Mähroboter Ladestation Test: Die 5 Besten im Vergleich

Mähroboter Ladestationen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen. Welche die richtige für Sie ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und stellen Ihnen die besten Mähroboter Ladestationen vor.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Besonderheit einer Mähroboter Ladestation besteht darin, dass diese speziell für die Ladung von Mährobotern konzipiert ist. Sie verfügt über entsprechende Stecker und Anschlüsse, um den Mähroboter während des Ladevorgangs mit Strom zu versorgen. Darüber hinaus ist eine Mähroboter Ladestation mit einem praktischen Aufbewahrungsraum für das Messer des Mähroboters ausgestattet.
  • Beim Kauf einer Mähroboter Ladestation sollte beachtet werden, dass diese zur passenden Robotergröße passt. Die Robotergröße findet sich auf der Verpackung des Mähroboters.
  • Eine Mähroboter Ladestation ist dazu da, um den Mähroboter aufzuladen. Die Ladestation sollte in der Nähe des Mähroboters aufgestellt werden, damit dieser nicht zu weit laufen muss, um wieder aufgeladen zu werden.

Die 5 besten Mähroboter Ladestation

Testsieger



Der WORX Landroid L WR147E ist ein hochwertiger Rasenmähroboter, der speziell für Flächen bis 1000m² konzipiert ist. Der Roboter verfügt über einen 20V Akku, der eine effiziente Rasenpflege ermöglicht. Mit der Cut to Edge Funktion erspart man sich lästige Nacharbeiten, denn der Mäher kürzt das Gras auch bis zum äußersten Rand des Gartens. Der Rasenmähroboter ist mit einem WLAN-Modul ausgestattet und kann über die WORX-App gesteuert werden. Mit seinen 2 Front-Rädern und dem schwimmenden Mähdeck ist er auch für Steigungen bis zu 35 % geeignet. Der Lieferumfang umfasst neben dem Roboter selbst auch den Akku, die Ladestation, das Netzteil, 150m Begrenzungsdraht inkl. 210 Heringe, 9 x Messer, 2 x Kabelverbinder und 2 x Abstandslehre.

Jetzt Preis prüfen



Das Einhell FREELEXO 1200 LCD BT gehört zur leistungsstarken Power X-Change-Familie, die grenzenlose Flexibilität innerhalb der Systemfamilie gewährt. Die Lithium-Ionen-Akkus der Reihe können mit allen Systemgeräten kombiniert werden. Das FREELEXO 1200 LCD BT beinhaltet alles, was für die Installation und den Betrieb eines Einhell Mähroboters aus der FREELEXO+ Serie benötigt wird. Es ist ausgelegt für eine Rasenfläche bis zu 1200 m². Der FREELEXO+ wird via App durch Bluetooth gesteuert, dabei kann der Robotermäher individuell eingestellt werden. Darüber hinaus verfügt er über ein intuitiv bedienbares Tastenfeld mit LCD-Display. Durch den Modus Multizonen-Mähen ist dieser Mähroboter auch für komplexe, verwinkelte Gärten geeignet. Der Mähroboter verfügt über eine 20 mm bis 60 mm Schnitthöhenverstellung und ist geeignet für Steigungen bis zu 35 Prozent. Mittels der App kann die Arbeitszeit des Einhell FREELEXO+ tagesgenau programmiert werden. Diebstahlgeschützt ist der Rasenroboter durch PIN-Code und Warnsignal. Die Rückkehr zur Ladestation und auch der Ladevorgang erfolgt automatisch bei Bedarf. Die Sicherheitssensorik verfügt über Stoß-, Kipp- und Hebesensoren, so dass der Mähroboter selbstständig Hindernisse erkennt. Auch ein Regensensor ist integriert. Der Tragegriff sorgt für einen komfortablen Transport. Im Lieferumfang enthalten ist ein Power X-Change 5,2 Ah Akku, kompatibel mit allen Einhell PXC-Geräten. Zur Installation sind 210 m Begrenzungsdraht, 300 Befestigungshaken, 3 Ersatzklingen und 4 Verbindungsklemmen enthalten.

Jetzt Preis prüfen



Der Einhell FREELEXO 350 ist ein leistungsstarker Mähroboter aus der Power X-Change-Familie und verfügt über grenzenlose Flexibilität innerhalb der Systemfamilie. Der FREELEXO 350 beinhaltet alles, was für die Installation und den Betrieb eines Einhell Mähroboters aus der FREELEXO Serie benötigt wird. Durch den Modus Multizonen-Mähen ist dieser Mähroboter auch für komplexe, verwinkelte Gärten geeignet. Die Rückkehr zur Ladestation und auch der Ladevorgang erfolgt automatisch bei Bedarf. Die Sicherheitssensorik verfügt über Stoß-, Kipp- und Hebesensoren, so dass der Mähroboter selbstständig Hindernisse erkennt. Auch ein Regensensor ist integriert. Der Mähroboter verfügt über eine 20 mm bis 60 mm Schnitthöhenverstellung und ist geeignet für Steigungen bis zu 35%. Der Tragegriff sorgt für einen komfortablen Transport. Im Lieferumfang enthalten sind ein 2,0 Ah PXC-Akku + Schnellladegerät sowie zur Installation 110 m Begrenzungsdraht, 150 Befestigungshaken, 3 Ersatzklingen und 4 Verbindungsklemmen.

Jetzt Preis prüfen



Der Bosch Home and Garden Rasenmäher Roboter Indego S+ 500 ist mit der LogiCut-Technologie ausgestattet, die den Rasen in effizienten, parallelen Bahnen mäht. Der Mähplan wird dadurch optimiert. Der Indego S+ 500 ist mit Amazon Alexa oder Google Assistant kompatibel und kann so über Sprachbefehle gesteuert werden. Für saubere Kanten sorgt der Indego mit BorderCut. Der Indego S+ 500 ist für lediglich 75 cm breite Durchgänge zwischen den Kabeln geeignet. Die Akkuladezeit beträgt 60 min.

Jetzt Preis prüfen



Die Gardena Garage für Mähroboter ist ein praktischer Schutz für Ihren Mähroboter und die Ladestation. Die Garage ist aus robustem Kunststoff gefertigt und bietet einen Rundumschutz vor Witterungseinflüssen. Das aufklappbare Dach ermöglicht einen schnellen Zugriff auf das Bedienfeld des Mähroboters. Der Kabelschacht befindet sich auf der Rückseite der Garage und kann jederzeit mühelos erreicht werden. Lieferumfang: 1x Gardena Garage für Mähroboter, 6x Befestigungsschrauben.

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Die richtige Mähroboter Ladestation kaufen

Beim Kauf einer Mähroboter Ladestation sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Mähroboter Ladestation findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Einhell Mähroboter Garage Test: Die 5 Besten im Vergleich

Größe

Die Größe einer Mähroboter Ladestation sollte beachtet werden, da diese nicht zu klein sein sollte, damit der Mähroboter darin Platz hat. Die Ladestation sollte auch nicht zu groß sein, da sonst zu viel Platz vergeudet wird.

Art des Eingangs

Die meisten Mähroboter Ladestationen besitzen eine Öffnung in Form eines rechteckigen Fensters. Diese Öffnung sollte mindestens so groß sein wie das Mähwerk des Mähroboters. Ist die Öffnung zu klein, kann es sein, dass der Mähroboter nicht hineinpasst. Außerdem sollte die Öffnung möglichst senkrecht zum Boden sein, damit der Mähroboter leicht einfahren kann.

Schutz vor Umwelteinflüssem

Mähroboter Ladestationen sollten Regen, Schnee und Hagel standhalten, da diese Umwelteinflüsse die Funktionsfähigkeit der Ladestation beeinflussen können.

Zusätzliche Funktionen

Die Ladestation eines Mähroboters sollte über einen stabilen Stand verfügen, damit der Mähroboter beim Aufladen nicht umkippt. Außerdem sollte die Ladestation über einen USB-Anschluss verfügen, über den der Mähroboter mit Strom versorgt wird. Manche Ladestationen verfügen zusätzlich über einen Bluetooth-Anschluss, über den der Mähroboter mit einem Smartphone verbunden werden kann. So lässt sich der Mähroboter bequem vom Sofa aus steuern.

UV-Schutz

Mähroboter Ladestationen sollten einen UV-Schutz haben, da die Mähroboter sonst Schaden nehmen könnten.

Preis

Die Preise für Mähroboter Ladestationen variieren je nach Modell und Hersteller. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Ladestationen etwas teurer sind als die Roboter selbst. Allerdings gibt es auch günstige Ladestationen, die nicht viel mehr kosten als eine herkömmliche Steckdose. Wer seinen Mähroboter vollständig aufladen möchte, sollte allerdings etwas mehr Geld in die Hand nehmen.

FAQ

Welche Ladestation ist die beste für meinen Mähroboter?

Die beste Ladestation für einen Mähroboter ist die, die am nächsten zum Roboter steht. Die Ladestation sollte möglichst stabil sein, um eine gute Ladung zu gewährleisten.

Muss ich meinen Mähroboter an der Ladestation anmelden?

Nein, du musst deinen Mähroboter nicht an der Ladestation anmelden.

Kann ich meinen Mähroboter auch an einer anderen Ladestation aufladen?

Ja, du kannst deinen Mähroboter auch an einer anderen Ladestation aufladen. Wenn du deinen Mähroboter an einer anderen Ladestation aufladen möchtest, musst du nur das Ladekabel an die entsprechende Buchse anschließen und den Mähroboter in die Ladestation stellen.

Die besten Angebote:

−26%
Bosch Home and Garden Bosch Ladestation (für Rasenmäher Indego...
−23%
Gardena Original Garage für Mähroboter: Garage für...
−18%
Gardena Mähroboter smart SILENO life 1500 m² Set: Innovative...
Julius ist ein passionierter Gärtner und Elektrotechniker, der seine Liebe zur Natur und Technik gekonnt miteinander verbindet. In seinem Garten pflegt er eine bunte Vielfalt an Pflanzen und kreiert zauberhafte Ecken, die zum Verweilen einladen. Julius hat eine besondere Vorliebe für moderne Gartengeräte, wie Mähroboter und elektrische Heckenscheren, die ihm dabei helfen, seinen Garten stets in einem optimalen Zustand zu halten. Seine Freude am Gärtnern und sein Know-how in der Elektrotechnik machen ihn zu einem wahren Gartenexperten, der seine Leidenschaft gerne mit anderen teilt.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar