Outdoor Solarpanel Test: Die 5 Besten im Vergleich

Sie wollen ein Outdoor Solarpanel kaufen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir stellen Ihnen die 5 besten Outdoor Solarpanels im Vergleich vor. So finden Sie ganz leicht das passende Modell für Ihre Bedürfnisse. Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, wie viel Strom Sie benötigen. Die meisten Outdoor Solarpanels liefern zwischen 10 und 30 Watt. Achten Sie außerdem auf die Größe des Panels, denn diese sollte zur Größe Ihrer Solaranlage passen. In unserem Vergleich stellen wir Ihnen 5 beliebte Outdoor Solarpanels vor. Das Anker PowerPort Solar Panel ist sehr beliebt und überzeugt mit einer hohen Leistung. Auch das Renogy 100W Solar Panel ist sehr gut, es ist allerdings etwas teurer als andere Modelle. Das Beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet das AIMS Power 12V Solar Panel. Es ist sehr günstig und liefert trotzdem eine gute Leistung. Das Eco-Worthy 100W Solar Panel ist ebenfalls sehr beliebt, es ist allerdings etwas schwer. Schließlich stellen wir Ihnen auch das Goal Zero Boulder 50 Solar Panel vor. Es ist sehr teuer, bietet aber auch die höchste Leistung. Welches Outdoor Solarpanel ist das richtige für Sie? Lesen Sie unseren Vergleich und entscheiden Sie selbst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Outdoor Solarpanel ist ein Solarpaneel, welches speziell für den Außenbereich konzipiert ist. Durch seine wetterfeste und robuste Bauweise ist es bestens für den Einsatz im Freien geeignet. Es lässt sich sowohl an Gebäuden als auch an Fahrzeugen befestigen und erzeugt so umweltfreundlichen Strom aus Sonnenenergie. 
  • Die Sonnenlichtaufnahme beim Kauf von Outdoor Solarpanels sollte beachtet werden, da diese darüber entscheidet, wie viel Energie das Panel erzeugt. Außerdem sollte auf die Qualität der Materialien geachtet werden, um eine lange Lebensdauer zu garantieren. 
  • Mit einem Outdoor Solarpanel kann man die Sonnenenergie direkt nutzen, um elektrische Geräte zu betreiben. Außerdem ist es eine umweltfreundliche Lösung, da es keine Emissionen verursacht.

Die 5 besten Outdoor Solarpanels

1
Solargenerator, 1048Wh Tragbare Powerstation Stromspeicher mit...
  • ⚡HOHE EFFIZIENZ SOLARGENERATOR: U-kiss Solargenerator ist eine Kombi aus 1*1048Wh tragbare Powerstation und 1* 200W Solarpanel. Es kann die Sonnenenergie in Strom umwandeln und Der kann bis zu 10 Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Tragbare...
  • ⚡Einfach Zu Bedienen : Der Tragbar Tragegriff in der 1000W Solar Powerbank und 200W Solarpanel sorgt für einen leichten transport und flexible Platzierung. Superhandlich für Elektronik-Laien! Ideal für netzunabhängige Reisen, Autoreisen,...
  • ⚡Multifunktionale solar kraftwerk: Die Ladestation verfügt über ein intelligentes LCD-Display, das die verbleibende Leistung, Eingangs- / Ausgangsleistung klar erkennen kann. Sie können Solarstrom oder Netzladung wählen, und der Ausgang bietet 2...
2
Jackery Solargenerator 500, 518WH Tragbare Powerstation mit...
  • LEISTUNGSSTARKER SOLARGENERATOR:Jackery Solargenerator 500 ist eine Kombi aus 1*518Wh tragbare Powerstation und 1*SolarSaga 100W Solarpanel. Es kann die Sonnenenergie in Strom umwandeln und die Multi-Geräte dann jederzeit aufladen. Tragbare Powerstation...
  • TRAGBAR & LEICHT ZU VERWENDEN: Der integrierte Tragegriff in der Jackery Explorer 500 sowie im SolarSaga 100 sorgt für einen leichten Transport und flexible Platzierung. Echt Plug & Play, auch superhandlich für Elektronik-Laien! Ideal für...
  • UMWELTFREUNDLICHE STROMVERSORGUNG: Im Gegensatz zu herkömmlichen Generatoren ist der Solargenerator 500 dank seiner innovativen Solarpanel-Komponente eine unbegrenzte und nachhaltige Energiequelle, ohne Kohlenstoff auszustoßen. Die professionelle...
3
BLUETTI Solargenerator EB3A mit PV120 Solarpanel, 268Wh Tragbare...
  • [Vom Sonnenlicht zum Strom] - Dieses Solargenerator Kit enthält 1 EB3A und 1 PV120 Solarmodul mit denen Sie diese 268Wh Powerstation in 2,5 Stunden von 0-80% aufladen können - alles mit Sonnenenergie.
  • [Klein aber Mächtig] - Mit einem 600W Wechselrichter, einem 268Wh LiFePO4 Akkupack und 8 Steckdosen sorgt diese Stromstation dafür, dass Ihre wichtigsten Geräte unterwegs oder bei einem Stromausfall zu Hause mit Strom versorgt werden.
  • [Spritzsicher und Langlebig] - Langlebig, leicht und hochtransparent, die hervorragende ETFE-Beschichtung macht PV120 widerstandsfähiger und hocheffizient. Der wasserdichte IP65-Standard schützt das Panel vor Wasserspritzern, aber bitte tauchen Sie es...
4
ECOFLOW 160W Solar Panel, Solarpanels Faltbar Solarmodul für...
  • ?Tragbar & klappbar? Das EF EcoFlow Solarmodul 160 W ist tragbar, klappbar und kompakt und wiegt nur 15,4 lbs/7 kg. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf, und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie.
  • ?Intelligente Solarenergie? Das EF EcoFlow Solarmodul 160 W ist darauf ausgelegt, in Kombination mit einer EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das Solarmodul weist einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 % auf, und der...
  • ?Wasserdicht & robust? Das EF EcoFlow Solarmodul 160 W ist durch sein nahtloses, einteiliges Design vollständig wasserdicht und eignet sich somit ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Camping und Wandern und balkon. Eine ETFE-Folie bietet zusätzlichen...
5
PowerOak Faltbares Solarpanel SP120 - Solarmodul für PowerOak...
  • 【Hohe Umwandlungseffizienz】: Poweroak SP120 ist ein 120-Watt-monokristallines Solarpanel mit einem hohen Umwandlungseffizienz von bis zu 23%, was viel höher ist als der typische Sonnenkollektorgenerator / -ladegerät. Mit ausgezeichneten 95%...
  • 【Dauerhafter und wasserdicht】: Mit fortgeschrittener laminierter Technologie ist der Poweroak SP120 so aufgebaut. Das Panel ist mit lang anhaltendem ETFE-Material auf der Oberfläche aufgebaut, wodurch er dauerhafter und kratzfester ist. Das Panel...
  • 【Kompatibel mit den meisten Solargeneratoren】: Poweroak SP120 120W Foldable Solar Panel verwendet MC4-Anschluss und soll mit den meisten Solargeneratoren auf dem Markt verwendet werden, einschließlich eines der Poweroak Solargeneratoren (AC200P /...

Ratgeber: Das richtige Outdoor Solarpanel Modell kaufen

Beim Kauf von Outdoor Solarpanels sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Outdoor Solarpanel findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Solarpanel für Gartenhaus bist, dann schau in unserem Beitrag über Solarpanel für Gartenhaus Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Nennleistung

Die Nennleistung gibt an, wie viel Leistung ein Solarpanel abgibt. Diese wird in Watt (W) angegeben. Sie ist von der Größe des Panels und der Qualität der Solarzellen abhängig. Bei guter Qualität kann ein Solarpanel bis zu 30% seiner Nennleistung abgeben. Achte beim Kauf also darauf, dass das Panel eine hohe Nennleistung hat.

Sonnenlichtaufnahme

Die Sonnenlichtaufnahme ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Outdoor Solarpanels. Je mehr Sonnenlicht das Panel aufnimmt, desto schneller kann es Strom erzeugen. Achte beim Kauf daher auf eine hohe Sonnenlichtaufnahme.

Wirkungsgrad

Die Wirkungsgrade von Outdoor Solarpanel variieren je nach Hersteller sehr stark. Achte beim Kauf also darauf, dass du dir ein Panel auswählst, welches einen hohen Wirkungsgrad besitzt. So sparst du nicht nur Zeit beim Aufbau, sondern auch Energie.

Solarzellen-Art

Die Solarzellen-Art ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Outdoor Solarpanels. Besonders effizient sind monokristalline Solarzellen. Sie haben eine hohe Leistungsfähigkeit bei geringer Größe. Polykristalline Solarzellen hingegen sind etwas großer, aber auch effizienter als amorphe Solarzellen.

Größe

Die Größe des Outdoor Solarpanels richtet sich nach der Leistung, die es erbringen soll. Sie sollten daher unbedingt auf die Angaben der Hersteller achten und vor dem Kauf prüfen, ob das Panel auch wirklich zu Ihren Anforderungen passt. Die meisten Modelle haben eine Größe von etwa 60 x 60 cm, es gibt aber auch deutlich größere Varianten. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass das Panel nicht zu groß ist, sonst passt es vielleicht nicht in Ihren Rucksack oder auf Ihr Fahrrad.

Preis

Ein Outdoor Solarpanel ist relativ teuer. Vor dem Kauf sollte man sich daher überlegen, wie viel man ausgeben will und kann. Außerdem ist es wichtig, dass das Outdoor Solarpanel zu den eigenen Bedürfnissen passt. Ist man nur gelegentlich draußen, reicht ein kleineres Modell aus. Wer häufiger unterwegs ist, sollte sich für ein größeres Outdoor Solarpanel entscheiden.

FAQ

Welche Vorteile bieten Outdoor Solarpanels?

Die Vorteile von Outdoor Solarpanels liegen auf der Hand: Sie nutzen die natürliche Kraft der Sonne, um Strom zu erzeugen, und sind daher umweltfreundlich. Außerdem sind sie sehr effizient, da sie die Sonnenenergie direkt in elektrischen Strom umwandeln. Zudem lassen sie sich einfach installieren und sind wartungsarm. Darüber hinaus sind Outdoor Solarpanels auch sehr robust und widerstandsfähig gegen Wettereinflüsse.

Welche Arten von Outdoor Solarpanels gibt es?

Zur Auswahl stehen folgende Arten von Outdoor Solarpanels: -Polykristalline Solarpanels -Monokristalline Solarpanels -Amorphous Solarpanels -Dünnschicht Solarpanels polykristalline solarpanels: Polykristalline Solarpanels bestehen aus mehreren Kristallen, die in einem festen Gitter angeordnet sind. Sie sind etwas weniger effizient als Monokristalline Solarpanels, aber auch etwas günstiger in der Anschaffung. monokristalline solarpanels: Monokristalline Solarpanels bestehen aus einem einzigen Kristall. Sie sind die effizientesten und teuersten Solarpanels. amorphous solarpanels: Amorphous Solarpanels bestehen aus einer ungeordneten, amorphen Schicht. Sie sind weniger effizient als Polykristalline und Monokristalline Solarpanels, aber auch günstiger in der Anschaffung. dünnschicht solarpanels: Dünnschicht Solarpanels bestehen aus einer dünnen, flexiblen Schicht aus Silizium. Sie sind besonders leicht und können daher auch auf flexiblen Untergründen wie beispielsweise Autodächern angebracht werden.

Wie wählt man das richtige Outdoor Solarpanel?

Beim Kauf von einem Outdoor-Solarpanel sollte man auf einige Punkte achten. Zunächst sollte man sich überlegen, wie viel Watt das Panel haben sollte. Die meisten Modelle haben eine Leistung von zwischen 5 und 100 Watt. Je mehr Watt, desto höher ist auch die Leistung des Panels. Bei der Auswahl sollte man auch berücksichtigen, wie viel Platz das Panel haben soll. Manche Modelle sind sehr groß und benötigen daher viel Platz, andere sind kompakt und lassen sich leicht verstauen. Außerdem sollte man bei der Auswahl darauf achten, dass das Panel wetterfest ist. So kann man es auch bei schlechtem Wetter oder Wind problemlos nutzen.

Die besten Angebote: Outdoor Solarpanel

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand