Weihnachtsstern schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Thuja Smaragd ist ein beliebter Zierstrauch, der wegen seiner schönen, tiefgrünen Farbe und seines buschigen Wuchses geschätzt wird. Er ist ein relativ einfach zu pflegender Strauch, aber es ist wichtig, ihn regelmäßig zu schneiden, damit er seine schöne Form beibehält.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: 50 cm – 60 cm
  • Wuchsbreite: 40 cm – 45 cm
  • Blütenfarbe: grün, gelb
  • Blütezeit: Oktober – Dezember
  • Standort: Halbschatten
  • Boden: lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: mäßig trocken
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: mäßig nährstoffreich
  • Giftig?: stark giftig

Erfahre mehr darüber, wie man Weihnachtssterne pflanzt und wie man Weihnachtssterne pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Weihnachtssterne schneiden?

Weihnachtssterne sind schöne Pflanzen, die vor allem in der Weihnachtszeit blühen. Damit sie in Form bleiben, sollte man sie regelmäßig schneiden. Hell, warm und nicht zu nass sollte er sein. Wenn Sie mit dem Gesamterscheinungsbild der Pflanze unzufrieden sind, können Sie beherzt die ganze Pflanze zurückschneiden, sogar bis ins Holz. Der neue Austrieb einige Wochen später wird dann buschiger.

Anleitung: Wie schneidet man Weihnachtssterne?

  1. Beginne damit, das Ende des Stiels sauber zu schneiden. Dies sollte etwa 45 Grad vom Rest des Stiels abstehen.
  2. Schneide nun einen kleinen Schlitz in die Mitte der Unterseite des Blütenblatts (der runden Teil). Achte darauf, nicht zu tief zu gehen und den weichen Kern nicht zu verletzen. Der Schnitt sollte ungefähr 1-2 Zentimeter lang sein und sich an der inneren Kante befinden – dies wird helfen, den Stern später aufzustellen.
  3. Bieg nun jedes einzelne Blatt vorsichtig um den Schnitt herum nach außen; sobald alle umgebogen sind, solltest du eine Art Stern mit fünf “ Zacken“ haben . Wenn du willst , kannst du hier aufhören oder noch weitermachen , indem du…

Wann sollte man Weihnachtssterne schneiden?

Weihnachtssterne sollten im Frühjahr nach der Blüte geschnitten werden. Dabei die einzelnen Stängel unterhalb des ersten Blattknotens unter den Hochblättern kappen. Im Juli dann die neuen Triebe oben an den Stängeln zurück schneiden, um so das Wachstum und einen buschigen Wuchs zu fördern.

Kann man Weihnachtssterne radikal zuschneiden?

Wenn Sie mit dem Gesamterscheinungsbild der Pflanze unzufrieden sind, können Sie beherzt die ganze Pflanze zurückschneiden. Dies sollte am besten nach der Blüte geschehen und alle Triebe um die Hälfte kürzen. Der neue Austrieb einige Wochen später wird dann buschiger.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Weihnachtssterne kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Weihnachtssterne sind kalktolerant.

Sind Weihnachtssterne giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Weihnachtssterne sind stark giftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand