Gewächshaus Pavillon Test

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Gartenzeit. Wer seinen Garten gerne nutzt, aber kein großes Grundstück hat, sollte über ein Gewächshaus nachdenken. Die Auswahl an Modellen ist riesig und es fällt nicht leicht, sich zu entscheiden. Mit unserer Kaufberatung kannst Du Dir ganz einfach das passende Modell heraus suchen.

In unserem Ratgeber stellen wir Dir die 5 besten Gewächshaus Pavillons vor. Sie überzeugen alle mit ihren Vorteilen und sind perfekt für den Sommer geeignet.

Als erstes möchten wir Dir das Modell von myGardenhouse vorstellen. Es handelt sich um einen mobilen Pavillon, der sich besonders gut für kleinere Gärten eignet. Der Pavillon lässt sich sehr leicht aufbauen und hat eine Größe von 2,50 x 2,50 Metern. Er ist aus wetterfestem Polyester hergestellt und somit ideal für den Außeneinsatz geeignet. Bei Bedarf kann er auch bei Wind und Wetter draußen stehen bleiben. Zudem verfügt er über 8 Ösen, an denen Sonnensegel oder Markisen befestigt werden können. Der Preis liegt bei ca. 100 Euro inklusive Versandkosten innerhalb Deutschlands.[…]

Das Wichtigste in Kürze

  • Gewächshaus Pavillon ist ein Dach, das über ein Gewächshaus gestülpt wird. So kann man die Pflanzen im Winter vor Regen und Schnee schützen.
  • Ein Gewächshaus Pavillon hat viele Vorteile. Zum einen ist es sehr leicht auf- und abzubauen, zum anderen lässt es sich hervorragend als Überwinterungsort für Pflanzen nutzen. Außerdem schützt es die Pflanzen vor Wind und Wetter.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Gewächshaus Pavillon ist seine Größe. Je nachdem, wie viel Platz man zur Verfügung hat, sollte man sich für ein geeignetes Modell entscheiden. Außerdem ist es wichtig, dass der Pavillon stabil steht und auch bei Wind und Wetter standhält.

Die 5 besten Gewächshaus Pavillons

Testsieger



Das Palram OASIS HEXAGONAL 8 FT – GREY Gewächshaus ist ein Testsieger und bietet optimale Bedingungen für bestmögliche Ergebnisse. Die kristallklaren Seitenwände ermöglichen einen perfekten Blick auf die Pflanzen, während die 4 mm doppelwandige Polycarbonat-Dachplatten 99, 9 % der UV-Strahlen und des diffusen Sonnenlichts blockieren. Der stabile, rostbeständige Aluminiumrahmen und der verzinkte Stahlboden sorgen für eine lange Haltbarkeit. Das Gewächshaus ist sehr geräumig und eignet sich sowohl als Ruhe-Oase im Garten als auch als Gewächshaus.

Jetzt Preis prüfen



Der 2in1 PopUp Pavillon von Swing&Harmonie besticht durch sein modernes Design und kann mit wenigen Handgriffen schnell und einfach aufgestellt werden. Durch das leichte und zudem robuste Fiberglas-Gestänge kann dieser sowohl für die spontane Party im Garten, auf dem Campingplatz also auch die dauerhafte Nutzung als Wintergarten oder Gewächshaus genutzt werden. Genießen Sie ein Picknick im Freien oder ein Abendessen unter den Sternen. Der PopUp Pavillon bietet Ihnen Schutz vor Regen, Schnee und Insekten.

Verlängern Sie den Sommer. Der PopUp Pavillon speichert die Wärme, so können Sie bereits im frühen Frühling schon in der Natur sitzen oder im Winter Ihren Whirlpool genießen. Ausgestattet mit zwei großen Eingangstüren, kann der Pavillon von beiden Seiten betreten werden. Die Türen lassen Sie durch einen Doppelreisverschluss beidseitig öffnen. Die im Lieferumfang enthaltene Tragetasche sorgt für den einfachen und platzsparenden Transport. Für eine maximale Standfestigkeit erhalten Sie zudem noch 6x Abspannseile, Erdhaken, sowie Sandsäcke.


Jetzt Preis prüfen



Das MUNDUS 33312 Winterblase ist ein Gewächshaus für den Außenbereich, das vielfältige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Es kann beispielsweise als Wintergarten oder Gartenfigur genutzt werden. Es ist kompakt und lässt sich einfach auf- und abbauen. Der Durchmesser beträgt 2,8 m, die Höhe 2 m und die Fläche 6,15 m².

Jetzt Preis prüfen



Das Gegaden Aluminium Gewächshaus ist ein hochwertiges und langlebiges Gewächshaus aus Aluminium. Es ist ideal für den Anbau von verschiedenen Gemüsesorten oder Kräutern, aber auch als Überwinterungshaus für Ihre Gartenpflanzen. Das Dachfenster sorgt für ausreichende Belüftung. Die Paneele sind allseitig eingefasst und sorgen so für einen stabilen Halt der Wandbleche. Das Gewächshaus ist sehr einfach und schnell zu installieren.

Jetzt Preis prüfen

Gewächshaus Pavillon Arten

Offener Pavillon: Bei diesem Typ handelt es sich um einen Pavillon, der aus Stangen besteht und über das ein Netz oder Tuch gespannt ist. Der Vorteil dieses Typs ist seine leichte Konstruktion und die Möglichkeit, ihn relativ schnell auf- und abzubauen. Allerdings bietet er weniger Schutz vor Wind und Wetter als die anderen beiden Typen.

Geschlossener Pavillon: Bei diesem Typ handelt es sich um einen festen Rahmen, in den transparente oder semi-transparente Folien eingezogen werden können. So entsteht ein geschlossener Kasten, in dem das Pflanzenwachstum besonders gut unterstützt wird. Der Vorteil dieses Typs ist sein hoher UV-Schutz sowie die Windundurchlässigkeit, dadurch bleiben die Pflanzen länger frisch. Nachteilig ist allerdings seine hohe Anschaffungskoste sowie das Gewicht, sodass er nur schwer zu transportieren ist.

Wintergartenpavillon: Bei diesem Typ handelt es sich um einen speziell isolierten Raum mit Glasscheiben an allen Seiten, der als Gewächshaus genutzt werden kann. Er hat den höchsten Anschaffungspreis aller drei Varianten aber auch den größten Nutzen, da er alle Vorteile der anderen beiden vereint und außerdem noch vor Kälte schützt.

Falls du auf der Suche nach Gewächshaus Pavillons aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Gewächshaus Pavillons aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Gewächshaus Pavillon Modell kaufen

Beim Kauf eines Gewächshaus Pavillon sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Gewächshaus Pavillon findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Beim Kauf eines Gewächshaus Pavillon sollte auf die Stabilität geachtet werden. Der Pavillon muss wind- und regenfest sein, da sonst schnell Schaden entsteht. Außerdem sollte das Material hochwertig verarbeitet sein, damit es lange hält.

Größe

Die Größe eines Gewächshaus Pavillons spielt eine entscheidende Rolle, damit das Gewächshaus auch seinen Zweck erfüllen kann. Daher sollte man beim Kauf unbedingt darauf achten, dass die Pavillongröße zur eigenen Gartenfläche passt. Ist der Garten zu klein, lohnt sich die Anschaffung eines solchen Pavillons nicht. Andernfalls hat man keinen Platz mehr für Pflanzen oder andere Dekorationen.

Material

Beim Kauf eines Gewächshaus Pavillons sollte man auf die Materialien achten. Die meisten Pavillons bestehen aus wetterfestem Kunststoff, aber es gibt auch Modelle aus Holz oder Metall. Wichtig ist, dass das Material UV-beständig ist und nicht vergilbt oder brüchig wird. Außerdem sollte der Pavillon wasserdicht sein, um bei Regen nicht nass zu werden.

Preis

Der Preis spielt beim Kauf eines Gewächshaus Pavillon natürlich eine entscheidende Rolle. In der Regel kosten die Modelle zwischen 100 und 200 Euro. Es gibt allerdings auch Ausnahmen, wie das sehr hochpreisige Modell Madeira von Palram, welches fast 1.000 Euro kostet. Für den Preis bekommt man allerdings auch ein sehr hochwertiges Produkt mit vielen Extras, wie zum Beispiel integrierten Fenstern oder Lichtkuppeln. Wer auf der Suche nach einem günstigen Modell ist, sollte sich in dieser Preisklasse orientieren und eventuell auf Funktionen verzichten, die er nicht unbedingt benötigt.

Design

Gemüsegärten sind wieder in Mode gekommen, ebenso wie Gewächshaus Pavillons. Diese können aus verschiedensten Materialien bestehen, je nachdem welches Aussehen und welche Funktion Sie bevorzugen. Holzpavillons sehen natürlich aus, Metall ist widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Plastik lässt sich leicht reinigen. Achten Sie beim Kauf eines Gewächshaus Pavillons darauf, dass dieser genug Platz für Ihre Bedürfnisse bietet. Die meisten Modelle haben eine Grundfläche von etwa drei mal vier Metern. Bei der Auswahl des Designs sollten Sie außerdem berücksichtigen, ob Sie den Pavillon häufig verlassen oder ob er überwiegend als Überdachung für Ihr Gemüsegarten dienen soll.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie weit muss ein Schuppen von der Grundstücksgrenze entfernt sein?
  • Ist ein Gewächshaus sinnvoll?
  • Wie weit muss ein Gewächshaus vom Nachbargrundstück entfernt sein?
  • FAQ

    1. Was ist der Unterschied zwischen einem Gewächshaus und einem Pavillon?

    Ein Gewächshaus ist eine Konstruktion aus Glas oder Kunststoff, die zur Aufzucht von Pflanzen verwendet wird. Ein Pavillon ist ein Überdachungs- oder Schutzbau, der vor allem als Freizeitgestaltungselement dient.

    2. Wo kann man ein Gewächshaus kaufen?

    Gewächshäuser kann man in Baumärkten und Gartencentern kaufen.

    3. Wie viel kostet ein Gewächshaus?

    Ein Gewächshaus kostet etwa 100 Euro.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand