Leichte Kettensäge Test

Leichte Kettensägen sind für den Heimwerker eine gute Wahl, wenn es um den Kauf einer neuen Säge geht. Sie sind leicht und handlich und lassen sich gut bedienen. Außerdem sind sie relativ preiswert. In diesem Ratgeber stellen wir die besten leichten Kettensägen vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine leichte Kettensäge auszeichnet sich vor allem durch ihr geringes Gewicht. Durch die vergleichsweise geringe Masse ist sie leichter zu handhaben, was vor allem bei längeren Sägearbeiten von Vorteil ist. Zudem ist eine leichte Kettensäge auch weniger anfällig für Vibrationen, was den Komfort beim Sägen erhöht.
  • Beim Kauf einer leichten Kettensäge ist es wichtig, auf die Leistung zu achten. Die Leistung gibt an, wie viel Kraft die Kettensäge aufbringen kann. Je höher die Leistung, desto leichter ist die Kettensäge in der Handhabung.
  • Leichte Kettensägen sind handlicher und benötigen weniger Kraft um sie in Gang zu setzen. Außerdem sind sie leichter zu manövrieren, was gerade beim Sägen von dicken Ästen von Vorteil ist.

Die 5 besten leichten Kettensägen

1
DUC254CZ Akku-Kettensäge 18 V, 1/4" Carving (ohne Akku, ohne Ladegerät)
  • Top Handle Akku-Kettensäge, nur zugelassen für gewerbliche Anwender mit Spezialausbildung
  • Inkl. 1/4"-Carving-Garnitur
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
28%2
Makita DUC 254 Z 18 V Brushless Akku Kettensäge 25 cm Solo - ohne Akku und Ladegerät, Blau, Silber
  • Top Handle Akku-Kettensäge, nur zugelassen für gewerbliche Anwender mit Spezialausbildung
  • Sehr leichte Top-Handle-Kettensäge mit vergleichbarer Leistung zu Benzin-Modellen
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
36%3
Einhell Akku-Kettensäge GE-LC 18/25 Li Kit (1x3,0Ah) Power X-Change (Lithium-Ionen, 18V, OREGON Qualitätsschwert/-kette, Rückschlagschutz, inkl. 3,0 Ah-Akku und Schnellladegerät)
  • Unendlicher Aktionsradius dank Power X-Change : Nie mehr nach Steckdosen suchen, nie mehr Ärger mit dem Verlängerungskabel....
  • Inklusive Akku und Ladegerät : Im Set enthalten ist ein Schnellladegerät sowie ein 3,0 Ah Akku der Power X-Change-Familie,...
  • Werkzeuglose Kettenspannung : Sowohl Kettenwechsel als auch Kettenspannung können ohne Spezialwerkzeug erledigt werden. Eine...
4
HECHT Benzin Kettensäge – 25,4 cm³ Hubraum – 30 cm Schwert – Rückschlagbremse – Kette – Kettenschmierung – 12 m/s Schnittgeschwindigkeit – Kleine Motor-Kettensäge zum Sägen von Holz in Garten & Forst
  • LEISTUNGSSTARK & KOMPAKT – Mit 1,22 PS/0,9 kW & 25,4 cm³ Hubraum hat die handliche Motorsäge richtig Power. Die Holzsäge...
  • TOP SCHNITTERGEBNIS – Dank 30 cm Schwert mit 12 ms Kettengeschwindigkeit & automatischer Schmierung (160ml Öl Tank/...
  • SICHERHEIT – Schnell reagierende Rückschlagbremse & Schnittschutz sorgen für hohe Sicherheit mit der Kettensaege...
17%5
Black+Decker Akku-Kettensäge (18V Li-Ion-Akku, 25 cm Schwertlänge, 180 mm max. Durchmesser, ideal für Holz- und Gartenarbeiten, ohne Akku und Ladegerät) GKC1825LB
  • Hohe Leistung: Dank ihrer hohen Schnittkapazität und ihres 25 cm langen Schwerts schneidet die Black+Decker Kettensäge Holz...
  • Maximale Sicherheit: Die Motorsäge ist mit einer Einschaltsperre, einem Bügelgriff mit Handschutz und einer...
  • Nachhaltig: Diese kabellose Motorkettensäge ist eine ideale Wahl für Holz- und Gartenarbeit - dabei glänzt sich durch ihre...

Ratgeber: Die richtige leichten Kettensäge kaufen

Beim Kauf einer leichten Kettensäge sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige leichte Kettensäge findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.
Das könnte ebenfalls interessant für dich sein: Stihl Einhand Akku Kettensäge Test: Die 5 Besten

Schnittstärke

Leichte Kettensägen haben oft eine kürzere Schwertlänge als die schwereren Modelle. Für den Privatgebrauch ist dies in den meisten Fällen völlig ausreichend. Bei der Auswahl sollte man allerdings beachten, dass die Schwertlänge zum eigenen Körperbau passt. Wer klein und zierlich ist, sollte auch eine kurze Schwertlänge wählen, da eine lange Schwertlänge bei kleineren Personen unhandlich sein kann.

Schnittlänge

Leichte Kettensägen sollten eine Motorleistung von etwa 1.000 Watt haben, da diese genügend Power besitzen, um auch leichte Äste zu durchtrennen. Außerdem sollte die Säge mit einem Kettenölsystem ausgestattet sein, welches die Ketten in Bewegung hält und sie geschmeidig läuft.

Sicherheit

Beim Kauf einer leichten Kettensäge sollte auf die Griffe geachtet werden. Diese sollten gut in der Hand liegen und nicht zu groß sein. Außerdem sollten die Griffe aus rutschfestem Material bestehen, damit die Säge nicht aus der Hand rutschen kann.

Gewicht

Beim Kauf einer leichten Kettensäge ist die Lautstärke ein wichtiges Kriterium. Modelle mit einer Lautstärke von mehr als 100 Dezibel sollten vermieden werden, da sie sehr laut sind und das Gehör schädigen können. Es gibt allerdings auch leichte Kettensägen mit einer Lautstärke von unter 100 Dezibel, die sehr leise sind und das Gehör nicht schädigen.

Leistung

Beim Kauf einer leichten Kettensäge sollte das Gewicht im Vordergrund stehen. Leichte Kettensägen wiegen meist nur etwa 2 kg und sind daher sehr handlich. Sie eignen sich perfekt für den privaten Gebrauch. Bei der Auswahl der leichten Kettensäge sollte darauf geachtet werden, dass sie einen guten Handgriff besitzt, damit die Kettensäge auch bei längerem Einsatz nicht zu stark ermüdet.

Preis

Leichte Kettensägen sind für den privaten Gebrauch gedacht und somit auch für Anfänger geeignet. Da die Sägen sehr leicht sind, ist die Handhabung sehr einfach. Die Sicherheit bei der Verwendung einer leichten Kettensäge sollte aber immer beachtet werden. Die Säge sollte immer mit beiden Händen gehalten werden, um ein versehentliches Herunterfallen der Säge zu vermeiden. Bei der Arbeit mit der Säge sollte immer darauf geachtet werden, dass die Klinge nicht mit dem Boden in Kontakt kommt, da sonst die Klinge beschädigt werden kann. Zudem sollte die Kettensäge immer mit Schutzbrille und Gehörschutz verwendet werden.

FAQ

Welche leichte Kettensäge ist die beste für mich?

Es gibt viele verschiedene leichte Kettensägen auf dem Markt. Die beste für Sie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Manche Käufer bevorzugen leichte Kettensägen mit einem geringen Gewicht, andere bevorzugen Modelle mit einer längeren Schnittlänge. Wenn Sie eine leichte Kettensäge suchen, die Sie leicht transportieren können, ist ein Modell mit einem geringen Gewicht empfehlenswert. Wenn Sie hingegen eine Kettensäge mit einer langen Schnittlänge suchen, sollten Sie sich für ein Modell mit einer höheren Leistung entscheiden.

Welche Leistung sollte meine leichte Kettensäge haben?

Eine leichte Kettensäge sollte eine Leistung von etwa 1.500 Watt haben. So ist man beim Sägen von Holz bestens ausgestattet.

Wie viel sollte ich für eine leichte Kettensäge ausgeben?

Leichte Kettensägen gibt es bereits ab etwa 100 Euro. Diese Sägen sind für den gelegentlichen Gebrauch geeignet und haben eine Motorleistung von etwa 1.000 Watt. Für den häufigen Gebrauch sollte etwas mehr Geld ausgegeben werden, da diese Sägen meist über eine höhere Motorleistung verfügen und somit auch mehr Schnittkraft haben. Für eine leichte Kettensäge sollte etwa 150 bis 200 Euro ausgegeben werden.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner