Makita Akku Heckenschere im Test: Die 5 besten im Vergleich

Hobbygärtner und Gartenliebhaber können sich freuen! Das Warten hat endlich ein Ende. Nach tagelangen Tests können wir mit Sicherheit sagen, dass die Makita Akku-Heckenschere eine der besten ist, die es derzeit auf dem Markt gibt. In diesem umfassenden Leitfaden nehmen wir die fünf besten Modelle unter die Lupe.

Und um dir die Entscheidung noch leichter zu machen, haben wir auch die Wahl unserer Redakteure für jede Kategorie aufgeführt. Ganz gleich, ob du nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis oder der besten Leistung suchst, es gibt eine Makita Heckenschere, die perfekt für dich ist. Lies weiter, um herauszufinden, welches Modell es in unsere Liste geschafft hat.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Du nach einer Makita Akku Heckenschere suchst, hast Du die Qual der Wahl. Der japanische Hersteller ist Marktführer in dieser Kategorie und bietet Dir die Auswahl aus fast 70 Modellen. Kein anderer Hersteller führt so viele Modelle im Sortiment.
  • Mit einer Makita Akku Heckenschere bist Du gut beraten. Der führende Markenhersteller ist für seine Qualitätsprodukte, ausgezeichneten Kundendienst und ein umfangreiches Sortiment an Zubehör und Ersatzteilen bekannt.
  • Eine günstige Makita Akku Heckenschere mit 52 cm Schwertlänge kannst Du bereits für weniger als 100 Euro kaufen. Spitzenmodelle in dieser Kategorie mit 75 cm Schwertlänge kosten dagegen mehr als 500 Euro. Die Mehrzahl der Modelle besitzen eine Akkuspannung von 18 Volt und wiegen maximal 5 kg. Einige Akku Heckenscheren von Makita haben bis zu 36 Volt Nennspannung.

Die 5 besten Makita Akku Heckenscheren

1. Makita DUH751Z Akku Heckenschere


Mit der Makita DUH751Z Heckenschere können Sie problemlos Äste bis zu einem Durchmesser von 25 mm bearbeiten. Die Klingen arbeiten mit weniger Reibung, was für mehr Laufzeit und Schonung des Materials sorgt. Außerdem ist die Schere gut ausbalanciert dank des Akkus am hinteren Griffende. Das geringe Gewicht ermöglicht kräfteschonendes Arbeiten.

Lies hier weiter: Makita DUH751z Akku Heckenschere im ausführlichem Test

Vorteile

  • langes Schwert für schnelles Schneiden
  • angenehmer Halt dank drehbarem Handgriff
  • lange Akkulaufzeit
  • sehr leistungsstark
  • recht leise

Nachteile

  • etwas teuerer

2. Makita DUH601Z Akku-Heckenschere


Die Makita DUH601Z ist eine leistungsstarke Akku-Heckenschere mit der Sie Zweige bis zu 25 mm sauber und effektiv schneiden können. Die Messerzahnform leitet die Zweige besser ein, was zu weniger Reibung an den Klingen führt und somit die Laufzeit erhöht. Der Griff ist in 5 Positionen arretierbar: 0°, 45°, 90° links und rechts – für angenehmes Arbeiten in jeder Haltung. Durch die Platzierung des Akkus am hinteren Griffende ist die Heckenschere gut ausbalanciert und liegt perfekt in der Hand.

Lies hier weiter: Makita DUH601Z Akku Heckenschere im ausführlichem Test

Vorteile

  • angenehmer Halt dank drehbarem Handgriff
  • recht leicht
  • leise
  • gute Qualität

Nachteile

  • ohne Akku und Ladegerät

3. Makita DUH523RF Akku-Heckenschere


Die Makita DUH523RF Akku-Heckenschere ist eine leichte und handliche Akku-Heckenschere mit beiseitig geschliffenem Messer. Sie verfügt über vibrationsarme Lauf durch Gummipuffer im Motorgehäuse und ist einfach auswechselbares Schneidmesser. Das rostfreie Scherblatt ermöglicht sauberes und präzises Schneiden von Ästen bis zu einem Durchmesser von 23 mm.

Vorteile

  • handlich und leicht
  • inklusive Akku und Ladegerät
  • vibrationsarmer Betrieb
  • lange Akkulaufzeit

Nachteile

  • schlecht verpackt
  • reißt bei dickeren Ästen anstatt zu schneiden

4. Makita DUH502Z Akku-Heckenschere


Die Makita DUH502Z Akku-Heckenschere ist gut ausbalanciert durch die Platzierung des Akkus am hinteren Griffende. Sie ist kraftvoll und effektiv wie ein Benzin-Gerät, aber kräfteschonend durch ihr geringes Gewicht. Die elektronisch regelbare Hubzahl in 3 Stufen ermöglicht ein präzises Schneiden.

Lies hier weiter: Makita DUH502Z Akku Heckenschere im ausführlichem Test

Vorteile

  • gut ausbalanciert
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • besonders leistungsstark dank den 2 gegeläufigen Messern

Nachteile

  • Akku und Ladegerät nicht inklusive

5. Makita DUH523Z Akku-Heckenschere


Die Makita DUH523Z Akku-Heckenschere ist eine leichte und handliche Heckenschere, die mit einem 18 Volt Akku betrieben wird. Sie besitzt eine Schnittlänge von 52 cm und ist ideal für den privaten Gebrauch. Die Heckenschere ist ausdauernd und läuft vibrationsarm, da sie mit dem innovativen Gummipuffer im Motorgehäuse ausgestattet ist. Das Schneidmesser der Akku-Heckenschere ist beidseitig geschliffen und das Scherblatt aus rostfreiem Material.

Vorteile

  • sehr günstig
  • handlich und leicht
  • saubere Schnitte

Nachteile

  • nicht so leistungsstark
  • generalüberholt
  • nur für dünne Äste und Zweige

Die Marke Makita und Besonderheiten der Makita Akku Heckenscheren

Makita ist ein japanischer Hersteller von Elektrowerkzeugen, der bereits 1915 gegründet wurde und weltweit 10 Produktionsstätten betreibt, darunter eines auch in Deutschland. Das Sortiment umfasst stationäre Maschinen zur Holzbearbeitung, Gartengeräte und weit mehr als 1.000 Benzin-, Akku-, Elektro- und Druckluftwerkzeuge. Davon sind ca. 700 Modelle in verschiedenen Varianten in Deutschland erhältlich.

Besonderheiten der Makita Akku Heckenscheren

Wenn Du nach Akku Heckenscheren des japanischen Herstellers suchst, wirst Du in der Kategorie Makita Akku Gartengeräte fündig.

Die Besonderheit der Akku Heckenscheren ist das Makita Akku System.

Damit ist gemeint, dass Makita Akku Heckenscheren mit einem austauschbaren 18 Volt Li-Ionen Akku ausgestattet sind. Derselbe Akku kann in ca. 360 unterschiedlichen Geräten verwendet werden, darunter zum Beispiel:

und noch viele andere Geräte.

Werkzeuge mit einem besonders hohen Energiebedarf können auch 2 Makita Akkus mit je 18 Volt parallel benutzen. Vor allem die besonders leistungsstarken 36V Makita Heckenscheren. Außerdem findest du in dieser Gruppe beispielsweise:

Durch die hohe Kapazität der beiden Akkus sind diese Geräte mit der Leistung von Werkzeugen mit Benzinmotor vergleichbar.

Die Vorteile des Makita Akku Systems

Wenn Du bereits ein Akku Gerät von Makita besitzt, kannst Du Dich beim Kauf eines anderen Geräts des Herstellers für ein Modell ohne Akku und Ladegerät entscheiden, da die Akkus in alle Makita Geräte passen. Weil Modelle ohne Akku erheblich günstiger sind, sparen Sie viel Geld.

In der Klasse 18 Volt Li-Ionen Akku kannst Du aus Modellen mit unterschiedlichen Kapazitäten wählen:

  • 1,5 Ah
  • 2,0 Ah
  • 3,0 Ah
  • 4,0 Ah
  • 5,0 Ah
  • 6,0 Ah

Dadurch hast D die Möglichkeit, Dir den Akku auszuwählen, der Deinen individuellen Anforderungen am besten entspricht. Dazu kommen verschiedene Ladegeräte, Adapter und Konverter.

Überblick über das Sortiment

Mehr als die Hälfte aller Makita Akku Heckenscheren sind für das Makita Akku System ausgelegt. Demzufolge kannst Du bei vielen Modellen wählen, ob Du diese mit oder ohne Akku kaufen möchtest. Letztere Option lohnt sich, wenn Du bereits ein anderes Gerät von Makita besitzt. Beim Kauf des zweiten Geräts kannst Du dadurch mit etwas Glück bis zu 100 Euro sparen.

Die Mehrzahl der Heckenscheren im Sortiment von Makita hat eine Schwertlänge von 50 – 54 cm. Es gibt jedoch auch große Heckenscheren mit einer Schwertlänge bis zu 75 cm. Bemerkenswert ist darüber hinaus, dass es auch Heckenscheren mit kurzer Schwertlänge gibt. Ein Modell ist zum Beispiel mit einem Schwert von gerade einmal 7,5 cm Länge ausgestattet, 2 andere haben Schwertlängen von etwas mehr als 40 cm.

Die Mehrzahl der Makita Akku Heckenscheren sind für eine Schnittstärke zwischen 15 – 19 mm oder 20 – 24 mm ausgelegt. Sie eignen sich für kleine bis mittelgroße Hecken.

Vorteile der Makita Akku Heckenscheren

  • Die Werkzeuge sind leichter als Heckenscheren mit Benzinmotor.
  • Akku Heckenscheren sind umweltfreundlich, da sie weder fossile Brennstoffe benötigen noch Abgase produzieren.
  • Sie sind ortsunabhängig, weil sie keinen Stromanschluss benötigen.
  • Akku Heckenscheren arbeiten leiser als solche mit Benzinmotor
  • Sie benötigen nur wenig Wartung

Nachteile der Makita Akku Heckenscheren

  • Die Leistung ist geringer als die von Benzinmotor-Heckenscheren.
  • Der Akku hat nur eine begrenzte Laufzeit, bis er entweder geladen oder gegen einen vollen ausgetauscht werden muss.

Insgesamt betrachtet überwiegen jedoch die Vorteile die Nachteile bei weitem. Dazu solltest Du auch in Betracht ziehen, dass sich die Akkutechnik immer weiter entwickelt, Akkus immer mehr Energie speichern können und leistungsfähiger werden.

Die wichtigsten Kaufkriterien: Die richtige Makita Akku Heckenschere kaufen

Da die Auswahl an Akku Heckenscheren des japanischen Herstellers groß ist, solltest Du die verschiedenen Modelle miteinander vergleichen, um das für Deine Bedürfnisse am besten geeignete Werkzeug zu finden. Mit der passenden Heckenschere macht das Arbeiten Spaß und geht fast wie von selbst.

Schwertlänge

Ähnlich wie bei einer Kettensäge spricht man auch bei einer Akku Heckenschere von der Schwertlänge. Damit ist die Länge der Schneide gemeint. Sie reicht von 50 – 75 cm. Für kleine und mittelgroße Hecken genügt in der Regel eine Schwertlänge um die 55 cm. Damit kannst Du Hecken bis ca. 2 m Höhe ohne Probleme kürzen.

Akku Heckenscheren mit Schwertlängen über 60 cm benötigst Du, um hohe Hecken zu schneiden. Allerdings solltest Du in diesem Zusammenhang beachten, dass Heckenscheren mit langem Schwert erheblich schwerer sind und die Arbeit mit ihnen mehr Kraft und Ausdauer erfordert.

Schnittstärke

Dieser Wert wird in Millimeter angegeben. Er gibt die maximale Dicke von Ästen an, die mit der Heckenschere noch abgeschnitten werden können. Das Kriterium ist wichtig, wenn Du einen radikalen Rückschnitt einer alten Hecke planst. Die Stämme der Heckenpflanzen können in Bodennähe ziemlich dick werden. Benötigst Du die Heckenschere jedoch nur für einen leichten Pflege- oder Formschnitt, spielt die Schnittstärke keine so wichtige Rolle. Einzelne dicke Äste oder Stämme kannst Du manuell mit einer Astsäge kürzen. Eine Heckenschere für dickere Äste benötigt also eine hohe Schnittstärke.

Gewicht

Dieser Faktor ist wichtiger als Du denkst. Der Schnitt einer längeren Hecke ist keine Arbeit, die Du in ein paar Minuten erledigen kannst. Wenn die Muskeln ermüden, macht sich jedes Gramm zusätzliches Gewicht bemerkbar, zumal Du in der Mehrzahl der Fälle die Heckenschere beim Arbeiten über dem Kopf halten musst. Wiegt die Akku Heckenschere mehr als 4 kg, wird die Arbeit schnell zur Qual.

Ein leichteres Heckenscheren Modell mag zwar theoretisch weniger Leistung besitzen, trotzdem kannst Du damit besser arbeiten, weil Du nicht so schnell ermüdest. In der Regel schneidest Du eine Hecke sowieso nicht in einem einzigen Anlauf, sondern legst zwischendurch eine Pause ein.

Akku

Wenn Du bereits ein Elektrowerkzeug von Makita besitzt, beispielsweise einen Schlagschrauber oder einen Rasenmäher, solltest Du aus Kostengründen eine Makita Akku Heckenschere ohne Akku wählen. Du sparst dadurch leicht 100 Euro oder sogar mehr ein. Ist die Akku Heckenschere Dein erstes Gerät von Makita, musst Du Dich für eine Heckenschere mit Akku-Set entscheiden. Das Akku-Set besteht aus dem Akku und dem Ladegerät und ist natürlich entsprechend teurer.

Kapazität

Damit ist gemeint, wie viel Energie der Akku speichern kann. Umso höher die Kapazität des Akkus, um so länger kann die Heckenschere laufen, bevor der Akku wieder geladen werden muss. Du solltest allerdings auch bedenken, dass Akkus mit hoher Kapazität nicht nur schwerer, sondern auch wesentlich teurer sind als solche mit geringer Kapazität.

Unter Umständen bist Du besser beraten, wenn Du ein Modell mit kleinerem Akku wählst und dafür einen Reserveakku bestellst. Den kannst Du bei Bedarf einfach austauschen. Gartenexperten raten, dass der Akku für eine Heckenschere eine Kapazität von mindestens 3,0 Ah haben sollte. Noch besser sind 5,0 Ah. Das kommt schon fast an die Leistung einer Heckenschere mit Benzinmotor heran.

Sicherheitseinrichtungen

Da eine Heckenschere ein potentiell gefährliches Werkzeug ist, sollte es über Einrichtungen verfügen, die ein sicheres Arbeiten ermöglichen. Das ist bei Markengeräten wie Makita Akku Heckenscheren der Fall, muss aber auf billige No-Name-Geräte nicht zutreffen.

Zur Sicherheitsausstattung einer guten Akku Heckenschere gehören eine Schnellstoppfunktion für das Messer und ein elektronischer Überlastschutz. Der Anstoßschutz verhindert, dass die Messerklingen in Kontakt mit festen Gegenständen kommen. Die 2-Hand-Sicherheitsschaltung verhindert die Bedienung mit nur einer Hand.

Zubehör

Für Deine Makita Akku Heckenschere kannst Du im Handel eine Reihe von Zubehörteilen bestellen, mit denen die Arbeit wesentlich leichter von der Hand geht. Das ist einer der Vorteile, die Hersteller von Markengeräten bieten. Zu den empfehlenswerten Zubehörteilen gehört:

Teleskopstange

Damit kannst Du mit der Akku Heckenschere selbst Äste in großer Höhe schneiden und dabei bequem und vor allem sicher vom Boden aus arbeiten. Mit einer Heckenschere auf einer Bockleiter herumturnen ist sehr gefährlich.

Schnittgutsammler

Das ist ein Teil aus Kunststoff, das kleinere Zweige und Blätter einfängt und verhindert, dass sie wild in der Gegend umherfliegen. Es erleichtert die Arbeit sehr. Lies hier: Die 4 besten Schnittgutsäcke für Heckenscheren

Transporthülle

Dieser Zubehörteil ist ein Sack aus Kunststoff- oder Textilgewebe. Er wird beim Transport oder der Lagerung über das Schwert gezogen. Die Transporthülle hat 2 Funktionen. Sie schützt Deine Hände und den Körper vor Verletzungen durch die Messer. Diese wiederum werden durch die Hülle vor Staub und Schmutz geschützt.

Schnellladegerät

Wenn Du viele Arbeiten mit Ihrer Makita Akku Heckenschere erledigen musst, wäre es ratsam, sich ein Schnellladegerät zu bestellen. Das Akku-Set enthält nur ein normales Ladegerät, mit dem das Aufladen relativ lange dauert. Mit dem Schnellladegerät kannst Du dagegen den Akku während einer Pause zumindest zum Teil wieder laden.

Tragegurt

Bei Akku Heckenscheren mit einem langen Schwert ist ein Tragegurt sehr praktisch, weil er die Bedienung erleichtert. Der Gurt wird über die Schultern getragen und an der Heckenschere befestigt. Er entlastet die Hände. Dadurch kannst Du längere Zeit arbeiten, ohne dabei schnell zu ermüden.

Welche Sicherheitsvorkehrungen sollten Sie beim Arbeiten beachten?

Eine Heckenschere ist ein gefährliches Schnittwerkzeug. Dementsprechend vorsichtig solltest Du mit ihr arbeiten. Als Mindestvoraussetzungen solltest Du eine Schutzbrille und festes Schuhwerk tragen (am besten Sicherheitsschuhe). Beim Heckenschneiden stets Arbeitshandschuhe tragen! Achte auf einen sicheren Stand. Für das Heckenschneiden auf eine Leiter zu klettern, ist purer Leichtsinn. Ebenso leichtsinnig ist es, vor oder während der Arbeit Alkohol zu trinken.

Welche Wartung und Pflege benötigt eine Makita Akku Heckenschere?

Die Heckenschere sollte nach jedem Einsatz gereinigt werden. Dafür gibt es spezielle Reinigungsmittel für Messer. Sie enthalten Lösungsmittel, die Reste von Pflanzensäften und Harz entfernen. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Schneidblätter regelmäßig zu ölen. Von Zeit zu Zeit müssen die Klingen geschärft werden. Falls Du das nicht selbst erledigen kannst, beauftrage eine Werkstatt damit.

Darfst Du das ganze Jahr über die Hecken schneiden?

Leichte Pflegeschnitte oder Formschnitte sind das ganze Jahr über erlaubt. Einige Heckenpflanzen sollten sogar zweimal jährlich geschnitten werden. Das gilt jedoch nicht für das komplette Beseitigen einer Hecke oder einen radikalen Rückschnitt. Das ist während der Brutsaison der Vögel, vom 1. März bis zum 30. September streng verboten. Zuwiderhandlungen können mit Bußgeldern in Höhe von mehreren Tausend Euro bestraft werden.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand