Stihl Gartenschere Test

Gartenscheren gibt es von verschiedensten Herstellern in einer großen Auswahl an Preisklassen. Wer sich allerdings für eine Stihl Gartenschere entscheidet, kann auf Qualität und Langlebigkeit vertrauen. Die 5 besten Modelle der Firma Stihl werden hier vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Stihl Gartenschere ist eine Schere, die speziell für den Gartenbereich entwickelt wurde. Mit ihr lassen sich Büsche und Blumen leicht schneiden. Sie ist sehr robust gebaut und übersteht auch härtere Einsätze ohne Probleme.
  • Die Vorteile einer Stihl Gartenschere liegen vor allem in der Qualität des Schnittes. Die Klingen sind sehr scharf und dadurch werden die Äste sauber durchtrennt. Außerdem ist die Schere leicht zu handhaben und lässt sich gut an den verschiedensten Orten einsetzen.
  • Die wichtigste Kaufkriterium bei einer Stihl Gartenschere ist die Qualität. Eine gute Schere sollte leicht zu handhaben sein, sauber schneiden und lange halten.

Die 5 besten Stihl Gartenscheren

1
STIHL HS 82 R Heckenschere 600 mm
  • Hubraum: 22,7 cm3
  • Leistung: 0,7 kW / 1 PS
  • Gewicht: 5,4 kg
2
Stihl 42437405003 HL-KM 145° Grad Anbauwerkzeug Heckenschneider Kombiwerkzeug
  • Für anspruchsvolle Arbeiten an hohen Hecken
  • Ideal auch für den Einsatz in Bodennähe
  • Heckenschneider mit einstellbarem Messerbalken
3%5
Akku Heckenschere STIHL HSA 56 Set mit Akku + Ladegerät
  • Hersteller: Stihl
  • Schnittlänge: 45 cm
  • im Set mit Akku 10 und Ladegerät AL 101

Stihl Gartenscheren Arten

Eine Akku-Gartenschere ist einfach und leicht zu bedienen. Sie funktioniert ohne Kabel mit einem Akku. Die Benzin-Gartenschere ist etwas schwerer als die Akku-Variante, aber sie hat mehr Leistung. Die Elektro-Gartenschere funktioniert per Netzkabel an den Strom.

Ratgeber: Das richtige Stihl Gartenschere Modell kaufen

Beim Kauf einer Stihl Gartenschere sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Stihl Gartenschere findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Eine Stihl Gartenschere sollte eine gute Stabilität aufweisen, um optimal zu arbeiten. Sie sollte nicht wackeln und fest in der Hand liegen. Außerdem ist es wichtig, dass die Klingen sauber schneiden und nicht verkleben.

Größe

Die richtige Größe ist wichtig, damit die Gartenschere gut in der Hand liegt und leicht zu bedienen ist. Außerdem sollte sie nicht zu groß oder zu klein sein, da ansonsten die Arbeit erschwert wird.

Material

Beim Kauf einer Stihl Gartenschere sollte darauf geachtet werden, aus welchen Materialien diese besteht. Die meisten Modelle sind aus Metall gefertigt, können aber auch aus Kunststoff sein. Es gibt allerdings auch Varianten aus Holz oder Bambus. Vor dem Kauf sollte man sich also überlegen, welche Art von Schere am besten zum Garten passt.

Preis

Der Preis einer Stihl Gartenschere richtet sich nach ihrer Leistungsfähigkeit. Je leistungsfähiger die Schere, desto teurer ist sie auch. Im Durchschnitt kostet eine hochwertige Stihl Gartenschere zwischen 100 und 200 Euro.

Design

Die meisten Gartenscheren von Stihl sind in einem schlichten Design gehalten. Diese können in verschiedenen Farben erworben werden und passen somit gut zu jedem Garten. Sollte dir das Design deiner Schere nicht gefallen, so gibt es auch Modelle mit floralem Muster oder anderen ansprechenden Designs.

FAQ

1. Welche Gartenscheren gibt es von Stihl?

Die Gartenscheren von Stihl gibt es in verschiedenen Ausführungen. Es gibt die Astsäge, die Baumsäge, die Heckenschere, die Teleskop Heckenschere, die Astschere und die Kettensäge.

2. Welche ist die richtige Gartenschere für mich?

Die richtige Gartenschere für Sie hängt von Ihren Anforderungen ab. Wenn Sie nur gelegentlich Blumen schneiden, können Sie mit einer günstigen Schere gut auskommen. Wenn Sie aber häufiger schneiden, benötigen Sie eine bessere Qualität, um sich die Arbeit zu erleichtern.

3. Wie sorge ich für meine Stihl Gartenschere?

Zunächst sollte man die Gartenschere auf einen festen Untergrund stellen. Anschließend nimmt man den Steinschlagschutz vom Schaft der Schere ab und schiebt ihn über die Klinge. Jetzt kann man die Sicherheitskappe vom Schaft der Schere abnehmen. Nun nimmt man das Öl und trägt es auf die Schneide auf. Anschließend setzt man die Sicherheitskappe wieder auf den Schaft und schraubt sie fest. Zum Schluss steckt man den Steinschlagschutz wieder auf den Schaft und schraubt ihn fest.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner