Akku Gartenscheren Test 2024: Top 7 für deinen Garten!

Nach einer gründlichen Recherche und Analyse verschiedener Produkte, können wir dir folgende Empfehlungen geben: Für das Schneiden von dicken Ästen bis zu 40mm ist die Elektrische Akku-Baumschere mit Ersatzklingen Set aufgrund ihres langlebigen, bürstenlosen Motors und den hochwertigen SK5-Stahlklingen am besten geeignet. Wenn du intensive Gartenarbeit bewältigen musst, ist die AOSTOK Professionelle Elektrische Gartenschere mit ihrer extrem scharfen und langlebigen SK5-Kohlenstoffstahlklinge die optimale Wahl. Für präzise Schnitte an Ästen mit bis zu 35mm Durchmesser empfehlen wir die ANANCYI Akku Astschere 21V Elektrisch, die durch ihr intelligentes Sicherheitsverriegelungsdesign auffällt.

Die besten Akku-Gartenscheren

Testsieger


Unsere elektrische Baumschere schneidet mühelos Äste bis zu 40mm Stärke, angetrieben von einem langlebigen, bürstenlosen Motor. Ideal für Gärtner und Landwirte, besticht das Produkt durch seine hochleistungsfähigen Akkus und die hochwertigen SK5-Stahlklingen. Die Schere erleichtert Ihre Gartenarbeit enorm, indem sie das Schneiden von Ästen zu einem schnellen und mühelosen Prozess macht. Der bürstenlose Motor verringert Energieverlust und Hitzeentwicklung, was zu einer längeren Lebensdauer führt. Die elektrische Baumschere ist perfekt für alle, die in Gärten, Parks, Bauernhöfen oder Gewächshäusern arbeiten. Sie ist besonders nützlich beim Beschneiden von Weinstöcken, Kirsch- und Apfelbäumen, und bringt eine Effizienz, die manuelle Baumscheren nicht erreichen können.

Die AOSTOK Professionelle Elektrische Gartenschere überzeugt durch ihre effiziente Schneidleistung und starke Motorleistung. Perfekt geeignet ist sie für intensive Gartenarbeiten und anspruchsvolle Schneideaufgaben, wobei ihre einzigartigen Verkaufsargumente die extrem scharfen, langlebigen SK5-Kohlenstoffstahlklingen und der leistungsstarke, effiziente bürstenlose Motor sind. Sie erleichtert die Gartenarbeit erheblich, indem sie harte Äste bis zu 30 mm in einer Sekunde sauber und präzise abschneidet, was die Gesundheit der Bäume unterstützt und gleichzeitig Energie spart. Zudem bietet sie eine lange Betriebsdauer von etwa 8 Stunden dank ihrer wiederaufladbaren Li-Ion Batterien. Ideal ist sie für passionierte Gärtner und professionelle Landschaftsgestalter, die sowohl in privaten Gärten als auch in öffentlichen Parkanlagen, Bauernhöfen oder Obstplantagen eine zuverlässige, effiziente und sichere Lösung für ihre Schneidarbeiten suchen.

Vorteile

  • Schnelle Arbeitsweise und saubere Schnitte
  • Liegt gut in der Hand und ist nicht zu schwer
  • Akku hält sehr gut
  • Top Qualität

Nachteile

  • Nicht so stark wie beschrieben
  • Auslöser kann nach längerer Nutzung stecken bleiben was zu unsicherer Handhabung führen kann

Die Makita Elektrische Gartenschere 18V überzeugt mit langer Akkulaufzeit und leistungsstarker Schneidekraft. Ideal für intensives Gärtnern, punkten die Hauptmerkmale: die hohe Effizienz von 2500 Schnitten pro Akku und die robusten SK5-Klingen, die Äste bis zu 30mm Durchmesser schneiden können. Diese Gartenschere verbessert Ihren Alltag, indem sie die mühsame Arbeit des Astschneidens erheblich erleichtert und dabei immer gesunde Bäume gewährleistet. Mit einer Laufzeit von 7-9 Stunden und einer Ladezeit von nur 2 Stunden, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Energie. Die Makita Elektrische Gartenschere ist ideal für Hobbygärtner und Profis. Sie eignet sich hervorragend für den Einsatz in Gärten, Parks, Bauernhöfen und Obstplantagen, besonders wenn es ums Beschneiden von Trauben, Kirschbäumen und Apfelbäumen geht.

Vorteile

  • scharfe Messer schneidet genau angegebene Durchmesser
  • Akku lädt schnell
  • liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen

Nachteile

  • Gewicht mit Akku kann als schwer empfunden werden
  • Passgenauigkeit der Akkus könnte verbessert werden
Preistipp

Die ANANCYI Akku Astschere 21V Elektrisch überzeugt durch ihre Leistungsstärke und einfache Handhabung. Ideal geeignet ist sie für präzise Schnitte an Ästen bis 35mm Durchmesser und dank ihrer zwei Öffnungsgrößen besonders flexibel einsetzbar. Das Besondere: Sie bietet nicht nur eine hohe Schneideleistung, sondern auch ein intelligentes Sicherheitsverriegelungsdesign, das im Notfall den Betrieb sofort einstellt. Durch die Nutzung der Astschere wird Ihr Gartenpflege-Alltag erheblich erleichtert und optimiert. Die Arbeit geht schneller von der Hand und ist weniger anstrengend – ein echter Gewinn für Hobbygärtner und Profis. Die Akku Astschere ist ideal für alle, die regelmäßig Baum- oder Strauchschnitt durchführen, sei es im eigenen Garten, im Park oder auf dem Bauernhof. Mit ihrem leichten Gewicht und dem ergonomischen Design ermöglicht sie ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch bei längeren Einsätzen.

Vorteile

  • kraftvoller Schnitt
  • lange Akkulaufzeit
  • einfache Handhabung

Nachteile

  • fehlende Sicherung
  • unangenehmer Geruch nach dem Auspacken

Die Makita 18V Akku Gartenschere überzeugt durch ihre hochwertige SK5-Spezialstahlklinge und Vielseitigkeit in der Anwendung. Ideal für anspruchsvolle Gartenarbeit, trumpft sie mit zwei wesentlichen Unique Selling Points auf: Ihre Kompatibilität mit einer Vielzahl an Makita 18V-Akkus, sowie ihre präzise Schneidefähigkeit, die Äste bis zu 30 mm Durchmesser mühelos durchtrennt. Diese Eigenschaften verbessern den Gartenalltag, indem sie eine effiziente und energieunabhängige Gartenpflege ermöglichen. Mit einem Gewicht von nur 1,1 kg inklusive Akku, ist die Anwendung leicht und komfortabel, was besonders für längere Gartenarbeitsphasen von Vorteil ist. Dank ihres intelligenten Sicherheitssystems ist sie zudem sicher und zuverlässig in der Handhabung. Ihre Einsatzgebiete sind vielfältig: Ob in Gärten, Parks, auf Bauernhöfen, großen Weiden, in Obstgärten oder Gewächshäusern – die Makita 18V Akku Gartenschere ist das ideale Werkzeug für Hobbygärtner und Profis, die auf Qualität und Leistung setzen.

Die Makita Akku-Baumschere 18V beeindruckt mit ihrer beeindruckenden Schneidkraft und praktischen LCD-Anzeige. Dieses leistungsstarke Werkzeug ist ideal für Gartenarbeiten, bei denen präzise Schnitte erforderlich sind, und für Situationen, in denen der Batterieverbrauch kontrolliert werden muss. Ihre zwei herausragenden Merkmale sind der starke bürstenlose Motor mit SK5-Kohlenstoffstahlklinge und die integrierte LCD-Anzeige, die die Schnittfrequenz und den Batterieverbrauch anzeigt. Dank dieser Eigenschaften wird Ihr Gartentag einfacher und effizienter, da Sie mühelos durch Äste mit bis zu 60mm Durchmesser schneiden und gleichzeitig Ihre Arbeitslast und Batterieleistung überwachen können. Zudem ist die Makita Akku-Baumschere ein ideales Werkzeug für Hobbygärtner und Profis, die eine zuverlässige und langlebige Schere für regelmäßige Gartenarbeiten benötigen. Sie ist besonders nützlich für umfangreiche Baumschnittarbeiten oder Projekte, bei denen eine genaue Kontrolle des Batterieverbrauchs erforderlich ist.

Vorteile

  • sehr gute Schnittleistung
  • kompatibel mit Makita Akkus
  • Display zählt jeden Schnitt

Nachteile

  • Akkus passen teilweise sehr streng auf das Gerät
  • Bedienungsanleitung nur auf Englisch

Mit der Bosch EasyPrune Elektrischen Gartenschere gelingen präzise und mühelose Gartenarbeiten. Die Schere ist ideal für das Schneiden und Kürzen von Ästen bis zu 25mm Durchmesser, dank ihres kraftvollen Mikro-Elektromotors und den scharfen Klingen aus rostfreiem Stahl. Der langlebige Akku ermöglicht bis zu 450 Schnitte mit nur einer Ladung und kann bequem über ein USB-Mikrokabel aufgeladen werden. Der Einsatz dieser Gartenschere erleichtert die Gartenarbeit deutlich, indem sie saubere und scharfe Schnitte liefert, die das gesunde Wachstum der Pflanzen fördern. Ideal für Hobbygärtner und Profis gleichermaßen, die Wert auf Effizienz und Präzision legen. Besonders nützlich ist die Schere bei umfangreichen Beschneidungsarbeiten oder in Gärten mit vielen Gehölzen.

Vorteile

  • leichte Handhabung
  • lange Akkulaufzeit
  • gute Verarbeitung und durchdachtes Konzept

Nachteile

  • Ladeanschluss ist Micro-USB statt USB-C
  • Griffe könnten für kleine Hände zu groß sein

Vergleichstabelle/Testergebnisse

Preistipp
AOSTOK Professionelle Elektrische Gartenschere
Makita Elektrische Gartenschere 18V mit Akku und Ladegerät
ANANCYI Akku Astschere 21V Elektrisch
Makita Akku-Baumschere 18V mit LCD Anzeige
Bosch EasyPrune Elektrische Gartenschere
Modell
Vorteile
Schnelle Arbeitsweise und saubere Schnitte
Liegt gut in der Hand und ist nicht zu schwer
Akku hält sehr gut
Top Qualität
scharfe Messer schneidet genau angegebene Durchmesser
Akku lädt schnell
liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen
kraftvoller Schnitt
lange Akkulaufzeit
einfache Handhabung
sehr gute Schnittleistung
kompatibel mit Makita Akkus
Display zählt jeden Schnitt
leichte Handhabung
lange Akkulaufzeit
gute Verarbeitung und durchdachtes Konzept
Nachteile
Nicht so stark wie beschrieben
Auslöser kann nach längerer Nutzung stecken bleiben was zu unsicherer Handhabung führen kann
Gewicht mit Akku kann als schwer empfunden werden
Passgenauigkeit der Akkus könnte verbessert werden
fehlende Sicherung
unangenehmer Geruch nach dem Auspacken
Akkus passen teilweise sehr streng auf das Gerät
Bedienungsanleitung nur auf Englisch
Ladeanschluss ist Micro-USB statt USB-C
Griffe könnten für kleine Hände zu groß sein
Erhältlich bei

Wusstest du, dass die richtige Gartenschere den Unterschied zwischen einer gesunden Pflanze und einer beschädigten Pflanze ausmachen kann? Unser umfassender Vergleich verschiedener Akku-Gartenscheren hat ergeben, dass es mehr als nur die Schneidleistung zu berücksichtigen gibt. Bevor du dich für ein Modell entscheidest, solltest du über Kriterien wie Akkuleistung, Klingenqualität und Komfort nachdenken. In diesem Artikel erfährst du, warum akkubetriebene Gartenscheren eine gute Wahl sind und welche zusätzlichen Funktionen und Zubehörteile dir das Gartenleben leichter machen können. Noch mehr Informationen zu verschiedenen Arten von Gartenscheren findest du in unserem Artikel über den Gartenscheren Test.

Das Wichtigste in Kürze

  • Akkuleistung und Laufzeit sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl einer Akku-Gartenschere. Sie bestimmen, wie lange und effizient du arbeiten kannst.
  • Die Klingenqualität und Schnittleistung beeinflussen die Präzision und das Ergebnis deiner Gartenarbeit. Hochwertige Klingen sorgen für saubere und präzise Schnitte.
  • Eine regelmäßige Pflege und Wartung deiner Akku-Gartenschere verlängert ihre Lebensdauer. Das beinhaltet die Reinigung und das Schärfen der Klingen sowie eine richtige Akkupflege und -lagerung.

Kriterien für die Auswahl einer Akku-Gartenschere

Nachdem du nun weißt, was die besten Akku-Gartenscheren sind, geht es darum, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Hierbei spielen diverse Kriterien eine Rolle.

Zunächst ist die Akkuleistung und Laufzeit entscheidend. Du möchtest bestimmt nicht mitten in der Arbeit stehen bleiben, weil der Akku leer ist. Im Makita Akku-Grasscheren Test findest du einige Modelle mit beeindruckender Akkuleistung.

Neben der Akkuleistung ist auch die Klingenqualität und Schnittleistung ein wichtiger Faktor. Nur mit scharfen und robusten Klingen erzielst du saubere Schnitte und eine lange Lebensdauer der Schere. Aber dazu gleich mehr.

Akkuleistung und Laufzeit

Achte auf die Akkuleistung und Laufzeit, wenn du eine Akku-Gartenschere auswählst. Die Akkuleistung bestimmt, wie kraftvoll die Schere schneidet. Eine hohe Akkuleistung bedeutet stärkere Schnitte. Die Laufzeit gibt an, wie lange die Schere mit einer Akkuladung arbeitet. Eine lange Laufzeit bedeutet weniger Unterbrechungen zum Aufladen. Beide Faktoren spielen eine wichtige Rolle für die Effizienz deiner Arbeit.

Klingenqualität und Schnittleistung

Die Qualität der Klingen beeinflusst stark die Schnittleistung deiner Akku-Gartenschere. Hochwertige Klingen aus rostfreiem Stahl oder Titan gewährleisten einen sauberen und präzisen Schnitt. Sie bleiben länger scharf und erfordern weniger Wartung. Die Schnittleistung hängt auch von der Stärke der Äste ab, die die Schere schneiden kann. Überprüfe vor dem Kauf die maximale Schnittstärke des Modells. Für dickere Äste benötigst du eine Schere mit einer größeren Schnittbreite.

Komfort und Ergonomie

Beim Kauf einer Akku-Gartenschere spielst du mit Komfort und Ergonomie eine wichtige Rolle. Achte darauf, dass die Schere gut in der Hand liegt und sich leicht bedienen lässt. Ein geringes Gewicht erleichtert das Arbeiten über längere Zeit. Griffe mit einer rutschfesten Beschichtung sorgen für einen sicheren Halt, auch mit Handschuhen oder nassen Händen. Modelle mit verstellbaren Griffweiten ermöglichen eine individuelle Anpassung an deine Handgröße, was die Handhabung und Präzision verbessert. Prüfe auch, ob die Schere einen bequemen Schalter hat, der leicht zu erreichen und zu bedienen ist.

Wartung und Langlebigkeit

Eine gute Akku-Gartenschere bietet Langlebigkeit und erfordert wenig Wartung. Achte auf Modelle mit robusten Materialien und hochwertiger Verarbeitung. Diese widerstehen den Anforderungen des Garteneinsatzes besser. Einige Scheren verfügen über selbstschärfende Klingen, was Wartungsarbeiten reduziert. Andere Modelle bieten einfach zu wechselnde Klingen. Damit sparst du Zeit und verlängerst die Lebensdauer deiner Schere. Die Wartung des Akkus ist ebenfalls wichtig. Bewahre ihn an einem kühlen, trockenen Ort auf und lade ihn regelmäßig auf, um die Lebensdauer zu maximieren.

Die Vorteile von akkubetriebenen Gartenscheren

Die Vorteile von akkubetriebenen Gartenscheren

Akkubetriebene Gartenscheren erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie bieten uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, hohe Präzision und kommen in vielfältigen Modellen. Aber was gibt es bei der Auswahl zu beachten? Unser Test der Bosch Gartenscheren hilft dir dabei. Bevor wir jedoch auf die Auswahlkriterien eingehen, schauen wir uns erstmal an, was es mit den Teleskopgriffen auf sich hat. Diese und weitere Zusatzfunktionen machen die Arbeit mit deiner Akku-Gartenschere noch angenehmer.

Uneingeschränkte Bewegungsfreiheit ohne Kabel

Akku-Gartenscheren bieten eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Du bist nicht an ein Kabel gebunden. Das ermöglicht ein flexibles Arbeiten in allen Bereichen deines Gartens. Egal ob weit entfernte Sträucher oder hohe Äste – kein Problem mit einer akkubetriebenen Gartenschere. Du sparst Zeit und Energie, da du keine Kabel verlegen oder Steckdosen suchen musst. Zudem besteht keine Stolpergefahr durch herumliegende Kabel. Bewegungsfreiheit und Sicherheit gehen bei Akku-Gartenscheren Hand in Hand.

Verschiedene Modelle für individuelle Bedürfnisse

Akku-Gartenscheren gibt es in verschiedenen Modellen. Jedes hat seine besonderen Eigenschaften und erfüllt individuelle Bedürfnisse. Manche Modelle eignen sich ideal für den Schnitt von Gras, andere wiederum für dickere Äste. Die Auswahl reicht von kleinen, handlichen Geräten bis hin zu größeren, leistungsstarken Scheren. Zusätzlich gibt es Modelle mit verstellbaren Griffen und auswechselbaren Klingen. Damit findest du immer das passende Gerät für deine Gartenarbeit.

Präzision durch hochwertige Klingen

Hochwertige Klingen sind entscheidend für die Präzision deiner Arbeit mit einer Akku-Gartenschere. Sie ermöglichen saubere, exakte Schnitte und reduzieren den Kraftaufwand. Gute Klingen bestehen oft aus gehärtetem Stahl oder hochwertigem Edelstahl. Sie bleiben länger scharf und sind weniger anfällig für Rost oder Beschädigungen. Einige Modelle bieten sogar selbstschärfende Klingen. Achte beim Kauf auf die Qualität der Klingen – es zahlt sich in Genauigkeit und Arbeitsergebnissen aus.

Zusatzfunktionen und Zubehör für Akku-Gartenscheren

Nachdem du nun die Vorteile von akkubetriebenen Gartenscheren kennst, gehen wir auf die Zusatzfunktionen und das passende Zubehör ein. Hierbei steht der Teleskopgriff im Mittelpunkt, der dir ein rückenschonendes Arbeiten ermöglicht. In unserem Ratgeber zu Akkugrasscheren mit Teleskopstiel findest du dazu ausführliche Informationen. Doch das ist nicht alles: Wechselbare Akkus, universelle Akkusysteme und zusätzliche Aufsätze machen deine Arbeit noch vielseitiger.

Teleskopgriffe für rückenschonendes Arbeiten

Teleskopgriffe bieten dir bei Akku-Gartenscheren einen entscheidenden Vorteil: Sie schonen deinen Rücken. Durch die verstellbare Länge erreichst du auch hohe Äste oder tief liegende Sträucher ohne Bücken oder Strecken. Damit minimierst du die körperliche Anstrengung und beugst Rückenschmerzen vor. Vor allem bei längerem Arbeiten zeigt sich der Nutzen. Du arbeitest komfortabler und effizienter. Prüfe beim Kauf, ob der Teleskopgriff leicht verstellbar und stabil ist. Nur so gewährleistet er eine sichere Handhabung und Langlebigkeit.

Wechselbare Akkus und universelle Akkusysteme

Wechselbare Akkus bieten dir Flexibilität. Ist der Akku leer, tauschst du ihn einfach aus und arbeitest weiter. Universelle Akkusysteme sind praktisch. Ein Akku passt in mehrere Geräte. Du sparst Geld und schonst die Umwelt. Achte beim Kauf auf die Kompatibilität der Akkus mit deinen Geräten. Einige Hersteller bieten Akkus, die sich für verschiedene Geräte eignen.

Zusätzliche Aufsätze für vielseitige Anwendungen

Zusätzliche Aufsätze erweitern die Einsatzmöglichkeiten deiner Akku-Gartenschere. Mit verschiedenen Schneidköpfen schneidest du zum Beispiel Hecken, Gräser oder dichtes Gestrüpp. Einige Modelle bieten sogar Aufsätze zum Sägen dickerer Äste. Überlege dir vor dem Kauf, welche Aufgaben deine Gartenschere übernehmen soll. Je nach Bedarf lohnt sich ein Modell mit Wechselkopfsystem. So sparst du Geld und Platz, da du nicht für jede Aufgabe ein separates Gerät benötigst.

Pflege und Wartung deiner Akku-Gartenschere

Pflege und Wartung deiner Akku-Gartenschere

Nachdem du jetzt die perfekte Akku-Gartenschere gefunden hast, geht es um die richtige Pflege. Nur so bleibt sie lange scharf und zuverlässig. Reinigung und Schärfen der Klingen sind dabei besonders wichtig. Du bist unsicher, wie du die Klingen deiner Gartenschere schärfen sollst? Kein Problem, in unserem Artikel Gartenschere schärfen – so geht’s richtig findest du eine genaue Anleitung. Doch nicht nur die Klingen benötigen Aufmerksamkeit, auch der Akku braucht Pflege und korrekte Lagerung, um seine volle Leistung zu behalten.

Reinigung und Schärfen der Klingen

Die regelmäßige Reinigung und Pflege der Klingen deiner Akku-Gartenschere ist entscheidend für deren Leistung und Lebensdauer. Nach jedem Gebrauch solltest du die Klingen von Schmutz und Pflanzensaft befreien. Ein feuchtes Tuch oder eine weiche Bürste reichen dafür aus. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich mit speziellem Reinigungsspray entfernen.

Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Klingen regelmäßig zu schärfen. Dafür benötigst du eine Feile oder einen Schleifstein. Achte beim Schärfen darauf, den ursprünglichen Schleifwinkel beizubehalten und nur in eine Richtung zu feilen oder zu schleifen.

Schutz und Pflege bieten auch spezielle Öle, die du nach der Reinigung auftragen solltest. Sie verhindern Rostbildung und sorgen dafür, dass die Klingen leichtgängig bleiben.

Weitere Tipps und Tricks zur Reinigung und Pflege deiner Gartenschere findest du in unserem Beitrag Gartenschere reinigen und pflegen – so geht’s.

Akkupflege und -lagerung

Achte auf die richtige Pflege und Lagerung des Akkus deiner Gartenschere. Das erhöht die Lebensdauer und optimiert die Leistung. Lade den Akku nicht bei extremen Temperaturen auf. Lagere ihn bei Zimmertemperatur. Vollständig entladene Akkus solltest du nicht über längere Zeit lagern. Lade sie zumindest teilweise auf. Befolge stets die Herstellerangaben zur Akkupflege. Weitere Tipps zur Pflege deiner Gartenschere findest du in unserem anderen Artikel. So bleibt deine Akku-Gartenschere lange leistungsfähig und zuverlässig.

Wartungstipps für eine lange Lebensdauer

Achte auf regelmäßige Reinigungen deiner Akku-Gartenschere. Direkt nach Gebrauch lohnt es sich. Entferne Gras, Laub und andere Pflanzenreste von den Klingen. Verhindere so, dass sie stumpf werden oder rosten.

Nutze für tiefsitzende Verschmutzungen eine Bürste oder ein Tuch. Sei dabei aber vorsichtig! Die Klingen sind scharf und können verletzen.

Außerdem empfiehlt es sich, die Klingen regelmäßig zu schärfen. So behalten sie ihre gute Schnittleistung bei.

Behandle die Klingen nach der Reinigung mit speziellem Öl. Es schützt vor Korrosion und sorgt für einwandfreie Funktion.

Überprüfe auch regelmäßig die Schrauben und Bauteile deiner Schere. Ziehe sie nach Bedarf nach und ersetze beschädigte Teile rechtzeitig.

Und denk an den Akku! Lade ihn nicht übermäßig oft auf. Das verkürzt seine Lebensdauer. Bewahre ihn an einem kühlen und trockenen Ort auf. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen.

Regelmäßige Wartung garantiert die Langlebigkeit deiner Akku-Gartenschere. So hast du lange Freude an deinem Gartengerät.

Aktuelle Gartenscheren im Angebot

−41%
Fiskars Bypass-Gartenschere für frische Äste und Zweige,...
−37%
Fiskars Bypass-Gartenschere, Plus SmartFit, P541, Für frische...
−34%
Gardena Gartenschere Alu B/L: Pflanzenschonende Baumschere mit...

FAQ

Was musst du bei der Akkupflege und -lagerung deiner Gartenschere beachten?

Bei der Akkupflege und -lagerung deiner Gartenschere ist es wichtig, den Akku vor extremen Temperaturen zu schützen. Lagere ihn an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur. Vermeide Tiefentladung und überlade den Akku nicht. Bei längerer Nichtbenutzung, lade den Akku auf etwa 50% und prüfe den Ladezustand alle paar Monate. Bei austauschbaren Akkus, wie den Power X-Change Lithium-Ionen-Akkus von Einhell, kannst du diese separat lagern und pflegen.

Wie kann ein Teleskopgriff dir helfen, rückenschonend zu arbeiten?

Ein Teleskopgriff an 2-in-1-Geräten, die Grasscheren und Strauchscheren kombinieren, hilft dir, rückenschonend zu arbeiten, weil er die Notwendigkeit verringert, dich zu bücken oder zu strecken. Du kannst die Höhe und den Winkel des Griffs anpassen, um in einer bequemen Position zu arbeiten.

Welche Vorteile bieten dir wechselbare Akkus und universelle Akkusysteme?

Wechselbare Akkus bieten dir die Flexibilität, einen leeren Akku durch einen geladenen zu ersetzen und so ohne Unterbrechung weiterzuarbeiten. Universelle Akkusysteme wie das Power X-Change System von Einhell erlauben dir, denselben Akku für verschiedene Geräte zu nutzen, was die Kosten senkt und die Handhabung vereinfacht.

Warum ist die Klingenqualität für die Schnittleistung deiner Akku-Gartenschere so wichtig?

Die Klingenqualität ist entscheidend für die Schnittleistung deiner Akku-Gartenschere, da hochwertige, lasergeschnittene und diamantgeschliffene Klingen präzise Schnittergebnisse liefern. Sie ermöglichen saubere und genaue Schnitte, was das Pflanzenwachstum fördert und die Gesundheit deiner Pflanzen verbessert.

Julius ist ein passionierter Gärtner und Elektrotechniker, der seine Liebe zur Natur und Technik gekonnt miteinander verbindet. In seinem Garten pflegt er eine bunte Vielfalt an Pflanzen und kreiert zauberhafte Ecken, die zum Verweilen einladen. Julius hat eine besondere Vorliebe für moderne Gartengeräte, wie Mähroboter und elektrische Heckenscheren, die ihm dabei helfen, seinen Garten stets in einem optimalen Zustand zu halten. Seine Freude am Gärtnern und sein Know-how in der Elektrotechnik machen ihn zu einem wahren Gartenexperten, der seine Leidenschaft gerne mit anderen teilt.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar