Ratschen Gartenschere Test

Es gibt viele verschiedene Arten von Scheren. Sie werden in der Regel nach ihrem Einsatzgebiet eingeteilt. So gibt es zum Beispiel Küchenscheren, Haushaltsscheren, Bastelscheren, Gartenscheren etc. Bei den Gartenscheren unterscheidet man grundsätzlich zwischen Hack- und Ratschenscheren. Die Ratchet Schere gilt als die beste Gartenschere und ist sehr beliebt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Ratschen Gartenschere ist eine Schere, die es ermöglicht, das Schneidgut mit wenigen Handgriffen anzuheben und gleichzeitig zu schneiden. Sie hat einen Hebel, der es erlaubt, die Klinge festzustellen
  • Die Vorteile einer Ratschen Gartenschere liegen vor allem in der Schnelligkeit und Präzision des Schneidens. Mit nur wenigen Handgriffen kann die Schere geöffnet und geschlossen werden, sodass keine Zeit verloren geht. Außerdem ist die Klinge sehr scharf, was das Schneiden von Ästen erleichtert.
  • Die Ratschen Gartenschere ist wichtig, damit man die Äste von den Büschen und Sträuchern schnell und einfach abschneiden kann.

Die 5 besten Ratschen Gartenscheren

Testsieger



Die GRÜNTEK Ratschen Gartenschere KAKADU ist eine hochwertige Amboss-Gartenschere mit Ratschenmechanismus. Sie ist besonders leicht und handlich und eignet sich ideal für präzises Schneiden bis 24 mm. Die obere Klinge ist aus japanischem SK 5 Stahl gefertigt und mit einer guten Schärfbarkeit ausgestattet. Die Ratschenmechanismus ermöglicht ein leichtes und präzises Schneiden. Die GRÜNTEK Ratschen Gartenschere KAKADU ist eine hochwertige Gartenschere, die vor allem durch ihren Ratschenmechanismus überzeugt.

Jetzt Preis prüfen



Dieses Gartenpaul Gartenscheren Set enthält die neue Gartenpaul Gartenschere Ratsche 2.0 sowie die klassische Bypass Gartenschere Damengartenschere. Mit beiden Scheren decken Sie eine große Bandbreite an Schneidearbeiten im Garten ab. Die Gartenpaul Ratsche 2.0 ist eine Hybrid Schere, die die zwei erfolgreichsten Antriebstechniken in einer Gartenschere vereint. Beide Antriebe per Knopf wählbar: Ratschenantrieb mit 40% Kraftersparniss für harte Gehölze bis 25mm in 4 Stufen. Rollantrieb mit 30% Kraftersparniss für schnelle Schnitte bis 15mm mit Powerrolle im Griff. Die Gartenpaul Bypass Gartenschere ‚Lady‘ ist die Kleinste unter den Bypass-Gartenscheren und ausgezeichnet mit Note 1,4 Heimwerker Praxis.

Jetzt Preis prüfen



Die Gardena Ratschenschere SmartCut ist eine hochwertige Gartenschere mit Ratschenmechanismus. Durch die individuell zuschaltbare Ratschenübersetzung ist sie besonders leicht zu bedienen und ermöglicht größere Schnittdurchmesser mit weniger Kraftaufwand. Der stabile Amboss eignet sich hervorragend für hartes, trockenes Holz, stützt beim Schnitt den Ast und verhindert damit Schäden an der Rinde. Die Ratschenschere mit geneigtem Schneidkopf besitzt ergonomisch geformte Griffe mit zusätzlicher Weichkomponente und bietet zwei Griffpositionen. Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Ratschenschere SmartCut.

Jetzt Preis prüfen



Diese 2-in-1 Gartenschere ist perfekt für dichte Äste sowie dünne Zweige geeignet. Der kraftvolle Ratschenmechanismus ermöglicht 5 x mehr Schnittstärke mit weniger Eigenaufwand. Die Klingen aus SK5-Kohlenstoffstahl wurden wärmebehandelt und gehärtet. Sie ermöglichen einen unvergleichbar präzisen Schnitt und bleiben länger scharf. Die Amboss-Gartenschere verfügt über einen praktischen Schiebeverschluss, der für zusätzlichen Schutz sorgt und den Transport und die Lagerung der Gartenschere besonders leicht macht.

Jetzt Preis prüfen



Die GRÜNTEK Amboss Gartenschere ist eine hochwertige Schere mit automatisch zugeschalteter Ratsche, die für sicheres und kraftvolles Schneiden von frischem Grün und trockenem Holz bis 24 mm geeignet ist. Die Schere verfügt über einen komfortablen Griff für Links- und Rechtshänder mit rutschfestem Griffteil, eine stabile Aluminiumkonstruktion mit Handschutz sowie einen integrierten Ölschwamm und Klingenschärfer für die einfache Pflege.

Jetzt Preis prüfen

Ratschen Gartenscheren Arten

Die normale Ratschensäge hat eine lange Klinge und kann deshalb große Äste abschneiden. Die Feintier-Ratschensäge ist für das Schneiden von kleinen Ästen gedacht und hat eine kurze Klinge. Die Teleskop-Ratschensäge besteht aus zwei Teilen: einem langen Griff und einer Klinge, die man mit dem Griff weit ausfahren kann. Mit dieser Säge lassen sich besonders leicht Äste schneiden, die hoch in den Baum hinaufreichen.

Ratgeber: Das richtige Ratschen Gartenschere Modell kaufen

Beim Kauf einer Ratschen Gartenschere sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Ratschen Gartenschere findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Damit die Ratschen Gartenschere stabil ist, muss das Gehäuse aus einem robusten Material bestehen. Außerdem sollte die Schere über einen stabilen Standfuß verfügen, damit sie nicht umkippt, wenn man mit voller Kraft zugreift. Zudem sollte das Schneidwerkzeug aus hochwertigem Stahl gefertigt sein und über eine lange Lebensdauer verfügen.

Größe

Beim Kauf einer Ratschen Gartenschere sollte darauf geachtet werden, dass diese die passende Größe hat. Je nachdem, welche Art von Schnitt gearbeitet werden soll, ist eine andere Schere geeignet. Für kleinere Äste und Zweige reicht in der Regel eine normale Gartenschere aus. Wer jedoch größere Äste schneiden muss, benötigt eine Schere mit entsprechender Kraft und Größe, die oft auch als Ratschenschere bezeichnet wird.

Material

Beim Kauf einer Ratschen Gartenschere sollte darauf geachtet werden, aus welchen Materialien diese besteht. Ratschen Gartenscheren gibt es in den Materialien Kunststoff und Metall. Wer eine langlebige Gartenschere sucht, sollte zu einer Metallschere greifen. Diese ist jedoch schwerer als eine Kunststoffschere.

Preis

Der Preis einer Ratschen Gartenschere ist abhängig von der Qualität und dem verwendeten Material. Je nachdem, ob es sich um eine Metall- oder Kunststoffratsche handelt, variieren die Kosten zwischen etwa 10 und 30 Euro. Hochwertige Modelle aus Metall können sogar das Doppelte kosten.

Design

Beim Kauf einer Ratschen Gartenschere sollte man auf das Design achten. Denn dieses spielt eine wichtige Rolle bei der Handhabung. Die Schere sollte gut in der Hand liegen und leicht zu bedienen sein. Außerdem ist es wichtig, dass die Klingen scharf sind, um optimal schneiden zu können.

FAQ

-Welche Gartenschere ist die richtige für mich?

Die richtige Gartenschere hängt vom Einsatzbereich ab. Für die Pflege von Rosen braucht man eine andere Schere als für das Schneiden von Gras.

-Wie schneide ich mit der Schere am besten?

Die Schere schneidet am besten, wenn man sie senkrecht zum Material hält und mit gleichmäßigen, kräftigen Strichen schneidet.

-Wann sollte ich meine Gartenschere schärfen lassen?

Ich sollte meine Gartenschere schärfen lassen, wenn ich merke, dass sie nicht mehr scharf genug ist.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand