Fackellilie schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Die Platane ist eine beliebte Baumart, die sowohl in privaten Gärten als auch in öffentlichen Parks und Grünanlagen anzutreffen ist. Oft wird sie auch als Straßenbaum gepflanzt. Die Platane ist ein Laubbaum und ihr Blattwerk ist in der Regel grün. Im Herbst kann es jedoch vorkommen, dass die Blätter gelb oder braun werden. Die Platane ist ein sehr robustes und pflegeleichtes Gehölz, das auch in städtischen Umgebungen gut gedeiht. Die meisten Platanenarten sind relativ große Bäume und können eine Höhe von bis zu 30 Metern erreichen. Die Platane ist ein sehr anpassungsfähiger Baum und kann sowohl in sonnigen als auch in schattigen Lagen gut gedeihen. allerdings sollte sie nicht in extremen Bedingungen, wie z.B. in sehr trockenen oder sehr feuchten Gebieten, gepflanzt werden. Auch windige Standorte sind für die Platane nicht ideal. Die Platane ist ein schnellwüchsiger Baum und deshalb muss sie regelmäßig geschnitten werden. Durch das Beschneiden wird die Baumkrone in Form gehalten und verhindert, dass der Baum zu stark wächst. Auch überhängende Äste und Triebe sollten regelmäßig entfernt werden. Die beste Zeit zum Schneiden der Platane ist im Frühjahr, bevor die neuen Triebe austreiben.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: 100 cm – 200 cm
  • Blütenfarbe: gelb, orange, rot, rosa, weiß
  • Blütezeit: Juli – August
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: sandig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich
  • Giftig?: leer

Erfahre mehr darüber, wie man Fackellilien pflanzt und wie man Fackellilien pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Fackellilien schneiden?

Fackellilien blühen nur einmal im Jahr und dies für etwa vier bis sechs Wochen. Danach bilden sich an den Stängeln Samenkapseln, die beim Austrocknen aufplatzen und ihren Inhalt weiterschleudern. Dieser Vorgang raubt der Pflanze wertvolle Nährstoffe, sodass sie im folgenden Jahr schwächer ist und nicht mehr so gut blüht. Um das zu vermeiden, sollten die Fackellilien regelmäßig geschnitten werden. Zwar ist es möglich, die Samenkapseln abzuschneiden, bevor sie austrocknen; jedoch ist es einfacher -und für Anfänger empfehlenswerter- gleich den ganzen Blütenstand zu entfernen sobald er welken beginnt oder gar schon vertrocknet ist.

Anleitung: Wie schneidet man Fackellilien?

1. Schneiden Sie das Laub vom Vorjahr eine Handbreit über dem Boden ab. 2. Achten Sie darauf, nur altes oder beschädigtes Laub zu entfernen und neue Triebe sowie Blütenstände nicht zu beschädigen.

Wann sollte man Fackellilien schneiden?

Die Fackellilie sollte nur im Frühjahr geschnitten werden. Dann können die Blütenstände und alte Blätter auf eine Höhe von ungefähr einer Handbreit über dem Boden entfernt werden.

Kann man Fackellilien radikal zuschneiden?

Fackellilien (Spathiphyllum) sind beliebte Zimmerpflanzen, die wegen ihrer großen, grünen Blätter und den gelben oder weißen Blüten angebaut werden. Die Pflanze kann bis zu einem Meter hoch werden und ist daher oft in Töpfen auf Balkonen oder Terrassen zu finden. Fackellilien mögen es nicht, radikal zurückgeschnitten zu werden, aber es kann notwendig sein, diese Pflanze von Zeit zu Zeit etwas starkzuschneiden, um sie buschig und voller Blüten erscheinen lassen.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Fackellilien kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Fackellilien sind kalktolerant.

Sind Fackellilien giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Fackellilien sind leer.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand