Husqvarna Kettensäge Test: Die 6 Besten im Vergleich 2024

Die Husqvarna Kettensäge ist eine der beliebtesten Kettensägen auf dem Markt. Sie ist leicht zu bedienen und sehr robust. In unserem Test zeigen wir dir, welche Husqvarna Kettensäge die beste ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Husqvarna Kettensägen werden seit mehr als 50 Jahren produziert. Das Unternehmen selbst kann dagegen auf eine mehr als 300-jährige Geschichte zurückblicken. Wegen ihrer guten Qualität sind Husqvarna Werkzeuge sehr gefragt. 
  • Die Husqvarna AB ist ein schwedisches Unternehmen. Da Schweden zu ungefähr zwei Dritteln von Wald bedeckt ist, verwundert es nicht, dass sich Husqvarna auf Werkzeuge für die Forstwirtschaft und den Gartenbau konzentriert (obwohl früher auch Motorräder gefertigt wurden). Im Bereich Kettensägen entwickelte Husqvarna viele innovative Produkte, die nach und nach von anderen Herstellern übernommen wurden. 
  • Zu diesen Funktionen, die einst von Husqvarna entwickelt wurden und heute bei allen Kettensägen selbstverständlich sind, gehören die Kettenbremse und die Vibrationsdämpfung. Zum Husqvarna Konzern gehören noch andere Marken, von denen Gardena die bekannteste sein dürfte. In Deutschland gehört Husqvarna neben Stihl und Makita zu den Marktführern in der Kategorie Kettensägen. 

Die besten Husqvarna Kettensägen


Die Husqvarna Akku Kettensäge 120I ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Werkzeug, das für viele Aufgaben im Garten- und Forstbereich eingesetzt werden kann. Dank des leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus können Sie die Säge für längere Zeit am Stück verwenden, ohne dass sie überhitzt. Dank der original Husqvarna-Qualität ist die Kettensäge zuverlässig und langlebig und bietet eine hervorragende Schnittleistung. Mit der Kettensäge können Sie schnell und einfach Äste und andere Gartenarbeiten erledigen.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Akku Kettensäge 120I

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • leiser Betrieb
  • gute Durchzugskraft
  • werkzeugloses Kettenspannen
  • großer Öltank

Nachteile

  • Öltank besitzt keine Füllstandsanzeige
  • Nachlauf von ca. 1 s beim Stoppen des Motors
  • lange Ladezeit des Akkus


Die Husqvarna Akku Kettensäge 540I XP ist die perfekte Wahl für ein schnelles und effizientes Schneiden. Diese Kettensäge liefert professionelle Schnittleistung und ist mit einer original Husqvarna Qualität ausgestattet. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 40 Minuten und einer leistungsstarken Brushless-Motor-Technologie ist sie ein unverzichtbares Werkzeug für alle, die nach einer zuverlässigen, leistungsstarken und kabellosen Kettensäge suchen. Dank der ergonomischen Griffe und der Vibrationsdämpfung ist die Kettensäge sehr komfortabel zu bedienen und bietet ein angenehmes Arbeitserlebnis. Mit der Husqvarna Akku Kettensäge 540I XP erhalten Sie ein hochwertiges und zuverlässiges Werkzeug für Ihren Bedarf.

Vorteile

  • robuste und praxistaugliche Konstruktion
  • sehr gute Sicherheitsausstattung
  • hohe Durchzugskraft
  • wartungsarm
  • leise und vibrationsarm
  • geringer Wartungsaufwand

Nachteile

  • hoher Kaufpreis
  • ähnliches Gewicht wie eine Benzinmotorsäge bei vergleichbarer Leistung
  • kein werkzeugloser Kettenwechsel
  • keine verlässliche Kontrolle des Ölstands


Die Husqvarna 545 Kettensäge bietet ein neues Design und eine leistungsstarke X-Torq-Technologie, die eine höhere Leistung bei allen Umdrehungen und weniger Kraftstoffverbrauch bietet. Die integrierte Air Injection-Technologie sorgt für eine längere Akkulaufzeit und eine effizientere Filterreinigung. Darüber hinaus erfüllt die Kettensäge auch die strengsten Anforderungen der Welt bei der Emission von Abgasen. Diese Kettensäge ist ideal für anspruchsvolle Arbeiten und nicht nur gelegentliche Einsätze.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 545

Vorteile

  • große Durchzugskraft
  • bequemes Arbeiten durch Antivibrationssystem und ergonomisch geformte Handgriffe
  • großer Kraftstoff- und Öltank
  • umfangreiche Sicherheitsausstattung
  • Luftreinigungssystem
  • lange Wartungsintervalle
  • Füllstandsanzeigen für Kraftstoff und Öl
  • Ölfluss kann justiert werden

Nachteile

  • große Lautstärke


Die Husqvarna Kettensäge 445 II ist eine leistungsstarke und zuverlässige Säge, die eine Leistung von 2,8 PS/2,1 kW und einen Hubraum von 45,7 cm³ hat. Sie wiegt nur 5,1 kg und ist mit einem 38 cm Schwert, einer 64TG X-Cut Kette sowie dem X-TORQ ausgestattet. Dank ihrer Air Injection-Technologie, der LowVib-Vibrationsdämpfung, dem Schnellverschluss der Luftfilterabdeckung und dem automatischen Start-/Stoppschalter ist sie ideal für präzise und sichere Schnitte. Sie verfügt auch über eine trägheitsausgelöste Kettenbremse, die für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 445 Ii

Vorteile

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hohe Durchzugskraft
  • gute Ausstattung
  • einfache Bedienung
  • relativ geringer Wartungsaufwand
  • vielseitig einsetzbar
  • ergonomisch gestaltet

Nachteile

  • hohes Gewicht
  • große Lautstärke


Die Husqvarna Kettensäge 435 ist die perfekte Wahl für alle, die eine leichte und effiziente Allround-Benzin-Kettensäge suchen. Mit einer Leistung von 1,6/2,2 kW/PS und einer Schnittlänge von 38 cm bietet sie eine hervorragende Leistung. Die “”e””-Version hat zusätzlich einen werkzeuglosen Kettenspanner und ein Smart Start-System für eine noch einfachere Handhabung. Diese Kettensäge ist ideal für Anwender, die eine leistungsstarke, zuverlässige und einfach zu bedienende Kettensäge benötigen.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 435

Vorteile

  • einfaches Starten
  • leichte Bedienung durch ergonomische Griffe und Antivibrationssystem
  • Sicherheit durch trägheitsausgelöste Kettenbremse und Handschutz
  • einfache Wartung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • vielseitig einsetzbar
  • mit Fällmarkierungen

Nachteile

  • große Lautstärke
  • weniger robuste Ausführung als Profimodelle


Die Husqvarna Kettensäge 135 II ist eine professionelle Motorsäge, die Ihnen original Husqvarna Qualität bietet. Sie ist mit dem Modellnummer 967861814 ausgestattet und wird mit dem bekannten Husqvarna-Logo markiert. Diese Kettensäge ist eine leistungsstarke und zuverlässige Wahl für alle Ihre Holzarbeiten.

Hier geht es zum ausführlichem Produkttest der Husqvarna Kettensäge 135

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • kompakte Bauweise
  • gute Schnittleistung für ihre Größe
  • Antivibrationssystem
  • innovative Technologien integriert (X-TORQ)
  • leicht zu warten

Nachteile

  • Schwert ist ziemlich kurz
  • hohe Betriebslautstärke

Ratgeber: Die richtige Husqvarna Kettensäge kaufen

Eines sollte dir von vornherein klar sein: Die perfekte Husqvarna Kettensäge, die für alle Anwender gleichermaßen gut geeignet ist, gibt es nicht. Um das passende Produkt zu finden, musst du verschiedene Geräte online vergleichen und selbst entscheiden, welches Kaufkriterium für dich Priorität hat. Unter Umständen musst du auch einen Kompromiss machen. Das könnte ebenfalls interessant für dich sein: Mini Kettensäge Test: Die 5 Besten im Vergleich

Antriebsart

Husqvarna bietet Benzin-, Akku- und Elektrokettensägen an. Für die meisten Anwender ist eine Benzinkettensäge die beste Wahl, weil diese Geräte leistungsstark, ortsunabhängig und ausdauern sind. Allerdings benötigen sie viel Wartung und produzieren Abgase. Das tun Akkukettensägen nicht. Dafür sind Leistung und Laufzeit der Akkus begrenzt. Diese Sorgen hast du bei Elektrokettensägen nicht. Sie haben aber nur einen begrenzten Aktionsradius, da sie Netzstrom benötigen. 

Schwertlänge 

Je länger das Schwert einer Husqvarna Kettensäge ist, desto dickere Stämme und Holzstücke kannst du damit bearbeiten. Allerdings sind Motorsägen mit langem Schwert unhandlicher und schwerer als solche mit Kurzschwert. Für die Mehrzahl der Hobbygärtner und Heimwerker empfehlen sich Schwertlängen von 30 bis 40 cm. 

Leistung

Wie groß die Leistung deiner Husqvarna Kettensäge sein sollte, hängt davon ab, wofür du sie benutzen willst. Profis haben in der Regel höhere Ansprüche als Amateure. Eine Säge mit höherer Leistung ist jedoch nicht automatisch besser. Höhere Leistung bedeutet nämlich auch ein höheres Gewicht und einen höheren Preis. 

Ausstattung 

Je besser die Ausstattung, desto bequemer ist das Arbeiten mit der Kettensäge. Dabei geht es nicht um Sicherheitsfunktionen, die längst selbstverständlich sind, sondern um solche Dinge wie ergonomische Handgriffe, Schwingungsdämpfung, automatische Kettenschmierung, werkzeuglose Kettenspannung und Kettenwechsel, Füllstandsanzeigen für Benzin und Kettenöl und andere. An der guten Ausstattung erkennt man eine gute Kettensäge.

Das Sortiment an Husqvarna Kettensägen

Aktuell bietet der Handel in der Kategorie Husqvarna Kettensägen knapp 100 unterschiedliche Modelle an. Der größte Teil davon (zwei Drittel) sind Benzinmotorsägen. 

Das Angebot wird durch etwa ein Dutzend Akkukettensägen ergänzt und durch ein paar Elektrokettensägen abgerundet. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Husqvarna die passende Kettensäge für jede Gruppe von Anwendern bereithält. 

Du findest im Angebot Modelle für Hobbygärtner, die vielleicht zwei- oder dreimal pro Jahr zur Kettensäge greifen, aber auch Motorsägen für Menschen, die damit ihr tägliches Brot verdienen. Husqvarna produziert nicht nur Standardkettensägen, sondern auch Geräte für besondere Einsatzzwecke:

  • Hochentaster
  • Einhandkettensägen 
  • Betonkettensägen 
  • Carving Kettensägen

Die Kosten für Husqvarna Kettensägen bewegen sich im mittleren bis oberen Segment des Marktes. Sie hängen stark von Größe und Leistung des jeweiligen Modells ab. 

Günstige Husqvarna Kettensägen beginnen bei etwa 200 Euro, während die teuersten Modelle mehr als 1.500 Euro kosten. Im Durchschnitt solltest du für eine Kettensäge dieser Marke 400 bis 600 Euro in deinem Budget einplanen. 

Durch unabhängige Tests wurden bis jetzt 11 Husqvarna Kettensägen bewertet. Von den getesteten Modellen erhielten 5 die Gesamtnote sehr gut und 6 die Gesamtnote gut. Anwender bewerten die überwiegende Mehrzahl der Modelle positiv. 

Welche Besonderheiten zeichnen Husqvarna Kettensägen aus?

Das gemeinsame Merkmal aller Kettensägen des schwedischen Unternehmens ist ihr hoher Qualitätsstandard. Egal ob die Säge für Einsteiger oder Profis gedacht sind, Husqvarna produziert sie so, dass sie möglichst einfach zu bedienen sind und eine lange Lebensdauer besitzen. 

Außerdem legt Husqvarna großen Wert auf den Umweltschutz. Die Kettensägen sollen die Umwelt möglichst wenig belasten und möglichst wenig Betriebsstoffe benötigen. 

Nebenbei bemerkt hilft das auch dem Anwender, weil es Kosten spart. Auf einige der Besonderheiten gehen wir in den folgenden Abschnitten näher ein. 

X-Torq-Motoren 

Für seine Benzinkettensägen verbesserte Husqvarna die klassischen Zweitaktmotoren durch die sogenannte X-Torq-Technologie. Sie spült den Zylinder vor jeder Verbrennung mit Frischluft, um zu verhindern, dass sich unverbrannter Kraftstoff mit den Abgasen mischt. 

Dadurch wird die Effizienz der Verbrennung gesteigert. Das hat gleich 3 positive Effekte: Die Leistung des Motors erhöht sich, der Kraftstoffverbrauch sinkt und der Ausstoß von Abgasen wird reduziert. 

Akkus

Auf dem Gebiet der Akkutechnik sticht Husqvarna ebenfalls durch fortschrittliche Produkte und Entwicklungen hervor. Die Firma gehört zu den wenigen Herstellern, die Akkukettensägen für den professionellen Einsatz im Forst anbieten. 

Die beiden Husqvarna Kettensägen T540i XP und  540i XP sind mit leistungsstarken Akkus ausgestattet. Experten bestätigten, dass ihr Leistung mit denen einer Benzinkettensäge vergleichbar ist, deren Hubraum 40 cm³ aufweist. 

Die semiprofessionellen Modelle 120i und 340i zeichnen sich ebenfalls durch hohe Leistung aus. 

AutoTune 

Mit dieser Funktion sind Husqvarna Benzinkettensägen ausgestattet. Im Prinzip handelt es sich um eine automatische Vergasereinstellung. AutoTune macht die manuelle Einstellung des Vergasers überflüssig. 

Sie sorgt dafür, dass Kraftstoff und Luft stets im idealen Verhältnis gemischt werden. Dabei werden Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Qualität des Kraftstoffs berücksichtigt. 

Sogar der Verschmutzungsgrad des Luftfilters wird in die Berechnungen einbezogen. Durch AutoTune verlängert sich der Zeitraum zwischen den Wartungen und die Lebensdauer der Motorsäge. 

Air Injection 

Motoren von Kettensägen müssen gekühlt werden. Dazu wird Luft verwendet. Die wird durch Air Injection in eine drehende Bewegung versetzt. 

Die dadurch entstehende Zentrifugalkraft entfernt schwere Partikel wie Sägemehl und Staub aus der Luft, sodass sie erst gar nicht in den Luftfilter gelangen. Im Endergebnis wird der Luftfilter geschont, da er weniger stark belastet wird. 

Er verstopft nicht so schnell und muss weniger oft gereinigt oder gewechselt werden. Mit einem sauberen Luftfilter arbeitet der Motor effizienter und seine Lebensdauer wird verlängert. 

Benutzerorientierte Ausstattung

Alle Husqvarna Kettensägen, gleich welcher Antriebsart, sind so konstruiert, dass sie möglichst bequem zu bedienen und einfach zu warten sind. Zur Ausstattung gehört unter anderem eine automatische Kettenschmierung. 

Sie sorgt dafür, dass Sägekette und Schwert stets mit ausreichend Kettenöl versorgt wird, sodass alles im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert läuft. Bei einigen Modellen kann sogar die Ölmenge manuell reguliert und den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden. 

Ergonomische Handgriffe mit Softgrip und ein Antivibrationssystem sorgen dafür, dass du mit deiner Husqvarna Kettensäge bequem arbeiten kannst. Die Wartung wird durch den werkzeuglosen Wechsel und Spannen der Kette erleichtert. 

Der Luftfilter ist bequem erreichbar und lässt sich mit einem Handgriff zur Reinigung entnehmen. Tankdeckel können ohne Werkzeug geöffnet werden. 

Die Motorsägen sind mit großen Benzin- und Öltanks ausgerüstet, die über eine gut ablesbare Füllstandsanzeige verfügen. Bei Husqvarna Kettensägen mit Akku wird der Ladezustand des Akkus angezeigt. 

Diese Aufzählung ist keineswegs vollständig. Husqvarna ist eine innovative Firma, die ständig neue Produkte auf den Markt bringt und die bereits existierenden verbessert. 

Husqvarna Care 

Unter dieser Bezeichnung bietet Husqvarna eine Garantieverlängerung an. Beim Kauf einer Husqvarna Kettensäge erhalten private Anwender die standardmäßige zweijährige Garantie und berufliche Nutzer ein Jahr. 

Wird die Kettensäge nach dem Kauf offiziell bei Husqvarna registriert, verlängert sich die Herstellergarantie kostenlos um ein weiteres Jahr. Für Privatkunden beträgt sie damit 3 Jahre und für kommerzielle Kunden 2 Jahre. Die Registrierung kann online erfolgen. 

Fachhändler

Last but not least darf das dichte Netz der Fachhändler nicht unerwähnt bleiben. Ihre Aufgabe besteht in weitaus mehr als nur dem Verkauf von Husqvarna Produkten. 

Sie stehen den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Defekte Geräte können zur Reparatur gebracht werden. 

Es gibt Ersatzteile und Zubehör zu kaufen. Wer möchte, kann die Sägekette zum Schärfen vorbeibringen oder seine Kettensäge zur Durchsicht und Wartung abgeben. Besonders für weniger erfahrene Anwender sind die Husqvarna Fachhändler eine große Hilfe und tragen sicherlich ihren Teil zur großen Popularität der schwedischen Kettensägen bei.

FAQ

Wo kann man Husqvarna Kettensägen kaufen?

Die schwedischen Motorsägen werden an vielen Orten verkauft. Sie sind zum Beispiel in Baumärkten und Gartencentern erhältlich, gehören aber auch zum Sortiment von Onlineshops. Husqvarna selbst betreibt einen Online-Werksverkauf. Wer Wert auf günstige Preise legt, ist mit dem Onlinekauf am besten dran. Hast du noch keine Erfahrung, solltest du dich an einen Husqvarna Fachhändler wenden. Dort sind die Preise zwar etwas höher, dafür erhältst du eine gute persönliche Beratung und Einweisung. 

Wie werden Husqvarna Kettensägen gewartet und gepflegt?

Die speziellen Informationen für deine Kettensäge entnimmst du der Bedienungsanleitung. Allgemein solltest du vor jedem Einsatz prüfen, ob noch genügend Kettenöl vorhanden ist und die Kettenschmierung funktioniert. Nach dem Einsatz muss die Säge gereinigt werden. Eine stumpfe Sägekette muss entweder geschärft oder ausgetauscht werden. 

Welches Kettenöl eignet sich am besten? 

Aus ökologischen Gründern raten viele Hersteller, auch Husqvarna, zur Verwendung von Kettenöl auf pflanzlicher Basis. Solche Öle sind biologisch abbaubar. Im Laufe der Zeit neigen sie aber zum Verharzen. Wenn du die Kettensäge nur selten benutzt, sind Mineralöle die technisch bessere (aber umweltschädlichere) Lösung, da sie sehr lange haltbar sind. Alternativ musst du den Öltank vor jeder langen Einsatzpause leeren und säubern. 

Die besten Angebote:

−10%
HYUNDAI Benzin-Kettensäge CS6220G...
−5%
Husqvarna 967861814 Motorsäge 135 II, Handbetrieben
−4%
Husqvarna 967098202 Kettensäge 120i + Akku + QC80
Julius ist ein passionierter Gärtner und Elektrotechniker, der seine Liebe zur Natur und Technik gekonnt miteinander verbindet. In seinem Garten pflegt er eine bunte Vielfalt an Pflanzen und kreiert zauberhafte Ecken, die zum Verweilen einladen. Julius hat eine besondere Vorliebe für moderne Gartengeräte, wie Mähroboter und elektrische Heckenscheren, die ihm dabei helfen, seinen Garten stets in einem optimalen Zustand zu halten. Seine Freude am Gärtnern und sein Know-how in der Elektrotechnik machen ihn zu einem wahren Gartenexperten, der seine Leidenschaft gerne mit anderen teilt.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar