Säulenapfel pflanzen in einfachen Schritten [Anleitung]

Der Säulenapfel ist ein beliebter Obstbaum, der für seine köstlichen, süßen Äpfel bekannt ist. Er ist ein sehr widerstandsfähiger Baum und kann in den meisten Klimazonen angebaut werden. Säulenapfelbäume sind sehr pflegeleicht und eignen sich daher perfekt für den Anbau in Gärten und auf Terrassen.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Säulenäpfel schneidet und wie man Säulenäpfel pflegt bzw. düngt.

    Wann ist der richtige Zeitpunkt um Säulenäpfel einzupflanzen?

    Der beste Zeitpunkt, um Säulenapfel einzupflanzen ist im März und April.

    Welchen Standort benötigen Säulenäpfel?

    Wenn Sie Säulenobst pflanzen möchten, ist die beste Pflanzzeit März oder April. Wichtig ist ein vollsonniger Standort – Beeren gedeihen auch im Halbschatten. Das Pflanzloch sollte 60 bis 80 cm tief und breit sein. Den Aushub mit etwas Kompost mischen, damit das Obst gut wächst und reifen kann.

    Anleitung: Säulenäpfel einpflanzen in einfachen Schritten

    1. Finde einen geeigneten Standort für deine Säulenapfelbaum, der sonnig und windgeschützt ist.
    2. Bereite das Pflanzloch vor: Grabe ein Loch, das mindestens doppelt so breit und tief wie die Wurzelballen des Baumes ist.
    3. Entferne Unkraut sowie Grassoden von den Rändern des Loches und lockern Sie den Boden mit einer Harke auf, damit die Wurzeln gut anwachsen könnnen.
    4. Setze den Apfelbaum in das Loch und richte ihn gerade aus – er sollte in etwa genauso tief sitzen wie er im Topf stand (dies überprüfen Sie am beste anhand der Ausschnitte).
    5. Säulenobstbäume benötigen meist keinen besonderen Dünger beim Einpflanzen; falls nötig streuhen Sie aber Kompost oder Hornspäne unter dem Stamm um
    6. Füllen sie anschließend mit Erde auf , bis es sich um hunderprozentige Bio-Erde handelt die locker , humos & feuch schwer ist.
    7. Lockern Die Erdreiche rundum nochmal gründlich mit der Harke.
    8. Gießen Sie reichlich.

    Können Säulenäpfel in Deutschland eingepflanzt werden?

    Ja, es ist möglich Säulenapfel in Deutschland anzupflanzen. Allerdings sollte man einige Dinge beachten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Zuerst einmal sollte man sich für eine Sorte entscheiden, die gut mit dem Klima und den Bodentypen in Deutschland klarkommt. Man kann dies entweder bei einem Gärtner oder online recherchieren. Sobald man seinen Apfelbaum hat, ist es wichtig ihn regelmäßig zu gießen und Dünger aufzutragen damit er richtig gedeihen kann.

    Welchen Boden brauchen Säulenäpfel?

    Säulenapfel benötigen einen lockeren, nährstoffreichen und leicht sauren bis neutralen Boden. Stark lehmhaltige und verdichtete Böden sollten verbessert und aufgelockert werden.

    Sind Säulenäpfel winterhart?

    Die Säulenapfel ist eine Apfelsorte, die besonders gut an kalte Wintern gewöhnt ist. Es gibt mehrere Gründe dafür: Zum einen bildet sich in ihr weniger Wasser ab als bei anderen Sorten und zum anderen reagiert sie auf Froststellen sehr tolerant. Dadurch vertragen Säulenapfelbäume sowohl starke Minusgrade im Winter (-30°C) als auch Schnee- und Eiszeiten ohne Probleme. Im Gegensatz zu manchen anderen Obstgehölzen benötigten Sie also keinerlei spezielle Pflege oder Schutz vor dem Winter – lediglich regelmäßige Bewässerung stellt sicher, dass der Baum nicht austrocknet

    Wie tief sollte man Säulenäpfel einpflanzen?

    Der Säulenapfel sollte mindestens 50 cm tief in die Erde eingepflanzt werden, damit er genügend Platz zum Wachsen hat. Die Pflanze benötigt auch Nährstoffe und Feuchtigkeit, um gesund zu bleiben, deshalb ist es wichtig, dass der Boden gut Drainiert is

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    In welchem Abstand soll man Säulenäpfel einpflanzen?

    Man sollte Säulenapfel in einem Abstand von 60 bis 80 Zentimetern pflanzen, wenn man mehrere Bäume als Sichtschutz haben möchte.

    Kann man Säulenäpfel im Topf einpflanzen?

    Man kann Säulenobst in Kübeln anpflanzen. Ein geeignetes Pflanzgefäß hat ein Fassungsvermögen von mindestens 30 Litern und ist mit Garten- oder Kübelpflanzenerde sowie Sand gefüllt.

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand