Mähroboter ohne Wlan Test: Die 5 Besten im Vergleich

Der Kauf eines Mähroboters ist eine Entscheidung, die nicht nur überlegt, sondern auch gut durchdacht sein sollte. Vor allem, wenn Sie kein Wlan nutzen möchten, gibt es einige Aspekte zu beachten. Welche Modelle sind empfehlenswert? Und worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Mähroboter ohne Wlan ist ein Mähroboter, der nicht mit dem Internet verbunden ist. Er kann nicht mit einer App oder einem anderen Gerät gesteuert werden und funktioniert nur manuell.
  • Bei der Auswahl eines Mähroboters sollte man beachten, für welchen Garten er geeignet ist. Die Schnitthöhe muss an die Gegebenheiten des Gartens angepasst werden können. Außerdem sollte man auf die Schnittbreite achten, damit der Roboter auch große Flächen mähen kann.
  • Mähroboter ohne Wlan kaufen, weil diese Modelle deutlich günstiger sind. Außerdem ist es bei diesen Geräten nicht notwendig, ein Netzwerk einzurichten, um den Mähroboter steuern zu können.

Die 5 besten Mähroboter ohne Wlan

24%1
Bosch Roboter Rasenmäher Indego S+ 350 (mit App-Funktion, 19 cm Schnittbreite, für Rasenflächen bis 350 m²)
  • Verbindung über die App: Der Mähroboter ist einfach zu bedienen und mit der Bosch Smart Gardening App von überall...
  • Effizient und kompakt: Bis zu drei Rasenflächen mähen, wenn diese in Summe 350 m² ergeben
  • Umgehung von Hindernissen beim Mähen: Der Indego S+ 350 kann dank künstlicher Intelligenz Hindernisse im Garten umfahren
4%2
WORX Landroid WR900E Mähroboter – Akkurasenmäher für kleine Gärten mit bis zu 500m² – Selbstfahrender Rasenmäher für einen ordentlichen Rasenschnitt – Inklusive Anti-Kollisions-System
  • Der WORX Gartenroboter mit Anti-Kollisions-System ist der fleißige Gartenhelfer für kleine Flächen bis 500m² & sorgt...
  • Geht bis an seine Grenzen: Dank der Cut to Edge Funktion kürzt der Mäher das Gras auch bis zum äußersten Rand des Gartens...
  • Der Rasenmähroboter verfügt über einen 20V Akku welcher eine effiziente Rasenpflege von 60 Min. ermöglicht / Als Teil der...
3
Gardena Mähroboter SILENO minimo 500 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit Gardena Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15202-20)
  • Full connect: Intuitive Gardena Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte...
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt
4
WORX Landroid M WR142E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 700 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen ordentlichen Rasenschnitt + WORX WA0194 Landroid-Garage-WA0194
  • Wenn der Rasen wieder sprießt: Der eifrige Gartenroboter von WORX nimmt es mit Flächen bis 700 qm auf und sorgt stets für...
  • Geht bis an seine Grenzen: Die Cut to Edge Funktion erspart lästige Nacharbeiten, denn der Mäher kürzt das Gras auch bis...
  • Garage für Mähroboter von Worx; passend für Modelle S, M und L.
16%5
Bosch Roboter Rasenmäher Indego 350 (19 cm Schnittbreite, für Rasenflächen bis 350 m²)
  • Effizient und kompakt: Bis zu drei Rasenflächen mähen, wenn diese in Summe 350 m² ergeben
  • Flexibler Mähzeitplan: Automatisch berechneter, maßgeschneiderter Rasen Schnittplan dank der AUTO Calender Funktion
  • Umgehung von Hindernissen beim Mähen: Der Mähroboter kann dank künstlicher Intelligenz Hindernisse im Garten umfahren

Ratgeber: Die richtige Mähroboter ohne Wlan kaufen

Beim Kauf eines Mähroboter ohne Wlan sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Mähroboter ohne Wlan findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Mähroboter R40li Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Beim Kauf eines Mähroboters sollte beachtet werden, dass dieser ohne Wlan auskommt. Die Schnitthöhe und Schnittbreite sind daher begrenzt. Mähroboter ohne Wlan können nur in begrenztem Umfang arbeiten und sind daher nicht für große Flächen geeignet.

Bedienung

Die Bedienung eines Mähroboters ohne Wlan erfolgt meist über eine Fernbedienung. Bei einigen Modellen kann auch die Programmierung über eine App erfolgen. Es ist auch möglich, dass der Mähroboter über eine Taste an der Unterseite gestartet wird.

Funktionen

Ein Mähroboter ohne Wlan hat in der Regel weniger Funktionen als ein Modell, das mit dem Internet verbunden ist. So kann er beispielsweise weniger komplexe Routen planen oder die Schnittstellen zu anderen Geräten nicht bedienen. Außerdem ist er in der Regel auch nicht mit einer App zu steuern, sondern nur über ein Display am Gerät selbst.

Mähsystem

Mähroboter ohne Wlan besitzen keine Funktion, die es ermöglicht, den Roboter mit einem Computer oder Smartphone zu verbinden. Daher ist es nicht möglich, den Roboter von einem anderen Ort aus zu steuern. Außerdem ist es nicht möglich, den Roboter mit einer Wettervorhersage zu verbinden, sodass er den Mähvorgang anpassen kann. Mähroboter ohne Wlan benötigen daher eine feste Stelle im Garten, an der sie sich bewegen können.

Lautstärke

Mähroboter ohne Wlan haben in der Regel eine höhere Lautstärke als Modelle mit Wlan. Vor dem Kauf sollte man daher überlegen, ob die Lautstärke im Garten akzeptabel ist. Bei sehr lauten Modellen kann es auch zu einer Störung des Nachbarschaftsfriedens kommen.

Preis

Ein Mähroboter ohne Wlan ist in der Regel etwas günstiger als ein Modell mit Wlan. Wer allerdings aufgrund der besseren Funktionen einen Mähroboter mit Wlan kaufen möchte, sollte darauf achten, dass der Preis nicht zu hoch ist. Einige Modelle mit Wlan kosten mehr als 1.000 Euro.

FAQ

Welche Vorteile hat ein Mähroboter ohne Wlan?

Ein Mähroboter ohne Wlan hat den Vorteil, dass er weniger anfällig für Störungen ist. Zudem ist er deutlich günstiger in der Anschaffung.

Wie funktioniert ein Mähroboter ohne Wlan?

Mähroboter ohne Wlan funktionieren über ein Kabel, das vom Roboter zum Rasenmäher führt. Über dieses Kabel wird der Roboter gesteuert und der Rasenmäher angetrieben.

Welche Nachteile hat ein Mähroboter ohne Wlan?

Ein Mähroboter ohne Wlan hat den großen Nachteil, dass er nicht ortsunabhängig betrieben werden kann. Er muss immer an eine Steckdose angeschlossen sein, um zu funktionieren. Außerdem ist er nicht in der Lage, seine Position selbst zu bestimmen, sondern muss von Hand gesteuert werden.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner