Startseite » Ist Akazienholz gut für Außenmöbel?

Ist Akazienholz gut für Außenmöbel?

Ich will dir mal was sagen: Eines der besten Materialien für Terrassenmöbel ist Akazienholz! Akazienholz ist aus gutem Grund ein beliebtes Material für Terrassenmöbel. Das heißt aber nicht, dass es die beste Wahl ist.

Wenn du einen Akazienstuhl hast, hebe ihn hoch und lass dich von Captain Patio über die Vorteile (und Nachteile) von Terrassenmöbeln aus diesem Holz aufklären.

Die Vorteile von Akazienholz

Werfen wir einen Blick auf die hervorragenden Eigenschaften von Akazienholz als Baumaterial.

Akazienholz, auch bekannt als „Botswana-Honigholz“, ist extrem witterungsbeständig und sehr robust. Es ist von Natur aus undurchlässig und sehr langlebig. Es ist ein großes, schweres Holz mit einem schönen silbrigen Schimmer. Akazienholz hat eine natürliche feuchtigkeitsspendende Wirkung, die verhindert, dass es mit der Zeit ausbleicht. Es erhält allmählich eine

Die Kosten für Akazienholz sind im Vergleich zu anderen seltenen Harthölzern immer noch sehr günstig. Akazienholz ist außerdem sehr robust und daher ideal für wind- und regenfeste Möbel. Akazienholz ist außerdem sehr widerstandsfähig gegen Ameisen.

Wahrscheinlich hast du schon dein Portemonnaie gezückt und suchst online nach den besten Akazienmöbeln, also erspare ich dir die Mühe: Hier ist ein fantastisches Akaziensofa (Link), das ich auf Amazon entdeckt habe.

Es gibt jedoch ein paar Nachteile bei der Verwendung von Akazienholz als Material für Terrassenmöbel.

Die Vorteile von Schilfrohr gegenüber Holz

Lass uns dort weitermachen, wo wir vorher aufgehört haben. Akazienholz ist ein relativ schweres Material, daher ist es nicht ideal für Möbel, die häufig umgestellt werden müssen.

Es ist sehr pflegeintensiv, da es viel schwieriger zu pflegen ist als Aluminium und viele andere Metalle. Es verblasst in der Sonne und bricht sogar, wenn du das Holz den Elementen aussetzt.

Akazienholz kann erhebliche Farbunterschiede zwischen den einzelnen Brettern aufweisen, was es schwierig macht, es anzupassen. Akazienholz ist aufgrund seiner Trockenheit anfällig für Verformungen, was es für die Verwendung um Kamine oder Feuerstellen herum ungeeignet macht. Da Akazienbäume exotische Hölzer sind (und nicht in Amerika oder Europa heimisch), können sie teurer sein als andere

Eignet sich Akazienholz also für Möbel im Freien?

Wie ich schon sagte, ist dieses Holz ideal für den Bau von Terrassenmöbeln.

Wenn du gerade erst mit Terrassenmöbeln anfängst, ist es wichtig, dass du ein paar Dinge beachtest. Wenn du die Terrassenmöbel aber zum Beispiel an die Seite stellen willst, damit deine Kinder mehr Platz zum Spielen haben, wähle einen leichteren Stoff.

Der Rahmen dieses Stuhls besteht aus Hartholz mit Teakholz-Akzenten, während die Kissen mit Schaumstoff gefüllt sind. Der Stoff, der die Innenseite des Bezugs auskleidet, ist nicht so attraktiv wie andere Stoffe auf dem Markt, aber er schützt deine Möbel ziemlich effektiv vor Regen und Schnee. Akazienholz hingegen ist ein großartiges Material

Wie du deine Terrasse warten und pflegen kannst, erfährst du in unserem Abschnitt über die Wartung und Pflege deiner Terrasse.

Vor allem Holzmöbel brauchen besondere Pflege und Wartung. Das Holz muss imprägniert werden, und Akazienholz ist zu schön zum Streichen. Daher müssen deine Terrassenmöbel etwa alle zwei Jahre geölt werden.

Es ist wirklich einfach, Akazienholzmöbel zu ölen; du musst nur eine dünne Schicht Speiseöl auf die Oberfläche auftragen. Wenn du nicht genug Zeit für diese Arbeit hast, solltest du ein anderes Material in Betracht ziehen

Akazienholz und Umwelt

Auch die Langlebigkeit des Holzes, aus dem deine Gegenstände hergestellt werden, sollte berücksichtigt werden. Die Akazie ist einer der am schnellsten wachsenden Bäume der Welt, weshalb sie bei Bauprojekten so beliebt ist.

Gummi arabicum ist auch ein gutes Material für die Seifenherstellung. Gummi Arabicum (Acacia auriculiformis), das von Weidenakazien stammt, wächst jedes Jahr bis zu drei Meter und kann in nur 5-6 Jahren geerntet werden. Es gibt zahlreiche Akazienarten.

Gummiarabikum wird aus Bäumen gewonnen, obwohl viele Menschen übrig gebliebenes Holz verwenden, um alles von Tischen bis zu Sofas herzustellen. Mir fehlen die Worte, wenn es darum geht, umweltfreundlicher zu sein.

Akazienholz ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn dir die Umwelt am Herzen liegt.

Woher kommt das Akazienholz?

Akazien sind eine Gattung sukkulenter Pflanzen, die in Australien und Afrika heimisch sind. Sie gedeihen in den Steppen und Savannen dieser Länder.

juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner