Yard Force Mähroboter Test: Die 5 Besten im Vergleich

Die Auswahl an Mährobotern ist groß und die Entscheidung, welchen man kaufen soll, oft nicht leicht. Deshalb wollen wir Ihnen in diesem Ratgeber die Yard Force Mähroboter vorstellen. Diese Roboter sind besonders leistungsfähig und eignen sich für große Gärten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Modelle besonders empfehlenswert sind.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Yard Force Mähroboter ist ein Gartengerät, das mit Hilfe von Sensoren und Robotertechnik die Rasenfläche automatisch mäht.
  • Die Schnitthöhe sollte an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können, um ein optimales Schnittbild zu erhalten. Die Schnittbreite sollte groß genug sein, um auch breite Flächen schnell und effizient abzudecken.
  • Ein Yard Force Mähroboter sollte gekauft werden, da dieser einen enormen Zeitgewinn mit sich bringt. Zudem ist er sehr leise im Betrieb und macht somit auch keinen Lärm.

Die 5 besten Yard Force Mähroboter

14%1
YARD FORCE Mähroboter NX100i bis zu 1000 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter + WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion, LCD-Bedienfeld mit schwarz garage
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2,9 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5...
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von...
  • Optimaler Sonnenschutz durch das hochwertige Kunststoffmaterial
14%2
YARD FORCE Mähroboter NX100i mit Garage - bis zu 1000 qm, Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Multizonenprogrammierung, LCD-Bedienfeld
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2,9 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5...
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von...
  • Kantenschneidefunktion, um den Garten sauber und ordentlich zu halten; bürstenloser Motor, um eine leise und kraftvolle...
20%3
Yard Force Mähroboter LUV 1000Ri bis zu 1000 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion mit Garage
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2, 9 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5...
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von...
  • Kantenschneidefunktion, um den Garten sauber und ordentlich zu halten; bürstenloser Motor, um eine leise und kraftvolle...
14%4
Yard Force Mähroboter NX60i bis zu 600 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion, LCD-Bedienfeld mit schwarz Garage
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2,0 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5...
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von...
  • Optimaler Sonnenschutz durch das hochwertige Kunststoffmaterial
5
Yard Force Mähroboter LUV 1000Ri bis zu 1000 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion mit WLAN-Routern
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2, 9 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5...
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von...
  • Kantenschneidefunktion, um den Garten sauber und ordentlich zu halten; bürstenloser Motor, um eine leise und kraftvolle...

Ratgeber: Die richtige Yard Force Mähroboter kaufen

Beim Kauf eines Yard Force Mähroboter sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Yard Force Mähroboter findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Einhell Mähroboter Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnitthöhe und Schnittbreite

Die Schnitthöhe kann zwischen 20 cm und 60 cm eingestellt werden, während die Schnittbreite zwischen 30 cm und 45 cm liegen kann. Vor dem Kauf sollte man sich also überlegen, welche Schnittbreite und Schnitthöhe benötigt wird.

Bedienung

Ein Yard Force Mähroboter kann entweder über eine Fernbedienung oder über eine App gesteuert werden. Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass die Fernbedienung oder die App intuitiv bedienbar ist. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Reichweite der Fernbedienung oder der App ausreicht, um den Mähroboter auch vom Haus aus steuern zu können.

Funktionen

Beim Kauf eines Yard Force Mähroboters sollte beachtet werden, dass dieser über entsprechende Funktionen verfügt. Er sollte beispielsweise in der Lage sein, Steigungen zu überwinden und auch um Ecken zu mähen. Zudem sollte er über entsprechende Sensoren verfügen, die ihn vor Hindernissen warnen und ihn so vor Unfällen bewahren. Außerdem sollte ein Yard Force Mähroboter über eine entsprechende Programmierung verfügen, über die er auch auf unebenem Gelände ein gleichmäßiges Mähbild erzeugen kann.

Mähsystem

Ein Yard Force Mähroboter ist mit einem Mulch- oder einem Seitenauswurfsystem ausgestattet. Bei einem Mulchsystem wird das gemähte Gras durch einen Messeraufsatz zerkleinert und zurück auf den Rasen geblasen. Bei einem Seitenauswurfsystem wird das gemähte Gras über einen Schlauch auf die Seite des Rasens befördert. Bei beiden Systemen sollte auf eine ausreichende Graslänge geachtet werden, da sonst das Gras nicht richtig zerkleinert wird.

Lautstärke

Beim Kauf eines Yard Force Mähroboters sollte man auf die Lautstärke achten. Denn diese kann je nach Modell bis zu 100 dB betragen. Dies entspricht etwa der Lautstärke von einer Kreissäge. Daher sollte man sich vor dem Kauf überlegen, ob man sich mit einem solchen Lärm in seinem Garten auseinandersetzen möchte.

Preis

Der Preis von Yard Force Mährobotern liegt zwischen etwa € 650 und € 1.200. Es lohnt sich also, vor dem Kauf genau zu schauen, welches Modell am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Außerdem sollte man berücksichtigen, dass für den Betrieb ein geeignetes Grundstück vorhanden sein muss.

FAQ

Welche Vorteile hat ein Yard Force Mähroboter gegenüber einem herkömmlichen Rasenmäher?

Der Yard Force Mähroboter hat viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Rasenmäher. Zum einen muss er nicht manuell bedient werden, sondern fährt selbstständig über den Rasen. Dadurch ist er sehr praktisch, da man nicht ständig hinter ihm herlaufen muss. Zum anderen ermöglicht er eine gleichmäßige und saubere Schnittbreite, sodass der Rasen sehr gut aussieht. Außerdem ist er sehr leise im Betrieb, sodass man ihn auch in der Nacht nutzen kann, ohne dass man gestört wird.

Wie funktioniert ein Yard Force Mähroboter?

Ein Yard Force Mähroboter funktioniert nach dem Prinzip der GPS-Ortung. Der Roboter erfasst seine Position mithilfe von Satelliten und passt sein Mähverhalten entsprechend an. Die Klingen des Mähroboters sind hochwertig und schneiden das Gras sauber ab. Der Roboter fährt selbstständig von einer Stelle zur nächsten und kehrt bei Bedarf automatisch zum Ausgangspunkt zurück. Das Gras wird in einem Fangkorb gesammelt, der meist an der Unterseite des Roboters befestigt ist.

Welche Einstellungen sind bei der Benutzung eines Yard Force Mähroboters zu beachten?

Beim Yard Force Mähroboter ist es wichtig, dass der Roboter korrekt programmiert wird. Hierzu ist es zunächst notwendig, die Größe des zu mähenden Gartens zu ermitteln. Anschließend muss der Standort des Roboters festgelegt werden. Bei Bedarf kann die Richtung des Mähens programmiert werden. Darüber hinaus ist es notwendig, die Höhe des Grases einzustellen. Bei sehr hohem Gras ist es ratsam, den Roboter auf eine niedrigere Schnittstufe einzustellen. Zudem sollte die Zeit der täglichen Mäharbeit eingestellt werden.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner