Mähroboter ohne Induktionsschleife Test: Die 5 Besten im Vergleich

Mähroboter sind praktische Helfer im Garten. Sie erledigen das Mähen schnell und zuverlässig. Vor allem für große Gärten eignen sich die Roboter, da sie auch größere Flächen mähen können. Allerdings gibt es einen Haken: Viele Mähroboter funktionieren nur, wenn eine Induktionsschleife installiert ist. Diese ist allerdings nicht immer einfach zu installieren und kann auch sehr teuer sein.

Doch es gibt auch Mähroboter ohne Induktionsschleife. Diese Roboter eignen sich besonders für kleinere Gärten. In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen die besten Mähroboter ohne Induktionsschleife vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die meisten Mähroboter verfügen über eine Induktionsschleife. Sie ist dafür verantwortlich, dass der Mähroboter seine Position im Garten genau bestimmen kann. Ohne diese Schleife ist der Mähroboter nicht in der Lage, seine Position zu ermitteln und kann daher nicht mähen.
  • Bei der Schnitthöhe und Schnittbreite beim Kauf eines Mähroboters ohne Induktionsschleife ist zu beachten, dass die Schnitthöhe nicht zu niedrig und die Schnittbreite nicht zu eng bemessen sein sollte. Andernfalls kann es passieren, dass der Mähroboter bei engen Kurven oder in Bodennähe nicht mehr richtig schneidet.
  • Ein Mähroboter ohne Induktionsschleife ist preiswerter in der Anschaffung.

Die 5 besten Mähroboter ohne Induktionsschleife

1
Gardena Mähroboter SILENO minimo 250 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit Gardena Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15201-20)
  • Full connect: Intuitive Gardena Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte...
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt
2
Gardena SILENO city 300: Mähroboter bis 300 m² Rasenfläche, Bluetooth-App bedienbar, Schnitthöhe 20 - 50 mm, LCD Display, Diebstahlschutz, inkl. Begrenzungskabel, Haken und Verbinder (15005-47)
  • Der Mäher lässt sich mit der Gardena Bluetooth App aus bis zu 10 m Entfernung bedienen. Programme: EasyApp Control, Auto...
  • Wasserfester Betrieb: Der Mähroboter mäht auch bei Regen und sorgt so für einen idealen Rasenteppich, bei eventuellen...
  • Intelligentes System: Dank SensorControl-Funktion passt der SILENO city eigenständig die Mähzeit an das Rasenwachstum an
3
WORX Landroid M WR142E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 700 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen ordentlichen Rasenschnitt
  • Wenn der Rasen wieder sprießt: Der eifrige Gartenroboter von WORX nimmt es mit Flächen bis 700 qm auf und sorgt stets für...
  • Geht bis an seine Grenzen: Die Cut to Edge Funktion erspart lästige Nacharbeiten, denn der Mäher kürzt das Gras auch bis...
  • Der Rasenmähroboter verfügt über einen 20V Akku welcher eine effiziente Rasenpflege von 120 Min. ermöglicht / Als Teil...
4
DELTAFOX 18V Akku Rasenmäher DG-CLM 1833 - inkl. 18V (4 Ah) Akku & Ladegerät - 33 cm Schnittbreite, 5-fach zentrale Höhenverstellung, Bürstenloser Motor, 32 L Fangbox
  • KABELLOS UND FLEXIBEL: Der neue DELTAFOX 18V Lithium-Ionen Akku mit integrierter Ladestandanzeige passt auf alle 18V...

  • SCHONT DEN RASEN: Dank einer 5-fachen, zentralen Schnitthöhenverstellung von 25 bis 65 mm lässt sich der Akku...

  • BÜRSTENLOSER MOTOR: Der Turbo Power Elektromotor ist bürstenlos und daher verschleißfrei. Mit hohem Drehmoment treibt...

5
Genisys Stihl iMow RMI ® kompatibles Kabel Mähroboter Begrenzung Draht - HQ - auf der Kabelrolle - Ø2,7mm, Länge:250m
  • Kabel von GENISYS aus hochwertigen Materialien (bessere Leitfähigkeit)
  • auf der praktischen Kabelrolle (ermöglicht einfaches Abspulen + verhindert Verheddern des Kabels)
  • Kabelstärke (inkl. extra beständiger Isolierung): 2,7mm

Ratgeber: Die richtige Mähroboter ohne Induktionsschleife kaufen

Beim Kauf eines Mähroboter ohne Induktionsschleife sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Mähroboter ohne Induktionsschleife findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Mähroboter Husqvarna 430X Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Die Schnitthöhe eines Mähroboters ohne Induktionsschleife liegt meist bei 30-40 mm. Die Schnittbreite liegt meist bei 20-25 cm.

Bedienung

Mähroboter ohne Induktionsschleife können nur über eine Fernbedienung gesteuert werden. Die Reichweite dieser Fernbedienungen ist meist begrenzt.

Funktionen

Ein Mähroboter ohne Induktionsschleife hat keine Funktion, die es ermöglicht, den Roboter an eine Steckdose anzuschließen. Daher ist es wichtig, dass der Akku des Roboters ausreichend stark ist, um den Garten zu mähen. Außerdem sollte man beachten, dass der Roboter nur auf Rasenflächen bis zu einer Größe von 500 Quadratmetern eingesetzt werden kann.

Mähsystem

Beim Kauf eines Mähroboters ohne Induktionsschleife ist darauf zu achten, dass das jeweilige Modell über ein entsprechendes Mähsystem verfügt. So gibt es zum Beispiel Modelle, die nur über einen Mulch-Auffangbehälter verfügen, sodass das Schnittgut nicht aufgehoben, sondern direkt auf dem Rasen verteilt wird. Auch Roboter mit einem Fangkorb sind erhältlich, welche das Schnittgut aufnehmen und in einem Behälter sammeln.

Lautstärke

Beim Kauf eines Mähroboters ohne Induktionsschleife sollte beachtet werden, dass dieser besonders laut sein kann. Die Lautstärke kann je nach Modell bis zu 95 dB betragen. Dies ist deutlich lauter als bei Modellen mit Induktionsschleife, die nur bis zu 70 dB erreichen. Daher sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass der Mähroboter in einem gut geschützten Bereich steht, um die Lärmbelastung der Umgebung zu reduzieren.

Preis

Mähroboter ohne Induktionsschleife sind in der Regel etwas günstiger als Modelle mit Induktionsschleife. Wer auf diesen Komfort verzichten kann, spart Geld. Außerdem gibt es Modelle ohne Induktionsschleife, die besonders leicht sind und daher auch für kleine Gärten geeignet sind.

FAQ

Was ist ein Mähroboter ohne Induktionsschleife?

Ein Mähroboter, der ohne Induktionsschleife funktioniert, ist ein Mähroboter, der nicht an das Stromnetz angeschlossen werden muss. Er wird mit einer Akkubetrieben und muss daher nicht an eine Steckdose angeschlossen werden.

Warum ist ein Mähroboter ohne Induktionsschleife besser?

Ein Mähroboter ist ohne Induktionsschleife besser, weil dieser Schleife entbehrt. Somit ist eine Installation nicht erforderlich. Außerdem ist ein Mähroboter ohne Induktionsschleife leichter und kann auch auf Rasenflächen mit unebenem Boden genutzt werden.

Welche Vorteile hat ein Mähroboter ohne Induktionsschleife?

Ein Mähroboter ohne Induktionsschleife hat zwei Vorteile. Zum einen ist er sehr leicht und lässt sich daher einfach transportieren. Zum anderen ist er auch sehr preiswert. Allerdings hat er auch einige Nachteile. So ist er beispielsweise nicht so leistungsfähig wie Modelle mit Induktionsschleife. Außerdem ist er nicht so flexibel einsetzbar und kann nicht so gut in schwer zugänglichen Bereichen mähen.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner