Mähroboter mit Wlan Test: Die 5 Besten im Vergleich

Der Kauf einer Mähroboter mit Wlan ist eine wichtige Entscheidung, die gut überlegt sein will. Denn ein Mähroboter mit Wlan übernimmt nicht nur das Mähen des Rasens, sondern auch die Entfernung von Gras und Laub. Damit Sie den für Sie passenden Mähroboter mit Wlan finden, haben wir hier die besten Modelle für Sie zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mähroboter mit Wlan zeichnen sich dadurch aus, dass sie über eine Wlan-Verbindung mit dem Internet verbunden sind. Dies ermöglicht es dem Benutzer, den Mähroboter von überall aus zu steuern. Außerdem kann der Benutzer den Mähroboter so konfigurieren, dass er automatisch Mähaufträge erhält, wenn er bestimmte Wetterbedingungen erfüllt.
  • Die Schnitthöhe und Schnittbreite des Mähroboters sollte auf die Größe des zu mähenden Grundstücks abgestimmt sein. Außerdem sollte beachtet werden, dass ein Mähroboter mit Wlan nicht für sehr große Flächen geeignet ist.
  • Ein Mähroboter mit Wlan hat den Vorteil, dass er seine Position im Garten permanent überwachen kann. Dadurch erkennt er selbstständig, wo er noch mähen muss und kann so die Fläche optimal nutzen. Außerdem lässt sich das Gerät über eine Smartphone-App bedienen, was das Mähen noch einfacher macht.

Die 5 besten Mähroboter mit Wlan

1
WORX Landroid PLUS WR147E.1 Mähroboter für Gärten bis 1000 qm mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck
  • Cut to edge: Der LANDROID hat versetzte Messer, um so nah wie möglich an der Rasenkante zu mähen
  • NEU: WiFi und Bluetooth – direkte Verbindung zwischen App und Mäher – mehr Bedienkomfort und bequeme Software-Updates
  • NEU: GroundTracer – die Messer heben sich bei Unebenheiten automatisch an und werden geschützt
2
Gardena SILENO life: Mähroboter für Rasenflächen bis 750 m², Bluetooth-App bedienbar, Easy-Passage-Funktion, mit 57 db(A) sehr leise, Steigungen bis zu 35 Prozent, mäht bei jedem Wetter (15101-20)
  • Der Mäher lässt sich mit der Gardena Bluetooth App aus bis zu 10 m Entfernung bedienen. Programme: EasyApp Control, Auto...
  • Meistert auch steile Hänge: Auch bei Steigungen bis 30 Prozent erzielt der Gardena SILENO life hervorragende Mähergebnisse
  • Intelligentes System: Enge Korridore erkennt der SILENO life eigenständig und mäht diese zuverlässig und streifenfrei
3
GARDENA smart Sileno Set city 500: Mähroboter bis 500 m² Rasenfläche, Steigungen bis 35 %, Schnitthöhe 20 - 50 mm, inkl. Gateway, Begrenzungskabel, Haken und Verbinder (19066-20), DE-Version
  • Vollautomatische Lösung: Mit der GARDENA smart App (Online Registrierung erforderlich) steuern Sie bequem per Fingertipp das...
  • Wasserfester Betrieb: Der Mähroboter mäht auch bei Regen und sorgt so für einen perfekten Rasenteppich, bei eventuellen...
  • Intelligentes System: Dank SensorControl-Funktion passt der smart SILENO city eigenständig die Mähzeit an das Rasenwachstum...
4
AL-KO 119833 Mähroboter Robolinho 500 E, 20 V / 2.25 Ah Li-Ion für Flächen bis 500 m², Doppelmessersystem, 20 cm Schnittbreite
  • EXTREM: sehr hohe Steigfähigkeit bis 45%. Starke Traktion und gute Bodenhaftung dank gummierter Räder
  • Effiziente Doppelmessertechnologie für perfektes Schnittbild bei hoher Lebensdauer der Messer
  • Mäht vollautomatisch Flächen von bis zu 500 m². Schnittbreite 20 cm und Schnitthöhe 25-55 mm
24%5
Bosch Roboter Rasenmäher Indego S+ 350 (mit App-Funktion, 19 cm Schnittbreite, für Rasenflächen bis 350 m²)
  • Verbindung über die App: Der Mähroboter ist einfach zu bedienen und mit der Bosch Smart Gardening App von überall...
  • Effizient und kompakt: Bis zu drei Rasenflächen mähen, wenn diese in Summe 350 m² ergeben
  • Umgehung von Hindernissen beim Mähen: Der Indego S+ 350 kann dank künstlicher Intelligenz Hindernisse im Garten umfahren

Ratgeber: Die richtige Mähroboter mit Wlan kaufen

Beim Kauf eines Mähroboter mit Wlan sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Mähroboter mit Wlan findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Worx Mähroboter S300 Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Die Schnitthöhe eines Mähroboters mit Wlan kann zwischen 20 und 60 Millimetern eingestellt werden. Je nachdem, ob der Rasen höher oder tiefer wachsen soll, kann die Schnitthöhe entsprechend angepasst werden. Die Schnittbreite eines Mähroboters mit Wlan liegt bei etwa 28 Zentimetern.

Bedienung

Die Bedienung eines Mähroboters mit Wlan kann per App erfolgen. Über diese App können Sie den Roboter steuern und seine Arbeit überwachen. Außerdem lässt sich über die App der Roboter programmieren, sodass er zu einer bestimmten Zeit startet. Manche Modelle verfügen auch über eine Fernbedienung, sodass Sie den Roboter auch direkt steuern können.

Funktionen

Ein Mähroboter mit Wlan kann verschiedene Funktionen haben. Er kann zum Beispiel den Rasen mähen, aber auch punktuell Rasenflächen reinigen oder vertikutieren. Manche Modelle verfügen auch über eine Begrenzungsfunktion. Sie können also festlegen, welche Bereiche des Rasens der Mähroboter mähen soll und welche nicht. Außerdem gibt es Mähroboter mit Wlan, die mit einer App gesteuert werden können. So kann man den Roboter beispielsweise von unterwegs aus steuern, wenn man nicht zuhause ist.

Mähsystem

Beim Kauf eines Mähroboters mit Wlan sollte beachtet werden, dass es verschiedene Arten von Mähsystemen gibt. Die meisten Mähroboter besitzen ein Mulchmähwerk, bei dem das Schnittgut zerkleinert und wieder auf den Rasen aufgebracht wird. Bei einigen Modellen kann auch ein Fangkorb anstelle des Mulchwerks montiert werden. Bei diesen Modellen wird das Schnittgut zusammen mit dem Gras aus dem Garten gesaugt und in einem Behälter gesammelt.

Lautstärke

Beim Kauf eines Mähroboters mit Wlan sollte beachtet werden, dass die Lautstärke des Roboters hoch sein kann. Vor allem in Wohngebieten sollte auf die Lautstärke geachtet werden, damit Nachbarn nicht gestört werden. Außerdem sollte der Roboter in der Lage sein, über längere Zeiträume zu mähen, ohne dass die Akkus leer werden.

Preis

Der Preis eines Mähroboters mit Wlan kann stark variieren. Es gibt Modelle, die bereits für wenige hundert Euro erhältlich sind, und andere, die mehrere tausend Euro kosten. Vor dem Kauf sollte man sich genau überlegen, welche Funktionen und Features der Roboter haben sollte. Besonders wichtig ist es, dass er zu den eigenen Gartenmaßen passt und die Schnitthöhe an die Gegebenheiten anpassbar ist.

FAQ

Was ist ein Mähroboter?

Ein Mähroboter ist ein Gerät, welches autonom Rasenflächen mäht. Dabei nutzt es Sensoren, um Hindernisse wie Bäume, Sträucher oder Mauern zu erkennen und umzuleiten. Die meisten Mähroboter verfügen über eine Mulchfunktion, sodass das Schnittgut zerkleinert und als Dünger auf dem Rasen verteilt wird.

Warum ist ein Mähroboter praktisch?

Ein Mähroboter ist praktisch, weil er das Gras automatisch mäht. Man muss sich also nicht selbst darum kümmern.

Welche Funktionen sollte ein guter Mähroboter haben?

Ein guter Mähroboter sollte in der Lage sein, selbstständig zu navigieren, um den Rasen zu mähen. Er sollte außerdem über eine entsprechende Schnittbreite verfügen, um einen großen Bereich in kurzer Zeit zu bearbeiten. Zudem sollte er einfach in der Handhabung sein und über eine lange Akkulaufzeit verfügen.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner