ferngesteuerter Mähroboter Test: Die 5 Besten im Vergleich

Der Rasenmähroboter ist ein praktisches Gartengerät, das es Ihnen erlaubt, den Rasen automatisch zu mähen. Die Auswahl an Rasenmährobotern ist groß, sodass es nicht immer leicht ist, den passenden Roboter für seine Bedürfnisse zu finden. Im folgenden Artikel werden die besten ferngesteuerter Mähroboter vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ferngesteuerte Mähroboter zeichnen sich dadurch aus, dass sie vom Nutzer ferngesteuert werden. Sie können über eine Fernbedienung gesteuert werden, sodass der Nutzer das Gerät von überall aus steuern kann. Außerdem zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie selbstständig Mähen können. Sie verfügen über Sensoren, die erkennen, wann das Gras gekürzt werden muss.
  • Die Schnitthöhe sollte beim Kauf eines ferngesteuerter Mähroboters beachtet werden, damit der Roboter auf die gewünschte Höhe eingestellt werden kann. Die Schnittbreite sollte hingegen nicht so wichtig sein, da diese meist auf einen Wert eingestellt ist, der für alle Rasenflächen geeignet ist.
  • Ein ferngesteuerter Mähroboter ist eine praktische Anschaffung, da er das Rasenmähen übernimmt. Dabei ist er besonders flexibel, da er auch auf unebenem Gelände eingesetzt werden kann. Zudem lässt er sich einfach programmieren, sodass der Garten optimal gemäht wird.

Die 5 besten ferngesteuerter Mähroboter

2
Gardena Mähroboter SILENO minimo 500 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit Gardena Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15202-20)
  • Full connect: Intuitive Gardena Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte...
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt
3
Yard Force Mähroboter NX60i mit WLAN-Repeater - bis zu 600 qm, Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion, LCD-Bedienfeld
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2,0 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5...
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von...
  • Kantenschneidefunktion, um den Garten sauber und ordentlich zu halten; bürstenloser Motor, um eine leise und kraftvolle...
4
Gardena SILENO city 300: Mähroboter bis 300 m² Rasenfläche, Bluetooth-App bedienbar, Schnitthöhe 20 - 50 mm, LCD Display, Diebstahlschutz, inkl. Begrenzungskabel, Haken und Verbinder (15005-47)
  • Der Mäher lässt sich mit der Gardena Bluetooth App aus bis zu 10 m Entfernung bedienen. Programme: EasyApp Control, Auto...
  • Wasserfester Betrieb: Der Mähroboter mäht auch bei Regen und sorgt so für einen idealen Rasenteppich, bei eventuellen...
  • Intelligentes System: Dank SensorControl-Funktion passt der SILENO city eigenständig die Mähzeit an das Rasenwachstum an
25%5
Worx Landroid S WR130E Mähroboter / Akkurasenmäher für kleine Gärten bis 300 qm / Selbstfahrender Rasenmäher für einen sauberen Rasenschnitt & WA0194 Landroid Landroid-Garage-WA0194
  • Produkt 1: Der Gartenroboter von Worx ist der fleißige Gartenhelfer für kleine Flächen bis 300 qm & sorgt stets für einen...
  • Produkt 1: Dank der AIA-Technologie lässt der Mäher seine Konkurrenz im Regen stehen - er navigiert sich automatisch stets...
  • Produkt 1: Eine Akkulaufzeit von 60 Minuten ermöglicht dem Rasenmähroboter eine effiziente Rasenpflege / Als Teil der...

Ratgeber: Die richtige ferngesteuerter Mähroboter kaufen

Beim Kauf eines ferngesteuerter Mähroboter sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen ferngesteuerter Mähroboter findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Yard Force Mähroboter Amiro 350I Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Die Schnitthöhe eines ferngesteuerten Mähroboters sollte zwischen 20 und 50 mm liegen. Die Schnittbreite sollte zwischen 30 cm und 50 cm betragen.

Bedienung

Beim Kauf eines ferngesteuerten Mähroboters sollten Sie darauf achten, dass dieser über eine Fernbedienung verfügt. So können Sie den Mähroboter bequem vom Sofa aus steuern. Achten Sie außerdem darauf, dass der Mähroboter über eine entsprechende App bedient werden kann. So können Sie auch von unterwegs aus den Mähroboter steuern.

Funktionen

Ferngesteuerte Mähroboter können neben dem Mähen auch andere Aufgaben übernehmen, wie beispielsweise das Vertikutieren oder das Mulchen. Sie verfügen über eine intelligente Navigationstechnik, die es ihnen ermöglicht, selbstständig ihren Arbeitsbereich zu erkunden und zu mähen. Außerdem sind ferngesteuerte Mähroboter in der Lage, Hindernisse zu umfahren.

Mähsystem

Die Art von Mähsystem, die ein ferngesteuerter Mähroboter haben kann, beeinflusst die Art und Weise, wie effizient er arbeitet. Mähroboter mit einem Mulch-System halten den Rasen in einem guten Zustand, indem sie das Schnittgut zerkleinern und es in den Boden zurückbringen. Mähroboter mit einem Bündelsystem sammeln das Schnittgut in einem Behälter an, der an der Roboterseite befestigt ist.

Lautstärke

Beim Kauf eines ferngesteuerten Mähroboters sollte man auf die Lautstärke achten. Diese kann je nach Modell bis zu 90 Dezibel betragen. Daher sollte man vor dem Kauf prüfen, ob die Lautstärke im eigenen Garten akzeptabel ist.

Preis

Der Preis eines ferngesteuerten Mähroboters kann sehr unterschiedlich sein. Je nach Ausstattung und Funktionen kann er zwischen 300€ und 2500€ kosten. Vor dem Kauf sollte man sich daher überlegen, welche Funktionen und Ausstattungen wichtig sind.

FAQ

Welches ist der beste ferngesteuerte Mähroboter?

Der beste ferngesteuerte Mähroboter ist der Bosch Indego S+ 1000. Er ist besonders leicht zu bedienen, sehr wendig und effizient. Außerdem ist er mit einer praktischen Schneefräse ausgestattet, die auch bei Schnee den Rasen mäht.

Wie funktioniert ein ferngesteuerter Mähroboter?

Ein Mähroboter ist ein elektrisch angetriebener Rasenmäher, der unter Verwendung von Sensoren die Grasnarbe kontinuierlich absucht und bei Bedarf abschneidet. Die meisten Modelle verfügen über einen integrierten Akku, so dass kein externes Stromkabel erforderlich ist. Die meisten Mähroboter können ferngesteuert werden, so dass der Nutzer die Mäharbeiten aus der Entfernung überwachen kann.

Wann sollte ich einen ferngesteuerten Mähroboter kaufen?

Einen ferngesteuerten Mähroboter sollte man kaufen, wenn man sich überlegt, Zeit und Arbeit zu sparen. Außerdem sollte man einen ferngesteuerten Mähroboter kaufen, wenn man seinen Garten in Schuss halten will, aber keine Zeit dafür hat.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner