Bauernjasmin schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Ein schöner Garten ist ein großartiger Ort, um die Freizeit zu genießen – besonders, wenn Sie Ihren eigenen Wein anbauen. Die Pergola ist ein wesentlicher Bestandteil eines typischen Weinbergs und trägt dazu bei, die Trauben vor dem Austrocknen und dem direkten Sonnenlicht zu schützen. Pergolen müssen regelmäßig geschnitten werden, um zu verhindern, dass sie zu groß werden und die Trauben nicht mehr richtig schützen. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man eine Weinpergola richtig schneidet.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: 200 cm – 400 cm
  • Wuchsbreite: 150 cm – 300 cm
  • Blütenfarbe: weiß
  • Blütezeit: Mai – Juni
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: sandig, lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: mäßig trocken, feucht
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich
  • Giftig?: ungiftig

Erfahre mehr darüber, wie man Bauernjasmine pflanzt und wie man Bauernjasmine pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Bauernjasmine schneiden?

Der Bauernjasmin ist eine beliebte Pflanze, die sowohl in Gärten als auch auf Terrassen und Balkonen gepflanzt wird. Die meisten Menschen schneiden den Bauernjasmin nicht, weil sie denken, dass es keinen Sinn macht oder weil sie Angst haben, die Pflanze zu beschädigen. Aber das Schneiden des Bauernjasmins hat viele Vorteile und sollte regelmäßig gemacht werden. Wenn man den Bauernjasmin schneidet, entfernt man einen Großteil der Blütenknospen. Dies klingt vielleicht counterintuitive, aber tatsächlich fördert dieses Entfernen von Knospen das Wachstum neuer Triebe und Blüten. Also je öfter Sie Ihren Jasmin schneiden, desto mehr Blüten bekommt er! Der beste Zeitpunkt zum Schneiden ist im Frühjahr oder Herbst – also jetztw-aber abends nach dem letzen Sonnenlicht snipping um Stress für die Pflanze zu vermeiden..

Anleitung: Wie schneidet man Bauernjasmine?

  1. Beginnen Sie damit, die alten oder abgestorbenen Blütenstände des Bauernjasmins zu entfernen. Dies wird dazu beitragen, die Pflanze buschig und üppig zu halten. Schneiden Sie diese Stängel so nah wie möglich an der Basis der Pflanze ab.
  2. Nachdem alle toten Blüten entfernt sind, können Sie beginnen, den Bauernjasmin in Form zu schneiden . Verwenden Sie hierzu eine Gartenschere oder ein anderes scharfes Messer . Schneiden Sie etwa 1/3 bis ½ der Gesamtlänge jedes Zweigs ab , um ihn aufzubrechen und sein Wachstum anzuregen . Achten Sie darauf , keinen Ast vollständig herauszunehmen – dies kann Schaden anrichten und Ihren Jasminbusch unansehnlich machen!
  3. Jetzt ist es Zeit für einen allgemeinen Schnitt des gesamte Busches : Trimmen Siedie lange Triebe von obendrauf sowie untendran , um dem Busch seine ursprüngliche Form wiederherzustellen . Auch hier solltest du dir keine Sorgemachen; Es ist okayabschnitte mit großer Neugierde ; Der Jasmin-Busch erholtdas bald genug !

Wann sollte man Bauernjasmine schneiden?

Der beste Zeitpunkt für einen Schnitt ist nach der Blüte. So entfernt man die Blütenansätze und verjüngt den Strauch von unten her, indem man alte Zweige herausschneidet.

Kann man Bauernjasmine radikal zuschneiden?

Radikale Rückschnitte wirken sich positiv auf den Bauernjasmin aus. Große Sträucher können komplett zurückgeschnitten und innerhalb von zwei bis drei Jahren in ihre alte Form zurückgewachsen werden.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Bauernjasmine kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Bauernjasmine sind kalktolerant.

Sind Bauernjasmine giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Bauernjasmine sind ungiftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand