nicht zu groß wird, kann man die äußeren alten Blätter abschneiden.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Aloe Vera Pflanzen kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Aloe Vera Pflanzen sind kalkliebend.

Sind Aloe Vera Pflanzen giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Aloe Vera Pflanzen sind ungiftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand