Heckenscheren Messer wechseln: Eine Anleitung für Stihl, Bosch und Co.

Ist deine Heckenschere stumpf und nicht mehr zu gebrauchen? Dann wird es Zeit das Messer deiner Heckenschere zu wechseln. Dabei ist es in den meisten Fällen unerheblich ob es sich um eine Bosch, Stihl oder eine Heckenschere einer anderen Marke handelt.

Das Auswechseln eines Heckenscherenmessers ist nicht so schwer, wie es sich vielleicht anhört, und eigentlich ziemlich einfach. Hier sind ein paar Schritte, die dir helfen können, den Vorgang schnell und sicher durchzuführen.

Schritt 1 – Überprüfe die Messer deiner Heckenschere

Als Erstes musst du sicherstellen, dass deine Heckenschere, nicht einfach nur geschärft werden kann. Viele Menschen machen diesen Fehler. Sie glauben, dass sie ein neues Messer kaufen müssen, obwohl sie es in Wirklichkeit selbst schärfen oder schärfen lassen können. Du kannst die Klinge schärfen, ohne ein neues Messer kaufen zu müssen (und kannst den Rest dieser Anleitung auslassen).

Wenn du nicht weißt wie man seine Heckenschere am besten schärft lies hier unsere Anleitung mit 3 Möglichkeiten deine Heckenschere zu schärfen.

Wenn deine Klinge ersetzt werden muss, kannst du die Modellnummer und die Marke herausfinden und dir im nahelegenden Baumarkt oder online ein neues Messer kaufen.

Schritt 2 – Eine Ersatzklinge finden

Natürlich musst du eine Klinge haben, mit der du die alte ersetzen kannst. Wenn du dir nicht zutraust, die Modell- und Markennummer aufzuschreiben, kannst du die alte Klinge – ganz vorsichtig – mit in den Laden bringen.

Hier findest unser Lieblings Ersatzmesser für die gängigsten Stihl Heckenscheren:

Schritt 3 – Entferne die alte Klinge

Hinweis: Wenn du mit scharfen Gegenständen arbeitest, z. B. beim Wechseln oder Einsetzen des Messers, werden Handschuhe und eine Schutzbrille empfohlen.

Bevor du die neue Klinge einsetzen kannst, musst du die alte Klinge entfernen. Oft gibt es jedoch eine Auswurftaste, die du drücken kannst, um die Klinge freizugeben, und die du dann langsam herausziehen kannst. Du kannst die Klinge entfernen, indem du sie drehst und dann herausziehst, wenn es keine Auswurftaste gibt. Die meisten Heckenscheren werden ebenfalls mit einer Anleitung geliefert.

Schritt 4 – Einsetzen der neuen Klinge

Danach setzt du die neue Klinge auf die gleiche Weise ein, wie du die alte Klinge entfernt hast. Achte darauf, dass deine Augen und Hände während dieses Vorgangs geschützt sind. Setze die neue Klinge auf die gleiche Weise ein wie die alte und befestige sie wieder.

Schritt 5 – Teste die Klinge

Du kannst sicherstellen, dass niemand verletzt wird und dass das neue Messer sicher ist und richtig funktioniert, indem du es alleine und ohne andere Personen in der Nähe in der Luft testest. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen.

Nach diesen Schritten bist du fertig und kannst mit dem Heckenschneiden fortfahren. Wenn du eine neue Heckenschere kaufst, solltest du den Händler fragen, ob er die Messer für seine Kunden austauscht und wenn ja, wie hoch die Kosten dafür sind. Je nachdem, wo du die Heckenschere kaufst, wird sie in vielen Fällen ausgetauscht, wenn du sie vorbeibringst. Oft sagen sie dir das aber nicht im Voraus, es sei denn, du fragst sie direkt danach.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner