Die 5 besten Hochbeete mit Spalier im Test 2022

Wenn es um die Gartenarbeit geht, sind Hochbeete mit Spalier eine der besten Optionen überhaupt. Sie bieten deinen Pflanzen viel Platz zum Wachsen, und das Spalier sorgt dafür, dass sie etwas zum Klettern haben. In diesem Artikel stellen wir dir fünf der besten Hochbeete mit Spalier vor, die derzeit auf dem Markt sind. Wir besprechen ihre Eigenschaften und was sie von der Konkurrenz abhebt. Wenn du also auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, deine Gartenarbeit noch besser zu machen, solltest du unbedingt weiterlesen!

Das Wichtigste in Kürze

  • Hochbeete mit Spalier werden auch Hochbeete mit Rankhilfe oder Rankgitter genannt. So wird eine spezielle Variante des Hochbeets bezeichnet, das zusätzlich zur normalen Ausstattung mit einem Gitter oder Spalier versehen ist. 
  • In der Kategorie Hochbeet mit Spalier bietet der Handel mehr als 600 Produkte an. Ein kleines Hochbeet für die Wohnung ist bereits für weniger als 50 Euro erhältlich, während ein großes, L-förmiges Hochbeet mit Rankhilfe für die Terrasse mehr als 500 Euro kostet. Marktführer ist die Firma Biohort mit 252 Produkten, gefolgt von vidaXL mit 151 Modellen. 
  • Du kannst auch eine bereits existierendes Hochbeet mit einem Spalier nachrüsten. Die Gitter sind in den verschiedensten Ausführungen als Zubehör erhältlich. Der Eigenbau stellt für einen geübten Heimwerker keine Herausforderung dar.

Die besten Hochbeete mit Spalier

VidaXL Hochbeet mit Spalier
Das Hochbeet mit Spalier von VidaXL ist eine großartige Ergänzung für jeden Garten. Es besteht aus robustem UV-, wetter- und frostbeständigem Kunststoff und ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Das Design ähnelt einer täuschend realen Rattanstruktur. Das Material ist waschbar und leicht zu reinigen. Das Hochbeet lässt sich einfach an der Wand befestigen.

COSTWAY Hochbeet mit Spalier
Das Costway Hochbeet mit Spalier ist aus hochwertigem PP gefertigt und wetterfest, sonnenbeständig sowie sehr langlebig. Das Beet hat eine Selbstbewässerungsscheibe und eine Speicherplatte, wodurch sowohl die Drainage als auch die Bewässerung optimiert werden. Das Beet hat außerdem ein Spalier, das nicht nur dekorativ ist, sondern auch funktional ist. Es bietet Platz für Kletterpflanzen oder auch Dekoration. Im Pflanzbereich können Gemüse, Blumen oder Kräuter angebaut werden.

Stefanplast Hochbeet mit Spalier
Das Stefanplast Hochbeet mit Spalier ist ein praktisches und dekoratives Beet, das in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse einen tollen Blickfang bietet. Das Hochbeet ist aus Kunststoff gefertigt und wird inklusive Spalier geliefert, sodass Sie Ihre Pflanzen optimal zur Geltung bringen können. Das Hochbeet lässt sich leicht aufbauen und ist sehr stabil.

Outsunny Hochbeet mit Spalier
Das Outsunny Hochbeet mit Spalier ist ein 2-in-1-Design, das Ihnen die Möglichkeit gibt, unterschiedlichste Pflanzen und Blumentöpfe zu unterbringen. Das dekorative Spalier bietet den idealen Platz für filigrane Wein- und Rankengewächse. Für einen ganz besonderen Akzent können die Spaliersprossen mit kleinen Blumentöpfen behangen werden. Die 2 Öffnungen für überschüssiges Wasser sorgen für eine optimale Entwässerung und verhindern Fäulnis und Überwässerung. Der Vollholzrahmen mit starken Metallbeschlägen ist außerordentlich stabil gebaut und trägt mühelos alle Blumentöpfe oder Kletterpflanzen, die auf ihm Platz finden.

Hochbeet mit Spalier
Mit diesem Hochbeet mit Spalier können Sie Ihre Blumen und Pflanzen ansprechend in Szene setzen. Der praktische und geräumige Blumenkasten ist aus hochwertigem Holz gefertigt und verfügt über ein Spalier, das Sie für die Bepflanzung von Rankenblumen oder Obst nutzen können. Dank der modernen und zeitlosen Holzoptik passt der Kasten zu jeder Umgebung und lässt sich optimal als eleganter Raumteiler oder Sichtschutz verwenden.

Aktuelle Angebote

Welche Arten von Hochbeeten mit Spalier gibt es?

Die Produkte lassen sich nach Material und Bauart einteilen. Als Material kommen bei Hochbeeten mit Spalier 

  • Holz
  • Kunststoff
  • Metall 

zum Einsatz. 

Holz 

Der natürliche und nachwachsende Werkstoff wird oft für Hochbeete eingesetzt, da es sich um einen einheimischen Rohstoff handelt, der preisgünstig ist. Stammt das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, ist es zudem umweltfreundlich. 

Holz strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus durch seine Maserung und die weichen braunen und gelblichen Farben. Da Holz ein Naturprodukt ist, handelt es sich bei jedem Brett und jeder Leiste praktisch um ein Unikat. 

Das macht Hochbeete aus Holz sehr dekorativ. Gleich ob auf Terrasse, Balkon oder im Wohnzimmer, ein Hochbeet aus Holz sieht gut aus. 

Der Nachteil oder Schwachpunkt von Holz ist seine Empfindlichkeit gegen Feuchtigkeit. Es hat Poren, die Wasser wie ein Schwamm aufsaugen. Schon bald setzen Fäulnis und Schimmelbildung ein. 

Zwar kann Holz gegen Fäulnis imprägniert werden, gibt dann aber möglicherweise Schadstoffe ab. Einige Holzarten wie Lärche sind widerstandsfähiger gegen Fäulnis. 

Kunststoff

Das Material wird gern für Hochbeete mit Spalier verwendet, weil es leicht ist und sich gut bearbeiten und formen lässt. Es rostet und korrodiert nicht und kann in beliebiger Farbe hergestellt werden. 

Allerdings ist Kunststoff nicht nachhaltig, da er aus fossilen Rohstoffen (Erdöl) hergestellt wird. Das Material zersetzt sich nicht und lässt sich nur schwer recyceln. 

Metall

Für Hochbeete mit Spalier, die aus Metall gefertigt sind, werden meistens pulverbeschichtete Stahlbleche verwendet. Pulverbeschichtung ist ein umweltfreundlicher Korrosionsschutz, weil keine Lösungsmittel verwendet werden. Die Beschichtung hält viele Jahre. 

Metall wird in der Regel für hochwertige Modelle benutzt. Mit ihrer kühlen, glatten Oberfläche wirken Hochbeete aus Metall stylisch und modern. 

Metall, insbesondere Eisen, hat den Nachteil dass es rostet. Eine Beschichtung oder Lackierung hemmt zwar die Korrosion, kann sie aber auf Dauer nicht aufhalten.

Vereinzelt kommen auch andere Metalle wie Edelstahl oder Aluminium zum Einsatz. Die korrodieren zwar nicht, sind aber teuer. 

Für die Terrasse kommen auch Hochbeete aus Beton oder Naturstein in Frage. Für Balkon und Wohnung eignen sie sich nicht, da sie sehr schwer sind. 

Die Bauart

Bei der Mehrzahl der Hochbeete mit Spalier ist die Rankhilfe an der Rückseite einer Längswand fest mit dem Kasten verbunden. Einige Modelle haben jedoch eine davon abweichende Bauart. 

Bei ihnen ist der Kasten zur Aufnahme der Erde und der Pflanzen viel breiter als gewöhnlich. Die Rankhilfe ist in der Mitte montiert. Dadurch kann das Hochbeet von beiden Seiten mit Pflanzen besetzt werden, die am Rankgitter Halt finden. 

Die wichtigsten Kaufkriterien: Worauf du beim Kauf eines Hochbeets mit Spalier achten solltest 

Bei der Auswahl des am besten geeigneten Produkts spielen viele Kriterien eine Rolle. Nicht alle sind gleich wichtig. Achte auf Punkte, die für dich bedeutsam sind und vergleiche immer mehrere Modelle miteinander, bevor du dich zum Kauf entscheidest. 

Größe  

Damit ist die Größe des Hochbeetkastens gemeint. Vom gärtnerischen Standpunkt aus sollte ein Hochbeet so groß wie möglich sein. Vom technischen Standpunkt aus lässt sich das jedoch nicht immer umsetzen. Ein Kubikmeter Mutterboden wiegt je nach Zusammensetzung 1,3 – 1,5 t. Das bedeutet, ein großes Hochbeet wiegt mehrere Hundert Kilogramm. Das bringt manchen Balkon an die Grenzen seiner Tragfähigkeit. 

Höhe des Spaliers

Das Spalier sollte natürlich hoch genug sein, um den Pflanzen ausreichend Halt zu geben. Auf Balkonen, Loggien und in Wohnungen ist jedoch die Höhe durch die Decke begrenzt. Das Problem wird zusätzlich verstärkt, weil das Hochbeet auf Standfüßen steht. Miss lieber vor dem Bestellen noch einmal nach, ob dein Wunschprodukt auch tatsächlich ins Büro oder auf den Balkon passt. 

Robustheit

Achte darauf, dass du einen Hochkasten mit einem stabilen Spalier kaufst, das fest mit dem Kasten verbunden ist. Manche Gemüsearten wie Kürbisse, Melonen, aber auch Gurken, können sehr groß und schwer werden. Da reicht ein dünnes Gestell aus Bambusstäben nicht aus, so geschmackvoll es auch sein mag. Für solches Gemüse benötigst du ein solides Gitter aus starken Kanthölzern oder Stahl. 

Design

Hochbeete mit Spalier werden meistens auf dem Balkon, der Terrasse oder in Innenräumen aufgestellt. Wähle ein Modell aus, dass zu seiner Umgebung passt. Für die Terrasse kannst du vielleicht ein Hochbeet aus Metall wählen. Für den Balkon oder das Wohnzimmer eignet sich dagegen ein Kasten und Spalier aus Holz am besten. 

Zubehör 

Pflanzen brauchen neben Wasser und Nährstoffen auch Licht zum Wachsen.Steht das Hochbeet mit Spalier in der Wohnung oder in einer dunklen Ecke im Freien, ist ein Pflanzenlicht mit Timer zur Beleuchtung eine sehr nützliche Ergänzung. Steht das Hochbeet dagegen in einem Büro oder einer Arztpraxis, ist eine automatische Bewässerungsanlage sinnvoll, damit die Pflanzen über ein langes Wochenende oder im Urlaub nicht vertrocknen. 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Hochbeet mit Spalier

Welches Obst und Gemüse eignet sich zum Anbau im Hochbeet mit Spalier?

Es kommen viele Arten in Frage. Zu den beliebtesten gehören Gurken und Stabtomaten. Auch Zucchini und Hokkaido-Kürbisse können angebaut werden. An Obstsorten kommen Himbeeren und Brombeeren in Frage. Stangenbohnen sind dagegen ungeeignet, da sie 3 m hoch und höher wachsen können. 

Welche anderen Einsatzmöglichkeiten hat ein Hochbeet mit Spalier?

In Innenräumen kann es als grüner Raumteiler verwendet werden, wenn es mit rankenden Zimmerpflanzen wie Efeu, Philodendron, Monstera oder Efeutute bepflanzt wird. Auf der Terrasse bilden 2 solche Hochbeete einen guten Sicht- und Windschutz für eine Sitzecke. 

Kann man ein Hochbeet mit Spalier auch selbst bauen?

Das ist sogar ziemlich einfach. Du kannst für dein Hochbeet ein passendes Spalier selbst bauen. Dazu benötigst du nur ein paar Leisten aus dem Baumarkt, die du beispielsweise an einer Wand befestigst, vor die du das Hochbeet stellst. Für kleinere Pflanzen genügt es auch schon, Stäbe als Rankhilfe in die Erde zu stecken. 

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand