Mini Kettensäge Test: Die 5 Besten im Vergleich

Sie wollen eine Mini Kettensäge kaufen, aber wissen nicht, welche die beste für Sie ist? Dann sind Sie hier genau richtig, denn in diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über Mini Kettensägen wissen müssen. Außerdem stellen wir Ihnen die besten Mini Kettensägen vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Was man unter dem Begriff Mini Kettensäge eigentlich versteht, ist nicht exakt definiert. Im Allgemeinen werden so Kettensägen mit Schwertern bezeichnet, die kürzer als der Durchschnitt sind. In diesem Vergleich wurden dafür alle Kettensägen mit Schwertern berücksichtigt, die maximal 25 cm lang sind. 
  • In dieser Kategorie werden knapp 200 Mini Kettensägen im Handel angeboten, die von etwa 65 Herstellern geliefert werden. Marktführer ist die japanische Firma Makita mit 20 Produkten, gefolgt vom deutschen Unternehmen Einhell mit 11 und dem US-amerikanischen Black & Decker Konzern mit 10 Modellen. Interessanterweise tauchen bei den Herstellern auch Namen auf, die kaum bekannt sind, während weltbekannte Hersteller von Kettensägen wie Stihl und Husqvarna in dieser Kategorie weniger Modelle anbieten. 
  • Das durchschnittliche Preisniveau für Mini Kettensägen bewegt sich bei ca. 150 Euro. Günstige Modelle beginnen bei etwa 50 Euro, während die teuersten weit mehr als 500 Euro kosten. Sowohl in der Qualität als auch in der Ausstattung gibt es große Unterschiede. 

Die 5 besten Mini Kettensägen

Testsieger


Die Stihl Mini Kettensäge Gta 26 ist eine leistungsstarke und langlebige Kettensäge, die in China hergestellt wird. Sie ist mit einem Verpackungsgewicht von 3,08 Kilogramm und einer Packungsgröße von 18,4 cm Länge, 39,2 cm Höhe und 20 cm Breite äußerst kompakt und leicht. Die robuste Kettensäge ist in einem leuchtenden Orange erhältlich und bietet eine hervorragende Leistung. Mit ihrer kompakten Größe und Gewicht ist sie ideal für Arbeiten in schwer zugänglichen Bereichen.

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • starke Leistung (Äste bis 5 cm Durchmesser können zerteilt werden)
  • arbeitet leise
  • vielseitig einsetzbar
  • werkzeugloser Kettenwechsel möglich

Nachteile

  • hoher Preis
  • geringe Laufzeit des Akkus (maximal 30 Minuten)



Die Mini Kettensäge von Goldsea ist ein praktisches Werkzeug, das Ihnen bei der Arbeit Zeit und Mühe spart. Die Säge ist mit einer 4 Zoll Führungsplatte und einer 6 Zoll Kette ausgestattet und verfügt über eine Leistung von 100%, was eine 25% höhere Batteriekapazität gegenüber den alten Modellen bedeutet. Zudem ist die Mini Kettensäge mit einem abnehmbaren Spritzschutz ausgestattet, der Sie vor Spritzwasser und Schmutz schützt. Die Säge ist leicht und handlich und lässt sich mit einer Hand bedienen.

Jetzt Preis prüfen



Diese 2-in-1 Akku Kettensäge eignet sich perfekt für den Heimgebrauch. Sie ist mit einer 4 Zoll Kette und einer 4 Zoll Führungsplatte ausgestattet und kann zwischen verschiedenen Größen wechseln. Die Säge ist leicht und kann mit einer Hand bedient werden. Sie ist ideal, um kleine Äste zu schneiden. Außerdem ist die Kette scharf und leicht zu schneiden. Die Kettensäge ist mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet, der ein versehentliches Starten verhindert. Die Temperatur wird bei 200°F automatisch gestoppt, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Jetzt Preis prüfen



Die Makita DUC122Z Akku-Kettensäge ist eine handliche Kettensäge mit kraftvollem Motor für hohe Kettengeschwindigkeit und schnelle Schnitte. Sie verfügt über eine automatische Kettenschmierung sowie über eine Kettenbremse. Der Sägekettenwechsel und die Einstellung der Kettenspannung erfolgen werkzeuglos.

Jetzt Preis prüfen



Die Bosch NanoBlade-Säge Easy Cut 12 -sägen so einfach wie nie zuvor. Die kompakte und handliche Akku-Säge ist für einfaches, vibrationsarmes Sägen im Innen- und Außenbereich geeignet. Das neue Sägeerlebnis ermöglicht vielfältige Anwendungsmöglichkeiten wie Sägen frei Hand und Tauschnitte ohne Vorbohren. Schnelle und flexible Sägearbeiten sind dank wechselbarem 12Volt Lithium Ionen Akku (nicht kompatibel mit Akkus von Bosch Professional) möglich. Der Lieferumfang umfasst die EasyCut 12, das NanoBlade Wood Speed 65, eine Schutzkappe, den Akku sowie das Ladegerät. Die Handschlaufe und der Koffer runden das Set ab. Ein Sägeblatt ist im Lieferumfang der Artikelnummer 06033C9000 enthalten.

Jetzt Preis prüfen

Für welche Zwecke werden Mini Kettensägen eingesetzt?

Die kleinen Werkzeuge liegen momentan voll im Trend, weil sie sehr vielseitig verwendet werden können. Besonders Hobbygärtnern ist so eine Miniaturkettensäge als praktisches Hilfsmittel sehr willkommen. 

Sie lassen sich ausgezeichnet zur Pflege von Bäumen und Sträuchern einsetzen. Mit einer Mini Kettensäge kannst du ohne großen Aufwand ein paar dickere Äste abtrennen. 

Dafür eine große Kettensäge zu starten, würde sich oft nicht lohnen. Heimwerker arbeiten ebenfalls gern mit den kleinen Kettensägen. 

Damit kann man zum Beispiels Kanthölzer und Bretter zuschneiden oder Holzplatten auf Maß schneiden. Sogar Kunststoff kann mit vielen Mini Kettensägen geschnitten werden. Modelle mit Schwertern von 20 bis 25 cm können auch Balken zersägen. 

Welche Arten von Mini Kettensägen gibt es?

Die kleinen Sägen können nach verschiedenen Kriterien unterteilt werden. Am häufigsten werden sie unterschieden nach:

  • Antriebsart 
  • Verwendungszweck bzw. Bauart 

Antriebsart

Es dürfte wohl keine Überraschung sein, dass bei den Antriebsarten Kettensägen mit Akkubetrieb den Markt dominieren. Rechnet man die Akku-Hochentaster und Einhand-Kettensägen mit dazu, handelt es sich bei mehr als drei Viertel aller Mini Kettensägen um Akkuwerkzeuge. 

Das ist keine Überraschung, denn der Akkubetrieb eignet sich für kleine Werkzeuge besonders gut. Akkuwerkzeuge sind leicht, leise und stoßen keine Abgase aus. Unter den Modellen mit 25 cm langen Schwertern finden sich auch einige Benzinkettensägen. 

Die sind deutlich leistungsfähiger als ihre “Kollegen” mit Akkubetrieb. So eine kleine Benzinkettensäge kannst du zum Beispiel zum Brennholzsägen benutzen oder eine alte Hecke zurückschneiden. 

Im Gegenzug musst du aber dafür in Kauf nehmen, dass die Geräte wesentlich schwerer und lauter als Akkukettensägen sind. Sie stoßen Abgase aus, was nicht nur schädlich für die Umwelt ist, sondern ihren Einsatz in geschlossenen Räumen verbietet. 

Einige wenige Mini Kettensägen werden als Elektrokettensägen gefertigt. Sie sind zwar noch leichter als Akkukettensägen und verbreiten gleichfalls keine Abgase, benötigen aber ein Netzkabel zur Stromversorgung des Motors. 

Das schränkt ihren Einsatzbereich stark ein. In Reihenhausgärten oder in der Werkstatt sind sie aber eine gute Alternative zu Akkukettensägen. Ein negativer Aspekt ist jedoch das Netzkabel, das beim Arbeiten stört und beschädigt oder zur Stolperfalle werden kann. 

Bauart 

Die meisten Mini Kettensägen unterscheiden sich nur durch ihre Größe von anderen Kettensägen. Für besondere Einsatzzwecke wurden jedoch Spezialmodelle entwickelt, auf die wir etwas näher eingehen möchten. 

Hochentaster 

Hochentaster sind Mini Kettensägen, die an einem Teleskopstiel befestigt sind. Sie wurden eigens für die Baumpflege konstruiert. 

Mit einem Hochentaster kannst du bis in 4 m Höhe arbeiten. Der größte Vorteil dieser kleinen Kettensäge besteht darin, dass du bequem und sicher vom Boden aus arbeiten kannst und nicht auf eine wackelige Leiter zu klettern brauchst. 

Mit einem Hochentaster lassen sich einzelne dicke Äste abtrennen. Je nach der Schwertlänge stellen selbst 10 cm dicke Äste kein größeres Problem dar. 

In dieser Kategorie gibt es auf dem Markt mehr als 100 Modelle. Marktführer sind Husqvarna, Stihl und Makita. 

Die meisten Hochentaster verwenden Akkus. Für Profigärtner stehen auch einige Modelle mit Benzinmotor zur Verfügung. 

Diese sind besonders leistungsfähig, allerdings auch schwer und laut. Vereinzelt werden auch Elektro-Hochentaster eingesetzt. 

Da sie aber nur einen sehr begrenzten Aktionsradius haben, gibt es nur wenige Modelle mit Netzkabel, obwohl sie leichter und leistungsfähiger als Akku-Hochentaster sind. 

Einhandkettensägen 

Der Name dieser speziellen Mini Kettensägen ist irreführend. Sie können nicht mit einer Hand bedient werden, sondern wie bei anderen Kettensägen auch sind zum sicheren Führen einer Einhandkettensäge beide Hände notwendig. 

Der Unterschied zu normalen Kettensägen liegt in der Anordnung der Griffe. Bei Einhandkettensägen befindet sich der Hauptgriff an der Oberseite der Säge. 

Die wichtigste Arbeit wird mit der rechten Hand verrichtet. Zur Unterstützung befindet sich auf der linken Seite ein zweiter Griff. 

Die beiden Griffe befinden sich dicht nebeneinander. Dadurch sind Einhandkettensägen sehr beweglich. 

Sie wurden eigens zum Arbeiten unter beengten Verhältnissen entwickelt, zum Beispiel in Baumkronen. Deshalb werden Einhandkettensägen auch Baumpflegesägen genannt. 

Ihre Bedienung erfordert große Übung, da die Verletzungsgefahr hoch ist. Einige Hersteller verkaufen Einhandkettensägen nur an Kunden, die einen entsprechenden Befähigungsnachweis vorlegen können. 

Aufgrund der hohen Verletzungsgefahr verfügen Einhandkettensägen über besonders gute Sicherheitseinrichtungen. Dazu gehören: 

  • Automatische Kettenbremse: stoppt den Motor, wenn sich die Säge verklemmt oder der Bedienschalter losgelassen wird. 
  • Kettenfangbolzen: verhindern Verletzungen durch eine reißende Sägekette 
  • Krallenanschlag: Metallzacken verankern die Säge fest am Stamm und verhindern das Wegrutschen 
  • Handschutz: schützt die führende (rechte) Hand vor Verletzungen. 

Punkte, die für und gegen Mini Kettensägen sprechen

Vorteile
  • geringes Gewicht
  • große Wendigkeit
  • erlauben Arbeiten unter beengten Verhältnissen 
  • können auch für Holzarbeiten eingesetzt werden 
  • mit Hochentastern kann in großer Höhe bequem vom Boden aus gearbeitet werden
Nachteile
  • eignen sich nur für bestimmte Zwecke 
  • Leistung ist im allgemeinen schwach 
  • ungünstiges Preis-Leistungs-Verhältnis 
  • teilweise sind bessere Alternativen verfügbar (beispielsweise Stichsägen)

Die wichtigsten Kaufkriterien: Worauf du beim Kauf einer Mini Kettensäge achten solltest

Bauart

Vor dem Kauf einer Mini Kettensäge solltest du dir genau überlegen, was du mit dem Werkzeug machen willst. Möchtest du nur ab und zu einen dicken Ast abschneiden oder Sträucher bzw. eine Hecke trimmen, wähle eine einfache Mini Kettensäge. Sie eignet sich auch für Holzarbeiten. Willst du jedoch hoch hinaus und in den Baumkronen arbeiten, ist ein Hochentaster besser geeignet. Einhandkettensägen sind eher Geräte für Profis. Manche Modelle dürfen nur gegen Vorlage eines Befähigungsnachweises verkauft werden. 

Antriebsart

Für Mini Kettensägen ist der Akkubetrieb die beste Option. Akkugeräte sind unabhängig wie solche mit Benzinmotor, aber viel leichter und leiser. Sie stoßen keine Abgase aus. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern bedeutet, dass du mit der Akkukettensäge auch in der Werkstatt oder im Wochenendhäuschen arbeiten kannst. Mini Kettensägen mit Benzinmotor sind dagegen leistungsfähiger. Sie werden von Profis bevorzugt. Modelle mit Elektroantrieb gibt es dagegen nur wenige, da sie zwar leicht sind, aber Netzstrom benötigen und nicht überall eingesetzt werden können. 

Ausstattung 

Bei diesem Punkt geht es ausdrücklich nicht um die Sicherheitsausstattung, die bei allen Modellen in guter Qualität vorhanden ist. Vielmehr geht es um Merkmale, die dazu dienen, die Bedienung zu erleichtern. Dazu gehören zum Beispiel ein Antivibrationssystem, werkzeugloser Wechsel und Spannen der Kette, automatische Kettenschmierung, ein großer Öltank mit deutlich ablesbarer Füllstandsanzeige, Akkus mit Anzeige des Ladezustands und ergonomisch geformte Griffe. 

Gewicht

Das Gewicht der Motorsäge ist wichtiger als viele Nutzer glauben. Holz sägen ist eine anstrengende Arbeit, die hohen körperlichen Einsatz erfordert. Durch eine schwere Säge wird sie noch mühsamer. Die Arme beginnen zu schmerzen, die Hände zittern und die Säge kann nicht mehr genau geführt werden. Dadurch steigt das Verletzungsrisiko stark an. Achte deshalb darauf, eine möglichst leichte Mini Kettensäge zu kaufen. Mit ihr macht das Arbeiten mehr Spaß und ist sicherer. 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Mini Kettensägen 

Wer sollte sich eine Mini Kettensäge kaufen?

Zugegeben, so eine kleine Kettensäge ist nicht für jedermann geeignet. Sie ist jedoch eine gute Wahl, wenn du auf sie im Alltag angewiesen bist. Das trifft zum Beispiel zu, wenn du öfter eine alte Hecke schneiden musst, in der die Heckenschere ständig steckenbleibt oder wenn du einen großen Obstgarten besitzt, dessen Bäume regelmäßig gepflegt werden müssen. Eine Mini Kettensäge stellt eine gute Ergänzung zu einer Heckenschere oder einer normal großen Kettensäge dar. 

Welche Mini Kettensäge ist die beste?

Diese Frage kannst nur du selbst beantworten. Es kommt auf deine Ansprüche an und wofür du die Kettensäge einsetzen willst. In der Regel bist du mit Werkzeugen eines bekannten Herstellers besser beraten als mit No-Name-Produkten. Markenwerkzeuge haben eine bessere Qualität. Sie halten länger, man kann damit besser arbeiten, es gibt mehr Ersatzteile und auch der Kundendienst ist besser. Allerdings haben Markengeräte auch ihren Preis. Wenn du nur gelegentlich eine Mini Kettensäge benötigst und deine Ansprüche nicht allzu hoch sind, genügt auch ein günstiges No-Name-Werkzeug. 

Sind Mini Kettensägen gefährlich?

Auf jeden Fall. Sie sind sogar gefährlicher als große Kettensägen. Vor denen haben die meisten Menschen (nicht zuletzt wegen diverser Horrorfilme) großen Respekt. Bei Mini Kettensägen fehlt dieser Respekt jedoch. Sie sehen klein und niedlich aus, fast wie Spielzeuge. Eine kleine Sägekette ist aber genauso scharf wie eine große. An den Schneidezähnen kann man sich böse Verletzungen zufügen. Besonders gefährlich sind Mini Kettensägen für Kinder. Sie könnten in Versuchung geraten, damit zu spielen. Du musst die Werkzeuge deshalb sicher vor unbefugten Zugriff aufbewahren und beim Arbeiten immer Handschuhe und eine Schutzbrille tragen. 

Die besten Angebote:

−32%
Mini Kettensäge mit Akku 8000mAh, Seesii 6 Zoll Mini Kettensäge...
−20%
ponoseu Mini Kettensäge mit Akku 6 Zoll, Akku Kettensäge...
−17%
Mini Kettensäge mit Akku 8000mAh, 6 Zoll Mini Kettensäge...
Julius ist ein passionierter Gärtner und Elektrotechniker, der seine Liebe zur Natur und Technik gekonnt miteinander verbindet. In seinem Garten pflegt er eine bunte Vielfalt an Pflanzen und kreiert zauberhafte Ecken, die zum Verweilen einladen. Julius hat eine besondere Vorliebe für moderne Gartengeräte, wie Mähroboter und elektrische Heckenscheren, die ihm dabei helfen, seinen Garten stets in einem optimalen Zustand zu halten. Seine Freude am Gärtnern und sein Know-how in der Elektrotechnik machen ihn zu einem wahren Gartenexperten, der seine Leidenschaft gerne mit anderen teilt.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar