Benzin Heckenschere Test

Wer eine große Hecke hat, die regelmäßig geschnitten werden muss, der benötigt eine Heckenschere. Die meisten Menschen entscheiden sich dabei für eine elektrische Heckenschere. Doch es gibt auch Modelle, die mit Benzin betrieben werden. Welche die besten Benzin Heckenscheren sind und was man bei ihrem Kauf beachten sollte, erklären wir in diesem Ratgeber.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die meisten Benzin Heckenscheren zeichnen sich dadurch aus, dass sie über einen längeren Aktionsradius verfügen als Elektro-Heckenscheren. Außerdem sind sie relativ leicht, was das Schneiden von Hecken und Büschen erleichtert.
  • Die Schnittstärke einer Heckenschere ist ein wichtiges Kaufkriterium, da diese die Qualität des Schnitts bestimmt. Je höher die Schnittstärke, desto sauberer wird der Schnitt ausfallen. Bei einer Heckenschere sollte daher auf eine hohe Schnittstärke geachtet werden.
  • Benzin haben meist ungefähr doppelt so viel Leistung, wie ihre akkubetriebenen Zwillinge. Deshalb ist eine Benzin Heckenschere, ideal für dickere Äste geeignet.

Die 5 besten Benzin Heckenscheren

1. Makita EN5950SH Benzin-Heckenschneider


Unser Testsieger, die Makita EN5950SH ist eine leichte und handliche Benzin-Heckenschere mit 0,77 kW / 1,1PS 4-Takt-Motor. Die Schwertlänge beträgt 59 cm und die maximale Schnittstärke 13 mm. Sie verfügt über automatisches Dekompressionssystem für leichten Start, Primer Vergaser sowie umweltfreundlichen 4-Takt-Motor. Das abgedichtete Schmiersystem ermöglicht Betrieb in jeder Motorposition. Die Sicherheitskupplung verhindert unbeabsichtigten Start. Die Heckenschere ist mit einem 3-seitig geschliffenen Messer ausgestattet.

Vorteile

  • Profi Schnittqualität
  • Super Verarbeitung
  • Liegt gut in der Hand
  • Für große Hecken geeignet
  • Leiser Motor

Nachteile

  • Hoher Preis

2. Makita EH7500W Benzin-Heckenschere


Mit der Makita EH7500W Benzin-Heckenschere erhalten Sie ein leistungsfähiges Schneidewerkzeug, welches auch bei langen Hecken zum Einsatz kommen kann. Der 0,68 kW / 1 PS 2-Takt-Motor sorgt für eine hohe Schnittleistung, während das 3-seitig geschliffene Messer für präzise Schnitte sorgt. Das Antivibrationssystem mit 4 Stahlfedern und der ergonomisch geformte Handgriff in fünf Positionen verstellbar machen die Arbeit mit dieser Heckenschere angenehm. Zudem ist die Wartung des Schneidwerks mithilfe von werkzeuglosen Filtern sehr einfach.

Vorteile

  • Gute Schnittleistung
  • Gute Verarbeitung
  • Lange Lebensdauer
  • Zuverlässiger Motor
  • Ideal für große Hecken

Nachteile

  • Eingie Modelle kommen defekt an
  • Hohes Gewicht

3. Makita EH6000W Benzin-Heckenschere


Die Makita EH6000W Benzin-Heckenschere ist eine leistungsfähige Heckenschere, die mit einem 0,68 kW / 1 PS 2-Takt-Motor ausgestattet ist. Mit einer Schnittlänge von 600 mm ist diese Heckenschere ideal für lange Hecken geeignet. Der handliche Griff kann in fünf Positionen verstellt werden und das Antivibrationssystem mit vier Stahlfedern sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten. Die Drehbarkeit des Griffs erlaubt es, den Schneidvorgang von allen Seiten zu beobachten und die Messer sind drei-seitig geschliffen. Der Werkzeuglose Filterwechsel sowie der Katalysator reduzieren die Abgasbelastung.

Vorteile

  • Gute Schnittleistung
  • Super Verarbeitung
  • Langlebig
  • Liegt gut in der Hand

Nachteile

  • Hohes Gewicht

4. Stihl HS 45 Benzin-Heckenschere


Die Stihl HS 45 Benzin-Heckenschere ist eine ausgesprochen leichte Einsteiger-Heckenschere, die sich für die Heckenpflege im Hausgarten eignet. Mit ihrer speziellen Messergeometrie sorgt sie für einen sauberen und präzisen Schnitt, was sie besonders gut für den Trimmschnitt von niederigen bis brusthohen Hecken und Formsträuchern macht. Außerdem ermöglicht der Einsatz beider Messerseiten auch einen optimalen Schnitt in Ecken. Die Stahlfedern reduzieren die auf die Griffe übertragenen Schwingungen auf ein Minimum und ermöglichen dadurch kräfteschonendes Arbeiten. Das eingebaute Langzeit-Luftfiltersystem sorgt für lange Reinigunsintervalle und zuverlässigen Schutz des Triebwerks. Mit der manuellen Kraftstoffpumpe lässt sich auf Daumendruck Kraftstoff in den Vergaser fördern, was nach einer längeren Betriebspause der Maschine die Zahl der Anwerfzüge reduziert.

Vorteile

  • Super Schnittleistung
  • Lange Lebensdauer
  • Ergonomischer Griff
  • Top Verarbeitung

Nachteile

  • Nichts für schwache Arme

5. Einhell GE-PH 2555 A Benzin-Heckenschere


Die GE-PH 2555 A Benzin-Heckenschere von Einhell ist eine hochwertige und robuste Schere mit Zweitakt-Motor, die für die stromnetzunabhängige Hecken- und Strauchpflege konzipiert ist. Sie verfügt über ein Quick-Start-System mit Primer und Auto-Choke für eine komfortable Bedienbarkeit, sowie über ein Anti-Vibrations-System für sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten. Die Fliehkraftkupplung und die beidseitig schneidenden Sicherheitsmesser aus lasergeschnittenem Spezialstahl garantieren beste Schnittergebnisse. Zur ergonomischen Handhabung ist der Handgriff von -90° bis +90° drehbar. Außerdem verfügt die GE-PH 2555 A Benzin-Heckenschere über eine große Benzin-Einfüllöffnung für das komfortable Nachfüllen des Treibstoffs.

Vorteile

  • Sehr guter Preis
  • Gute Schnittleistung
  • Guter Griff
  • Lebensdauer

Nachteile

  • Verarbeitung könnte besser sein

Ratgeber: Das richtige Benzin Heckenschere Modell kaufen

Beim Kauf einer Benzin Heckenschere sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Benzin Heckenschere findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.
Falls du auf der Suche nach einer Benzin Heckenscheren für dicke Äste bist, dann schau in unserem Beitrag über Benzin Heckenscheren für dicke Äste vorbei.

Schnittstärke

Die Schnittstärke ist bei einer Benzin Heckenschere besonders wichtig, damit die Hecke ordentlich geschnitten werden kann. Die Schnittstärke sollte mindestens 20 cm betragen, damit die Heckenschere auch größere Äste schneiden kann. Achte auch auf die Qualität der Klingen, damit die Heckenschere lange hält.

Schnittlänge

Die Schnittlänge sollte beim Kauf einer Benzin Heckenschere beachtet werden. Diese sollte mindestens 40 cm betragen, um einen guten Schnitt zu erreichen. Bei Modellen mit einer längeren Schnittlänge ist das Schneiden von großen Hecken kein Problem.

Sicherheit

Die Sicherheit einer Benzin Heckenschere sollte immer an erster Stelle stehen. Die Schere sollte einen entsprechenden Sicherheitsgurt haben, um Unfälle zu verhindern. Zudem sollte die Schere über einen entsprechenden Rückschlagventilator verfügen, um die Gefahr von Verletzungen zu minimieren.

Gewicht

Beim Kauf einer Benzin Heckenschere sollte das Gewicht beachtet werden. Die meisten Modelle wiegen zwischen 3 und 5 kg. Allerdings gibt es auch leichtere und schwerere Varianten. Die leichtesten Modelle wiegen etwa 2 kg, die schwersten rund 7 kg. Vor dem Kauf sollte daher überlegt werden, wie viel die Heckenschere schwer sein darf.

Leistung

Heckenscheren gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, welche Aufgaben die Heckenschere erledigen soll. Für kleinere Hecken und Sträucher genügt häufig eine günstige Elektro-Heckenschere. Für größere Hecken und Sträucher ist eine Benzin-Heckenschere empfehlenswert. Sie ist leistungsfähiger und schneller. Außerdem ist sie unabhängig von Stromanschlüssen. Die Leistung sollte bei einer Benzin-Heckenschere mindestens 1.000 Watt betragen.

Preis

Die Preisspanne bei Benzin Heckenscheren ist groß. Manche Modelle liegen bei unter hundert Euro, andere bei mehreren hundert Euro. Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, wie oft und in welchem Umfang die Heckenschere genutzt werden soll. Für den Hobbygärtner reicht eine günstige Benzin Heckenschere völlig aus. Wer hingegen beruflich Hecken schneiden muss, sollte in ein hochwertigeres Modell investieren.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

FAQ

Welche ist die beste Benzin Heckenschere?

Die beste Benzin Heckenschere ist in der Regel die, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Manche Menschen bevorzugen leichte und handliche Heckenscheren, andere suchen eine Scheere mit einer langen Schnittlänge. Die beste Benzin Heckenschere ist also individuell zu bewerten.

Worin liegen die Vorteile von Benzin Heckenscheren?

Die Vorteile von Benzin Heckenscheren liegen in der Flexibilität und der Leistung. Benzin Heckenscheren können an jeder Stelle der Hecke eingesetzt werden, wo auch immer es notwendig ist. Sie sind leistungsfähiger als Elektroscheren und können auch dickere Äste durchtrennen.

Die besten Angebote:

−46%
Makita EH7500W Benzin-Heckenschere 75 cm
−32%
Makita EH6000W Benzin-Heckenschere 60 cm
Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner