Engelstrompete schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Rosen sind eine beliebte Wahl für Gärten und Landschaftsbau. Sie sind eine alte Sorte, die in verschiedenen Farben und Größen erhältlich ist. Eine Hochstammrose ist eine Art von Rose, die auf einem Stock wächst und bis zu 3 Meter hoch werden kann. Schneiden Sie Ihre Hochstammrose jedes Jahr im Frühjahr, bevor neue Triebe austreiben.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: 150 cm – 300 cm
  • Wuchsbreite: 100 cm – 200 cm
  • Blütenfarbe: gelb, orange, rosa, weiß
  • Blütezeit: Juli – Oktober
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: sandig, lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch, feucht
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich
  • Giftig?: stark giftig

Erfahre mehr darüber, wie man Engelstrompeten pflanzt und wie man Engelstrompeten pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Engelstrompeten schneiden?

Engelstrompeten, auch als Datura bezeichnet, sind eine attraktive Ergänzung für jeden Garten. Die Pflanzen bilden zahlreiche Triebe und reiche Blüten. Der Rückschnitt kann im Frühjahr oder Spätherbst erfolgen.

Anleitung: Wie schneidet man Engelstrompeten?

  1. Zu Beginn sollten Sie sämtliche tote, kranke oder beschädigte Pflanzenteile entfernen. Dies gilt sowohl für die Blütenstiele als auch für die Laubblätter der Engelstrompete. Schneiden Sie diese Teile direkt über dem jeweiligen Ast ab und entsorgen Sie sie ordnungsgemäß.
  2. Danach ist es an der Zeit, den allgemeinen Rückschnitt durchzuführen. Hierzu schneiden Sie alle Triebe bis auf 30 Zentimeter über der tiefsten Gabelung zurück – also in etwa bis zum Ende des vorjährigen Wuchsziels (sie erkennen dieses am Knick im Trieb). So vermeiden Sie es, in die Blühregion zu schneiden und stellen gleichzeitig sicher, dass Ihr Busch nicht mehr wuchert als unbedingt notwendig ist

Wann sollte man Engelstrompeten schneiden?

Die Engelstrompete sollte im Frühjahr oder Spätherbst geschnitten werden. Dabei ist es egal, ob die letzten Blüten und Blätter noch an der Pflanze hängen. Die Pflanze übersteht den Winter besser, wenn sie etwas kleiner ist.

Kann man Engelstrompeten radikal zuschneiden?

Wenn Sie bei Ihrer Engelstrompete einen wirklich ernsten Milben- oder Pilzbefall feststellen, können Sie diese radikal zurückschneiden. Dies ist allerdings nur eine Notfallmaßnahme und sollte erst dann ergriffen werden, wenn alle pfanzenschonenden Mittel und Handhabungen keine Besserung mehr bringen.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Engelstrompeten kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Engelstrompeten sind kalktolerant.

Sind Engelstrompeten giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Engelstrompeten sind stark giftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand