Treibhaus Gewächshaus Test

Wenn Sie ein Gartenliebhaber sind, dann wissen Sie bestimmt, was ein Treibhaus ist. Aber für alle anderen hier eine kurze Definition: Ein Treibhaus ist eine Konstruktion aus Glas oder Kunststoff, die im Winter als Warmschutz und im Sommer als Schutz vor starker Sonneneinstrahlung genutzt wird.Treibhäuser gibt es in verschiedenen Größen. Die 5 Besten hier aufgelistet sind:

1. Das Mini-Treibhaus

2. Das Gewächshaus für den Balkon

3. Das Hobby-Gewächshaus

4. Das Profi-Gewächshaus

5. Das Treibhaus mit automatischer Bewässerung

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Treibhaus ist ein Gebäude, in dem Paprika, Tomaten oder andere Pflanzen wachsen. Die Luft im Treibhaus ist oft wärmer als draußen, damit die Pflanzen schneller wachsen.
  • Ein Treibhaus Gewächshaus hat viele Vorteile. Es ist warm drinnen und man kann die Pflanzen im Winter draußen lassen. Die Pflanzen wachsen in dem Gewächshaus schneller und es gibt keine Schädlinge, die die Pflanzen fressen.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Gewächshauses ist die Größe. Je nachdem, was man mit dem Gewächshaus anpflanzen will, sollte das entsprechende Modell gewählt werden.

Die 5 besten Treibhaus Gewächshäuser

Testsieger



Das Gartengewächshaus ist ein Testsieger und bietet ausreichend Platz für Obst, Gemüse und Pflanzen. Das praktische Oberlicht sorgt für eine ideale Luftzirkulation. Dank detaillierter Montageanleitung sehr schnell und einfach einzurichten. Wenn Sie mit unseren Produkten nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte, um das Problem schnell zu beheben.

Jetzt Preis prüfen



Mit diesem Glas Gewächshaus können Sie den perfekten Ort schaffen, um Samen zu vermehren und Ihre Pflanzen vor Kälte zu schützen. Es ist aus robustem und UV-beständigem Glas gefertigt und verfügt über eine wärmegedämmte Konstruktion, die das effektive Wachstum Ihrer Pflanzen garantiert. Das Tomatenhaus ist mit einem Stahlgrundrahmen für zusätzliche Stabilität ausgestattet und hat eine Abmessung von 282 x 472 x 243 cm (B x T x H).

Jetzt Preis prüfen



Dieses Aluminium Gewächshaus von Gardebruk ist ein hochwertiges und stabiles Treibhaus, welches vielseitig für den Anbau von Gemüse oder Kräutern genutzt werden kann. Das Gewächshaus ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und verfügt über eine wärmedämmende Hohlkammerstegplatte. Das klappbare Dachfenster sowie die große Schiebetür ermöglichen eine optimale Luftzirkulation, während die Regenrinne den Regenfluss seitlich am Gewächshaus nach unten leitet. Das Fundament aus verzinktem Stahl sorgt für mehr Stabilität.

Jetzt Preis prüfen



Das Gartenhaus Aluminium ist ein qualitativ hochwertiges Gewächshaus, das aus einer massiven Aluminiumlegierung hergestellt wurde. Es ist sehr stabil und langlebig und kann Sturmwinden der Stufe 8 ohne Beschädigung widerstehen. Ein bereits integriertes Dachfenster sorgt für ausreichende Belüftung. Die Scheibe wird durch Einsetzen in den Aluminiumrahmen befestigt. Die Paneele sind allseitig eingefasst und sorgen so für einen stabilen Halt der Wandbleche. Das Gartenhaus Aluminium ist sehr einfach und schnell zu installieren.

Jetzt Preis prüfen

Treibhaus Gewächshaus Arten

1. Tunnel-Gewächshaus: Das Tunnel-Gewächshaus ist ein langes, begehbares Gewächshaus, in dem die Pflanzen an den Seitenwänden wachsen. Die Wärme kommt von außen und wird durch UV-Licht erzeugt.

2. Folien-Gewächshaus: Das Folien-Gewächshaus hat eine transparente Folie als Dach und ist dadurch sehr wetterbeständig. Die Wärme dringt von oben in das Gewächshaus ein, wobei die Pflanzen an der Nordseite kühler bleiben.

3. Glas-Gewächshaus: Das Glas-Gewächshaus ist am teuersten, aber auch am besten isoliert. Die Sonnenstrahlen werden reflektiert und geben so langfristig Wärme ab.

Falls du auf der Suche nach Treibhaus Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Treibhaus Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Treibhaus Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Treibhaus Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Treibhaus Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Ein Treibhaus Gewächshaus sollte stabil sein, damit es bei Wind und Wetter nicht umkippt. Achte daher beim Kauf auf eine gute Verarbeitung und einen hohen Standfestigkeits-Test.

Größe

Wichtig ist beim Kauf eines Treibhaus Gewächshaus darauf zu achten, dass es die richtige Größe hat. Ein Treibhaus sollte nicht zu klein sein, da sonst nur wenige Pflanzen Platz finden und es viel Arbeit macht, diese hinein- und wieder herauszutragen. Gleichzeitig sollte ein Treibhaus aber auch nicht zu groß sein, da sonst unnötige Heizkosten entstehen. Die ideale Größe liegt bei etwa 3 bis 4 Quadratmetern.

Material

Treibhaus Gewächshaus können aus verschiedenen Materialien bestehen, die sich in ihrer Qualität und Langlebigkeit unterscheiden. Folgende Materialien werden häufig für Treibhaus Gewächshäuser verwendet:

• Kunststoff

• Holz

• Aluminium

Die meisten Treibhaus Gewächshäuser bestehen aus einem Mix dieser drei Materialien. Bei der Auswahl sollte vor allem auf die Stabilität des Materials geachtet werden.

Preis

Beim Kauf eines Treibhaus Gewächshaus sollte man auf die Größe achten. Manche Modelle sind nur für kleine Pflanzen geeignet, andere wiederum für größere. Der Preis spielt bei der Auswahl natürlich auch eine Rolle. In der Regel liegen die Preise zwischen 100 und 200 Euro.

Design

Das Design eines Treibhaus Gewächshauses sollte zum Haus und dem Garten passen. Es gibt verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Formen, Größen und Farben. Die meisten Treibhäuser sind aus Metall oder Kunststoff gefertigt. Sie bestehen aus einem Rahmen, der mit Folie oder Glas bedeckt ist. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass das Material UV-beständig ist und die Windbelastung standhalht.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie tief muss der Boden im Gewächshaus sein?
  • Wie dicht muss ein Gewächshaus sein?
  • Wie breit sollte ein Beet im Gewächshaus sein?
  • FAQ

    1. Was ist der Unterschied zwischen Treibhaus und Gewächshaus?

    Der Unterschied zwischen Treibhaus und Gewächshaus liegt vor allem in der Größe des jeweiligen Gebäudes. Ein Gewächshaus ist größer und verfügt meist über einen besseren Schutz gegen Wind und Wetter. Außerdem ist es häufig mit Heizungen ausgestattet, um die Temperaturen im Inneren konstant zu halten.

    2. Wann sollte ein Gewächshaus aufgestellt werden?

    Gewächshäuser sollten in der Regel zwischen Ende März und Anfang Mai aufgestellt werden.

    3. Welche Pflanzen können im Gewächshaus angebaut werden?

    Tomaten, Paprika, Gurken, Zucchini, Auberginen, Melonen, Erdbeeren

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand