Güde Kettensäge Test

Die Güde Kettensäge ist eine der beliebtesten Kettensägen auf dem Markt. Doch welche ist die beste Güde Kettensäge? Und worauf sollte beim Kauf geachtet werden? In diesem Ratgeber erfährst du alles, was du über die Güde Kettensäge wissen musst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Güde Kettensäge ist besonders leicht und handlich, was den Sägevorgang erleichtert. Zudem ist die Säge sehr kräftig und robust, so dass auch dicke Äste problemlos durchtrennt werden können.
  • Beim Kauf einer Kettensäge sollte beachtet werden, welche Leistung die Säge hat. Diese wird in der Regel in Watt angegeben. Je mehr Watt, desto höher ist die Leistung der Kettensäge. Außerdem sollte auf die Qualität der Säge geachtet werden.
  • Eine Güde Kettensäge ist besonders leicht zu handhaben und lässt sich sehr präzise führen. Außerdem ist sie besonders stabil und robust, so dass sie auch bei härteren Einsätzen nicht so schnell kaputtgeht.

Die 5 besten Güde Kettensägen

Testsieger



Die Akku Kettensäge KS 18-401-30 von Güde ist eine leistungsstarke und vielseitige Säge, die sich ideal zur Gehölzpflege im Garten und zur kleineren Brennholzarbeit eignet. Sie ist mit einem hochwertigen OREGON-Schneidgarnitur ausgestattet und verfügt über ein integriertes SDS-Schnellspannsystem sowie eine automatische Kettenschmierung, die für einen effektiven Arbeitseinsatz und eine lange Lebensdauer sorgen. Das geringe Gewicht und die perfekt ausbalancierte Bauform der Säge garantieren ein angenehmes Handling, während die elektrische Kettenbremse für maximale Sicherheit sorgt. Die Akku Kettensäge KS 18-401-30 von Güde ist eine leistungsstarke und vielseitige Säge, die sich ideal zur Gehölzpflege im Garten und zur kleineren Brennholzarbeit eignet. Sie ist mit einem hochwertigen OREGON-Schneidgarnitur ausgestattet und verfügt über ein integriertes SDS-Schnellspannsystem sowie eine automatische Kettenschmierung, die für einen effektiven Arbeitseinsatz und eine lange Lebensdauer sorgen. Das geringe Gewicht und die perfekt ausbalancierte Bauform der Säge garantieren ein angenehmes Handling, während die elektrische Kettenbremse für maximale Sicherheit sorgt.

Jetzt Preis prüfen



Die GÜDE Benzin Kettensäge KS 500-56 V ist eine leistungsstarke und robuste Kettensäge, die mit einem 2-Taktmotor ausgestattet ist. Sie verfügt über eine Schnittlänge von ca. 480 mm und ist ideal für den privaten Einsatz geeignet. Mit ihrer Motorleistung von 2,3 / 3,15 kW / PS ist sie in der Lage, auch dickere Äste mühelos zu durchtrennen. Der Tankinhalt beträgt 0,55 l und die Motordrehzahl liegt bei 3100 ± 300 1/min. Die Kettensäge verfügt über eine Kettenbremse und ist mit einem Easy-Revers-Startsystem ausgestattet, sodass Sie sie mühelos starten können.

Jetzt Preis prüfen



Die GÜDE Benzinkettensäge Motorsäge Kettensäge Benzin 430mm Schnittlänge KS 450-53V ist eine leistungsstarke und robuste 2-Takt-Motorsäge mit einer Schnittlänge von 430 mm. Sie verfügt über einen Hubraum von 53 cm³ und ist mit einem Tankinhalt von 0,55 l ausgestattet. Die Motorsäge besitzt eine Motorleistung von 2,0 / 2,7 kW / PS und eine Motordrehzahl von 3100±300 1/min. Außerdem ist sie mit einer Kettenbremse ausgestattet.

Jetzt Preis prüfen



Die Güde Benzin Kettensäge ist eine leistungsstarke und robuste Motorsäge, die für den Heimwerker- und Profi-Bereich konzipiert ist. Mit einer Schnittlänge von ca. 375 mm und einer Motorleistung von 1,4 / 1,9 kW / PS ist sie optimal für den Einsatz bei Holz- und Astschnitten geeignet. Durch den Hubraum von 41 cm³ und den Tankinhalt von 0,26 l ist die Säge überaus effizient und langlebig. Mit einer Motordrehzahl von 3100 ± 300 1/min und einer Kettenbremse sorgt die Säge für ein sicheres Arbeiten.

Jetzt Preis prüfen



Die Güde Elektro Kettensäge KS 405 EC ist eine leistungsstarke Motorsäge mit einer Schnittlänge von 385 mm. Sie ist für den privaten und professionellen Gebrauch geeignet und verfügt über einen Öltank mit einem Inhalt von 0,19 l. Die Säge besitzt eine Kettenbremse und eine Motordrehzahl von 7000 1/min. Außerdem verfügt sie über einen Schutzklasse von II und einen Schutzart von X0.

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Die richtige Güde Kettensäge kaufen

Beim Kauf einer Güde Kettensäge sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Güde Kettensäge findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.
Das könnte ebenfalls interessant für dich sein: Handverdentm Mini-Elektro-Kettensäge Test: Die 5 Besten

Schnittstärke

Die Schwertlänge spielt beim Kauf einer Güde Kettensäge eine entscheidende Rolle. Sie sollte genau auf die jeweilige Baumart abgestimmt sein, um ein optimales Schnittbild zu erzielen. Bei der Kaufentscheidung ist daher auch die Schwertlänge zu berücksichtigen. Güde Kettensägen sind in verschiedenen Schwertlängen erhältlich. Damit Sie die passende Kettensäge für Ihre Ansprüche finden, sollten Sie vor dem Kauf die entsprechenden technischen Daten beachten. Die Schwertlänge variiert von Modell zu Modell. Achten Sie beim Kauf also auf das angegebene Schwertmaß.

Schnittlänge

Die Motorleistung ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Güde Kettensäge. Sie sollte ausreichend sein, um auch dickere Äste problemlos durchschneiden zu können. Achte darauf, dass die Motorleistung der Säge in Watt angegeben ist.

Sicherheit

Die Griffe von Güde Kettensägen sollten gut in der Hand liegen und nicht rutschig sein. Sie sollten auch nicht zu groß und nicht zu klein sein. Bei der Auswahl der richtigen Griffe sollte man auf die Länge und den Durchmesser des Griffs achten.

Gewicht

Die Lautstärke einer Güde Kettensäge sollte beim Kauf beachtet werden, da sie sonst zu laut sein kann und somit den Nutzer und seine Umgebung belasten kann. Es gibt aber auch leise Güde Kettensägen, die somit auch in ländlichen Gebieten eingesetzt werden können.

Leistung

Das Gewicht der Kettensäge spielt beim Kauf eine wichtige Rolle. Vor allem bei längeren Sägearbeiten sollte die Kettensäge nicht zu schwer sein. Die Güde Kettensäge ist mit einem Gewicht von ca. 5 kg sehr leicht und gut zu handhaben.

Preis

Eine Güde Kettensäge sollte immer sicher sein. Vor dem Kauf sollte man daher auf die Sicherheitsausstattung achten. Dazu zählt zum Beispiel ein Kettenbremssystem, das die Kette sofort stoppt, wenn man loslässt. Außerdem sollte die Kettensäge mit einem Handschutz ausgestattet sein, der die Hände vor Verletzungen schützt.

FAQ

Welche Güde Kettensäge ist die richtige für mich?

Die richtige Güde Kettensäge ist von vielen Faktoren abhängig, z.B. vom Sägeblatt, vom Schwert, von der Motordrehzahl, vom Gewicht und vom Preis. Es gibt sehr günstige Modelle, aber auch sehr teure. Am besten ist es, wenn man sich vor dem Kauf überlegt, was man mit der Kettensäge machen will. Für den privaten Gebrauch reicht in der Regel eine günstige Kettensäge aus. Für den professionellen Gebrauch sollte man auf eine höhere Qualität achten.

Welche Vorteile bietet mir eine Güde Kettensäge?

Die Güde Kettensäge bietet zahlreiche Vorteile. Zum einen ist die Kettensäge sehr leicht und handlich, was sie zu einem idealen Gerät für den privaten Gebrauch macht. Zum anderen ist die Kettensäge sehr robust und hochwertig verarbeitet, sodass sie auch bei härteren Arbeiten zuverlässig funktioniert. Des Weiteren lässt sich die Kettensäge sehr einfach bedienen, was sie auch für Anfänger geeignet macht.

Wie kann ich die Güde Kettensäge am besten nutzen?

Die Güde Kettensäge ist ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem sich viele Aufgaben im Garten leicht erledigen lassen. Um die Kettensäge am besten nutzen zu können, sollte man zunächst einmal die Sicherheitsvorkehrungen beachten. Zum einen sollte man die Kettensäge nur von einer Person bedienen, zum anderen sollte man vor dem Sägen die Kette richtig einstellen. Um die Kette richtig einzustellen, muss man zunächst die Spannung der Kette prüfen. Diese kann man überprüfen, indem man an der Kette zieht. Ist sie zu locker, muss man sie mit einem Schraubenzieher nachspannen. Die Kette sollte auch nur so eng gespannt sein, dass sie noch leicht nachgeben kann. Anschließend kann man die Kette auf die passende Länge einstellen. Diese kann man überprüfen, indem man die Kette an einem Baumstamm entlangführt und dabei die Entfernung zwischen den Zähnen der Kette und dem Baumstamm misst. Die Kette sollte so eingestellt sein, dass der Abstand zwischen den Zähnen etwa 2 cm beträgt.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand