Springbrunnen für den Teich Test: Die 5 Besten 2023

Ein Gartenteich ist mit seinem Wasser, den Pflanzen und Tieren eine Oase der Ruhe. Ohne großen Aufwand lässt sich dieses Biotop nicht nur optisch aufwerten, sondern auch ökologisch. Als Gartenbauingenieur empfehle ich jedem Teichbesitzer zu einem Wasserspiel. Wasserspiele halten das Wasser in Bewegung und sorgen so für zusätzlichen Sauerstoff. Ein schönes Wasserspiel ist ein Springbrunnen, der selbst in Miniteichen Platz findet. Neben der passenden Größe gibt es weitere Punkte, die vor dem Kauf zu berücksichtigen sind.

Ein optisch ansprechender Springbrunnen als Zentrum einer kleinen oder auch größeren Wasserlandschaft bereitet sehr viel Freude. Die wichtigsten Punkte beim Kauf eines Springbrunnens sind neben der Pumpleistung, Fördermenge und Spritzhöhe unter anderem die Qualität, Ausstattung und die Antriebsart.

Unser Rat
Die Springbrunnenpumpe sollte der Teichgröße angepasst sein. Leistung, Fördermenge, Förderhöhe und Spritzhöhe sind entscheidende Kaufkriterien. Für kleinere Teiche oder Miniteich eignen sich Solarmodelle, die eine maximale Fontänenhöhe von 60 bis 120 Zentimetern haben.
Da es sehr viele gute Hersteller von Springbrunnenpumpen gibt, die jeweils ein breites Modellsortiment haben, geben Vergleichstests oder Kundenbewertungen wertvolle Hilfestellungen. Nicht zu unterschätzen ist, ob eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten ist, und ob die Montage und Installation einfach von der Hand gehen.
Im Internet gibt es eine riesige Auswahl an Springbrunnenpumpen. Aber auch im Fachhandel vor Ort lässt sich sicherlich das passende Pumpen-Modell finden.

Die besten Springbrunnen

1
Großer Gartenbrunnen mit LED Beleuchtung Springbrunnen Kaskade...
  • Großer Gartenbrunnen mit LED Beleuchtung BK843. 109 cm Höhe
  • Der Springbrunnen ist aus Polyresin gefertigt und sehr detailliert verarbeitet.
  • Die untere und mittlere Schale sind mit warmweißen LED-Spots ausgestattet. Zusätzlich befindet sich um unterem Becken ein weiterer LED Spot, der die Kaskadenwand von unten anstrahlt. Ein eindrucksvolles Licht und Wasserspiel.
2
Springbrunnen Grada Bepflanzbar mit LED Beleuchtung, Wasserfall...
  • Komplettes Springbrunnenset ! Inkl. Wasserpumpe und LED Beleuchtung in Warm-Weiß
  • Material: robustes Polyresin (Kunstharz mit Steinmehl)
  • Höhe: 75 cm, Breite: 47,5 cm Tiefe: 41,5 cm Farbe: Grau
33%3
AISITIN 6.5W Solar Springbrunnen Eingebaute1500 mAh Batterie...
  • ☀【6.5W Solarpanel】: Diese schwimmende Solarbrunnen-Wasserpumpe ist ein Upgrade auf 6.5W hochwertige Solarpanele. Sie ermöglicht es der Wasserpumpe, kontinuierlich zu arbeiten, selbst wenn das Sonnenlicht schwach ist.
  • ☀【Umweltfreundliche Batterie】: Diese Solar-Schwimmbrunnen Wasserpumpe eingebaute Batterie, automatische Speicherung von Sonnenenergie, echte grüne Solarwasserpumpe. Es nutzt die Sonnenenergiequelle voll aus, es wird noch für 2.5 Stunde nach...
  • ☀【6 verschiedene Wassersprühgeräte】: 6 verschiedene Düsen können Ihre unterschiedlichen Anforderungen an die Strahlhöhe oder Strahlform erfüllen. Die Höhe kann durch Wechseln der Düsen eingestellt werden, um ein Verschütten aus dem Becken...
4
SZMP Springbrunnen Verstellbarer Vogelbad Brunnen für außen 24H...
  • 👍[24 Stunden Gartenbrunnen]:Die Gartenbrunnen können sofort nach dem Einschalten des Stroms funktionieren, Springbrunnen wird nicht durch die Intensität des Sonnenlichts beeinflusst und kann 24 Stunden am Tag arbeiten.Gartenbrunnen kann Wasser...
  • 😄[6 LED-Leuchten Gartenbrunnen]:Bunter LED Gartenbrunnen Auto Cycle Einstellung macht Ihren Garten schöner und auffälliger während des Tages und der Nacht, es ist perfekt für die Dekoration Ihres Vogelbades, Garten, Teich, Fischbecken, draußen...
  • ⚡[Kontrolle des Wasserflusses und ultraleiser Springbrunnen]:Das Durchflussregelventil, das an der Seite des Springbrunnen entworfen wurde, kann 4 verschiedene Wasserdurchflusshöhen je nach Nutzungsumgebung frei einstellen.Selbst wenn der...
5
Solar Springbrunnen, Senders Solar Teichpumpe mit 1W Solar Panel...
  • Solar Springbrunnen: Solarbetriebene Pumpe mit 1.0w monokristallinen Solar-Panel, keine externe Batterien oder Strom benötigt. Platzieren Sie einfach die Solar-Fontänenpumpe in das Wasser und die Pumpe arbeitet automatisch in 3 Sekunden, sobald sie...
  • 4 verschiedene Wassersprühgeräte: 4 verschiedene Düsen können Ihre unterschiedlichen Anforderungen an die Wassersäule Höhe oder Wassersäule Form. Die Höhe kann durch Wechseln der Düsen eingestellt werden, um ein Verschütten aus dem Becken zu...
  • Einfache Installation und Anwendung: Setzen Sie einfach die Düse der Solar Springbrunnen Pumpe ins Wasser und platzieren Sie die Pumpe vollständig im Wasser, den Rest erledigt die Sonne. Je heller die Sonne, desto höher kann das Wasser gepumpt werden.

Welche 3 Antriebsarten für Springbrunnen gibt es?

Springbrunnen werden mit Strom, aber immer häufiger mit Sonnenenergie betrieben. Hier wird noch unterschieden, ob der Solarbrunnen mit oder ohne Akku ausgestattet ist.

Antrieb #1: Elektrische Pumpe

Die großen und leistungsfähigsten Pumpen werden elektrisch betrieben. Elektropumpen können wegen ihrer großen Fördermenge beeindruckende Wasserfontänen zaubern und können rund um die Uhr und an Tagen, an denen die Sonne nicht scheint, eingesetzt werden.

Da die Pumpen in aller Regel unter Wasser aufgestellt werden, sollten nur Modelle in den Teich gesetzt werden, die über ein entsprechendes Zertifikat (zum Beispiel TÜV) verfügen. Weil bei einem Defekt der ganze Teich unter Strom stehen, und nicht nur für den Teichbesitzer lebensgefährlich werden kann, muss die Betriebsanleitung des Herstellers dringend befolgt werden.

Elektrische Pumpen hängen am Stromnetz. So ist das Verlegen der Leitungen ein weiterer Sicherheitsaspekt. Und je länger und öfter der Brunnen sprudelt, desto größer wird die Zahl auf der Stromrechnung.

Antrieb #2: Solarpumpe ohne Akku

Logischerweise brauchen Solarpumpen keine Steckdose, verursachen somit keine Betriebskosten und sind daher umweltfreundlich. Das Sonnenlicht wird in Gleichstrom, der eine niedrige Spannung hat, umgewandelt. Damit ist eine Solarpumpe auch deutlich sicherer als eine elektrische Pumpe.

Neben der Abhängigkeit von der guten Laune der Sonne, sind Solarpumpen nicht überaus leistungsfähig. Sie eignen sich daher für kleinere Wasserspiele, die in kleinen Wasserbecken trotzdem etwas hergeben können.

Antrieb #3: Solarpumpe mit Akku

Ein Kompromiss zwischen Elektrobrunnen und einfachem Solarbrunnen ist ein Modell, das einen Akku hat. Bei ausreichend Sonnenschein lädt sich der Akku auf, kann aber auch klassisch an der Steckdose geladen werden.

Ein Modell mit Akku ermöglicht es demnach, dass der Springbrunnen auch läuft, wenn es bewölkt oder dunkel ist. Auch die Leistung ist meistens höher als bei einfachen Modellen.

Welche 6 Funktionsweisen haben Springbrunnenpumpen?

Neben dem Antrieb gibt es ebenso bei der Funktionsweise Unterschiede. Es gibt verschiedene Spielarten, die man sich je nach persönlichem Geschmack oder dem Einsatzbereich aussucht.

Funktion #1: Pumpen mit Fontänenaufsatz

In den meisten Gartenteichen finden sich Springbrunnen mit Fontänenaufsätzen. Diese Pumpen sind kräftig und ermöglichen es, dass die Fontänen recht weit nach oben gehen.

Funktion #2: Multifunktionspumpe

Eine Multifunktionspumpe hat meistens mehr Power und kann damit zusätzlich zum Brunnen auch einen kleinen Bachlauf oder Teichfilter betreiben.

Funktion #3: Pumpe mit Filter

Eine clevere Sache ist eine Springbrunnenpumpe, die mit einem Filter versehen ist. Damit können kleinere Teiche oder Miniteiche gereinigt werden. Meistens werden Gestein oder Schwammfilter verwendet. Manche Pumpen haben sogar eine UV-C-Lampe, die Bakterien abtötet und die Struktur von Schwebealgen zerstört, die sich dann leicht als Klumpen aus dem Wasser fischen lassen. Für größere Becken sind diese Modelle nicht geeignet.

Funktion #4: Schwimmpumpe

Auf dem Wasser schwimmende Pumpen sind meistens klein und werden über Solarzellen betrieben. Das Wasser wird direkt von der Oberfläche gewonnen und in die Höhe gespritzt. Schwimmende Pumpen haben den Charme, dass sie auf dem Wasser treiben. Weil sie aber klein sind, sind die Effekte eher überschaubar. Aber immerhin sind sie sehr günstig, denn es gibt sie bereits ab circa zehn Euro.

Funktion #5: Filterpumpe mit Nebenausgang

Gute Filterpumpen haben mehrere Anschlüsse, mit denen sich auch ein Springbrunnen betreiben lässt. An Modellen mit einem Nebenausgang kann ein Springbrunnenaufsatz einfach angeschlossen werden.

Funktion #6: Pumpe mit Fernbedienung

Überwiegend Solarpumpen mit Akku sind mit einer Fernbedienung ausgestattet. Damit lässt sich der Springbrunnen bequem ein- und ausschalten, beziehungsweise werden per Knopfdruck die Farben gewechselt.

Das solltest du beim Kauf beachten

Ein Springbrunnen wird mit einer Teichpumpe betrieben und fördert das Teichwasser von unten nach oben. Die Pumpen werden auch als Wasserspielpumpe bezeichnet. Über einen Teleskopstiel gelangt das Wasser an die Oberfläche. Mit verschiedenen Aufsätzen werden unterschiedliche Muster oder Bilder realisiert.

Abhängig von der Leistung und der Fördermenge – den wichtigsten Kaufkriterien – kann der Höhenunterschied mehrere Meter betragen.

Antrieb

Im Handel stehen zwei Antriebsarten zur Verfügung: elektrisch oder mit Sonnenenergie. Solarpumpen gibt es zudem mit und ohne Akku.

Leistung

Neben der eigentlichen Pumpleistung ist die Fördermenge wichtig. Die Fördermenge steht dafür, wie viel Wasser die Pumpe in einer Stunde umsetzt. Für einen schönen Springbrunnen-Effekt ist auch eine ausreichende Förderhöhe wichtig. Die Förderhöhe kann sich allerdings von der Spritzhöhe, also wie hoch das Wasser schießt, unterscheiden. In der Regeln enthalten alle Modelle diese Angaben.

Aufsätze

Für ein schönes Wasserspiel-Muster benötigt die Pumpe spezielle Düsen. Fast alle Hersteller statten ihre Pumpen mit verschiedenen Aufsätzen aus. Die Muster sowie die Zahl der Aufsätze sind dabei sehr unterschiedlich. Beliebt sind Säulen, Kaskaden, Blumenbilder, Glockenmuster oder bunte Vulkanausbrüche.

Bei der Pumpe sollte zudem die Sprühstärke variabel einstellbar sein.

Qualität

Eine gute Pumpe zeichnet sich durch eine gute Verarbeitung und Langlebigkeit aus. Sie gibt es beispielsweise aus Keramik oder Edelstahl. Hier macht es Sinn, sich die verschiedenen Tests, aber auch Kundenbewertungen anzuschauen. Denn erst im Alltagsbetrieb zeigt sich, wie es tatsächlich mit der Qualität und Verarbeitung der Pumpe aussieht. Ein Blick darauf, wie viele Jahre der Hersteller für seine Modelle gibt, lohnt sich ebenfalls immer.

Verbrauch

Kleinere Elektropumpen haben eine Leistung von weniger als 10 Watt. Größere Modelle können auch deutlich mehr als 50 Watt haben, die dann im Monat rund 10 Euro Stromkosten verursachen, wenn sie circa zwölf Stunden am Tag laufen.

Ausstattung

Je umfangreicher die Ausstattung einer Springbrunnenpumpe ist, umso besser. Werden die Schläuche, Schellen und Anschlüsse mitgeliefert, dann passen sie zu 100 Prozent. Wichtig ist, dass die Schläuche oder Stromkabel ausreichend lang sind.

Zum Lieferumfang gehören in den meisten Fällen bereits verschiedene Aufsätze. LED-Lampen sind besonders sparsam.

Beim Blick aufs Zubehör kann es sich lohnen zu schauen, ob zum Beispiel eine Fernbedienung enthalten ist, und ob die Pumpe ein UV-C-Licht oder auch einen Filter hat.

Welche Vorteile hat ein Springbrunnen?

Ein Springbrunnen ist ein optisches Highlight im Teich und hat für viele Menschen ein gemütliches oder beruhigendes Geräusch durch das plätschernde Wasser. Springbrunnen halten das Wasser in Bewegung und bringen dadurch zusätzlichen Sauerstoff ins Wasser, was vor allem im Sommer wichtig ist. Die Fontänen strahlen außerdem eine Verdunstungskühle ab und machen den Aufenthalt am Wasser an heißen Tagen angenehmer.

Durch die Zirkulation des Wassers wird dieses gleichzeitig gereinigt. Verunreinigungen wie Laubreste oder Schwebeteilchen werden durch die Bewegung aufgewirbelt und feiner verteilt,

Außerdem legen Mücken keine Larven ab, wenn sich Wasser bewegt. Der Springbrunnen ist dadurch der perfekte natürliche Schutz vor den stechenden Plagegeistern.

Ein Springbrunnen kann zudem Teil eines größeren Wasserspiels wie ein Bachlauf sein.

Auch die Anschaffungskosten sind ein Vorteil: So kosten selbst sehr gute Springbrunnenpumpen deutlich weniger als zum Beispiel eine Pumpe für einen Bachlauf. Auf dem Markt zählen Springbrunnenpumpen zu den günstigeren Geräten.

Zwar haben Pumpen für Springbrunnen eine geringere Leistung und Fördermenge als eine Filterpumpe, dafür ist der Stromverbrauch bei den meisten deutlich niedriger, als bei einer Filterpumpe.

Hat ein Springbrunnen Nachteile?

Neben vielen Vorteilen hat ein Springbrunnen auch Nachteile, die man aber elegant umschiffen kann. So mögen oder vertragen es nicht alle Wasserpflanzen, wenn ständig Wasser auf sie plätschert. Dazu gehört unter anderem die Seerose. Vor allem bei einem hohen Wasserdruck können die großen Blätter leicht beschädigt werden.

Unter den Fontänen und dauerhaft plätscherndem Wasser kann sogar das ganze Ökosystem leiden. Denn Fische und andere Teichbewohner wie beispielsweise Frösche oder Schildkröten brauchen einen Rückzugsort – vor allem, wenn es sich um Jungtiere handelt. Besprenkelt der Springbrunnen in einem kleineren Teich fast die gesamte Wasseroberfläche, finden empfindliche Fische keine Ruhe. Sie haben im Gegensatz zu Fröschen oder Schildkröten keine Chance, dem Teich zu entfliehen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Pumpe regelmäßig gereinigt und gewartet werden muss, damit sie nicht verstopft. Eine Verstopfung kann dazu führen, dass die Pumpe ihren Geist aufgibt. Passiert das bei einer Elektropumpe, kann plötzlich das ganze Teichbecken unter Strom stehen. Für die Lebewesen ist nicht sonderlich prickelnd, wenn es ständig prickelt, sondern tödlich.

Die Nachteile in Bezug auf Pflanzen oder Rückzugsgebiete für Teichbewohner lassen sich sehr leicht umgehen: es werden keine empfindlichen Pflanzen eingesetzt, oder die Fontänen begrenzen sich auf einen Bereich, in dem diese nicht sitzen. Genauso funktioniert es mit Rückzugsgebiete für Fische & Co – einfach nicht das gesamte Becken mit sprudelndem Wasser bespaßen.

FAQ

Muss ein Springbrunnen nachts ausgeschaltet werden?

Strombetriebene Springbrunnen sollten nicht die ganze Nacht über eingeschaltet bleiben. Da die meisten Fischarten Nachtruhe halten, fühlen sie sich durch das Plätschern oder die Beleuchtung, mit der die Brunnen in der Regel ausgestattet sind, gestört. Ein ausgeschalteter Brunnen verbraucht auch keine Energie. Sinnvoll sind Modelle, die eine Zeitschaltuhr haben. Solar-Springbrunnen ohne Akku laufen ohnehin nur, solange die Sonne ausreichend scheint.

Was kostet ein Springbrunnen?

Kleine solarbetriebene Springbrunnen gibt es tatsächlich bereits um zehn Euro. Schon die kleinsten Modelle sind mit mehreren Effekten ausgestattet. Je größer und je mehr Leistung die Brunnen haben, sowie je nach Ausstattung, kann der Teichbesitzer locker-flockig mehrere hundert oder mehrere tausend Euro ausgeben.

Muss ein Springbrunnen im Winter ausgeschaltet werden?

Eine Pumpe kann bei Frost einen Totalschaden erleiden, weshalb sie im Herbst rechtzeitig abgebaut werden sollte. Die gereinigte Pumpe wird beispielsweise in einem Wassereimer an einem frostfreien Ort im Keller oder einer Garage überwintert.

Aktuelle Angebote

Thomas Ringhofer ist Diplomingenieur (FH) im Bereich Gartenbau und ausgebildeter Landschaftsgärtner mit einem umfangreichen fachlichen und handwerklichen Know-how. Als Redaktionsleiter und gelernter Redakteur kann Thomas Ringhofer auf eine vielseitige und langjährige Erfahrung bei verschiedenen Tageszeitungen und im privaten Hörfunk in den unterschiedlichsten Themenbereichen zurückgreifen. Aktuell ist er als Angestellter im öffentlichen Dienst unter anderem verantwortlich für die Pressearbeit. Seit rund zehn Jahren verfasst Thomas Ringhofer darüber hinaus für verschiedene Magazine und Websites Berichte und Artikel, unter anderem für Gartenpanda.de.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand