Polykristallines Solarmodul Test: Die 5 Besten im Vergleich

Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Wer auf der Suche nach einer umweltfreundlichen und kostengünstigen Alternative zu herkömmlichen Energiequellen ist, sollte sich mit dem Thema Solarenergie beschäftigen. Die Vorteile von Solarzellen liegen auf der Hand: Sie erzeugen keine Emissionen, sind überall auf der Welt einsetzbar und liefern saubere Energie. Wer sich für den Kauf einer Solaranlage entscheidet, sollte allerdings bedenken, dass nicht jedes Solarmodul gleich gut ist. Um das beste Solarmodul für Ihre Bedürfnisse zu finden, sollten Sie sich zunächst über die verschiedenen Arten von Solarzellen informieren. Die beiden häufigsten Arten von Solarzellen sind monokristalline und polykristalline Solarmodule. Bei beiden Varianten handelt es sich um Silizium-Solarzellen, allerdings unterscheiden sie sich in ihrer Kristallstruktur. Bei monokristallinen Solarmodulen ist das Silizium in einem einzigen Kristallgitter ausgerichtet, während bei polykristallinen Solarmodulen mehrere Kristalle miteinander verschmelzen. Polykristalline Solarmodule sind zwar etwas ineffizienter als monokristalline Solarmodule, dafür sind sie aber auch etwas günstiger in der Anschaffung. Außerdem ist die Lebensdauer von polykristallinen Solarmodulen etwas länger als die von monokristallinen Solarmodulen. Wer sich für den Kauf einer Solaranlage entscheidet, sollte also zunächst überlegen, welche Art von Solarzellen am besten zu seinen Bedürfnissen passt. Nach der Entscheidung für eine bestimmte Art von Solarzellen sollten Sie sich über die verschiedenen Hersteller von Solarmodulen informieren. Die Qualität der Solarmodule variiert von Hersteller

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein polykristallines Solarmodul ist aus mehreren Kristallen zusammengesetzt, die alle in dieselbe Richtung wachsen. Dadurch ist die Lichtausbeute höher als bei monokristallinen Modulen. 
  • Beim Kauf von polykristallinen Solarmodulen sollte beachtet werden, dass die Nennleistung in Watt angegeben ist. 
  • polykristalline Solarmodule bestehen aus mehreren Kristallen, die nebeneinander angeordnet sind. Dies hat den Vorteil, dass die Module eine höhere Leistung erzielen als monokristalline Solarmodule. Außerdem sind sie günstiger in der Herstellung.

Die 5 besten polykristallinen Solarmodule

1
Solarmodule Monokristallin Solarpanel Solarzelle Photovoltaik...
  • Diese Monokristallinen Solarmodule sind mit hoher Leistungsausbeute und der robusten Bauweise die richtige Lösung für eine Inselanlage. Auch bei bewölktem Himmel liefern die Monokristallinen Module einen hohen Energieertrag.
  • Die Module sind durch ein spezialgehärtetes Glas abgedeckt um vor Umwelteinflüssen wie Hagel, Schnee und Eis zu schützen. Der Modulrahmen aus eloxiertem Aluminium sorgt für Stabilität.
  • 370W 24V
9%2
ALLPOWERS Faltbares Solarpanel 200W Solarmodul Solarladegerät...
  • ▶【Hergestellt für Outdoor-Generatoren】: ALLPOWERS 200W faltbares Solarpanel ist mit den meisten Solargeneratoren/tragbaren Kraftwerken auf dem Markt kompatibel. Das tragbare Solarpanel enthält verschiedene Steckergrößen (MC-4 zu Anderson / MC-4...
  • ▶【Hohe Effizienz】: 200W Solarzelle wird aus den USA hergestellt, bis zu 22% Wirkungsgrad, faltbares Solarladegerät verfügt über 1 * MC-4 Ausgang (kann 20 A max. Strom liefern, während der DC-Anschluss nur 10 A trägt) und bietet endlose Leistung...
  • ▶【Faltbar und tragbar】: Gefaltete Größe nur 25,6 x 20,3 x 0,39 Zoll, 13,9 Pfund, 200 W faltbares Solarpanel ist ideal für Reisen ohne Strom und nimmt nicht viel Platz in Ihrem Auto ein.
3
Solarpanel 270Watt Polykristallin
  • Solarpanel 300 Watt POLYKRISTALLIN für 24 Volt Systeme
  • Das Modul ist durch ein spezial gehärtetes Glas abgedeckt um vor Umwelteinflüssen wie Hagel, Schnee und Eis zu schützen
  • Abmessungen 1640 x 992 x 35mm
4
Solarpanel Solarmodul Solarzelle 285Watt Photovoltaik Solar 285W...
  • Nennleistung Pmax: 285 Watt
  • Spannung bei Nennleistung Vpmax: 31,63Volt
  • Solarzellen: Polykristallin
5
ALLPOWERS 100W Faltbares Solarpanel Solarmodul Solarladegerät...
  • ☀️【Geeignet für die meisten Generatoren】: ALLPOWERS Faltbares Solarpanel 100W Kompatibel mit den meisten Solargeneratoren auf dem Markt. In Kombination ergibt sich damit die perfekte Stromversorgung für unterwegs. ALLPOWERS Faltbares Solarpanel...
  • ☀️【Hoch Leistung aufladen】: Das Batterie werden in den USA hergestellt mit einem Wirkungsgrad von bis zu 22%.Im Vergleich zu gleich großen Solarmodul hat sich die Gesamtleistung um 30% erhöht. 1/3 leichter als die gleiche Leistung von Solarmodul...
  • ☀️【Tragbares und klappbares Modul mit Stütze】: Gefaltete Größe nur 65x51x3cm, 3.58kg einfach mitzunehmen. ALLPOWERS Solarmodul ist Ideal für Garten, Balkon, Camping, Boot und Berghütte,Wohnwagenbatterie,Bordbatterie,Camping-Kühlschrank.

Ratgeber: Das richtige polykristallines Solarmodul Modell kaufen

Beim Kauf von polykristallinen Solarmodule sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen polykristallinen Solarmodul findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer polykristallines solarmodul bist, dann schau in unserem Beitrag über polykristallines solarmodul Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Nennleistung

Die Nennleistung gibt an, wie viel Leistung das Solarmodul liefern kann. Sie wird in Watt angegeben. Achten Sie beim Kauf eines Moduls darauf, dass diese Angabe mit der Leistung Ihrer Anlage übereinstimmt.

Sonnenlichtaufnahme

Die Sonnenlichtaufnahme beschreibt, wie viel Sonnenlicht das Modul aufnimmt. Sie wird in Watt pro Quadratmeter (W/m²) angegeben. Je höher die Sonnenlichtaufnahme, desto mehr Strom erzeugt das Modul. Achte beim Kauf eines Moduls auf eine hohe Sonnenlichtaufnahme.

Wirkungsgrad

Die Wirkungsgrade eines polykristallinen Solarmoduls variieren je nach Hersteller und können zwischen 14 und 20 Prozent liegen. Bei einem Kauf sollte daher darauf geachtet werden, dass das Modul einen hohen Wirkungsgrad besitzt, um die volle Leistung auszunutzen.

Solarmodul-Art

Polykristalline Solarmodule gibt es in zwei Varianten: mit und ohne Rückseitenkontaktierung. Bei Modellen mit Rückseitenkontaktierung ist die Rückseite des Moduls mit Metallstreifen versehen, über die die elektrische Leitfähigkeit gewährleistet wird. Daher muss die Rückseite des Moduls nicht zwingend mit einer Dachschindel oder einem Blech verschlossen werden, was bei Monokristallinen Modellen notwendig ist. Bei Modellen ohne Rückseitenkontaktierung ist die Rückseite mit einer Kunststofffolie bezogen, die bei Starkregen oder Schnee leicht beschädigt werden kann.

Größe

Die Größe eines polykristallinen Solarmoduls spielt eine entscheidende Rolle beim Kauf. Sie sollte zur Größe des zu beleuchtenden Objektes passen. Achten Sie beim Kauf auf die Leistungsaufnahme des Moduls. Diese wird in Watt (W) angegeben. Je höher die Wattzahl, desto leistungsfähiger ist das Modul.

Preis

Polykristalline Solarmodule gibt es in verschiedenen Preisklassen. Die günstigsten Module gibt es bereits ab etwa 20 Euro pro Watt. Je nach Leistung und Qualität können die Module aber auch deutlich teurer sein. Für ein Modul mit einer Leistung von 250 Watt werden etwa 5000 Euro fällig.

FAQ

Welche Vorteile hat ein polykristallines Solarmodul?

Polykristalline Solarmodule haben einen höheren Wirkungsgrad als Amorphous-Solarmodule. Außerdem ist der Preis pro Watt elektrischer Leistung bei Polykristallinen Solarmodulen etwas niedriger. Die Herstellung von Polykristallinen Solarmodulen ist allerdings auch etwas aufwändiger als die von Amorphous-Solarmodulen.

Wie viel Strom erzeugen polykristalline Solarmodule?

Polykristalline Solarmodule erzeugen in der Regel etwa 15 bis 20 Prozent weniger Strom als monokristalline Solarmodule.

Wie lange halten polykristalline Solarmodule?

Polykristalline Solarmodule haben eine Lebensdauer von etwa 25 Jahren. Sie können allerdings auch länger halten, wenn sie nicht direkt der Sonne ausgesetzt sind und entsprechend geschützt werden.

Die besten Angebote: Polykristallines Solarmodul

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand