Pfirsich schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Aster (Callistephus chinensis) sind einjährige Blumen, die in den meisten Gärten anzutreffen sind. Die meisten Astern werden im August geschnitten, bevor die ersten Frostnächte einsetzen.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Pfirsich Bäume pflanzt und wie man Pfirsich Bäume pflegt bzw. düngt.

    Warum sollte man Pfirsich Bäume schneiden?

    Der Pfirsichbaum ist eine beliebte Fruchtpflanze, die in vielen Gärten anzutreffen ist. Um den Baum fruchtbar zu halten und jedes Jahr wieder reiche Ernten einzuholen, ist ein regelmäßiger Rückschnitt unverzichtbar. Ohne Schnitt wachsen die Triebe mit der Zeit immer kürzer und nur noch am äußeren Rand der Krone bilden sich Früchte. Durch das Schneiden erhöht man also die Anzahl an Trieben sowie die Länge dieser – beides bedeutet mehr Fruchtansatzpunkte für vollere Blütenstände und schließlich auch mehr reife Früchte. Die richtige Technik des Schneidens muss allerdings beachtet werden: So solltest du als Laie lieber von stark verdickten oder abgestorben Zweigen Abstand nehmen und dich stattdessen auf leichtere Verjüngungsschnitte beschränken; außerdem empfiehlt es sich, den Baum niemals ganz ohne Blattwerk zurücklassen (was natürlich kein Problem darstellt, da ja sowieso mindestens 50 % der Kronenzweige stehenbleiben).

    Anleitung: Wie schneidet man Pfirsich Bäume?

    1. Zuerst waschen Sie den Pfirsich unter kaltem Wasser ab, um ihn von Schmutz und Bakterien zu befreien. Dann trocknen Sie ihn mit einem sauberen Handtuch ab.
    2. Legen Sie den Pfirsich auf eine stabile Unterlage wie ein Schneidebrett oder Küchentresen und halten Sie ihn fest, damit er nicht wegrutschen kann.
    3. Verwenden Sie dann ein scharfes Messer, um die Hälfte des Pfirsichs vom Kerngehäuse zu entfernen – seien Sie vorsichtig, damit Ihr Finger nicht in Kontakt mit demMesser kommt! Drehen oder rollenSie das Messer nicht, sondern drückenes sanft gegeneinen stabilisiertenausgewogenPfirsisch hält es still für dichund vermeidet unangenehme Schnitte an deinerHandfläche!

    Wann sollte man Pfirsich Bäume schneiden?

    Pfirsichbäume sollten gleich nach der Ernte oder im Frühjahr, kurz vor der Blüte, geschnitten werden. Dabei sollten mindestens 3/4 der Triebe entfernt werden, die im Vorjahr Früchte getragen haben. Die restlichen Triebe sollten auf 3 Knospen eingekürzt werden, damit sie neue Frucht triebe für das nächste Jahr bilden können.

    Kann man Pfirsich Bäume radikal zuschneiden?

    Bei einem Pflanzschnitt werden alle Seitentriebe bis auf je maximal fünf Augen zurückgeschnitten. Auch der Haupttrieb wird geschnitten, sodass er höher als die anderen Triebe herausragt. Diese Methode ist vor allem bei Pfirsichbäumen sinnvoll, da sie so ihre Form behalten und buschig bleiben.

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand