Die 7 besten Paraffinheizungen für Gewächshäuser Test

Wer ein kleines Gewächshaus hat, das über keinen Stromanschluss verfügt, kann seine Pflanzen trotzdem im Gewächshaus überwintern. Denn auch ohne Steckdose ist die Nutzung einer Heizung im Gewächshaus möglich. Neben den Gasheizungen als nicht-elektrische Heizungen gibt es die Paraffinheizung für das Gewächshaus. Eine solche Heizung ist für kleine Flächen geeignet und für den Betrieb ist kein Strom notwendig. Hier geben wir Tipps für die Wahl der passenden Paraffinheizung und vergleichen verschiedene Modelle miteinander.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Paraffinheizung für das Gewächshaus kann isolierte und kleine Gewächshäuser leicht erwärmen und so im Winter als Frostwächter eingesetzt werden. Die Heizung dient daher vor allem zum Überwintern unempfindlicher Pflanzen
  • Es gibt neben den Paraffinheizungen auch Modelle, die mit Petroleum betrieben werden. Hier ist die Funktion identisch, doch die Brennstoffe unterscheiden sich in ihrem chemischen Aufbau minimal voneinander. Beide Brennstoffe sind für die Heizung im Gewächshaus gleichermaßen geeignet.
  • Als wichtiges Kaufkriterium gilt bei der Gewächshausheizung mit Paraffin die Sicherheitsausstattung. Ein Kippschutz ist sinnvoll. Daneben muss zwingend darauf geachtet werden, dass die Heizung keinen Kontakt zu brennbaren Gegenständen hat. Denn eine solche Heizung wird schnell sehr heiß
Unser Rat

Eine Gewächshausheizung, die mit Paraffin betrieben wird, ist in erster Linie für sehr kleine Gewächshäuser oder Überwinterungshäuser zu empfehlen. Denn die Heizleistung einer Paraffinheizung für das Gewächshaus übersteigt die 600 Watt meistens nicht. Diese Heizleistung reicht für Gewächshäuser bis etwa 5 m² Fläche aus. Idealerweise ist das Gewächshaus isoliert, damit nicht noch zusätzlich Wärme verloren geht. Aber auch dann dient eine Heizung mit Paraffin in der Regel als Frostwächter, aber nicht als wirkliche Heizung.

Die 7 besten Paraffinheizungen für Gewächshäuser

1
Bio Green Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX Power 5 aus...
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: Dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • STARKE HEIZLEISTUNG: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 600 Watt für gleichmäßige Wärme in Gewächshäusern bis 5 m². Sie können natürlich in größeren Gewächshäusern auch mehrere Heizungen gleichzeitig betreiben.
  • EINFACHE HANDHABUNG: Stellen Sie die Paraffin-Heizung im Gewächshaus auf und füllen Sie das Paraffin-Öl ein. Der Tank der Heizung lässt sich schnell befüllen. Zünden Sie den Docht an. Per Stellrad regeln Sie die Flammengröße nach Ihren Wünschen.
2
BioGreen Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX Power 5 | max. 600...
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: Dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • STARKE HEIZLEISTUNG: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 600 Watt für gleichmäßige Wärme in Gewächshäusern bis 5 m². Sie können natürlich in größeren Gewächshäusern auch mehrere Heizungen gleichzeitig betreiben.
  • EINFACHE HANDHABUNG: Stellen Sie die Paraffin-Heizung im Gewächshaus auf und füllen Sie das Paraffin-Öl ein. Der Tank der Heizung lässt sich schnell befüllen. Zünden Sie den Docht an. Per Stellrad regeln Sie die Flammengröße nach Ihren Wünschen.
3
Bio Green Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX Power 5 aus...
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: Dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • STARKE HEIZLEISTUNG: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 300 Watt für gleichmäßige Wärme in Gewächshäusern bis 4 m². Sie können natürlich in größeren Gewächshäusern auch mehrere Heizungen gleichzeitig betreiben.
  • EINFACHE HANDHABUNG: Stellen Sie die Paraffin-Heizung im Gewächshaus auf und füllen Sie das Paraffin-Öl ein. Der Tank der Heizung lässt sich schnell befüllen. Zünden Sie den Docht an. Per Stellrad regeln Sie die Flammengröße nach Ihren Wünschen.
4
BioGreen Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX ANTIFROST aus...
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: Dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • STARKE HEIZLEISTUNG: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 150 Watt für gleichmäßige Wärme in unzugänglichen Stellen und in Gewächshäusern bis 2 m². Sie können in größeren Gewächshäusern auch mehrere Heizungen...
  • EINFACHE HANDHABUNG: Stellen Sie die Paraffin-Heizung im Gewächshaus auf und füllen Sie das Paraffin-Öl ein. Der Tank der Heizung lässt sich schnell befüllen. Zünden Sie den Docht an. Per Stellrad regeln Sie die Flammengröße nach Ihren Wünschen.
10%5
BioGreen Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX POWER 4 | max. 300...
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: Dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • STARKE HEIZLEISTUNG: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 300 Watt für gleichmäßige Wärme in Gewächshäusern bis 4 m². Sie können natürlich in größeren Gewächshäusern auch mehrere Heizungen gleichzeitig betreiben.
  • EINFACHE HANDHABUNG: Stellen Sie die Paraffin-Heizung im Gewächshaus auf und füllen Sie das Paraffin-Öl ein. Der Tank der Heizung lässt sich schnell befüllen. Zünden Sie den Docht an. Per Stellrad regeln Sie die Flammengröße nach Ihren Wünschen.
37%6
BioGreen Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX ANTIFROST | max....
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: Dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • STARKE HEIZLEISTUNG: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 150 Watt für gleichmäßige Wärme in unzugänglichen Stellen und in Gewächshäusern bis 2 m². Sie können in größeren Gewächshäusern auch mehrere Heizungen...
  • GLEICHMÄSSIGE WÄRME-VERTEILUNG: Durch die clevere Bauweise verteilt sich die Wärme optimal im Gewächshaus und steigt nicht nur nach oben. So bekommen alle Ihre Pflanzen im Gewächshaus etwas von der Wärme ab.
7
Bio Green Paraffin-Gewächshaus-Heizung WARMAX MINI | max. 70...
  • ENERGIESPAREND HEIZEN OHNE STROM: dank Paraffin-Betrieb nutzen Sie die Heizung unabhängig von Stromquellen und Energiepreisen. Die Paraffin-Heizung ist ideal für das Gewächshaus im Frühjahr und im Herbst, wenn die Tage noch kühler sind.
  • SORGT FÜR WÄRME IN KLEINEN GEWÄCHSHÄUSERN: Die Paraffinheizung sorgt dank einer maximalen Heizleistung von 70 Watt für gleichmäßige Wärme in unzugänglichen Stellen in Gewächshäusern bis 1 m². Sie können in größeren Gewächshäusern auch...
  • EINFACHE HANDHABUNG: Stellen oder Hängen Sie die Paraffin-Heizung im Gewächshaus auf und füllen Sie das Paraffin-Öl ein. Der Tank der Heizung lässt sich schnell befüllen. Zünden Sie den Docht an. Per Stellrad regeln Sie die Flammengröße nach...

Angebote: Gewächshäuser

−19%
Yorbay Foliengewächshaus
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Arten von Paraffinheizungen für Gewächshäuser

Bei den Paraffinheizungen für Gewächshäuser gibt es keine allzu große Auswahl. Die Modelle unterscheiden sich meist nur in ihrer Heizleistung und in dem verwendeten Material der Heizung.

Vorteile von Paraffinheizungen für Gewächshäuser

Vorteile einer Paraffin-GewächshausheizungWer sich für den Kauf einer Gewächshausheizung mit Paraffin entscheidet, besitzt in der Regel keinen Stromanschluss in seinem Gewächshaus. Denn für den Einsatz einer solchen Heizung wird keine Stromquelle benötigt. Dazu kommt, dass Paraffin-Heizungen einen recht niedrigen Anschaffungspreis haben und auch der Brennstoff günstig ist. Die Inbetriebnahme einer Paraffin-Gewächshausheizung ist schnell und einfach erledigt und bei Bedarf kann die Heizung überallhin mitgenommen werden.

Kaufkriterien: Den richtigen Paraffinheizung für Gewächshaus kaufen

  • Heizleistung: Die Heizleistungen der Paraffinheizungen für Gewächshäuser sind nicht mit denen von elektrischen Heizungen zu vergleichen. Denn bei einer Paraffinheizung ist bei 600 Watt in der Regel die Grenze erreicht. Mit dieser Leistung kann man Gewächshäuser bis etwa 5 m² frostfrei halten. Pflanzen in kleinen Gewächshäuser mit Flächen zwischen 1 und 3 m² können mit einer Heizung mit Wattzahlen zwischen 150 und 300 gut über den Winter kommen.
  • Brenndauer: Viele Hersteller geben eine Brenndauer an. Die genaue Brenndauer ist aber auch von der Flammengröße und dem Inhalt des Tanks abhängig. Hier macht es Sinn, nach einer möglichst langen Brenndauer zu schauen, damit man sich das ständige Nachfüllen des Tanks erspart.
  • Gewicht und sicherer Stand: Da die Paraffinheizung für das Gewächshaus mit einer Verbrennung funktioniert und somit eine Flamme entsteht, sollte die Heizung kippsicher sein. Daher ist es ratsam, auf das Gewicht der Heizung zu achten und ein möglichst schweres Modell zu wählen. Manche Modelle sind mit einer Kippsicherung ausgestattet. Das ist aber nicht die Regel
  • Einstellbarkeit: Die Flammengröße sollte einstellbar sein, denn so kann die Heizleistung an die Außentemperatur angepasst werden. Allerdings: Je größer die Flamme, desto schneller muss der Brennstoff nachgefüllt werden
  • Platz: Insbesondere beim Beheizen kleiner Gewächshäuser spielt der Platzbedarf eine entscheidende Rolle. Es ist zu bedenken, dass rund um die Paraffinheizung ausreichend freie Fläche bleiben muss, da die Heizung sehr heiß werden kann. Daher werden auch Modelle mit Aufhängevorrichtung angeboten

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert eine Heizung mit Paraffin überhaupt?

Die Heizungen sind mit einem Tank für das brennbare Paraffinöl ausgestattet, in welchen ein langer Docht reicht und sich mit dem Brennstoff vollsaugt. Beim Entzünden des Dochtes wird der Brennstoff langsam verbrannt, wobei Wärme entsteht. Da der Docht bei den meisten Modellen durch die Dochtverstellung weiter heraus- oder hineingeführt werden kann, lässt sich die Größe der Flamme variieren

Sind Paraffinheizungen für das Gewächshaus gefährlich?

Die Heizung selbst ist nicht gefährlich, vorausgesetzt, man hält sich an die in der Gebrauchsanweisung stehenden Hinweise. Man sollte immer daran denken, dass die Heizungen sehr heiß werden können und eine Flamme entsteht. Bei der Verbrennung kann es außerdem zu unangenehmen Gerüchen kommen und einige Brennstoffe (Lampenöl) gelten als gesundheitsschädlich

Heizt die Paraffin-Gewächshausheizung eigenständig?

Eine Paraffin-Gewächshausheizung hat kein Thermostat und kann sich somit nicht selbstständig ein- und ausschalten beziehungsweise die richtige Temperatur einstellen. Man muss immer den Brennstoff im Auge haben, denn wenn der Tank leer ist, erlischt die Flamme und die Heizleistung ist nicht mehr gegeben. Daher arbeitet eine solche Heizung nicht eigenständig

Jasmin ist eine Expertin für Garten-, Balkon- und Terrassenmöbel sowie für kinderfreundliche Gartengestaltung bei Gartenpanda.de. Sie hilft unseren Lesern, gemütliche und funktionale Outdoor-Bereiche zu schaffen, die sowohl ästhetisch ansprechend als auch kindgerecht sind.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar