Mähroboter für 5000 Quadratmeter Test: Die 5 Besten im Vergleich

Wie Sie sich sicherlich denken können, gibt es für Mähroboter, die auf 5000 Quadratmeter Fläche arbeiten sollen, keinen einheitlichen Standard. Die verschiedenen Modelle haben alle ihre Vor- und Nachteile. So ist es gar nicht so einfach, den richtigen Mähroboter für seinen Garten zu finden.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vor und helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung. Außerdem geben wir Tipps, worauf Sie beim Kauf eines Mähroboters für 5000 Quadratmeter achten sollten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Mähroboter für 5000 Quadratmeter ist besonders leistungsfähig und effizient. Er ist in der Lage, große Flächen schnell und gründlich zu mähen, ohne dass Sie sich um den Mähvorgang kümmern müssen. Außerdem ist er besonders wartungsarm und benötigt nur wenig Platz zum Aufstellen.
  • Bezüglich der Schnitthöhe sollte man darauf achten, dass der Roboter für den jeweiligen Garten ausreichend Schnittbreite hat. Bei einer Fläche von 5000 Quadratmeter ist eine Schnittbreite von mindestens 50 cm empfehlenswert. Bei der Schnitthöhe sollte man sich an den Gras- bzw. Rasenarten orientieren, da diese unterschiedlich hoch wachsen. Für einen gepflegten Rasen empfiehlt sich eine Schnittbreite von 3-4 cm, für einen wilden Rasen von 5-8 cm.
  • Ein Mähroboter ist für 5000 Quadratmeter kaufen sollte, weil er die Arbeit des Mähens erleichtert. Er ermöglicht es, dass man sich nicht selbst um das Mähen kümmern muss, was Zeit spart. Zudem ist ein Mähroboter sehr präzise und sorgt für eine gleichmäßige Mähleistung.

Die 5 besten Mähroboter für 5000 Quadratmeter

1
WORX Landroid M WR142E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 700 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen ordentlichen Rasenschnitt
  • Wenn der Rasen wieder sprießt: Der eifrige Gartenroboter von WORX nimmt es mit Flächen bis 700 qm auf und sorgt stets für...
  • Geht bis an seine Grenzen: Die Cut to Edge Funktion erspart lästige Nacharbeiten, denn der Mäher kürzt das Gras auch bis...
  • Der Rasenmähroboter verfügt über einen 20V Akku welcher eine effiziente Rasenpflege von 120 Min. ermöglicht / Als Teil...
14%2
Meranus Poolroboter Power 4.0 Modell 2022
  • Reinigung des Beckenbodens, Beckenwände und der Wasserlinie
  • Für Becken bis max. 10,00 x 5,00 m
  • Reinigungszyklus: 2 Stunden
26%3
Einhell Akku-Rasenmäher RASARRO 36/42 Kit Power X-Change (36 V, 42 cm Schnittbreite, bis 550 m², Brushless, Mulchfunktion, 50L Fangkorb, inkl. 2x 4,0 Ah Akkus + Ladegerät)
  • Der Einhell Akku-Rasenmäher RASARRO 36/42 (2x4.0Ah) bietet alle Vorteile der cleveren Power X-Change-Reihe mit dem...
  • Im Lieferumfang enthalten sind 2x 4.0 Ah System-Akkus der Power X-Change-Reihe und ein System-Schnellladegerät (Power...
  • Die im Lieferumfang enthaltenen 18 V-System-Akkus können mit allen Power X-Change-Geräten kombiniert werden. Der Akku...
4
Brooks England Black Strand Messenger
  • The Strand Shoulder Bag is a messenger-style bag featuring the Brooks patented cycling belt for stability whilst riding
  • The Strand features a padded laptop compartment, aquaguard zips, and a unique stretchable compartment on the front
  • W28cm H31cm D14cm V15lt
5
kanoo® Installationsset für Mähroboter mit 150m Begrenzungskabel + 300x Erdnägel + 20x Kabelverbinder – praktisches Komplett-Set fürs Verlegen von Begrenzungsdraht aller gängigen Marken
  • ALLES DRIN: Mit unserem Installationsset sind Sie auf einen Schlag bestens ausgestattet, um Ihrem Rasenroboter den Weg zu...
  • FÜR MITTELGROßE GÄRTEN: Mit unserem Set an Mähroboter-Zubehör können Sie 100 – 500 m2 Gartenfläche umranden....
  • 150 M BEGRENZUNGSKABEL: Setzen Sie das kanoo Begrenzungskabel für alle gängigen Rasenmäherroboter wie Husquarna...

Ratgeber: Die richtige Mähroboter für 5000 Quadratmeter kaufen

Beim Kauf eines Mähroboter für 5000 Quadratmeter sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Mähroboter für 5000 Quadratmeter findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Solo Mähroboter Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Beim Kauf eines Mähroboters für 5000 Quadratmeter sollte auf die Schnitthöhe und Schnittbreite geachtet werden. Die Schnitthöhe sollte zwischen 20 und 30 Zentimeter liegen, damit das Gras auch kurz geschnitten wird. Die Schnittbreite sollte mindestens 30 Zentimeter betragen, damit der Mähroboter auch große Flächen schnell und effizient mähen kann.

Bedienung

Mähroboter für 5000 Quadratmeter sollten entweder über eine Fernbedienung oder eine App gesteuert werden können. Bei Modellen, die über eine Fernbedienung gesteuert werden, ist es wichtig, dass diese einfach zu bedienen ist. Bei Modellen, die über eine App gesteuert werden, ist es wichtig, dass die App leicht zu bedienen ist.

Funktionen

Der Kauf eines Mähroboters für 5000 Quadratmeter sollte gut überlegt sein. Die wichtigsten Funktionen, die ein Mähroboter für diese Fläche haben sollte, sind:

– eine effiziente und zuverlässige Schnittbreite von mindestens 22 Zentimetern

– die Fähigkeit, Steigungen von bis zu 35 Grad zu meistern

– ein Akku mit einer langen Laufzeit

– eine leistungsstarke Mulch- oder Sammelvorrichtung

Mähsystem

Beim Kauf eines Mähroboters für 5000 Quadratmeter sollte auf ein entsprechendes Mähsystem geachtet werden. Je nach Art des Mähsystems kann der Roboter entweder nur kleinere Flächen mähen oder auch größere Rasenflächen. Bei der Auswahl ist es wichtig zu überlegen, wie häufig der Roboter mähen soll und wie viel Platz er zur Verfügung hat. Auch das Gewicht des Roboters spielt eine Rolle, da dieser bei größeren Flächen leichter bewegt werden kann.

Lautstärke

Beim Kauf eines Mähroboters für 5000 Quadratmeter ist es wichtig, auf die Lautstärke zu achten. Manche Modelle erreichen eine Lautstärke von über 90 dB. Dies kann sehr lästig sein, besonders, wenn der Roboter in der Nähe von Wohngebieten oder Schlafzimmern arbeitet. Achte daher beim Kauf darauf, dass der Roboter eine möglichst niedrige Lautstärke hat.

Preis

Mähroboter für 5000 Quadratmeter kosten in der Regel zwischen 1000 und 3000 Euro. Es gibt aber auch Modelle, die deutlich mehr kosten. Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, welche Funktionen wichtig sind. Ein Roboter mit GPS-Steuerung ist zum Beispiel deutlich teurer als ein Modell ohne diese Funktion.

FAQ

Welche Arten von Mährobotern gibt es?

Mähroboter gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen:

1. Mähroboter, die mit Sensoren ausgestattet sind und selbstständig den Rasen mähen.

2. Mähroboter, die von einem Menschen gesteuert werden.

Die erste Variante, die mit Sensoren ausgestatteten Mähroboter, ist die neuste Entwicklung auf dem Markt. Diese Roboter sind in der Lage, selbstständig den Rasen zu mähen. Sie verfügen über einen Sensor, der die Höhe des Grases misst und dadurch entscheidet, ob der Roboter gelandet oder weiterfliegt. Außerdem verfügen diese Roboter über einen GPS-Sensor, der es ihnen ermöglicht, den Rasen exakt zu mähen.

Die zweite Variante, die Mähroboter, die von einem Menschen gesteuert werden, sind etwas älter und werden von Hand gesteuert. Diese Roboter verfügen über keine Sensoren, sodass der Mensch die Grashöhe selbst überprüfen und entsprechend die Richtung des Mähroboters bestimmen muss.

Welcher Mähroboter ist der Richtige für mich?

Für welchen Mähroboter Sie sich entscheiden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst sollten Sie sich überlegen, wie groß Ihr Garten ist. Ein Mähroboter für große Gärten ist in der Regel teurer als einer für kleine Gärten. Außerdem spielt die Art des Rasens eine Rolle. Ein Mähroboter für einen englischen Rasen ist anders ausgestattet als einer für einen deutschen Rasen. Schließlich ist auch Ihr Zeitbudget entscheidend. Manche Mähroboter müssen täglich, andere nur alle zwei Tage eingesetzt werden.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über die verschiedenen Arten von Mährobotern:

– Akku-Mähroboter: Diese Modelle sind sehr klein und handlich. Sie eignen sich für kleine Gärten bis zu einer Größe von 500 Quadratmetern.

– Begrenzungs-Mähroboter: Diese Modelle benötigen einen festen Begrenzungszaun, um den Garten zu mähen. Sie eignen sich für Gärten bis zu einer Größe von 1.500 Quadratmetern.

– Rasenmähroboter mit Mulchfunktion: Diese Modelle mähen den Rasen und schreddern das Gras anschließend. So entsteht Mulch, der als Dünger dient. Sie eignen sich für Gärten bis zu einer Größe von 2.500 Quadratmetern.

– Rasenmähroboter mit Sammelfunktion: Diese Modelle sammeln das Gras auf und entsorgen es anschließend. Sie eignen sich für Gärten bis zu einer Größe von 5.000 Quadratmetern.

Wie oft sollte ein Mähroboter gewartet werden?

Ein Mähroboter sollte in regelmäßigen Abständen, am besten alle sechs Monate, gewartet werden. Bei dieser Wartung sollten die Messer gesäubert und gegebenenfalls neu geschliffen werden, der Akku überprüft sowie der Roboter selbst auf mögliche Schäden untersucht werden.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner