Rasenmäher für kleine Gärten Test

Ob Sie nun einen großen Garten oder nur einen kleinen besitzen, es gibt viele verschiedene Modelle von Rasenmähern auf dem Markt. Einige Arten sind besser für große Flächen geeignet, andere hingegen für kleinere. Deshalb haben wir hier die 5 besten Rasenmäher für Sie zusammengestellt, die sowohl in Bezug auf Preis als auch Leistung überzeugen.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasenmäher ist ein Gerät, mit dem man den Rasen mäht. Er ist besonders für kleine Gärten geeignet, da er sehr handlich ist.
  • Rasenmäher für kleine Gärten sind sehr handlich und leicht zu bedienen. Sie schneiden den Rasen sehr sauber ab und benötigen wenig Platz beim Aufstellen.
  • Die wichtigste Kaufkriterium eines Rasenmäher für kleine Gärten ist, dass der Rasenmäher leicht zu bedienen ist.

Die 5 besten Rasenmäher für kleine Gärten

1
WORX Landroid WR900E Mähroboter – Akkurasenmäher für kleine...
  • Der WORX Gartenroboter mit Anti-Kollisions-System ist der fleißige Gartenhelfer für kleine Flächen bis 500m² & sorgt stets für einen gepflegten Rasen - da werden selbst die Nachbarn neidisch!
  • Geht bis an seine Grenzen: Dank der Cut to Edge Funktion kürzt der Mäher das Gras auch bis zum äußersten Rand des Gartens / Mit der ACS-Option lenkt der Mähroboter mühelos um Hindernisse herum
  • Der Rasenmähroboter verfügt über einen 20V Akku welcher eine effiziente Rasenpflege von 60 Min. ermöglicht / Als Teil der PowerShare Serie ist der Akku mit anderen WORX-Geräteakkus austauschbar
17%2
Worx Landroid S WR130E Mähroboter/Akkurasenmäher für kleine...
  • Der Gartenroboter von Worx ist der fleißige Gartenhelfer für kleine Flächen bis 300 qm & sorgt stets für einen schönen, gepflegten Rasen - da werden selbst die Nachbarn neidisch!
  • Dank der AIA-Technologie lässt der Mäher seine Konkurrenz im Regen stehen - er navigiert sich automatisch stets strukturiert durch den Garten, somit spart er Zeit, Energie und schont das Gras!
  • Eine Akkulaufzeit von 60 Minuten ermöglicht dem Rasenmähroboter eine effiziente Rasenpflege / Als Teil der Powershare Serie kann der 20V Akku mit anderen Worx-Geräteakkus ausgetauscht werden
33%3
Einhell Akku-Rasenmäher RASARRO 36/38 Kit Power X-Change (36 V,...
  • Der Einhell Akku-Rasenmäher RASARRO 36/38 arbeitet sich kraftvoll und kabellos durchs Grün – in jedem Winkel des Gartens. Empfohlen wird der RASARRO für Rasenflächen bis 450 m² – angetrieben durch zwei kraftvolle Power X-Change 4,0 Ah Akkus
  • Die passenden Power X-Change-Akkus zum Betrieb des RASARRO sind in der Lieferung inklusive. Die hochwertigen Lithium-Ionen Power X-Change-Akkus sind in allen Einhell-Geräten der innovativen Systemreihe verwendbar
  • Mit dem Einhell Power X-Twincharger sind die Akkus im Nu aufgeladen. Das Power X-Change System-Schnellladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Die Füllstandsanzeige gibt mit drei LEDs jederzeit die verfügbaren Energiereserven an
24%4
Gardena PowerMax Li-40/32 Akkurasenmäher Set: Mäher bis 280m²,...
  • Hohe Durchzugskraft: Leistungsstarker PowerPlus Motor mit extra langer Akku-Laufzeit, optimal geeignet für kleine und mittelgroße Gärten bis zu 280 m² Rasenfläche
  • Zentrale Höhenverstellung: Einfache Schnitthöhenverstellung durch das QuickFit System
  • Rasenkamm: Für randhahes Mähen
10%5
DELTAFOX Benzin Rasenmäher - 4-Takt Briggs & Stratton Motor - 42...
  • STARKER MOTOR: Der DELTAFOX Benzin Rasenmäher verfügt über einen Briggs & Stratton 4-Takt Motor mit 1,82 kW  (2,47 PS), einem Hubraum von 125 cm³ und ein robustes Stahlgehäuse mit 42 cm Schnittbreite. Mit dem integrierten Hinterradantrieb wird...

  • LEICHTE ANWENDUNG: Dank der 6-fachen zentralen Schnitthöhenverstellung von 25-75 mm können Sie einfach und bequem die Höhe Ihres Rasens variieren. Zudem ist Seitenauswurf und eine Mulchfunktion integriert.

  • KOMFORTABLE BEDIENUNG: Die Reinigung des Gerätes erfolgt mühelos durch den praktischen Wasseranschluss.

Rasenmäher für kleine Gärten Arten

Manuelle Rasenmäher funktionieren mit Muskelkraft, während elektrische Rasenmäher über einen Elektromotor angetrieben werden. Benzin-betriebene Rasenmäher arbeiten mit Benzin als Antriebsmittel.

Falls du auf der Suche nach Rasenmäher für kleine Gärten mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Rasenmäher für kleine Gärten mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Rasenmäher für kleine Gärten Modell kaufen

Beim Kauf eines Rasenmäher für kleine Gärten sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Rasenmäher für kleine Gärten findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Ein Rasenmäher für kleine Gärten sollte eine Schnittbreite von maximal 30 Zentimetern haben. Selbstverständlich ist dies nur ein Richtwert, da auch die Art und Größe des Gartens sowie der zu mähende Rasenfläche Einfluss auf die Auswahl des Modells haben. Bei sehr engen Gehwegen und Beeten ist es ratsam, sich für einen Mäher mit Schneidvorrichtung zu entscheiden, um Schaden an Pflanzen oder Bausubstanz zu vermeiden.

Höhenverstellung

Die meisten Rasenmäher für kleine Gärten verfügen über eine Höhenverstellung, mit der die Schnittbreite angepasst werden kann. Bei den meisten Modellen ist diese stufenlos einstellbar. Dadurch lässt sich der Rasenschnitt optimal auf die jeweilige Größe des Gartens abstimmen. Es gibt allerdings auch Modelle, bei denen nur die Schnitthöhe variiert werden kann. Hier sollte vor dem Kauf genau abgewogen werden, welche Eigenschaften der Rasenmäher mitbringen muss.

Fangkorb

Der Fangkorb ist besonders wichtig beim Kauf eines Rasenmähers für kleine Gärten. Er sollte groß genug sein, um das Mähen von mehreren Runden zu erlauben, ohne dass der Behälter voll ist. Außerdem sollte er leicht zu entleeren sein.

Räder

Beim Kauf eines Rasenmäher für kleine Gärten sollte darauf geachtet werden, dass die Räder groß genug sind, um auch über den Rasen zu rollen. Nur so ist es möglich, den Rasenmäher ohne Probleme über das Gelände zu manövrieren.

Griffe

Beim Kauf eines Rasenmähers für kleine Gärten sollte man auf die Griffe achten. Sie sollten gut in der Hand liegen und sich leicht bedienen lassen. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Griffe höhenverstellbar sind, sodass man den Rasenmäher an seine Körpergröße anpassen kann.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie lange ist Mittagsruhe Rasenmähen?
  • Welcher Rasenmäher für 1000 qm?
  • Welcher Rasenmäher für 5000 qm?
  • FAQ

    1. Welche Arten von Rasenmähern gibt es für kleine Gärten?

    Für kleine Gärten gibt es handliche Rasenmäher, die leicht zu bedienen sind.

    2. Was sollte man beim Kauf eines Rasenmähers für kleine Gärten beachten?

    Beim Kauf eines Rasenmähers für kleine Gärten sollte man auf die Fassungsvermögen achten. Manche Rasenmäher für kleine Gärten haben nur ein Fassungsvermögen von unter 0,5 Litern. Außerdem sollte man auf die Schnittbreite achten. Viele Rasenmäher für kleine Gärten haben nur eine Schnittbreite von unter 30 cm.

    3. Wie sollte man den Rasenmäher für kleine Gärtenrichtig benutzen?

    Der Rasenmäher sollte für kleine Gärten richtig benutzt werden, indem man die Schnittbreite an die Gegebenheiten des Gartens anpasst. Außerdem sollte man darauf achten, den Rasenmäher in geraden Bahnen zu mähen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand