Benzin Kettensäge Test: Die 15 Besten im Vergleich 2024

Wer eine Kettensäge besitzt, weiß, was sie alles kann: Schnell und mühelos können damit Äste und Holz zerkleinert werden. Vor allem, wenn man einen Garten hat, ist eine Kettensäge ein unverzichtbares Gerät. Doch welche Kettensäge ist die richtige für einen selbst? Und vor allem: Welches Benzin sollte man für seine Kettensäge verwenden? Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kettensägen Benzin sind schon mehr als 100 Jahre im Einsatz. Die erste benzinbetriebene Kettensäge, die in der Forstwirtschaft eingesetzt wurde, war die Holzfällmaschine Sector, die um 1920 auf den Markt kam. Dabei handelte es sich jedoch um eine Sonderanfertigung nach den Vorgaben des Kunden. 
  • Die erste serienmäßige Kettensäge Benzin wurde vom Erfinder Emil Lerp um 1927 gebaut. Er gründete die Hamburger Firma Dolmar, die bis heute Kettensägen produziert. Wegen ihrer Leistungsstärke und Flexibilität konnten sich bis heute Benzinkettensägen gegen die Konkurrenz der Akkukettensägen behaupten, obwohl letztere immer mehr aufholen. 
  • Aufgrund des großen Angebots an Benzinkettensägen solltest du vor einem Kauf die verschiedenen Modelle sorgfältig vergleichen. Das klappt am besten im Internet. Nimm dir Zeit und überlege zudem, welche Kaufkriterien besonders wichtig für dich sind. 

Die besten Benzin Kettensägen


Die Stihl Kettensäge Ms 170 ist eine leistungsstarke und robuste Säge, die für die verschiedensten Aufgaben im Garten und auf dem Bau geeignet ist. Sie ist mit einer STIHL Führungsschiene Rollomatic 30cm/ 14′ mit 1,1 mm Nutbreite, einer STIHL Oilomatic Sägekette 3/8’P mit 1,1 mm Treibglieddicke, einem STIHL Kettenschutz, einem STIHL Montageschlüssel und einer Bedienungsanleitung ausgestattet. Dank der leistungsstarken Motortechnologie und der präzisen Handhabung ist die Stihl Kettensäge Ms 170 ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Heimwerker.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 170

Vorteile

  • einfache Bedienung (Einhebelbedienung)
  • ergonomische Griffe
  • Vibrationsdämpfung
  • automatische Kettenschmierung
  • geringes Gewicht
  • handlich und auch für beengte Platzverhältnisse geeignet
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • hohe Lautstärke (Gehörschutz notwendig)
  • kurzes Schwert und zur Arbeit im Forst nicht geeignet
  • für die Wartung der Kette ist Werkzeug erforderlich


Die Husqvarna 545 Kettensäge bietet ein neues Design und eine leistungsstarke X-Torq-Technologie, die eine höhere Leistung bei allen Umdrehungen und weniger Kraftstoffverbrauch bietet. Die integrierte Air Injection-Technologie sorgt für eine längere Akkulaufzeit und eine effizientere Filterreinigung. Darüber hinaus erfüllt die Kettensäge auch die strengsten Anforderungen der Welt bei der Emission von Abgasen. Diese Kettensäge ist ideal für anspruchsvolle Arbeiten und nicht nur gelegentliche Einsätze.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 545

Vorteile

  • große Durchzugskraft
  • bequemes Arbeiten durch Antivibrationssystem und ergonomisch geformte Handgriffe
  • großer Kraftstoff- und Öltank
  • umfangreiche Sicherheitsausstattung
  • Luftreinigungssystem
  • lange Wartungsintervalle
  • Füllstandsanzeigen für Kraftstoff und Öl
  • Ölfluss kann justiert werden

Nachteile

  • große Lautstärke


Die Makita Benzin Kettensäge Ea3200S40B ist eine leistungsstarke Kettensäge, die leicht zu starten ist und mit einer Federunterstützung und einem Primer-Vergaser ausgestattet ist. Der Einhebelbedienung ermöglicht es, die Kettensäge mit nur einer Bewegung zu starten, zu betreiben und anzuhalten. Dank des Katalysators werden die Abgase reduziert. Eine einstellbare Ölpumpe ohne Förderung im Leerlauf erhöht die Effizienz. Die Metall-Zackenleiste ermöglicht eine schnelle und präzise Schneidarbeit. Diese Kettensäge ist ein Muss für jeden ambitionierten Gärtner, Landschaftsgärtner oder Heimwerker.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Makita Benzin Kettensäge Ea3200S40B

Vorteile

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • einfache Bedienung
  • geringes Gewicht
  • geringer Schadstoffausstoß da der Motor mit einem Katalysator ausgestattet ist
  • Antivibrationssystem
  • werkzeugloses Kettenspannen

Nachteile

  • relativ schwacher Motor


Die Scheppach Benzin-Kettensäge Csh56 ist ideal für alle, die eine leistungsstarke und zuverlässige Kettensäge benötigen. Mit einem 3,1 PS 2-Takt-Motor und 56 cm³ Hubraum bietet sie ausreichend Kraft für anspruchsvolle Aufgaben. Ein 51 cm ProCut-Qualitätsschwert und -Kette sorgen für ein exzellentes Schnittergebnis. Ein Antivibrationssystem reduziert die Ermüdung des Benutzers. Der große Metallkrallenanschlag sorgt für ein sicheres Arbeiten. Eine automatische Kettenschmierung und eine Systembremse bzw. Kettenbremse ermöglichen ein schnelles und sicheres Arbeiten. Zudem ist eine integrierte Tankanzeige zur einfachen Kontrolle des Kraftstoffstands vorhanden.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Scheppach Benzin-Kettensäge Csh56

Vorteile

  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • starker Motor verleiht Durchzugskraft
  • große Anschlagskralle aus Metall ermöglicht präzise Schnitte
  • bequemes Arbeiten durch Antivibrationssystem
  • automatische Kettenbremse bietet Sicherheit
  • Tank mit integrierter Füllstandsanzeige

Nachteile

  • sehr laut
  • kleine Tankverschlüsse dadurch ist das Nachfüllen von Benzin und Öl schwierig


Die Stihl Kettensäge Ms 180 ist eine leistungsstarke und vielseitig einsetzbare Kettensäge. Sie verfügt über einen 31,8 cm³ Hubraum, 1,4/1,9 kW/PS Leistung und ein Gewicht von 4,1 kg. Der Geräuschpegel wurde auf 100 dB (A) und die akustische Leistung auf 112 dB (A) festgelegt. Diese Kettensäge ist ideal für eine Vielzahl von Sägearbeiten und eignet sich perfekt für den Einsatz in Heimwerker- und Gartenarbeiten.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 180

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • gute Schnittleistung
  • Antivibrationssystem
  • ergonomisch geformte Griffe
  • Einhebelbedienung
  • seitliche Kettenspannung
  • Kompensator (spezielles Regelsystem im Vergaser das für gleichbleibende Leistung auch bei verschmutztem Luftfilter sorgt) verringert Wartungsaufwand

Nachteile

  • hohe Betriebslautstärke
  • geringe Kapazität von Benzintank (0.25 l) und Öltank (0.145 l)


Die FUXTEC Kettensäge FX-KS262 ist ein leistungsstarkes Werkzeug, ideal für den Einsatz beim Entasten und Zuschneiden von Kaminholz. Der 2-Takt Motor mit 61,5ccm Hubraum und 2,85kW Leistung bietet eine hohe Effizienz. Mit einem Schwert von 20 Zoll und einem Gewicht von nur 5,2kg ist sie leicht und handlich. Der EASY-Start Seilzugstarter und der automatische Choke sorgen für einen einfachen Start. Werkzeuglose Spezialverschlüsse für Kraftstoff- und Öltank machen den Tanköffnungs- und -schließvorgang leicht und problemlos. Zusätzlich ist ein Schwertschutz und eine Tragetasche zum sicheren Transport der Säge im Lieferumfang enthalten.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Fuxtec Kettensäge Fx-Ks262

Vorteile

  • läuft nicht mit Fertiggemisch
  • sehr laut
  • komplizierter Kettenwechsel

Nachteile

  • große Leistung zum günstigen Preis
  • großer Lieferumfang
  • leicht zu starten
  • saubere präzise Schnitte durch Krallenanschlag
  • ergonomisch geformte Griffe
  • geringe Vibrationen
  • großer Benzin- und Öltank


Die Husqvarna Kettensäge 445 II ist eine leistungsstarke und zuverlässige Säge, die eine Leistung von 2,8 PS/2,1 kW und einen Hubraum von 45,7 cm³ hat. Sie wiegt nur 5,1 kg und ist mit einem 38 cm Schwert, einer 64TG X-Cut Kette sowie dem X-TORQ ausgestattet. Dank ihrer Air Injection-Technologie, der LowVib-Vibrationsdämpfung, dem Schnellverschluss der Luftfilterabdeckung und dem automatischen Start-/Stoppschalter ist sie ideal für präzise und sichere Schnitte. Sie verfügt auch über eine trägheitsausgelöste Kettenbremse, die für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 445 Ii

Vorteile

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hohe Durchzugskraft
  • gute Ausstattung
  • einfache Bedienung
  • relativ geringer Wartungsaufwand
  • vielseitig einsetzbar
  • ergonomisch gestaltet

Nachteile

  • hohe Lautstärke (Gehörschutz notwendig)
  • kurzes Schwert und zur Arbeit im Forst nicht geeignet
  • für die Wartung der Kette ist Werkzeug erforderlich


Die Stihl Kettensäge MS 231 ist eine leistungsstarke, robuste und zuverlässige Säge. Mit einem langlebigen 2-MIX-Motor, der für eine geringe Emission und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch sorgt, ist sie ideal für den Einsatz in schwierigem Gelände geeignet. Dank des bequemen, ergonomisch geformten Softgrips ist die Kettensäge MS 231 besonders einfach zu bedienen. Mit einem Kettengeschwindigkeitsregler, der es Ihnen ermöglicht, die Geschwindigkeit der Kette an die Arbeit anzupassen, ermöglicht diese Kettensäge eine effiziente Arbeit.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 231

Vorteile

  • leistungsstark
  • präzise Schnitte
  • vielseitig einsetzbar
  • lange Wartungsintervalle
  • werkzeuglose Kettenspannung und werkzeugloses Öffnen &
  • Schließen der Tankdeckel
  • wartungsfreundliche Konstruktion (Luftfilter Zündkerzen und Zylinderrippen unter einer Abdeckung)
  • Antivibrationssystem

Nachteile

  • hoher Kaufpreis
  • große Lautstärke


Die Husqvarna Kettensäge 435 ist die perfekte Wahl für alle, die eine leichte und effiziente Allround-Benzin-Kettensäge suchen. Mit einer Leistung von 1,6/2,2 kW/PS und einer Schnittlänge von 38 cm bietet sie eine hervorragende Leistung. Die “”e””-Version hat zusätzlich einen werkzeuglosen Kettenspanner und ein Smart Start-System für eine noch einfachere Handhabung. Diese Kettensäge ist ideal für Anwender, die eine leistungsstarke, zuverlässige und einfach zu bedienende Kettensäge benötigen.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 435

Vorteile

  • einfaches Starten
  • leichte Bedienung durch ergonomische Griffe und Antivibrationssystem
  • Sicherheit durch trägheitsausgelöste Kettenbremse und Handschutz
  • einfache Wartung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • vielseitig einsetzbar
  • mit Fällmarkierungen

Nachteile

  • große Lautstärke
  • weniger robuste Ausführung als Profimodelle


Die Stihl MS 211 Kettensäge ist eine der leistungsstärksten Kettensägen auf dem Markt. Sie verfügt über die 2-Mix-Technologie, die einen geringeren Kraftstoffverbrauch und eine erhebliche Abgasreduzierung im Vergleich zu leistungsgleichen Stihl Zweitaktmotoren ohne 2-Mix-Technologie bietet. Dank der vibrationsarmen Konstruktion ist diese Kettensäge eine gute Wahl für den Einsatz in verschiedenen Anwendungsbereichen, wie z.B. Brennholzsägen, Bauen mit Holz und Fällen kleinerer Bäume bis zu 30 cm Durchmesser. Zudem ist die seitliche Kettenspannung für eine einfache Handhabung und einen schnellen Betrieb optimiert.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 211

Vorteile

  • einfache und bequeme Bedienung
  • Vibrationsdämpfung
  • gute Schnittkraft
  • saubere und präzise Schnitte möglich
  • automatische Kettenbremse
  • Kette muss zum Spannen nicht berührt werden.
  • werkzeugloses Auffüllen der Betriebsstoffe möglich

Nachteile

  • hohe Lautstärke
  • Benzintank ist sehr klein (0.270 ml)


Die Husqvarna Kettensäge 135 II ist eine professionelle Motorsäge, die Ihnen original Husqvarna Qualität bietet. Sie ist mit dem Modellnummer 967861814 ausgestattet und wird mit dem bekannten Husqvarna-Logo markiert. Diese Kettensäge ist eine leistungsstarke und zuverlässige Wahl für alle Ihre Holzarbeiten.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 135

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • kompakte Bauweise
  • gute Schnittleistung für ihre Größe
  • Antivibrationssystem
  • innovative Technologien integriert (X-TORQ)
  • leicht zu warten

Nachteile

  • Schwert ist ziemlich kurz
  • hohe Betriebslautstärke


Die Stihl Kettensäge Ms 271 ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das für den professionellen Einsatz geeignet ist. Sie verfügt über einen STIHL Motorsäge MS 271, ein 37 cm/ 15′ Sägeschwert mit 1,6 mm Nutbreite, ein STIHL Oilmatic 37 cm/ 15′ und 1,6 mm Treibglieddicke, einen STIHL Kettenschutz und eine Bedienungsanleitung. Diese Kettensäge ist robust und ausgelegt für ein langes Leben. Sie bietet eine hervorragende Leistung für alle Arten von Holzarbeiten. Dank ihrer hochwertigen Komponenten ist sie eine der besten Kettensägen auf dem Markt.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 271

Vorteile

  • leistungsstarker Motor
  • ausgezeichnete Schnittleistung
  • relativ geringes Gewicht durch Leichtbauweise
  • guter Griff durch Antirutschstreifen im hinteren Griff
  • seitliche Kettenspannung
  • einfache Wartung durch gemeinsame Wartungsklappe für Zündkerzen Luftfilter und Zylinderrippen
  • wenige Vibrationen durch Dämpfungssystem und vibrationsgedämpfte Sägekette
  • je nach Variante mit Vorheizung des Vergasers und automatischer Kettenbremse

Nachteile

  • hoher Preis
  • große Lautstärke (fast an der Schmerzgrenze)


Die Stihl Kettensäge Ms 261 ist ein leistungsstarkes und zuverlässiges Werkzeug, das für Ihre Arbeiten in Garten und Wald geeignet ist. Es verfügt über eine Leistung von 2,9 KW/3,9 PS und ein Gewicht von 5,2 Kg. Der Hubraum des Motors beträgt 50,2 ccm und die Kette wird automatisch geschmiert, um die Lebensdauer und Produktivität zu erhöhen. Diese Kettensäge ist eine gute Wahl für professionelle Arbeiten und private Anwender.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 261

Vorteile

  • einfache Bedienung durch die ElastoStart-Funktion seitliche Kettenspannung verliersichere Muttern und werkzeuglose Tankverschlüsse
  • wenig wartungsintensiv durch robustes Gehäuse und Langzeit-Luftfilter
  • niedriges Gewicht durch Leichtbauweise
  • geringer Verbrauch
  • Antivibrationssystem
  • Vergaservorwärmung

Nachteile

  • arbeitet sehr laut
  • hoher Kaufpreis


Die STIHL MS 181 Kettensäge ist ein leistungsstarkes und zuverlässiges Werkzeug, das speziell für den Einsatz im Gartenbau und in der Forstwirtschaft entwickelt wurde. Dank der leistungsstarken STIHL-Motortechnologie und der hochwertigen Führungsschiene Rollomatic E Mini 35 cm/14′ mit 1,3 mm Nutbreite wird eine schnelle, effiziente und präzise Schnittleistung gewährleistet. Die STIHL Oilomatic Sägekette 3/8’P mit 1,3 mm Treibglieddicke sorgt für eine lange Lebensdauer und Sicherheit. Zusätzlich ist ein STIHL Kettenschutz und eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 181

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • geringes Gewicht
  • ausgezeichnete Schnittleistung
  • Kettenschnellspannung
  • sicheres Arbeiten durch automatische Kettenbremse
  • Antivibrationssystem

Nachteile

  • große Lautstärke
  • hoher Verbrauch an Benzin
  • hoher Verbrauch an Sägekettenöl


Die Stihl Kettensäge MS 251 ist eine leistungsstarke und zuverlässige Ausrüstung für den professionellen Gebrauch. Mit einem 35 cm Schwert und einer .325″” Schneidgarnitur ausgestattet, bietet sie eine hervorragende Schnittleistung. Der 45,6 ccm Motor, der 3 PS Leistung und ein Gewicht von 4,8 kg ohne Schwert sorgen für zuverlässige und effiziente Leistung. Diese Kettensäge ist die perfekte Wahl für jedes professionelle Garten- und Forstprojekt.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Stihl Kettensäge Ms 251

Vorteile

  • sparsam im Verbrauch
  • guter Durchzug
  • Antivibrationssystem
  • Vorwärmen des Vergasers erleichtert das Starten im Winter
  • automatische Kettenbremse (QuickStop Funktion)
  • ErgoStart für leichteres Starten mit dem Seilzug

Nachteile

  • hoher Kaufpreis
  • große Lautstärke
  • kann nicht in geschlossenen Räumen eingesetzt werden

Ratgeber: Die richtige Benzin Kettensäge kaufen

Beim Kauf einer Benzin Kettensäge sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Benzin Kettensäge findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.
Das könnte ebenfalls interessant für dich sein: Elektro Kettensäge Test: Die 5 Besten im Vergleich

Hubraum & Leistung

Diese beiden Faktoren sind direkt miteinander verbunden. Je größer der Hubraum, desto höher ist die Leistung der Kettensäge Benzin. Du solltest aber bedenken, dass Leistung ihren Preis hat. Benzinkettensägen mit hoher Leistung sind schwerer und teurer als solche mit weniger PS. Für die meisten Arbeiten im Garten dürfte wahrscheinlich eine Leistung bis 2,5 PS vollkommen ausreichen. Nur Profis benötigen Kettensägen mit hoher Leistung. Solltest du doch einmal eine starke Kettensäge benötigen, kannst du das Werkzeug ausleihen.

Schwertlänge 

Welche Schwertlänge am besten geeignet ist, hängt davon ab, wofür du die Kettensäge Benzin verwenden willst. Zum Sägen von Brennholz und für das Zuschneiden von Kanthölzern genügt ein kurzes Schwert. Solche Sägen sind handlich, jedoch zum Fällen oder Zerteilen dicker Bäume nicht geeignet. Dafür brauchst du eine Säge mit langem Schwert. Die ist jedoch unhandlich und erfordert mehr Kraft und Übung in der Handhabung. 

Bedienung

Wähle ein Modell, dass sich so bequem wie möglich bedienen lässt. Hochwertige Kettensägen Benzin haben zum Beispiel eine Starthilfe und ein Antivibrationssystem. Die Griffe sind ergonomisch geformt und weich gepolstert. Die Wartung wird durch Systeme zum werkzeuglosen Wechseln und Spannen der Kette erleichtert. Eine automatische Kettenbremse gewährt zusätzliche Sicherheit. Benzintank und Öltank mit gut ablesbarer Füllstandsanzeige erlauben dir, die Kontrolle zu behalten. 

Verwendungszweck

Die Hersteller liefern Modelle für Einsteiger, Erfahrene und Profis. Für die Mehrheit der privaten Anwender ist ein Einsteigermodell die richtige Wahl. Damit lassen sich fast alle im Garten anfallenden Arbeiten erledigen. Wenn du im Wald selbst dein Brennholz schlagen willst, benötigst du eine Benzinkettensäge für Fortgeschrittene. Profis haben dagegen höchste Ansprüche. Die Kettensägen, die sie benötigen, sind dementsprechend teuer. Das spielt für diese Anwender aber nur eine untergeordnete Rolle, weil sie die Kosten als Betriebsausgaben absetzen können.

Welche Besonderheiten zeichnen Kettensägen Benzin aus?

Der Grundaufbau von Benzinkettensägen unterscheidet sich nicht von denen anderer Kettensägen. Die Besonderheit ist der Antrieb. 

Fast alle Benzinkettensägen werden von Zweitaktmotoren angetrieben. Das sind einfach aufgebaute Motoren, die Energie durch die Verbrennung von Kraftstoff erzeugen. 

Ein Arbeitsspiel umfasst genau eine Umdrehung der Kurbelwelle, also 2 Takte. Die Arbeitsweise verläuft wie folgt:

Erster Takt

Ansaugen und Verdichten: Der Kolben bewegt sich im Zylinder nach oben und verdichtet dadurch das im Zylinder befindliche Kraftstoff-Luftgemisch. Durch die Aufwärtsbewegung des Kolbens entsteht vergrößert sich unterhalb das Volumen und ein Unterdruck entsteht. 

Wird der Ansaugkanal im Kurbelgehäuse freigegeben, strömt dadurch frisches Gas ein (Kraftstoff-Luftgemisch). Kurz bevor der Kolben den höchsten Punkt (oberen Totpunkt) erreicht, zündet die Zündkerze das Gemisch. 

Zweiter Takt

Arbeiten und Vorverdichten: Das heiße Gas dehnt sich aus und drückt den Kolben nach unten. Der bewegt sich nach unten und verschließt den Ansaugkanal wieder. Dadurch wird das Gemisch vorverdichtet. 

Kurz bevor der Kolben den unteren Totpunkt erreicht, werden die Abgase durch die Auslassöffnung abgeleitet. Unterhalb der Auslassöffnung liegen die Einlasskanäle, durch die frisches Kraftstoff-Luftgemisch in den Zylinder geleitet wird. 

Danach beginnt der Zyklus wieder von vorn. Die stetige Auf- und Abbewegung des Kolbens wird durch eine Reihe technischer Bauteile letztendlich auf die Sägekette übertragen. 

Das Prinzip des Zweitaktmotors wurde 1878 erfunden, um das Patent des Ottomotors zu umgehen. Zweitaktmotoren waren und sind sehr beliebt. 

Das bekannteste Fahrzeug mit Zweitaktmotor war wahrscheinlich das DDR-Kultauto Trabant. Heute werden Zweitaktmotoren überwiegend bei Kleingeräten wie Rasenmähern und Kettensägen, aber auch als Außenbordmotoren eingesetzt. 

Welche Kettensägen Benzin sind aktuell im Angebot?

Im Augenblick sind im Handel mehr als 400 Kettensägen Benzin erhältlich. Das ist fast die Hälfte des Gesamtangebots an Kettensägen. 

Sie werden von ungefähr 60 Herstellern produziert. Marktführer sind Stihl mit 128 Modellen, gefolgt von Husqvarna mit 63 und auf dem dritten Platz Makita mit 22 Benzinkettensägen. 

Eine günstige Benzinkettensäge ist mit etwas Glück bereits für weniger als 100 Euro zu haben. Am oberen Ende der Preisskala stehen Modelle, die mehr als 2.500 Euro kosten. 

Eine gute Benzinkettensäge sollte von etwa 200 bis ca. 400 Euro kosten. Von unabhängigen Testorganisationen und Heimwerker-Zeitschriften wurden bis jetzt 44 Kettensägen Benzin getestet. 

Davon erhielten 18 Geräte die Gesamtnote sehr gut, 20 wurden mit gut, 2 mit befriedigend und 4 mit genügend bewertet. Interessanterweise befinden sich unter den weniger gut bewerteten Kettensägen nicht nur billige Geräte unbekannter Hersteller. 

Bei der Leistung existieren große Unterschiede. Mini Kettensägen sind mit Motoren ausgerüstet, die kaum 1 PS Leistung entwickeln. 

Dem stehen Profigeräte gegenüber, die mehr als 8 PS Leistung entwickeln. Bei der Schwertlänge sind die Unterschiede ähnlich groß. 

Kleine Kettensägen haben Schwerter, die gerade einmal 25 cm lang sind. Einige Kettensägen haben dagegen mehr als 70 cm lange Schwerter. Der Spitzenwert liegt bei 105 cm. 

Vor dem Kauf solltest du die verschiedenen Modelle sorgfältig vergleichen und dir auch mal die Zeit nehmen, um ein paar Kundenbewertungen durchzulesen. Nur so kannst du eine Kettensäge Benzin finden, die deinen Anforderungen gerecht wird. 

Vorteile der Kettensägen Benzin

Es ist kein Zufall, dass Benzinkettensägen die größte Gruppe unter den Kettensägen stellen. Sie haben gegenüber Sägen mit anderen Antriebsarten mehrere Vorteile. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Hohe Leistung: Bei diesem Punkt können weder Akkukettensägen noch Elektrokettensägen mithalten. Starke Benzinkettensägen erreichen 5.000 bis über 6.000 Watt Leistung (6 bis 8 PS). 
  • Hohe Schnittgeschwindigkeit: Benzinmotoren entwickeln ein höheres Drehmoment als Elektromotoren. Das wird in eine höhere Kettengeschwindigkeit übersetzt. Benzinkettensägen arbeiten sich schneller ins Holz und werden auch mit Harthölzern spielend fertig. 
  • Lange Laufzeit: Benzinkettensägen haben eine praktisch unbegrenzte Laufzeit. Wird der Tank leer, kann er einfach aus einem Reservekanister aufgefüllt werden.
  • Einfache Reparatur: Wenn eine Benzinkettensäge Probleme macht, handelt es sich meist um ein Verschleißteil, beispielsweise Zündkerzen oder Kraftstofffilter, das relativ einfach ausgetauscht oder gereinigt werden kann. Bei einer Elektro- oder Akkukettensäge ist zwar der Wartungsaufwand geringer, dafür sind Reparaturen schwerer oder gar unmöglich. 
  • Robuste Konstruktion: Mit einer Benzinkettensäge kannst du bei jedem Wetter arbeiten, selbst in strömenden Regen oder Schneetreiben. Nur wenige Elektro- und Akkukettensägen haben dagegen einen Spritzwasserschutz, der sowieso nur begrenzt wirksam ist. 

Nachteile der Kettensägen Benzin

So wie jede Medaille 2 Seiten besitzt, hat jedes Produkt positive und negative Seiten. Das ist auch bei Kettensägen Benzin nicht anders. Zu den Nachteilen gehören folgende Punkte: 

  • Schwerer Start: Benzinkettensägen werden mit Seilzugstarter angeworfen. Bei kaltem Wetter kann das ganz schön kraftraubend und nervig sein. Akku- und Elektrokettensägen starten dagegen auf Knopfdruck. 
  • Höherer Wartungsaufwand: Am Motor einer Benzinkettensäge gibt es eigentlich immer etwas zu tun. Die Zündkerzen müssen gereinigt oder ausgetauscht werden, der Vergaser muss eingestellt und/oder gereinigt und der Kraftstofffilter gereinigt oder ausgetauscht werden. 
  • Abgase werden freigesetzt: Es ist fast unvermeidbar, dass du beim Arbeiten mit einer Benzinkettensäge nicht nur in die Umgebung freisetzt, sondern auch selbst einatmest. Das ist weder gut für die Umwelt, noch für deine Gesundheit. 
  • Große Lautstärke: Kettensägen sind alles andere als leise. Benzinkettensägen sind aber noch einmal zwischen 20 und 30 Dezibel lauter als Elektrokettensägen. Manche Benzinkettensägen erreichen Lautstärken von 116 dB. Die Schmerzgrenze liegt bei 120 dB. Benutzt du so eine laute Säge regelmäßig in einer Reihenhaussiedlung, ist Ärger mit den Nachbarn vorprogrammiert.

FAQ

Gibt es auch Kettensägen Benzin mit Viertaktmotor?

Ja, es gibt sie, aber nur sehr wenige. Der deutsche Hersteller Dolmar hat Kettensägen mit Viertaktmotor im Fertigungsprogramm. Benzinkettensägen mit Viertaktmotor sind so selten, weil Zweitaktmotoren für diesen Einsatzzweck besser geeignet sind. Sie sind kompakter und robuster sowie unempfindlich gegen Lageänderungen, wie das beim Holzsägen normal ist. Viertakter laufen dafür aber ruhiger, nutzen den Kraftstoff besser aus und produzieren weniger Abgase. 

Benötigt man Übung, um mit einer Kettensäge Benzin zu arbeiten?

Je größer die Kettensäge ist, desto mehr Übung benötigst du für das effektive Arbeiten mit der Kettensäge. Das Schwert muss beispielsweise richtig angesetzt und gerade, ohne Druck, geführt werden. Wird es verkantet, kann es zu einem Rückschlag kommen oder die Säge bleibt stecken. Wenn du öfter mit der Kettensäge arbeitest, empfiehlt es sich, den Motorsägenschein zu erwerben. 

Welche Schutzausrüstung ist erforderlich?

Gehörschutz und eine zumindest eine Schutzbrille sowie derbe Handschuhe sind für das Arbeiten mit allen Benzinkettensägen unbedingt erforderlich. Handelt es sich um eine große Kettensäge oder arbeitest du damit im Forst, genügt das nicht. Du brauchst einen Forsthelm mit Visier und Nackenschutz, eine Schnittschutzhose und schnittfeste Stiefel mit gutem Profil. Alle Kettensägen sind gefährliche Geräte, die schwere Verletzungen zufügen können. Achte beim Arbeiten immer darauf, nicht zu stolpern oder gar zu fallen und behalte auch die Umgebung im Auge, um keine Unbeteiligten zu gefährden.

Die besten Angebote:

−23%
McCulloch Benzin-Kettensäge CS 35S: Motorsäge mit 1400 Watt...
−20%
Einhell Benzin-Kettensäge GC-PC 1335/1 I...
−10%
HYUNDAI Benzin-Kettensäge CS6220G...
Julius ist ein passionierter Gärtner und Elektrotechniker, der seine Liebe zur Natur und Technik gekonnt miteinander verbindet. In seinem Garten pflegt er eine bunte Vielfalt an Pflanzen und kreiert zauberhafte Ecken, die zum Verweilen einladen. Julius hat eine besondere Vorliebe für moderne Gartengeräte, wie Mähroboter und elektrische Heckenscheren, die ihm dabei helfen, seinen Garten stets in einem optimalen Zustand zu halten. Seine Freude am Gärtnern und sein Know-how in der Elektrotechnik machen ihn zu einem wahren Gartenexperten, der seine Leidenschaft gerne mit anderen teilt.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar