Anfänger Gewächshaus Test

Das Gärtnern ist ein beliebter Zeitvertreib, der immer mehr Anhänger findet. Die Vorzüge des Selber-Gemüse-Anbaus sind vielfältig: Unabhängigkeit von den Jahreszeiten, Ernte direkt vor der Haustür, Schonung der Umwelt durch Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und Genuss frischer, unverfälschter Nahrung. Wer hier zunächst einmal testen will, ob die grüne Leidenschaft auch bei ihm ankommt oder ob er überhaupt Talent fürs Gärtnern hat, dem sei ein Anfängergewächshaus empfohlen.

Ein solches bietet nicht nur Schutz gegen Wind und Wetter und Umwelteinflüsse wie Regen oder Hagel, sondern auch gleichzeitig ideale Bedingungen für Jungpflanzen. Zu den 5 besten Modellen gehören laut unabhängiger Tests folgende: das Palram Harmony-Gewächshaus*, das Ventura-Modell von Allibert*, die walimex pro WGP 1030* sowie das Gartenhaus GLH 012** vom Hersteller Vogel’s*. Alle Modelle punkten mit stabilen Konstruktionen aus verschiedensten Materialien – vom Aluminium bis hin zum Holz – , leicht verstautem Zubehör sowie einfacher Montage.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Gewächshaus ist ein Haus, in dem man Pflanzen wachsen lassen kann. Die Pflanzen brauchen Sonne und Wärme, um zu wachsen. Im Gewächshaus gibt es Glasscheiben, durch die die Sonne scheint. Man kann die Temperatur im Gewächshaus regulieren, indem man Lüftungsöffnungen öffnet oder schließt. So kann man dafür sorgen, dass es warm genug für die Pflanzen ist.
  • Ein Anfänger Gewächshaus hat viele Vorteile. Zum einen schützt es die Pflanzen vor Wind und Wetter. Außerdem ist es für die Pflanzen angenehmer, wenn sie im Gewächshaus warm und trocken stehen können. Das Gewächshaus lässt sich darüber hinaus sehr gut beheizen, so dass auch im Winter keine Frostgefahr besteht. Dadurch können die Pflanzen auch überwintern, ohne dass ihnen Schaden entsteht.
  • Wichtigstes Kaufkriterium eines Anfänger Gewächshauses ist seine Größe. Je größer das Gewächshaus, desto mehr Pflanzen kann man darin unterbringen.

Die 5 besten Anfänger Gewächshäuser

Testsieger



Mit diesem Glas Gewächshaus mit Fundamentrahmen schaffen Sie einen perfekten Ort, um Samen zu vermehren und Ihre Pflanzen vor Kälte zu schützen. Das Tomatenhaus garantiert das effektive Wachstum Ihrer Pflanzen, indem es die Feuchtigkeit speichert und einen optimalen Schutz vor extremen Wetterbedingungen bietet. Der Wintergarten hat eine robuste und wartungsfreie Aluminiumkonstruktion mit einem Stahlgrundrahmen für zusätzliche Stabilität. Abmessungen: 282 x 472 x 243 cm (B x T x H) Wandhöhe: 103,5 cm Torhöhe: 199,5 cm Türhöhe: 200 cm Grundfläche: 13,31 m²

Jetzt Preis prüfen



Das BRAST Gewächshaus Aluminium mit Fundament rostfrei ist ein hochwertiges Gewächshaus, das durch seine stabile Konstruktion und seine hochwertigen Materialien überzeugt. Das Gewächshaus ist aus Aluminium gefertigt und daher besonders rostfrei und wetterbeständig. Es verfügt über ein Fundamentrahmen, massive Eckverbinder, 6 höhenverstell- und schließbare Lüftungsfenster, eine auf Rollen gelagerte, besonders leichtgängige Schiebetür, 16 Pflanzenaufhänger-Haken sowie 2 Regenrinnen mit 4 Fallrohren. Das Gewächshaus ist ideal für den Garten und ist ein praktischer Helfer bei der Gartenarbeit.

Jetzt Preis prüfen



Das Gardebruk Aluminium Gewächshaus eignet sich ideal für den Anbau von verschiedensten Gemüsesorten und Kräutern. Das Gewächshaus verfügt über eine integrierte Regenrinne, 4 klappbare Dachfenster sowie eine große Schiebetür, die für eine optimale Luftzirkulation sorgen. Das Fundament aus verzinktem Stahl sorgt für mehr Stabilität und verhindert ein Absinken auf weichem Untergrund.

Jetzt Preis prüfen



Dieses Bio Green Winterschutz Tropical Island Zelt ist ideal zur Überwinterung von Kübelpflanzen. Es ist aus UV-beständiger PVC-Gitterfolie gefertigt und verfügt über eine Fensteröffnung zur einfachen Belüftung. Das Zelt kann im Frühjahr auch zur Anzucht von Gemüse und Salat verwendet werden.

Jetzt Preis prüfen



Das Zelsius Aluminium Gewächshaus ist ein hochwertiges und stabiles Gartenhaus, das Temperaturen von -25 C° bis zu +60 C° standhält. Es ist ausgestattet mit einer lichtbrechenden und UV-beständigen Verglasung und verfügt über zwei integrierte Dachfenster, die für eine ideale Luftzirkulation sorgen. Das Gewächshaus wird direkt mit passendem Fundamentrahmen geliefert und ist somit besonders stabil. Es bietet ausreichend Platz zum Wachsen und Gedeihen verschiedenster Pflanzen.

Jetzt Preis prüfen

Anfänger Gewächshaus Arten

Passives Gewächshaus: Einpassives Anfänger Gewächshaus funktioniert ohne Strom. Das bedeutet, dass du die Pflanzen selbst gießen musst.

Semi-aktives Gewächshaus:Ein semi-aktives Anfänger Gewächshaus hat einen elektrischen Antrieb, der es dir ermöglicht, das Gewächshaus alleine zu betreiben.

Aktives Gewächshaus:Ein aktives Anfänger Gewächshaus ist mit einer automatischen Bewässerungsanlage sowie Lichtquellen ausgestattet und nimmt dir dadurch viel Arbeit ab.

Falls du auf der Suche nach Anfänger Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Anfänger Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Anfänger Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Anfänger Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Anfänger Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Wenn man sich ein Anfänger Gewächshaus kauft, muss man auf die Stabilität achten. Ein stabiles Gewächshaus ist wichtig, damit es bei Wind und Wetter standhält. Außerdem sollte es gut isoliert sein, um die Pflanzen vor Kälte zu schützen. Es gibt verschiedene Materialien, aus denen ein Gewächshaus gefertigt sein kann. Kunststoff ist billig und leicht, aber nicht so stabil wie andere Materialien. Glas ist stabil und isoliert gut von Kälte, aber es ist relativ teuer. Holz hingegen ist stabil und preiswert.

Größe

Beim Kauf eines Gewächshauses sollte unbedingt auf die Größe geachtet werden. Für Anfänger ist es ratsam, ein kleineres Modell zu wählen, um Übung im Umgang damit zu bekommen. Ist das Gewächshaus zu groß, besteht die Gefahr, dass nicht alle Pflanzen Platz finden und man sich überfordert fühlt.

Material

Bei der Auswahl eines Anfänger Gewächshauses sollten verschiedene Aspekte beachtet werden. Zunächst ist die Größe des Gewächshauses entscheidend: Es sollte ausreichend Platz für das geplante Pflanzen-Sortiment bieten. Außerdem ist es wichtig, sich über die Materialien im Klaren zu sein, aus denen das Gewächshaus besteht. Für Anfänger eignen sich vor allem Modelle aus Kunststoff – diese sind leicht zu handhaben und lassen sich gut reinigen. Glasgewächshäuser punkten mit ihrer guten Isolation und ermöglichen somit eine bessere Kontrolle über die Temperaturen im Inneren. Metallgewächshäuser hingegen sind robust und stabil, allerdings auch etwas schwerer zu transportieren.

Preis

Beim Kauf eines Anfänger Gewächshauses sollte man auf den Preis achten. Es gibt preiswerte Modelle, die sich für den Einstieg eignen. Für hochwertige Varianten muss allerdings mehr Geld investiert werden.

Design

Anfänger Gewächshauser gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die einfachsten Modelle bestehen aus stabilem Kunststoff, sind aber nicht sonderlich gut isoliert. Für den Anfang ist dieses Modell allerdings völlig ausreichend. Wer etwas mehr Geld investieren möchte, dem bietet sich ein Gewächshaus aus Glas an. Diese haben zwar den Nachteil, dass sie wesentlich anfälliger für Kondensation und Schimmelpilze sind, dafür lassen sie aber mehr Licht in das Innere des Gewächshauses gelangen. Dadurch können die Pflanzen besser wachsen. Wem der Platz im Garten nicht ausreicht, für den ist ein mobiles Anfänger Gewächshaus empfehlenswert. Es kann bei Bedarf überall hingestellt werden und ist sehr platzsparend.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Warum werden Gewächshäuser mit Zusatzbeleuchtung ausgerüstet?
  • Wo müssen Tomatenpflanzen stehen?
  • Welche Gewächshausgröße?
  • FAQ

    1. Was ist ein Gewächshaus?

    Ein Gewächshaus ist ein künstlicher, beheizbarer Raum, in dem Pflanzen wachsen. Er besteht meist aus Glas und hat eine konstante Temperatur sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit.

    2. Welche Arten von Gewächshäusern gibt es?

    Die Arten von Gewächshäusern unterscheiden sich in der Größe, den Materialien, den Bauweisen und in den Funktionen. Die bekanntesten Arten sind das Glashaus, das Folienhaus und das Holzhaus.

    3. Wie baue ich ein Anfänger Gewächshaus selbst?

    Ein Anfänger Gewächshaus kann relativ einfach selbst gebaut werden. Es gibt verschiedene Bauanleitungen im Internet, die Schritt für Schritt erklären, wie es geht. Für den Aufbau benötigt man unter anderem Holz, Plexiglas oder Folie und Schrauben.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand