Mahonie schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Ficus Ginseng ist eine beliebte Zimmerpflanze, die wegen ihrer einzigartigen Form und ihrer anspruchslosen Pflege geschätzt wird. Obwohl sie relativ einfach zu pflegen ist, muss die Ficus Ginseng regelmäßig geschnitten werden, um ihre beste Form zu erhalten. In diesem Artikel werden wir erklären, wie und wann Sie die Ficus Ginseng schneiden sollten.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: ca. 150 cm
  • Wuchsbreite: ca. 100 cm
  • Blütenfarbe: gelb
  • Blütezeit: April – Mai
  • Standort: Halbschatten bis Halbschatten
  • Boden: kiesig, lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: trocken, feucht
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: mäßig nährstoffreich
  • Giftig?: schwach giftig
  • Bienenfreundlich?: bienenfreundlich

Erfahre mehr darüber, wie man Mahonien pflanzt und wie man Mahonien pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Mahonien schneiden?

Mahonien sind wunderschöne Pflanzen, die sowohl in Gärten als auch in Wohnungen gedeihen können. Sie bilden im Laufe der Zeit buschige Bäume oder Sträucher mit dunkelgrünen Blättern und gelben bis orangen Blüten aus. Mahonien eignen sich hervorragend als Solitärpflanze oder zur Gestaltung von Hecken, beispielsweise um Sitzplätze abzugrenzen. Die meisten Arten blühen bereits im ersten Jahr nach dem Pflanzen und bringen jedes Jahr im späten Winter/frühen Frühling neue Blüten hervor – ein toller Anblick! Egal ob Busch oder Strauch: Damit Ihre Mahonie lange schön bleibt und regelmßig verzweigt, ist es ratsam den Strauch mindestens alle 2-3 Jahre zu beschneiden (bei Bedarf öfter). Diese Maßnahme fördert das Wachstum der Pflanze und verbessert die Blattstruktur sowie die Farbe der Blumen. Besonders beliebt beim Schneiden sind niedrigwachsende Sortenn, da diese leicht in Form gehalten werden könnem – perfekte Begleiter also für Terrassengestaltung!

Anleitung: Wie schneidet man Mahonien?

  1. Schneiden Sie die Mahonie an der Basis um etwa einen Zentimeter über dem Boden ab, sodass sich zwei kleinere Pflanzen ergeben.
  2. Stellen Sie beide Pflanzen in unterschiedliche Töpfe mit Erde und geben Sie ihnen Wasser.
  3. Lassen Sie die Pflanzen für mindestens sechs bis acht Wochen wachsen, damit sie genügend Zeit haben, neue Wurzeln zu bilden.
  4. Schneiden Sie dann jede Mahonie am oberen Ende des Stamms um etwas mehr als die Hälfte herunter – dies stimuliert den Austrieb von Seitentrieb

Wann sollte man Mahonien schneiden?

Die Mahonie kann zu jeder Zeit im Jahr geschnitten werden. Achten Sie allerdings darauf, den Hauptrückschnitt nur im Frühjahr nach der Blüte vorzunehmen – ansonsten besteht die Gefahr, beim Schneiden Blütentriebe zu beschädigen.

Kann man Mahonien radikal zuschneiden?

Mahonien eignen sich gut für einen radikalen Rückschnitt. Dieser sollte im zeitigen Frühjahr erfolgen, damit die Pflanze genug Zeit hat, um wieder auszutreiben. Allerdings wird die Mahonie im darauffolgenden Gartenjahr nicht blühen können.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Mahonien kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Mahonien sind kalktolerant.

Sind Mahonien giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Mahonien sind schwach giftig.

Sind Mahonien bienenfreundlich?

Eine bienenfreundliche Pflanze ist eine Pflanze, die für Bienen attraktiv ist und ihnen eine ständige Nahrungsquelle bietet. Diese Pflanzen zeichnen sich in der Regel durch ihren hohen Nektar- und Pollengehalt sowie durch ihre weit geöffneten Blüten aus. Mahonien sind bienenfreundlich.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand