Camping Solarmodul Test: Die 5 Besten im Vergleich

Egal, ob Sie nur für den Urlaub ein paar Tage am Strand verbringen oder ob Sie länger unterwegs sind: Ein Camping Solarmodul ist immer eine gute Idee. Denn es sorgt nicht nur für ausreichend Strom, sondern ist auch eine hervorragende Alternative, um den Geldbeutel zu schonen. Doch welches Modell ist das richtige für Sie? Wir haben die 5 besten Camping Solarmodule im Vergleich für Sie zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Camping Solarmodule erzeugen elektrischen Strom aus Sonnenenergie. Sie sind besonders leicht und kompakt und daher ideal für den Camping- und Outdoor-Bereich. 
  • Die Nennleistung gibt an, welche maximale Leistung die Solarzelle erzeugt. Sie wird in Watt angegeben. Bei der Auswahl eines Solarmoduls ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Nennleistung der Solarzelle höher ist als die benötigte Leistung. 
  • Man sollte ein Camping Solarmodul kaufen, um unabhängig von öffentlichen Stromversorgungen zu sein. Außerdem reduziert man so seine Umweltbelastung, da man kein Strom aus fossilen Brennstoffen verbraucht.

Die 5 besten Camping Solarmodule

1
Jackery Solargenerator 500, 518WH Tragbare Powerstation mit...
  • LEISTUNGSSTARKER SOLARGENERATOR:Jackery Solargenerator 500 ist eine Kombi aus 1*518Wh tragbare Powerstation und 1*SolarSaga 100W Solarpanel. Es kann die Sonnenenergie in Strom umwandeln und die Multi-Geräte dann jederzeit aufladen. Tragbare Powerstation...
  • TRAGBAR & LEICHT ZU VERWENDEN: Der integrierte Tragegriff in der Jackery Explorer 500 sowie im SolarSaga 100 sorgt für einen leichten Transport und flexible Platzierung. Echt Plug & Play, auch superhandlich für Elektronik-Laien! Ideal für...
  • UMWELTFREUNDLICHE STROMVERSORGUNG: Im Gegensatz zu herkömmlichen Generatoren ist der Solargenerator 500 dank seiner innovativen Solarpanel-Komponente eine unbegrenzte und nachhaltige Energiequelle, ohne Kohlenstoff auszustoßen. Die professionelle...
2
240 Watt 12V Premium XL - Solaranlage Wohnmobil Komplettset mit...
  • High-End Solarkomplettsystem aus dem Hause Offgridtec mit Hochleistungssolarmodulen, MPPT Dualladeregler und sämtlichem für den Anschuss benötigtem Zubehör --- satte 240 Watt Solarleistung mit einem durchschnittlichen Tagesertrag von ca. einer...
  • Technische Details: Solarmodulabmessungen: 1055 x 540 x 35mm --- MPP 250 Duo Digital der Marke Votronic für die Ladung von Bordbatterie und Starterbatterie --- Laderegler verfügt über AES Schaltausgang - Bewirkt bei dauerhaft reichlich...
  • Vielfältige Möglichkeiten: Mitgeliefert wird das EBL Anschlusskabel, Dieses ermöglicht die bequeme Verwendung einer im Elektroblock eingebauten Anzeigetafel--- zusätzlich wird der LCD Solar Computer mit 5m Anschlussleitung geliefert – alle Parameter...
3
2x ALLPOWERS Faltbares Solarpanel 200W Solarmodul Solarladegerät...
  • ▶【Hergestellt für Outdoor-Generatoren】: ALLPOWERS 200W faltbares Solarpanel ist mit den meisten Solargeneratoren/tragbaren Kraftwerken auf dem Markt kompatibel. Das tragbare Solarpanel enthält verschiedene Steckergrößen (MC-4 zu Anderson / MC-4...
  • ▶【Hohe Effizienz】: 200W Solarzelle wird aus den USA hergestellt, bis zu 22% Wirkungsgrad, faltbares Solarladegerät verfügt über 1 * MC-4 Ausgang (kann 20 A max. Strom liefern, während der DC-Anschluss nur 10 A trägt) und bietet endlose Leistung...
  • ▶【Faltbar und tragbar】: Gefaltete Größe nur 25,6 x 20,3 x 0,39 Zoll, 13,9 Pfund(ONE PCS), 200 W faltbares Solarpanel ist ideal für Reisen ohne Strom und nimmt nicht viel Platz in Ihrem Auto ein.
4
ECOFLOW 220W Solar Panel, Solarpanels Faltbar Solarmodul für...
  • [Bifaziales Design] Laden Sie Ihre tragbare Powerstation schneller mit diesem doppelseitigen Solarmodul für balkon. Mit einer 220-W-Vorderseite und einer 155-W-Rückseite für Umgebungslicht können Sie zusätzliche 5–25 % Sonnenenergie einfangen, je...
  • [Ganz einfach tragbar] Das bifaziale EcoFlow 220-W-Solarmodul ist klappbar und kompakt und wiegt nur 9,5 kg (20,9 lbs). Es lässt sich einfach mitnehmen und eignet sich perfekt zum Aufladen einer Powerstation an Orten, wo das Stromnetz nicht verfügbar...
  • [Wetterfest] Das 220-W-Solarmodul von EcoFlow widersteht auch starken Umwelteinflüssen. Die dünne, einteilige Konstruktion aus gehärtetem Glas ist fünfmal langlebiger als vergleichbare Solarmodule. Das Modul ist gemäß IP68 gegen Eindringen von...
5
ALLPOWERS 200W Faltbares Solarpanel Monokristalline Solarmodule...
  • ▶【Solarzelle mit hohem Umwandlungswirkungsgrad】: Hoher Umwandlungswirkungsgrad von bis zu 24%, das faltbare ALLPOWERS 200W-Solarmodul erzeugt mehr Energie und bietet bei jedem Wetter eine bessere Leistung als herkömmliche Solarmodule.
  • ▶【ETFE-Material & IP66 wasserdicht】: ALLPOWERS 200W tragbares Solarpanel mit fortschrittlicher laminierter Technologie und langlebigem ETFE-Material auf der Oberfläche, das haltbarer und kratzfester ist. Es ist wasserdicht nach IP66 und schützt...
  • ▶【Tragbares und faltbares und flexibles Solarpanel mit Ständern】: Faltbares Design mit einem TPE-Gummigriff. Praktisch, um es überall hin mitzunehmen (gefaltete Größe: 20,67 * 21,06 Zoll, Nettogewicht: nur 11,02 Pfund). Stellen Sie den Winkel...

Ratgeber: Das richtige Camping Solarmodul Modell kaufen

Beim Kauf von Camping Solarmodule sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Camping Solarmodul findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer solarmodul camping bist, dann schau in unserem Beitrag über solarmodul camping Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Nennleistung

Beim Kauf eines Camping Solarmoduls sollte auf die Nennleistung geachtet werden. Diese gibt an, wie viel Leistung das Modul maximal erzeugen kann. Um zu vermeiden, dass das Modul nicht ausreicht, um alle elektrischen Geräte im Campingurlaub zu betreiben, sollte die Nennleistung groß genug sein.

Sonnenlichtaufnahme

Camping Solarmodule sollten eine hohe Sonnenlichtaufnahme haben, um möglichst viel Energie zu sammeln. Achte beim Kauf darauf, dass das Modul einen hohen Wirkungsgrad besitzt. So kannst du sicher sein, dass du die maximale Energie aus dem Sonnenlicht herausholen kannst.

Wirkungsgrad

Beim Kauf eines Camping Solarmoduls sollte man auf den Wirkungsgrad achten. Je höher dieser ist, desto mehr Energie kann das Modul produzieren. Achte also darauf, dass das Camping Solarmodul deine Ansprüche erfüllt.

Solarmodul-Art

Camping Solarmodule gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die meisten Modelle haben eine Flachkollektor-Bauform. Andere Camping Solarmodule haben eine Röhrenkollektor-Bauform. Die Flachkollektor-Bauform ist die populärste Camping Solarmodul-Art. Sie ist kompakt und leicht. Sie hat eine geringere Leistung als die Röhrenkollektor-Bauform, ist aber dennoch effizient. Die Röhrenkollektor-Bauform ist größer und schwerer als die Flachkollektor-Bauform. Sie hat eine höhere Leistung als die Flachkollektor-Bauform, ist aber auch teurer.

Größe

Camping Solarmodule gibt es in verschiedenen Größen. Die Größe des Moduls hängt von der Leistung ab, die es erbringen soll. Achte beim Kauf darauf, dass das Modul deiner Anforderung entspricht.

Preis

Camping Solarmodule gibt es in verschiedenen Preisklassen. Grundsätzlich kann man sagen, dass je höher die Leistung eines Solarmoduls ist, desto teurer ist es auch. Für ein Camping Solarmodul sollte man mindestens 100 Euro einplanen. Es gibt allerdings auch Modelle, die deutlich mehr kosten.

FAQ

Welches Camping Solarmodul ist das richtige für mich?

Für die Auswahl eines Camping Solarmoduls ist es wichtig, zu wissen, wie viel Strom du benötigst. Die meisten Modelle haben eine Leistung von zwischen 10 und 30 Watt. Die Größe des Moduls ist auch entscheidend. Manche Camping Solarmodule können auf dem Rucksack befestigt werden, andere passen in eine Tasche. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Sonneneinstrahlung. Wenn du vorhast, dein Camping Solarmodul vorwiegend in sonnigen Gebieten zu verwenden, musst du ein Modell mit höherer Leistung auswählen. Wenn du dein Modul auch in Gebieten mit weniger Sonne einsetzen willst, reicht ein Modell mit geringerer Leistung aus. Beachte auch, dass Camping Solarmodule in der Regel nicht sehr leistungsstark sind und daher nicht für den Betrieb von großen elektrischen Geräten wie Kühlschränken geeignet sind. Sie eignen sich aber hervorragend zum Aufladen von Akkus oder zum Betrieb von kleinen Geräten wie Laternen oder Radios.

Wie viel Watt sollte mein Camping Solarmodul haben?

Ein Camping Solarmodul sollte mindestens 100 Watt haben. Bei einem Modul dieser Größe hat man ausreichend Leistung, um auch größere Geräte wie einen Kühlschrank oder eine Waschmaschine mit Strom zu versorgen. Außerdem ist ein Camping Solarmodul mit 100 Watt relativ kompakt und lässt sich gut transportieren.

Welches Camping Solarmodul ist das leichteste?

Das leichteste Camping Solarmodul ist das Anker Powerport 21W. Das Modul wiegt nur 424 Gramm und ist damit deutlich leichter als andere auf dem Markt erhältliche Solarmodule. Es verfügt über zwei USB-Anschlüsse und ermöglicht so die Aufladung von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten. Das Modul lässt sich dank seiner kompakten Abmessungen leicht transportieren und ist somit auch ideal für den Einsatz auf Camping-Trips geeignet.

Die besten Angebote: Camping Solarmodul

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand