Bokashi Komposter Test

Die 5 besten Bokashi Komposter. Nutze das Hook, Line, Sinker Prinzip.

Der Bokashi Komposter ist ein sehr praktisches Hilfsmittel, wenn es um die Verwertung von Biomasse geht. Es gibt verschiedene Modelle auf dem Markt, aber welcher ist der Richtige für dich? Ich stelle dir heute die 5 besten Bokashi Komposter vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Bokashi Komposter ist ein Behälter, in dem man organische Abfälle entsorgen kann. Die organischen Abfälle werden im Bokashi Komposter mit einem speziellen Bakterienstamm versetzt, der es ihnen ermöglicht, innerhalb von zwei bis vier Wochen abzubauen. Der Bokashi Komposter produziert dadurch eine Art natürliches Düngemittel, das man zum Gießen von Pflanzen oder zur Befüllung von Wasserspendern verwenden kann.
  • Die Vorteile eines Bokashi Komposters sind, dass man keine Erde braucht und man den Bioabfall direkt in den Komposter werfen kann. Der Bokashi Komposter vergärt den Bioabfall und dadurch entsteht ein super Nährstofflösung, die man für seinen Garten verwenden kann.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Bokashi Komposter ist, dass er gut funktioniert und die Bioabfälle schnell vergärt. Außerdem sollte er leicht zu reinigen sein.

Die 5 besten Bokashi Komposter

Testsieger



Der JUWEL BOKASHI Komposter „Sensei“ ist ein Testsieger aufgrund seiner einfachen, sauberen und geruchfreien Fermentierung von organischen Abfällen. Durch den Fermentierungsprozess entsteht eine Bio-Flüssigkeit (Komposttee), die regelmäßig über den Ablasshahn bequem entfernt werden kann und sich zur Düngung von Pflanzen hervorragend eignet. Der Komposter funktioniert ohne Freisetzung von Gerüchen, da er über eine geschlossene Bauweise verfügt. Das bedeutet, dass kaum Belästigung durch Fliegen und Gemüsemotten entsteht. Die Bedienung ist sehr einfach und hygienisch – ohne Geruchsbelästigung oder schmutzige Hände.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem FairFox Bokashi Komplett-Set hast du alles, was du brauchst, um mit deinem eigenen Bio Schnellkomposter umzusetzen! Das Bokashi Eimer Starterset enthält: 2x Bokashi Eimer (19 Liter), 2kg EM Ferment, 2x Sieb, 2x Dosierkappe für Sickersaft und natürlich eine Anleitung. Die EM Bakterien erledigen den Rest! Dank des besonderen Fermentationsprozesses ohne Gestank und Ungeziefer! Der Bokashi Kompostbehälter kann problemlos auch außerhalb von Garten & Co., z.B. als Küchenkomposter oder auf deinem Balkon eingesetzt werden. Im Gegensatz zum normalen Biomülleimer entstehen beim FairFox Bokashi Eimer keinerlei unangenehme Gerüche. Neben dem granularen Kompost, entsteht auch ein Sickersaft, den du mittels des Ablasshahnes einfach aus dem Bokashi Schnellkompostierer extrahieren kannst. Hierbei handelt es sich um natürlich entstehendes Konzentrat, reich an Vitalstoffen, Enzymen und Antioxidantion, du vielfältig einsetzen kannst.

Jetzt Preis prüfen



Das Bokashi Eimer Starterset von DIMIKRO ist ein Küchenkomposter aus lebensmittelechtem & recycelten PE-Kunstoff zur Fermentation von Küchenabfällen zu wertvollem Bio-Bünger. Bokashi geht schneller und ist nährstoffreicher als Kompost (Ohne Verrottung durch Fermentation).

Inklusive sind 2 Bokashi Eimer mit Abtropfsieb, Henkel, Dosierkelle, Dosierbecher und Kelle zum Verdichten des Bokashi. Der Kunststoff besteht aus recycelten PE aus Europa.

Zum Starten der Fermentation ist 1 l EM aktiv von DIMIKRO mit enthalten. Dieser Bodenhilfsstoff flüssig mit Effektiven Mikroorganismen & Melasse, versorgt die Bakterien mit Nährstoffen und sorgt so für einen guten Start.

Zudem ist 1 kg Bokashi Ferment enthalten. Dies ist ein Bio Qualität – Fermentiertes Getreide mit Zeolith-Urgestein. Es dient als Starterbokashi zur Geruchsbeseitigung und zur Verhinderung von Schimmelbildung.

Die Bokashi Anleitungsbroschüre von DIMIKRO enthält die Bokashi Herstellung mit dem Bokashi Eimer, sowie weitere Informationen über Bokashi (Was darf rein, wie sieht fertiger Bokashi aus, wie riecht er usw.) und die Verwendung im Garten & Balkon.


Jetzt Preis prüfen



Mit dem FairFox Bokashi Eimer Komposter Starter Set hast du alles, was du brauchst, um mit deinem eigenen Bio Schnellkomposter umzusetzen! Der Kompostier Eimer hat folgende Maße (LxBxH): 290 x 290 x 410 und ist mit seinen kompakten Maßen auch außerhalb von Garten & Co. einsetzbar. Dank der EM Bakterien verrottet der Abfall nicht – er fermentiert! Der durch die Effektiven Mikroorganismen getriebene Prozess erhält nicht nur die Nährstoffe im Bokashi-Kompost, sondern dieser wird zusätzlich mit Vitaminen und Enzymen angereichert. Neben dem granularen Kompost, entsteht auch ein Sickersaft, den du mittels des Ablasshahnes einfach aus dem Bokashi Schnellkompostierer extrahieren kannst.

Jetzt Preis prüfen



Mit diesem Bokashi Komposter aus recyceltem Kunststoff können Sie organischen Abfall mühelos verarbeiten und Kompost herstellen. Der Komposter besteht aus einem Anaerob-Bokashi-Eimer, in dem die Vergärung von organischem und bio Material durch wirksame Mikroben erfolgt. Das Ergebnis ist fermentiertes Material zur Schaffung vom hochwertigen Kompost und Flüssigkeit. Die Flüssigkeit kann als Pflanzendünger, zur Reinigung von Küchen- und Badabläufen und auch zur Aktivierung einer Faulgrube verwendet werden. Das Set enthält alles Nötige, sowohl für Anfänger als auch für bereits begeisterte Benutzer.

Jetzt Preis prüfen

Bokashi Komposter Arten

Der Schacht-Komposter ist ein Behälter, in dem man die Bokashimischung hineingibt. Der Trog-Komposter hat zwei seitliche Aussparungen, in die man die Bokashimischung füllen kann. Der Topf-Komposter ist einfach nur ein Topf mit Deckel, in dem man die Bokashimischung hineingibt.

Ratgeber: Das richtige Bokashi Komposter Modell kaufen

Beim Kauf eines Bokashi Komposter sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Bokashi Komposter findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Ein Bokashi Komposter muss stabil sein, um nicht umzukippen und das Bokashi im Inneren zu beschädigen. Bei einem günstigen Modell ist oftmals die Stabilität nicht gegeben, weshalb es empfehlenswert ist, lieber etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und auf eine höhere Qualität zu setzen.

Größe

Ein Bokashi Komposter sollte eine Mindestgröße von 50 Litern haben, um effektiv arbeiten zu können. Je größer der Komposter, desto mehr Inhalt lässt sich darin verarbeiten. Bei kleinen Modellen ist die Kapazität oft sehr begrenzt, was zu Verstopfungen und schlechter Luftzirkulation führen kann. Zudem benötigt man viel Platz, um den Komposter aufgestellt werden zu können.

Material

Der Bokashi Komposter besteht aus verschiedenen Materialien. Die wichtigsten Bestandteile sind jedoch das Fassungsvermögen, der Deckel sowie ein Sieb zum Schutz des Innenlebens. Der Bokashi Komposter sollte stabil stehen und auch bei Nässe nicht verformt werden. Ideal ist eine Verarbeitung aus Edelstahl oder Holz.

Preis

Der Preis eines Bokashi Komposter variiert stark. Zum Teil gibt es Bokashi Komposter bereits für wenige Euro, andere Varianten können aber auch mehrere Hundert Euro kosten. Vor dem Kauf sollte man sich also überlegen, welche Funktionen und Extras man benötigt bzw. wünscht.

Design

Die Auswahl an Bokashi Kompostern ist groß. Bei der Kaufentscheidung sollte man vor allem auf das passende Design achten, damit der Komposter perfekt in den Garten passt. Manche Bokashi Komposter sind sehr platzsparend und können direkt unter dem Spülstein oder in einer Ecke des Gemüsegartens aufgestellt werden. Andere Modelle bestehen aus zwei Hälften, die übereinander gestapelt werden können, was besonders praktisch ist, wenn kein freier Platz im Garten vorhanden ist.

FAQ

1.Wie funktioniert ein Bokashi Komposter?

2.Welche Vorteile hat ein Bokashi Komposter?

1. Ein Bokashi Komposter funktioniert, indem man seine innere Schicht mit Essig und Wasser mischt und die äußere Schicht mit Erde bedeckt. Das verhindert, dass der Komposter stinkt und die organischen Abfälle verrotten.

2. Die Vorteile eines Bokashi Komposters sind, dass er keinen Gestank verursacht, die organischen Abfälle nicht verrotten und er leicht zu handhaben ist.

2.Worin besteht der Unterschied zwischen normalen und Bokashi Kompostern?

Der Unterschied zwischen normalen und Bokashi Kompostern besteht darin, dass bei Bokashi Kompostern die Verrottung enzymatisch angeregt wird. Dadurch können auch organische Abfälle verarbeitet werden, die sonst nicht verrotten würden.

3.Wann kann man mit dem Bokashi Kompostieren anfangen?

Bokashi kann man bereits nach zwei bis drei Tagen verwenden.

Die besten Angebote: Komposter

−11%
Brista Komposter100X100X80 cm
Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand