Mähroboter für unebenes Gelände Test: Die 5 Besten im Vergleich

Die Auswahl an Mährobotern ist groß und die Entscheidung fällt nicht immer leicht. Wer einen Mähroboter für unebenes Gelände sucht, sollte sich vor dem Kauf genau informieren. Die folgende Kaufberatung gibt einen Überblick über die besten Modelle für unebenes Gelände.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mähroboter für unebenes Gelände verfügen über eine höhere Bodenfreiheit sowie eine bessere Traktion. Sie können dadurch auch auf unebenem Gelände ihre Arbeit verrichten.
  • Bei unebenem Gelände sollte man auf einen Mähroboter mit hoher Schnitthöhe achten. So ist es auch auf unebenen Flächen möglich, eine gleichmäßige Schnittbreite zu erzielen.
  • Mähroboter für unebenes Gelände kaufen sollte man, weil diese Modelle über besondere Fahrtechniken und eine höhere Geländegängigkeit verfügen. So ist es ihnen möglich, auch auf unebenem Gelände ein exaktes Mähresultat zu erzielen.

Die 5 besten Mähroboter für unebenes Gelände

1
Black+Decker Mähroboter BCRMW123 (kompakter Akku-Rasenmäher für Rasenflächen bis 700m², 18 cm Schnittbreite, Schnitthöhe 15-60 mm, Steigungen bis 30%, mit Bluetooth-Steuerung via App, Diebstahlschutz)
  • Ein perfekter Rasen: selbstfahrender Rasenmäher sorgt für eine einfache und präzise Pflege von Rasenflächen bis 700m²,...
  • Freischwingendes Mähgehäuse: perfekte Rasenlänge auch auf unebenen Flächen und Hanglagen, kein Nachmähen erforderlich
  • Bis zu 90 Minuten Laufzeit (4x pro Tag) bevor der Mäher vollautomatisch zur Ladestation zurückkehrt
2
McCulloch ROB Elektrischer Rasenmäher S600: Mähroboter für Gärten bis 600 qm, Schnitthöhe 20-50 mm, Steigung 35 Prozent, Diebstahlschutz, Mulchfunktion (Art.-Nr. 00096-77.981.25)
  • Schnitthöhenverstellung: 5-stufig, 20-50 mm, ermöglicht eine individuelle Einstellung der Schnitthöhe des Mähroboters....
  • Kraftvoll und ausdauernd: Dank des Lithium-Ionen Akkus mit 2.1 Ah / 18 V mäht der Roboter mit viel Power und das bis zu 60...
  • Intelligentes Mähen: Der ROB S600 passt seine Mähaktivität an das Rasenwachstum an und verhindet Verschleiß auf dem...
3
Gardena SILENO life: Mähroboter für Rasenflächen bis 750 m², Bluetooth-App bedienbar, Easy-Passage-Funktion, mit 57 db(A) sehr leise, Steigungen bis zu 35 Prozent, mäht bei jedem Wetter (15101-20)
  • Der Mäher lässt sich mit der Gardena Bluetooth App aus bis zu 10 m Entfernung bedienen. Programme: EasyApp Control, Auto...
  • Meistert auch steile Hänge: Auch bei Steigungen bis 30 Prozent erzielt der Gardena SILENO life hervorragende Mähergebnisse
  • Intelligentes System: Enge Korridore erkennt der SILENO life eigenständig und mäht diese zuverlässig und streifenfrei
16%5
Gardena SILENO city: Mähroboter bis 500 m² Rasenfläche, Bluetooth-App bedienbar, Schnitthöhe 20 - 50 mm, LCD Display, Diebstahlschutz, inkl. Begrenzungskabel, Haken und Verbinder (15002-20)
  • Der Mäher lässt sich mit der Gardena Bluetooth App aus bis zu 10 m Entfernung bedienen. Programme: EasyApp Control, Auto...
  • Wasserfester Betrieb: Der Mähroboter mäht auch bei Regen und sorgt so für einen idealen Rasenteppich, bei eventuellen...
  • EasyPassage: Leitet den Roboter auch durch enge Korridore

Ratgeber: Die richtige Mähroboter für unebenes Gelände kaufen

Beim Kauf eines Mähroboter für unebenes Gelände sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Mähroboter für unebenes Gelände findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Mähroboter Worx Landroid M500 Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Mähroboter sollten für unebenes Gelände eine hohe Schnitthöhe und Schnittbreite haben. So können sie auch auf unebenen Flächen mähen. Bei einer zu geringen Schnitthöhe kann es sein, dass der Mähroboter nicht über alle Hindernisse hinwegfährt und es zu Stopps kommt. Bei einer zu großen Schnittbreite kann es sein, dass der Mähroboter nicht alle Bereiche erreicht.

Bedienung

Die Bedienung von Mährobotern für unebenes Gelände kann sehr unterschiedlich sein. Manche Modelle verfügen über eine Fernbedienung, mit der der Roboter gesteuert werden kann. Andere Mähroboter verfügen über eine App, mit der sie gesteuert werden können. Wieder andere Mähroboter können über einen Joystick bedient werden. Da die Bedienung von Mährobotern für unebenes Gelände sehr unterschiedlich sein kann, ist es wichtig, vor dem Kauf zu überlegen, wie der Roboter bedient werden soll.

Funktionen

Mähroboter für unebenes Gelände sollten über eine entsprechende Fahrtechnik verfügen. So ist es zum Beispiel wichtig, dass der Roboter über eine Allrad-Fahrtechnik verfügt, um auch auf unebenem Gelände eine gute Traktion zu haben. Auch eine Gelände-Neigungskontrolle ist von Vorteil, damit der Roboter auch auf steileren Hängen mähen kann.

Mähsystem

Mähroboter für unebenes Gelände gibt es mit zwei verschiedenen Arten von Mähsystemen. Bei den ersten Modellen, die sogenannten Mulchmäher, wird das Schnittgut zerkleinert und wieder auf dem Rasen verteilt. Bei den zweiten Modellen, den Sammelmähern, wird das Schnittgut in einem Sammeltank gesammelt.

Lautstärke

Ein Mähroboter für unebenes Gelände sollte eine möglichst niedrige Lautstärke aufweisen, da er sonst aufgrund seiner Lautstärke das sonstige Leben auf dem Grundstück stören könnte. Außerdem sollte der Roboter über eine gute Geländegängigkeit verfügen, um auch auf unebenen Flächen mähen zu können.

Preis

Der Preis eines Mähroboters für unebenes Gelände ist in der Regel höher als der eines herkömmlichen Mähroboters. Dies liegt vor allem daran, dass die Roboter für unebenes Gelände speziell konzipiert sind und entsprechend mehr Funktionen bieten.

FAQ

Welche Merkmale sollte ein Mähroboter für unebenes Gelände erfüllen?

Merkmale, die ein Mähroboter für unebenes Gelände erfüllen sollte, sind zum einen eine gute Wendigkeit, sodass er auch in schwierigem Gelände mähen kann. Zum anderen sollte er über ein entsprechendes Profil verfügen, sodass er auch auf unebenen Oberflächen sicher mähen kann.

Wie funktioniert ein Mähroboter für unebenes Gelände?

Ein Mähroboter für unebenes Gelände funktioniert ähnlich wie ein herkömmlicher Mähroboter. Der Unterschied liegt darin, dass er für unebenes Gelände konzipiert ist. Er verfügt über ein spezielles, robustes Fahrwerk, das ihm ermöglicht, auch auf unebenem Gelände zu mähen. Außerdem ist er in der Lage, Steigungen bis zu 45 Grad zu bewältigen.

Welche Vorteile bietet ein Mähroboter für unebenes Gelände?

Mähroboter sind besonders für unebenes Gelände geeignet, da sie über ein sehr gutes Gleichgewicht verfügen und so auch auf unebenen Flächen mähen können. Darüber hinaus sind Mähroboter sehr flexibel und können auch in Ecken und Winkeln mähen, die mit einem herkömmlichen Mäher nicht erreicht werden können.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner