Steinfolie Test: Die 5 Besten im Vergleich 2024

Ein Teich im heimischen Garten ist eine Oase der Ruhe und ein absolutes Highlight. Die meisten Gartenteiche werden mit Folie gebaut. Als Landschaftsarchitekt habe ich die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer einfach ist, die schwarze Folie an den Rändern so zu kaschieren, dass der Übergang zum Ufer natürlich aussieht. Mit einer Steinfolie lässt sich dieses Problem umgehen und ein harmonisches Bild gestalten.

Unser Rat
Steinfolie wird üblicherweise als Meterware in unterschiedlichen Breiten verkauft. Man kann damit nicht nur den Uferrand eines Teichs belegen und natürlich aussehen lassen, sondern auch einen Bachlauf.
Um die richtige Breite der Steinfolie zu kaufen, wird der Bach an seiner breitesten Stelle gemessen. Nun wird nur noch die Länge des Bachlaufs gemessen. Aufgepasst: Je größer das Gefälle des Bachlaufs ist, umso stärker muss die Pumpe sein, und umso höher muss die Qualität der Steinfolie. Beim Kauf der Folie vor Ort im Fachhandel, sollte überprüft werden, ob sich die Steine mit dem Fingernagel abkratzen lassen. Das ist nur bei billiger Folie der Fall. Auch beim Biegen der Folie dürfen keine Steine herausfallen. Beim Kauf der Steinfolie in einem Online-Shop ist neben den Kundenbewertungen auch der Preis ein guter Anhaltspunkt.
Fertige PVC-Folie, die bereits einseitig mit Steinchen bedeckt ist, werden im Handel in unterschiedlichen Breiten zwischen 40 und 100 Zentimeter angeboten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Optik steht bei einer Steinfolie natürlich an erster Stelle. So sollte die Folie möglichst natürlich aussehen, um den Teichrand und die Uferzone, einen Bachlauf oder einen Wasserfall wirklichkeitsgetreu aussehen zu lassen.
  • Beim Kauf ist darauf zu achten, dass die Steinfolie eine Unterlage aus Kunststoff hat, damit sie kein Wasser aus dem Teich saugt. Außerdem darf sie keine Schadstoffe enthalten.
  • Steinfolien werden überwiegend als Meterware in verschiedenen Breiten angeboten. Die Preise beginnen bei circa zehn Euro pro laufenden Meter für eine 40 Zentimeter breite Folie.
  • Übrigens lassen sich ebenso Bachläufe oder Wasserfälle wunderbar mit einer Steinfolie auskleiden, wodurch ein sehr natürliches Aussehen entsteht.

Die besten Steinfolien

1
TeichVision – Hochwertige Steinfolie für Teichrand, Teichufer...
  • VIELSEITIG - Die Steinfolie kann auf verschiedenste Oberflächen aufgetragen werden und eignet sich daher für eine Vielzahl von Anwendungen wie Gartenwege, Steingärten, Teichränder und vieles mehr.
  • NATÜRLICHE OPTIK - Die 0,5 cm starke und in verschiedenen Breiten lieferbare Steinfolie ist mittels einer speziellen Technik mit feinem Kies beschichtet. Diese Beschichtung gibt der Teich Folie ihr natürliches Aussehen.
  • PREMIUM QUALITÄT - Die Steinfolie ist äußerst langlebig & widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Sie behält ihre Farbe und ihr Aussehen über lange Zeiträume hinweg und bleibt auch bei starkem Sonnenlicht und Regen unverändert.
2
Aquagart® Steinfolie Für Teichrand Teichufer Bachlauf Ufer...
  • - Materialstärke: 0,5cm / - Breite: 60cm - Farbe: Sandfarben
  • - besonders Strapazierfähig / - Fisch - und Pflanzenverträglich
  • - einfache Verlegung / - Naturnahe Oberfläche
3
Aquagart Premium Teich Steinfolie grau I Steinfolie Teich-Folie...
  • ●PREMIUM QUALITÄT - Wir führen nur Steinfolien in Profiqualität, die sich durch ihre lange Haltbarkeit und naturnahe Oberfläche auszeichnen - für langanhaltende Freude in Ihrem Garten
  • EINFACHE VERLEGUNG: Die Stein-Folie wird einfach mit der Teichfolie verklebt. Den passenden Folienkleber finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment
  • SCHUTZ FÜR DIE TEICHFOLIE: Die Teichfolie mit Kies ist besonders Strapazierfähig und bildet einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten
4
Wacredo Premium Teich Steinfolie 1m x 0,6m | Wasserdurchlässige...
  • ✅ MATERIAL – Durch das hochwertige Trägermaterial aus Polypropylen ist die Steinfolie sehr witterungsbeständig. Sie schützt Ihre Teichfolie vor UV-Strahlung und oberflächlichen Beschädigungen. Zudem überzeugt die Steinfolie mit langer...
  • ✅ EINFACHE ANWENDUNG – Die Steinfolie lässt sich ganz einfach mit einem Teppich-, Cuttermesser oder einer Haushaltschere von der Vliesseite zuschneiden. Gegebenenfalls sollte diese mit Hilfe eines Teichfolienklebers am Untergrund fixiert werden....
  • ✅ HOHE VIELSEITIGKEIT – Die Wacredo Steinfolie ist für die unterschiedlichsten Zwecke hervorragend geeignet! Sie bietet viele dekorative Möglichkeiten für die Garten-, Teich-, Teichrand- und Bachlaufgestaltung. Zudem lässt sie sich als Dekorfolie...
5
Wacredo Premium Teich Steinfolie 1m x 0,4m | Wasserdurchlässige...
  • ✅ MATERIAL – Durch das hochwertige Trägermaterial aus Polypropylen ist die Steinfolie sehr witterungsbeständig. Sie schützt Ihre Teichfolie vor UV-Strahlung und oberflächlichen Beschädigungen. Zudem überzeugt die Steinfolie mit langer...
  • ✅ EINFACHE ANWENDUNG – Die Steinfolie lässt sich ganz einfach mit einem Teppich-, Cuttermesser oder einer Haushaltschere von der Vliesseite zuschneiden. Gegebenenfalls sollte diese mit Hilfe eines Teichfolienklebers am Untergrund fixiert werden....
  • ✅ HOHE VIELSEITIGKEIT – Die Wacredo Steinfolie ist für die unterschiedlichsten Zwecke hervorragend geeignet! Sie bietet viele dekorative Möglichkeiten für die Garten-, Teich-, Teichrand- und Bachlaufgestaltung. Zudem lässt sie sich als Dekorfolie...

Ersetzt Steinfolie die Teichfolie?

Eine schöne Steinfolie ist ein äußerst dekoratives Element in Verbindung mit Wasser, denn mit der Folie lassen sich unschöne Teichränder Hervorragend kaschieren und optisch aufwerten.

Eine Steinfolie ist allerdings kein Ersatz für eine normale Teichfolie aus PVC, da sie nicht zum Abdichten von Teichen gemacht ist. Steinfolien sind nämlich nicht wasserdicht, dafür sind sie im Gegensatz zu Teichfolien aus PVC oder EPDM sehr wetterbeständig und UV-stabil sein, denn sie sollen möglichst lange halten.

Das solltest du beim Kauf beachten

Beim Kauf einer Steinfolie für den Gartenteich oder den Bachlauf müssen im Grunde genommen nicht so viele Punkte berücksichtigt werden. Trotzdem kann es nichts schaden, wenn man sich genauer mit diesem wunderbaren Produkt beschäftigt.

Material

Eine gute Steinfolie muss robust sein und lange halten, damit sie nicht so oft ausgetauscht werden muss. Steinfolien sind üblicherweise aus hochwertigem und langlebigem PP-Vlies (Polypropylen). Je nach Ausführungen sind die kleinen Steinchen aufgeklebt oder gleich in die Folie eingelassen.

Steinfolien sind außerdem aus PVC und aus EPDM (synthetischer Kautschuk) erhältlich. PVC ist zwar die auf den ersten Blick günstigere Variante. Da EPDM locker zwischen 20 und 30 Jahre halten kann, ist diese Variante aus Sicht des Landschaftsgärtners die bessere Wahl. Wer schon mal Steinfolie verlegt hat, weiß, dass ein Teich nach so vielen Jahren eingewachsen ist, was den Folienwechsel doch erheblich behindern kann.

Damit sich die Steinfolie einfach verlegen lässt, sollte sie biegsam sein und sich mit einer alten Schere oder einem Teppichmesser zuschneiden lassen.

Größe

Steinfolien gibt es in den Breiten von 40, 60, 80 oder 100 Zentimetern. Meistens sind die Folien zwischen 0,5 bis 1,0 Millimeter stark. Da sie in der Regel als Meterware im Handel erhältlich ist, kann sie in der jeweils passenden Länge bestellt beziehungsweise gekauft werden.

Optik

Weil die Steinfolie einen möglichst natürlichen Übergang zum Uferbereich bilden soll, darf sie nicht auffallen. Mit ihrer Farbe muss sie sich harmonisch in das Gesamtbild des Teichs integrieren. Mit der passenden Steinfolie lassen sich natürliche Übergange zwischen Wasserfläche und Garten herstellen. Zudem verschwindet unter ihr die störende Teichfolie.

Eine dekorative Steinfolie ist verträglich für Pflanzen, Fische und andere Teichbewohner. Das heißt, dass sie keine giftigen Stoffe aus der Klebeschicht ins Teichwasser abgibt. Zudem ist die Steinschicht versiegelt, was zum besseren Halt der Steine beiträgt.

Umweltverträglichkeit

Beim Kauf der Steinfolie muss überprüft werden, ob die Steinchen mit einem trinkwassersicheren Klebstoff angebracht worden sind, damit keine Schadstoffe ins Teichwasser gelangen. Pflanzen im Wasser und im Uferbereich sowie Fische und andere Teichbewohner werden damit geschützt. Damit die Steine besser und länger halten, sollte die Steinschicht versiegelt sein.

Wie wird Steinfolie verlegt?

Zunächst wird die eigentliche Teichfolie mit einem weichen Schwamm oder einer weichen Bürste gereinigt. Die Steinfolie wird nun einfach über den Teichrand so weit ins Wasser gelegt, wie gewünscht. Zum besseren Halt wird die Steinfolie mit einem speziellen Teichkleber fixiert.

Beim Verlegen der Steinfolie ist penibel darauf zu achten, dass keine Luftblasen zwischen Teichfolie und Steinfolie entstehen. In den Blasen kann sich nämlich Wasser absetzen, das im Winter gefriert und den Teichfolienkleber löst.

Die Kanten dürfen sich nicht überlappen, damit ein nahtloser Übergang und eine natürliche Optik entsteht. Am Teichrand können die Enden der Steinfolie mit Kiesel, größeren Steinen oder Pflanzen bedeckt beziehungsweise kaschiert werden.

Muss die Folie zurechtgeschnitten werden, sind eine alte Haushaltsschere oder ein Teppichmesser das beste Werkzeug. Die restliche Folie kommt nicht in den Müll, da sie vielleicht irgendwann mal zum Ausbessern von Beschädigung gebraucht wird.

Wo kauft man Steinfolie?

Wie das meiste andere gängige Zubehör, gibt es die Steinfolie vor Ort im Gartencenter, beim Teichfachhändler oder im Baumarkt seines Vertrauens, bei dem sich im Glücksfall ein Mitarbeiter finden lässt, der bei Bedarf beratend zur Seite steht. Der Kauf vor Ort hat den Vorteil, dass man die verschiedenen Materialien, Größen und Farben in Natura anschauen und überprüfen kann. So lässt sich direkt testen, ob sich beim Biegen der Folie oder durch Kratzen mit dem Finger Steinchen lösen.

Auch in den verschiedenen Online-Shops gibt es Steinfolien. Der Kauf im Netz hat wiederum den Vorteil, dass mehr Modelle und Marken im Sortiment sind und die Preise oft günstiger sind.     

FAQ

Wie lange hält Steinfolie?

Steinfolien aus Polypropylen (PP) und Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM) können unter normalen Umständen bis zu 20 Jahre und länger halten. Beim Wechsel von extrem tiefen Temperaturen im Winter und starker Hitze im Sommer mit einer hohen UV-Belastung leiden auch Steinfolien. Sie müssen dann unter Umständen bereits nach zehn Jahren ausgetauscht werden.

Laufen Tiere wie Schildkröten häufig über die Folie, können sie die kleinen Steinchen von der Folie lösen.

Wie wird Steinfolie gereinigt?

Die einfachste, günstigste und natürlichste Reinigung ist der Regen, der leichte Verunreinigungen einfach abwäscht. Ist die Steinfolie stärker verschmutzt, wird mit einem Gartenschlauch oder weichen Besten nachgeholfen. Der Besen darf nicht mit zu viel Druck über die Folie geschrubbelt werden, damit sich keine Steine ablösen.  

Wie viel kostet Steinfolie?

Die Faktoren Material sowie Stärke und Breite der Steinfolie entscheiden über den Preis. Eine Steinfolie mit einer Breite von 40 Zentimetern bekommt man schon ab circa zehn Euro pro laufenden Meter.

Je breiter und qualitativ hochwertiger eine Steinfolie ist, umso tiefer muss ins Portemonnaie gegriffen werden. Eine fünf Meter breite Folie kann schnell 150 Euro und mehr kosten.

Bei den Preisangaben muss der Teichbesitzer aber auf der Hut sein. Manche Anbieter geben ihre Preise pro Quadratmeter und nicht pro laufenden Meter an.

Lässt sich Steinfolie selber herstellen?

Eine Steinfolie ist einfach in der Herstellung. Denn es werden einfach Steinchen auf eine normale Teichfolie geklebt. Die Steinchen oder kleinen Kiesel sind um Beispiel im Baumarkt oder Zoohandel erhältlich. Wer sie selber sammelt, muss unbedingt darauf achten, dass sie  keine scharfen oder spitzen Kanten haben.

Mit einem speziellen Teichkleber werden die Steine auf die Folie geklebt. Der Teichkleber wird benötigt, da er wasserfest ist, auch bei hoher Sonneneinstrahlung keine schädlichen Stoffe ins Wasser abgibt und zuverlässig und langanhaltend wirkt.

Aktuelle Angebote

−17%
vidaXL Steinfolie Böschungsmatte Teichvlies Ufermatte Ufer...
OASE Steinfolie 40cm breit 36290
Thomas Ringhofer ist Diplomingenieur (FH) im Bereich Gartenbau und ausgebildeter Landschaftsgärtner mit einem umfangreichen fachlichen und handwerklichen Know-how. Als Redaktionsleiter und gelernter Redakteur kann Thomas Ringhofer auf eine vielseitige und langjährige Erfahrung bei verschiedenen Tageszeitungen und im privaten Hörfunk in den unterschiedlichsten Themenbereichen zurückgreifen. Aktuell ist er als Angestellter im öffentlichen Dienst unter anderem verantwortlich für die Pressearbeit. Seit rund zehn Jahren verfasst Thomas Ringhofer darüber hinaus für verschiedene Magazine und Websites Berichte und Artikel, unter anderem für Gartenpanda.de.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar