Hand Heckenschere Test

Die richtige Hand Heckenschere zu finden, ist gar nicht so einfach. Denn es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, die unterschiedliche Funktionen haben. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, worauf du beim Kauf einer Hand Heckenschere achten solltest und welche Modelle besonders empfehlenswert sind.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hand Heckenscheren zeichnen sich durch ihre handliche Bauform aus. Sie sind leicht zu bedienen und ermöglichen ein präzises Schneiden von Hecken und Sträuchern. Außerdem sind sie relativ preisgünstig.
  • Die Schnittstärke gibt an, wie dick das Material sein kann, welches mit der Hand Heckenschere geschnitten werden kann. Bei einer Hand Heckenschere sollte man darauf achten, dass die Schnittstärke mindestens so hoch ist, wie das Material, das geschnitten werden soll.
  • Wussten Sie bereits, dass Kirschlorbeer die beliebteste Hecke Deutschlands ist? Kein Wunder, denn sie ist ein winterfester, natürlicher Sicht- und Lärmschutz, Schattenspender und Staubfilter.

Die 5 besten Hand Heckenscheren

1. Fiskars Quantum Getriebe-Heckenschere


Die Fiskars Quantum GetriebeHeckenschere ist eine leichte und stabile Heckenschere, die für den Form und Rückschnitt von Hecken, Büschen und kleinen Sträuchern geeignet ist. Die Heckenschere hat gelenkschonende Puffer und ist mit einer rutschfesten KorkOberfläche mit Fingerschutz ausgestattet. Sie verfügt über einen patentierten GetriebeMechanismus mit 3facher höherer Schneidleistung und eine Antihaftbeschichtung, die für reibungslose, saubere Schnitte bis in die Klingenspitzen sorgt. Die Klingen der Heckenschere sind aus hochwertigem Stahl und lassen sich einfach nachschleifen.

Vorteile

  • Top Verarbeitung
  • Super Schnittleistung
  • sehr langlebig
  • geringer Kraftaufwand notwendig

Nachteile

  • Korkgriffe können bei dauerhaftem Kontakt mit Wasser abbröckeln

2. Bahco P51-SL Hand Heckenschere


Die Bahco P51SL Hand Heckenschere ist eine komfortable, leichte und äußerst dehnungsresistente Hand Heckenschere mit durchgehärteten, sehr scharfen Präzisionsklingen für sauberen Schnitt. Sie ist 570mm lang und verfügt über aluminiumgefasste Griffe.

Vorteile

  • Komfortabel
  • Gute Schnittleistung
  • leicht

Nachteile

  • Einige Modelle sind von Werk aus defekt

3. AIRAJ Teleskop-Heckenschere


Die TeleskopHeckenschere ist eine professionelle HandHeckenschere, die mit drei Trimmmodi ausgestattet ist. Mit dem einfachen Knopf an der Heckenschere kann die Spannung an verschiedene Arten von Hecken angepasst werden. Der 7588 cm große Teleskopgriff kann Äste unterschiedlicher Höhe trimmen und bietet Ihnen ein angenehmes Schneiderlebnis. Die speziellen gezackten Klingen können die Beißkraft beim Schneiden erheblich erhöhen, das Herausrutschen der Äste aus der Schere verhindert und die Schneidleistung der Gartenheckenschere um bis zu 50% gesteigert werden. Das schicke Design der Heckenschere besteht aus SK5-Stahl mit integrierter Wärmebehandlung und hoher Härte. Sie ist erschwinglich und einfach zu bedienen.

Vorteile

  • Sehr Handlich
  • recht günstig
  • Teleskopgriff

Nachteile

  • recht schwer

Ratgeber: Die richtige Hand Heckenschere kaufen

Beim Kauf einer Hand Heckenschere sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Hand Heckenschere findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Hand Heckenscheren für dicke Äste bist, dann schau in unserem Beitrag über Hand Heckenscheren für dicke Äste vorbei.

Schnittstärke

Die Schnittstärke ist wichtig, damit die Hand Heckenschere gut schneiden kann. Die Schnittstärke sollte zwischen 15 und 25 mm liegen.

Schnittlänge

Die Schnittlänge einer Hand Heckenschere sollte mindestens 60 cm betragen, um auch größere Hecken ordentlich bearbeiten zu können.

Sicherheit

Beim Kauf einer Hand Heckenschere sollte vor allem auf die Sicherheit geachtet werden. Die Schere sollte über einen Sicherheitsring verfügen, damit die Finger beim Schneiden nicht abgeschnitten werden können. Zudem sollte die Schneide mit einem Schutz versehen sein, damit die Hände beim Schneiden nicht verletzt werden.

Gewicht

Die Hand Heckenschere sollte nicht zu schwer sein, damit man sie mühelos über längere Zeit nutzen kann. Außerdem ist es von Vorteil, wenn sie einen ergonomischen Griff hat, sodass die Hand beim Schneiden nicht ermüdet.

Preis

Die Preise für Hand Heckenscheren variieren sehr stark. Je nach Qualität und Ausstattung kann man schon für wenige Euro eine gute Hand Heckenschere finden. Aber auch für mehrere hundert Euro gibt es sehr hochwertige Hand Heckenscheren. Es lohnt sich also, vor dem Kauf genau zu überlegen, was man von der Hand Heckenschere erwartet.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:



FAQ

Welche Heckenscheren gibt es auf dem Markt?

Heckenscheren gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. Die günstigste Variante ist eine Handheckenschere, die man zum Schneiden von kleinen Hecken und Sträuchern gut verwenden kann. Für größere Hecken eignet sich eine Akku-Heckenschere, die mit einem Elektromotor betrieben wird. Sie ist leistungsstärker und ermöglicht auch das Schneiden von dickeren Ästen. Für besonders große Hecken gibt es auch gasbetriebene Heckenscheren. Diese sind besonders leistungsstark und ermöglichen das Schneiden von sehr großen Hecken.

Was ist beim Kauf einer Heckenschere zu beachten?

Beim Kauf einer Heckenschere sollte man auf die Qualität achten. Billige Scheren schneiden oft nicht sauber und können die Hecken beschädigen. Außerdem sollte man auf die Länge der Schere achten. Eine zu kurze Schere kann nicht alle Äste erreichen, eine zu lange Schere ist unhandlich und schwer.

Welche Heckenschere ist die richtige für mich?

Heckenscheren gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Preisklassen. Welche Heckenschere für dich die richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst musst du entscheiden, ob du eine elektrische oder eine manuelle Heckenschere benötigst.

Elektrische Heckenscheren sind leichter zu bedienen und erledigen die Arbeit schneller. Sie eignen sich besonders für große Hecken. Manuelle Heckenscheren sind hingegen preiswerter und eignen sich für kleinere Hecken.

Außerdem musst du entscheiden, welche Art von Heckenscheren du benötigst. Es gibt normale Heckenscheren, die für alle Arten von Hecken geeignet sind, und spezielle Heckenscheren, die nur für eine bestimmte Art von Hecken geeignet sind.

Normale Heckenscheren eignen sich für Laub- und Nadelhecken. Sie sind in der Regel etwas schwerer als spezielle Heckenscheren und daher besser geeignet für große Hecken.

Spezielle Heckenscheren eignen sich für Laubhecken, Nadelhecken, Obst- und Weinhecken. Sie sind leichter als normale Heckenscheren und daher besser geeignet für kleinere Hecken.

Die besten Angebote:

−37%
Fiskars SmartFit Teleskop-Heckenschere, Antihaftbeschichtet,...
−17%
Fiskars Quantum Getriebe-Heckenschere, Antihaftbeschichtet,...
Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand